Die Suche ergab 3 Treffer

von Na'rat
16.02.2011 15:55
Forum: Königsmacher
Thema: Khadan II. Firdayon (bestimmt MI zu Königsmacher enthalten)
Antworten: 47
Zugriffe: 13059

Re: Khadan II. Firdayon (bestimmt MI zu Königsmacher enthalt

der.maekkel hat geschrieben:Wenn man Khadan mit Ypollita von Gareth vergleicht, ist er geradezu noch ein NSC mit Bodenhaftung. Er wird nicht mal als supermächtiger Zauberer beschrieben, es wird nur beschrieben wie er die wohl beste Erziehung Aventuriens genießen wird. Er hat EG als "Powervorteil" - das wird ihn persönlich mächtig machen. aber sonst?
SO 21 - was will man da erwarten? Einen Tagelöhner - Er muss wahrscheinlich auch so intensiv betreut werden damit er nicht lala in der Birne wird... und drachische Kaltherzigkeit ist da auch schon angmerkt. Er wird ein harter Herrscher werden...
Nur ist Yoplitta keine Heilsgestalt, ingame wie outgame. Gänzlich überfrachtet, sich mit gefühlten zehn Jahren eine meisterliche Zauberin, aber bei allen Fehlern der Figur weit davon entfernt bedeutend für Aventurien zu sein. Yoplitta hat zumindest schon die Bereitschaft gezeigt ihre Familie zu verraten, was ja in der Familie Firdayon an der Tagesordnung ist.

Prognose: Die wenigen negativen Seiten der Figur Khadan werden nie von Bedeutung sein.
der.maekkel hat geschrieben: Mein persönlicher Plottwist ist das er von Myrana Sarostes infiziert wird und dann sich mit dem letzten Dämonensplitter selbst auslöschen wird.
Noch besser, er wird darüber ein, weitgehend funktioneller, Wahnsinniger.
von Na'rat
16.02.2011 12:27
Forum: Königsmacher
Thema: Khadan II. Firdayon (bestimmt MI zu Königsmacher enthalten)
Antworten: 47
Zugriffe: 13059

Re: Khadan II. Firdayon (bestimmt MI zu Königsmacher enthalt

der.maekkel hat geschrieben: Dieses "Yeah, ich habe drei Augen - wie cool!" ist ja in Aventurien nicht verbreitet.
Du vergisst dass das Horasreich total liberal, fortschrittlich, tolerant usw. ist und alles was den Horas betrifft großartig ist.

Wird das Dreiauge bekannt wird der Charakter nur noch herrlicher.
Korgash hat geschrieben: Ja das stimmt, mein eigentlicher Kernpunkt war aber: Es gibt sicher Dutzende, vielleicht auch Hunderte Leute, die den Horas unverschleiert sehen/sahen, zumindest während seiner ersten 18 Lebensjahre. Wozu dann die blöde Audienzverschleierung?
Weil der Charakter cool ist.
von Na'rat
11.02.2011 14:23
Forum: Königsmacher
Thema: Khadan II. Firdayon (bestimmt MI zu Königsmacher enthalten)
Antworten: 47
Zugriffe: 13059

Re: Khadan II. Firdayon (bestimmt MI zu Königsmacher enthalt

Darion Sandor hat geschrieben:So, der junge Khadan ist (so darf ich doch annehmen) magiebegabt. Das ihn Gildenmagier ausbilden dürfte klar sein. Doch welche Magier (vermutlich Weiße oder Graue Gilde) sind das? Welche Koryphäen sind es? Und welcher Gilde gehört dann der Horas an?
Allen natürlich und keiner, natürlich, horasische Extrawurst versteht sich.
Darion Sandor hat geschrieben:Wäre er Gildenlos könnte man ihn wohl als nichtlizensierten Magier ansehen, mit allen Nachteilen.
Du glaubst doch nicht ernsthaft das dieser Charakter in irgendeiner Hinsicht nicht perfekt wird?
Für ein Horasier ist es kein Nachteil Gildenlos zu fein, im Gegenteil, das ist Teil der neuen horasischen Freiheit.

Sinnvollerweise müsste um die Gildenmitgliedschaft ein Hauen und Stechen zwischen Weißer und Grauer Gilde entbrennen, indem die Weiße Gilde traditionsgemäss unterliegt.
Wahrscheinlicher bekommt Mary was ganz besonderes und die Magiergilden versinken, wie die Kirchen, in völliger Bedeutungslosigkeit, wie es auch Tradition ist.

Mir hätte ein wahnsinniger Horas, wie das andere Funkenmarieschen, weit besser gefallen. Mal wahnsinnig, mal brilliant und mal total normal.