Die Suche ergab 3 Treffer

von Rasputin
15.05.2019 20:29
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4.2 (DSA5 Regeln ausleihen)
Antworten: 62
Zugriffe: 1667

DSA4.2 (DSA5 Regeln ausleihen)

Ich persönlich mag übrigens auch das System für Erschwernisse. So macht es mehr Sinn, Punkte in die Eigenschaften zu stecken, sogar über 20.
Viele mögen das nicht, weil es nochmal mehr rechnen ist. Ich mag aber den "balancing" Einfluss und bin bereit dafür zu rechnen.
von Rasputin
14.05.2019 22:14
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4.2 (DSA5 Regeln ausleihen)
Antworten: 62
Zugriffe: 1667

DSA4.2 (DSA5 Regeln ausleihen)

Eadee hat geschrieben:
14.05.2019 21:57
Auch hier das Gegenteil. Die Körperlichen Talente die jeder braucht sollten billiger sein als die restlichen Talente, nicht teurer. Es ist einfach dämlich wenn eine Gruppe als Ganzes nicht weiterkommt weil nur einer klettern kann oder nur einer schwimmen oder nur einer schleichen. Vor allem weil man körperliche Talente mindestens auf einem TaW von 7+eBE braucht um solche Stellen zu passieren (und ich rede hier nur von +0 Proben, noch nicht mal von vergleichenden Proben).
Da muss ich widersprechen.
Ich finde ein sportlicher Typ sein, ist etwas, was teuer sein soll. Ich denke hier sollte nicht automatisch jeder alle Punkte haben, nur weil sie gebraucht werden. Schon komisch wenn jeder DSA-Charakter plötzlich Profisportler ist.
von Rasputin
14.05.2019 18:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4.2 (DSA5 Regeln ausleihen)
Antworten: 62
Zugriffe: 1667

DSA4.2 (DSA5 Regeln ausleihen)

urza2222 hat geschrieben:
14.05.2019 14:26
Im Kampf im Mondlicht zum Beispiel müssten alle Gegner und Helden einen Malus in Kauf nehmen. Wenn nun aber keiner einen Vorteil bei diesen Lichtverhältnissen hat, dann negieren sich die mali und man muss nicht unbedingt rechnen wer nun wie viele Abzüge hat.
Sobald aber ein Held zum Beispiel Nachtsicht hat, müssen alle die Mali notieren und in ihre Manöver einkalkulieren während der eine Held dann diese ignoriert.
Wenn man taktisch spielt, ist das schon ein wichtiger Unterschied.
Mit 20/20 kämpft es sich ganz anders als mit 10/10.
Mit 10/10 sind Waffen ohne Finte zum Beispiel viel stärker.
urza2222 hat geschrieben:
14.05.2019 14:26
Talente Schlanken
DSA5 hat hier viel richtig gemacht: es gibt viel weniger einzelne Talente durch zusammenführen von sehr eng verwandten, vor allem bei den Waffentalenten.

Beispiel: Sich Verstecken und Schleichen wurden zu Verbergen zusammengefasst.

Vorschlag: Dies könnte man mehr oder weniger 1:1 übernehmen aus DSA5. Dies würde mehr AP für andere Talente eröffnen und für weniger "Verdünnung" sorgen.
Das habe ich auch schon immer wieder vor geschlagen. Da hat die Gruppe aber wenig Lust drauf. Vor allem weil das in der Helden-Software nicht so einfach ist.
Wenn man Schleichen und verstecken zusammen fasst, sollte man die Kosten aber erhöhen. Außerdem sollte auch Sinnenschärfe teurer sein. Ich würde auch vlt. Zweihandflegel + Kettenwaffen zusammen legen und Stäbe + Kettenstäbe.