Die Suche ergab 5 Treffer

von Rasputin
13.05.2019 09:26
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Florett und Gegenhalten
Antworten: 42
Zugriffe: 1573

Florett und Gegenhalten

Numaron hat geschrieben:
12.05.2019 13:04
wo findet man den? Weil das wäre irgendwie cool und vielleicht probiere ich mich dann auch mal an einem Bratspießkämpfer.
Klingentänzer S.142
von Rasputin
09.05.2019 21:47
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Florett und Gegenhalten
Antworten: 42
Zugriffe: 1573

Florett und Gegenhalten

Grakhvaloth hat geschrieben:
09.05.2019 21:35
Keine PW, kein BHK, und auf jeden Fall kein Schild. Leider scheint das, zumindest den harten Werten RS, TP, AT, PA, LeP nach zu gehen, nicht konkurrenzfähig zu sein.
Da hast du recht. Man kann so einen Charakter spielen, dann aber als Gesellschaftscharakter. Im Kampf wird er ziemlich schwach sein.

Du solltest aber wissen, dass Schilde für Fechter ziemlich normal waren, wenn es dir um den Style geht:
Bild

Bildlink (kein SSL)

Bildlink (kein SSL)

[Edit]
Man kann das Konzept noch "okay" machen wenn man es mit dem Nachteil "Einarmig" oder "Einhändig" kombiniert. Dazu bietet sich noch kleinwüchsig, zwergwüchsig und flink an.
Wenn du eine "verkrüppelte" linke hand nimmst, sieht dein Charakter nicht sonderlich freakig aus und du hast einen Grund warum er eine Hand frei lässt. Außerdem bekommst du GP dafür.
Dann würde ich aber auf ausweichen gehen.

Mit einem Axxel-Elfen könnte das sogar wieder ganz gut spielbar sein. Die haben Ausweichen vergünstigt und du kannst den Mantel benutzen, der dir noch einmal Bonuspunkte auf Ausweichen gibt.
Wenn man wirklich möchte kann man das Konzept spielbar machen. Es ist aber nicht spielbar weil du ein Florett ohne offhand benutzt, sonder trotz dieser Tatsache.
von Rasputin
09.05.2019 20:13
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Florett und Gegenhalten
Antworten: 42
Zugriffe: 1573

Florett und Gegenhalten

Ich glaube BhK lohnt sich mehr als PW offensiv.
Ich glaube mit 2 Floretten und einem Buckler/ Großschild für bestimmte Gegner steht man besser da.
Davon abgesehen kann man mit dem Fechtwaffen oder Dolchen nur andere Fechtwaffen und Dolche binden. Der Rapier umgeht diese Einschränkung, das Florett nicht.

Man kann auch auf ausweichen gehen, ist aber deutlich teurer.

Mit dem Waffenmeister kann man noch mal richtig was raus holen:
Gez. Stich erleichtert um 4 - 4 Punkte
Gegenhalten erleichtert um 2 - 2 Punkte
Gegenhalten ist kombinierbar mit Gez. Stich - 5 Punkte
Jeder Angriff (außer die Einleitung) vom Ausfall darf ein Gez. Stich sein - 4 Punkte

So bekommt ein Gegner pro KR 3 Gez. Stiche, einer davon aus dem Gegenhalten heraus.
von Rasputin
09.05.2019 11:18
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Florett und Gegenhalten
Antworten: 42
Zugriffe: 1573

Florett und Gegenhalten

berry hat geschrieben:
09.05.2019 11:00
Der kriegt fich schon rurch Rüstung effektiv keinen Schaden mehr, sobald er RG3 hat und sich dann richtig ausrüstet.
Ich bin kein Freund von RG3 und werde mir diese SF auch mit meinem Vollkämpfer nicht kaufen. Erstens sind RAW die Voraussetzungen um die SF lernen zu dürfen übertrieben.
Zweitens sind es die Kosten nicht wert. Was kostet RG 2 und 3 zusammen? 500 AP?
von Rasputin
09.05.2019 09:13
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Florett und Gegenhalten
Antworten: 42
Zugriffe: 1573

Florett und Gegenhalten

Grakhvaloth hat geschrieben:
08.05.2019 15:43
Kann man den Hauptkämpfer mit offensivem Florett (Gegenhalten und Ausfall als Defensive, gez Stich für die Offensive) irgendwie retten? Bringt einem die tolle Ini irgendwas neben dem Gegenhaltenbonus?
Deine Passierschläge sind extrem erleichtert.

Außerdem solltest du dir ggf. einen Schild zulegen. Das teuerste am Schildkampf ist die SF Linkhand. Ich gehe davon aus, dass du sowieso BhK oder PW steigern möchtest. Dann kostet Schildkampf 1 oder 2 nicht mehr viel extra.
Der Buckler negiert deinen INI-Bonus nicht, mit den meisten anderen Schilden kannst du auch Zweihandhiebwaffen und Trolle parieren, wenn du nicht gegenhalten möchtest. Außerdem wird mit dem Schild der PA-Malus umgangen.

Dann kommt es auf den Spielstil der Gruppe an.
Wenn ihr viel in Städten unterwegs seid und dein SO hoch genug ist, hast du mit dem Florett sogar eine sehr gute Waffe, wenn dein Meister konsequent mit Waffengesetzen spielt. Meiner lässt es meist unter den Tisch fallen.

Gegen gerüstete Gegner bist du mit dem Gez. Stich und Schild sogar gut dabei. Eigentlich schneidet der Gez. Stich gegen gerüstete Gegner besser ab als der Wuchtschlag. Der Stich braucht nur 1 Ansage um 2 RS zu umgehen. Der Wuchtschlag braucht 2 Ansage. Da ihr ohne DK spielt, steht das Florett sogar nochmal etwas besser da.
Ich würde dir empfehlen auf 2 BE zu optimieren, mit RG1 wären das bis zu 5 RS. Das senkt deine INI zwar etwas, deinen PA-Wert brauchst du aber eh nicht.

Es ist nicht das effektivste "Build" aber auch jeden Fall nicht scheiße. Man kann noch auf "besonderen Besitz" gehen um gleich mit einem Florett mit +3 auf Schaden zu starten. Das Florett macht eher wenig Schaden, da lohnt sich das noch richtig.
Ich würde 7/10 Punkten vergeben.

Ich würde übrigens auch eine SF ins Spiel einführen, die einem Schildkämpfer oder PW-Kämpfer erlaubt, keinen Schaden bei einem erfolgreichen gegenhalten zu bekommen. Das ist dann aber schon sehr nahe an einer Hausregel und solltest du mit deinem Meister besprechen.