Die Suche ergab 3 Treffer

von Na'rat
28.11.2012 09:49
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Nutzt ihr die freigegebenen hohen Kirchenämter im Spiel?
Antworten: 53
Zugriffe: 3929

Re: Nutzt ihr die freigegebenen hohen Kirchenämter im Spiel?

Die Frage war eine andere, nämlich die nach Abenteuern in denen Tempel und oder Kirchenobere ein zentrales Handlungselement sind. Die Funktion des von Dir angeführten NSC's scheint größtenteils beliebig.
von Na'rat
20.11.2012 18:21
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Nutzt ihr die freigegebenen hohen Kirchenämter im Spiel?
Antworten: 53
Zugriffe: 3929

Re: Nutzt ihr die freigegebenen hohen Kirchenämter im Spiel?

@ AlondroDelazar:

Magst Du mir ein paar Abenteuer nennen, die in Tempeln spielen und oder Kirchenobere als zentrales Handlungselement haben? Diese sollen ja in Zukunft unmöglich seien, wenn es nach Dir geht.

p.s.:
Der Einfluss, den Du die Kirchen zuschreibst, worauf sich ja dein Widerspruch von SC's in bestimmenden Positionen in diesen zu gründen scheint, ist, außerhalb des WdG, bei weitem nicht so groß wie Du es darstellst. Die SuFu sollte da genügend ausspucken.
Auch sind die Kirchen jeweils extrem divers. Mein Lieblingsbeispiel, die Sennemeister der Rondrakirche, die das Schwert der Schwerter alleine in den Krieg ziehen und die Senne der Mittellande vor die Hunde gehen lassen. Ist ja schick, dass ein Wahrer der Ordnung jenes behauptet, nur wie sich dies auf den Rest der Kirche oder gar Aventurien auswirkt ist mehr als fraglich.
von Na'rat
18.11.2012 19:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Nutzt ihr die freigegebenen hohen Kirchenämter im Spiel?
Antworten: 53
Zugriffe: 3929

Re: Nutzt ihr die freigegebenen hohen Kirchenämter im Spiel?

AlondroDelazar hat geschrieben:Problematisch am expliziten offen lassen des Amtes ist die Tatsache dass der jeweilige Amtsträger inneraventurisch nicht mehr agieren kann, also bei Konflikten / Kriegen stets blass bleiben muss da die Aktionen ja in Spielerhand liegen. In Festum darf im Rahmen offizieller Publikationen nix mehr passieren was notgedrungen den Erzwissensbewahrer auf den Plan rufen würde.
Da muss ich mich Torben anschließen. In Konflikten sehen die Kirchen generell blass aus. Was dann auch ein Problem ist, Möglichkeiten, Verpflichtungen und Aufgaben der solcher Amtsträger sind kaum aufbereitet. Ist ja schick der Wahrer der Ordnung zu Fasar oder so zu sein. Nur was bedeutet dies im Detail? Ohne diese Details ist der Posten selbst zu gestalten und dann kann man auch einen bereits offiziell besetzen nehmen, die Arbeit ist die Gleiche und gerade bei den Kirchen ist die Gefahr sehr gering, dass diese gestalterisch in Aventurien tätigt werden.