Die Suche ergab 1 Treffer

von Thorgrimm_Faenwulfson
01.04.2020 23:18
Forum: Sonstige Bewertungen & Diskussionen
Thema: Drakensang 1
Antworten: 12
Zugriffe: 3280
Geschlecht:

Drakensang 1

Galliad hat geschrieben:
15.03.2020 09:27
Ich habe Drakensang 2008 damals angespielt und nach ner halben Stunde direkt weggelegt. Es hat 7 Jahre gedauert bis ich DSA an sich kennengelernt habe. Nun, ich habe es dann nochmal angefangen und diesmal bis Ferdok gespielt. Und wieder aufgehört. Und das ganze nochmal 2 Jahre später. Ich finde den Anfang so dermaßen langweilig und uninteressant, dass ich schnell das Interesse verliere, obwohl man mir sagt, dass es gut sei.
Ja anfangs zieht es sich etwas *hust*. Mein erster Versuch ging bis zu einem Rattendungeon, aus dem ich weder raus, noch weiter gekommen bin. Damals hab ich auch frustiert das Game zur Seite gelegt und erst Jahre später wieder rausgekramt.
Das behäbige (ander sagen auch chillige) Gameplay ist zwar gewöhnungsbedürftig (va im Vergleich mit zeitlichen Artgenossen ), dafür entschädigt die Story sehr gut.
Besonders negativ sind mir allerdings die weiten Laufwege im Gedächtnis geblieben.

4 von 5 Rüstungsteilen