Die Suche ergab 562 Treffer

von Rhonda Eilwind
26.01.2020 02:18
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
26.01.2020 02:17
Lauch zwiebelt leider auch nicht genug.
Rettich? - Oder, für die ganz widerspenstigen, Meer-Rettich?
von Rhonda Eilwind
25.01.2020 22:48
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
25.01.2020 18:40
Veganer benutzen in meiner Stadt einen anderen... Fachhandel. :p
Was nehmen die dann?

Eine Kohlpeitsche? :dunkelheit:
von Rhonda Eilwind
24.01.2020 12:56
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Immerhin wären das evtl. schlagende Argumente... :censored:
von Rhonda Eilwind
24.01.2020 12:41
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Oder beides...
von Rhonda Eilwind
24.01.2020 12:00
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Jadoran

Die vermieten an den, der die meiste Kohle bietet?
von Rhonda Eilwind
20.01.2020 09:19
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Ich habe noch ein paar mehr Artikel quergelesen, aber ich kann das gar nicht finden.

Da steht doch im Wesentlichen überall das gleiche drin. - Und das deckt sich mit dem, was ich auch geschrieben habe.

Es gibt einen neuen Virus, dieser hat die Artenbarriere überquert, Coronaviren machen das "ständig".

Er ist genetisch mit dem SARS-Erreger verwandt, was nichts über seine Gefährlichkeit aussagt. Er hat einen anderen Mechanismus als SARS zum Andocken an die Zellen, der mittlerweile bekannt ist (also wohl nicht so kompliziert oder komplett unbekannt ist) - was in Sachen Gefährlichkeit gut oder schlecht sein kann.

Er scheint bisher nicht allzu ansteckend zu sein.

Es ist sicher gut, vorsichtig zu sein - in China sind sie nach SARS extrem wachsam und das ist ja auch gut so.

Aber so richtig viel dramatisches Potenzial erkenne ich da noch nicht.
von Rhonda Eilwind
20.01.2020 08:09
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Warum?

Es heißt doch erstmal nur, dass ein neuer Virus gefunden wurde. Das finde ich erstmal grundsätzlich nicht überraschend.
Was ich bisher vergebens suche sind Hinweise auf eine besondere Schwere der Erkrankung.
Oder extreme Verläufe.
Gäbe es die, würde ich mir Sorgen machen.

Edit: Also, zur Erläuterung...
Dass ein Virus, der Atemwegserkrankungen verursacht, sich rasend schnell ausbreitet, ist jetzt nicht so ungewöhnlich, sondern das normale. Das tun Coronaviren halt.

Dass im Moment eher schwerere Fälle erkannt werden, liegt daran, dass bei denen, die milde Symptome dieser Art zeigen (Fieber, Erkältung), sicher kein Test gemacht wird. Man muss also davon ausgehen, dass schon viel mehr Leute betroffen sind, bei denen das aber keiner gemerkt hat.

Solange dabei aber nicht mehr herumkommt als ein grippaler Infekt mit wenigen Schwerbetroffenen, ist das letztlich nur ein Virus mehr von einer Sorte, von der es vermutlich 100 gibt und ich mache mir keine Sorgen.

Sollte sich abzeichnen, dass es anders ist - dann schon!
von Rhonda Eilwind
13.01.2020 18:45
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
13.01.2020 18:39
„Das sind ziemlich interessante Leute. Man könnte sagen Argentinier sind Italiener die Spanisch sprechen und glauben sie seien Briten.“
Interessant. So in etwa hat das einer der Kollegen meines Mannes dort im Labor ebenfalls zusammengefasst! :lol:
von Rhonda Eilwind
13.01.2020 10:58
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Kleinstadt ungleich Dorf.

Wo ich herkomme, kennt man in den umliegenden Dörfern zumindest in der eigenen Altersgruppe jeden, oder hat zumindest gemeinsame Bekannte. Und was man macht - also, sich vor Zeugen danebenbenehmen zB - geht in der kürzesten Zeit in der ganzen Gegend herum.

Und gerade die Feuerwehr sind keine anonymen Freiwilligen, das sind da halt die Leute vom Dorf selbst.

Bei Sanitätern ist es idR ähnlich - noch am ehesten als anonyme Autorität, die zum Ziel von ebenso ungerichtetem Protestverhalten werden kann, tritt die Polizei auf, die du dort außer bei Verkehrsunfällen (oder Einbrüchen) gefühlt nie zu sehen kriegst.

Aber auch da ist die Gemeinde so klein, dass klar ist, dass der Polizist sich nach dem ersten Aussetzer dein Gesicht gemerkt hat... ;)

Insgeamt, denke ich, ist da mehr soziale Kontrolle als da, wo ich jetzt wohne.

Das hemmt erheblich.

In der Kleinstadt war dieses Gefühl offensichtlich schon vor über 30 Jahren nicht so ausgeprägt, wie mein Fahrraderlebnis zeigt.
von Rhonda Eilwind
13.01.2020 10:20
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Hesindian Fuxfell hat geschrieben:
13.01.2020 10:01
Ich denke, mit der freiwilligen Feuerwehr auf dem Land ist es nochmal anders. Man kennt sich und seine Pappenheimer, auch mit den Schaulustigen, eher mal.
Ja, genauso ist es.
von Rhonda Eilwind
12.01.2020 22:33
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
12.01.2020 19:56
Ob die Bereitschaft Anweisungen der Polizei zu befolgen in den letzten Jahrzehnten sich verändert hat ist schwer zu sagen.
Ich kann dir jedenfalls bestätigen, dass schon vor etwa 32 Jahren eine gute Schulfreundin, die in der Kreisstadt wohnte, zu mir meinte, durch die Fußgängerzone könne man ruhig mit dem Rad fahren, das täten alle...
Und nachdem wir dann erwischt und ermahnt wurden, und der Polizist um die Ecke war, meinte sie: "Wir schieben jetzt noch schnell hinter die Ecke und weiter geht's."

(Ich wäre gelaufen, aber ich war auch so richtig vom Dorfe. - Möglicherweise hat zu ihrer Respektlosigkeit aber auch beigetragen, dass ihr eigener Vater Polizist war. Man weiß es nicht... :ijw: )

Und 10 Jahre später habe ich es in H Innenstadt nicht anders erlebt. Auch da sind die ermahnte Schüler oder Studenten außer Sicht schnellstmöglich wieder auf's Rad gestiegen.

Aber war halt Niedersachsen - bekanntermaßen ein Hort des Anarchismus. (Irgendwie müssen die Chaostage von Hannover ja zustande gekommen sein...)
Alecto hat geschrieben:
12.01.2020 19:56

Was aber nachweisbar überproportional zugenommen hat sind verbale und körperliche Angriffe auf Polizisten, Feuerwehr und Rettungsdienst.
Das bestreite ich nicht. Ich lebe ja mittlerweile in NRW, und hier sind die Zeitungen voll mit Nachrichten, wo Kopfschütteln langsam gesundheitsgefährdend wird.

Autofahrer, die sich gestört fühlen und aus Rache einen RTW zuparken, Autofahrerinnen, die im Stau nach einem schweren Unfall komplett ausflippen und die Leute beschimpfen, weil wegen der (letztlich vergeblichen) Wiederbelebung eines verunglückten Motorradfahrers die Straße gesperrt werden muss - naja, und angegriffene,e bleidigte oder sonstwas Rettungskräfte sowieso.

Ich verstehe das nicht wirklich. Ich dachte, zum Teil rührt das auch daher, dass es hier zu voll ist und die Leute sich alle gegenseitig auf den Keks gehen. Aber es scheint sich ja nicht auf die Ballungsräume in NRW zu beschränken.
von Rhonda Eilwind
12.01.2020 17:28
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Raskir

Wann ist für dich „damals“?

Das mit dem Aufsteigen/Weiterfahren war schon in meiner Jugend nicht anders - also so vor 30, 35 Jahren...
von Rhonda Eilwind
01.01.2020 23:40
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Danke, ebenso! :)
von Rhonda Eilwind
01.01.2020 22:39
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Skyvaheri

Unserer ist mir bisher auch nicht als besonders geräuschempfindlich aufgefallen. Der hat letztes Jahr die Knaller registriert, das war alles. Eine im Garten nebenan startende Rakete mit Fauchen und Pfeifen fand er nicht toll, aber das war kurz darauf gegessen.

Ansonsten: Weihnachtsmärkte, Karnevalsumzüge, St. Martin - bisher kein Thema. Was er Karneval blöd fand, war, als die lärmenden Umzugswagen auch noch anfingen, Kamelle regnen zu lassen, die allerorten rings um uns einschlugen. Da wollte er dann bitte gern schnell gehen.

Aber gestern: Es knallte wohl im Garten nebenan, als er grade draußen war, und hat dem Nachbarn einen Krater in den Rasen gerissen - keine Ahnung, was das war. :borbi:

Für mindestens einen Sheltie jedenfalls zu viel des Guten.

Mal gucken, wie es nächstes Jahr so läuft. :)
von Rhonda Eilwind
01.01.2020 21:09
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
01.01.2020 20:51
Da ich bisher unfreiwillig fasten durfte habe ich für heute nur noch einen einzigen Plan:
Guter Plan! :ijw:
von Rhonda Eilwind
01.01.2020 15:10
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Frohes Neues Jahr euch allen!

Edit:

@Skyvaheri

Wir haben tatsächlich auch einen Sheltie. :)

Und heute war er schon wieder so ruhig und ausgeglichen wie immer. Ob das nun am Eierlikör lag, kann ich nicht sagen.

Letztes (Ahem - vorletztes) Jahr war sein erstes Silvester, das hat er gut ohne Hilfsmittel überstanden. Aber gestern war er wirklich komplett verstört.
von Rhonda Eilwind
01.01.2020 00:50
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Ja, ein Hausmittel.

Ob es gewirkt hat, kann ich nicht sagen.

Er hat sich jedenfalls nicht noch mehr aufgeregt, und er schläft jetzt kurz nach der Knallerei auch schon - das hätte ich heute Nachmittag noch eher für unwahrscheinlich gehalten.
von Rhonda Eilwind
31.12.2019 16:48
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Kommt gut ins neue Jahr, ihr alle! :)

Hier gibt es Fondue und für den Hund, der nervlich auf dem Zahnfleisch geht, seit ein neuer Nachbar einen selbst gebauten Riesenböller im Garten gezündet hat, erstmals Eierlikör.
von Rhonda Eilwind
28.12.2019 22:38
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Wenn es nur die Wäsche war, lässt sich sicher stillschweigend drüber wegsehen.

Wenn sich sowas häuft - sollte man reden. Sonst nervt es irgendwann ernstlich. Sagt meine halb verschüttete, aber immerhin doch einige Jahre gereifte WG-Erfahrung.
von Rhonda Eilwind
28.12.2019 21:22
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
28.12.2019 16:18
Wenn ich das nächste mal frage ob wer was vom Einkauf braucht, kann ich ihm auch gerne mit Kassenbon seine 2,65 abknöpfen. Und wenn ich koche, schreibe ich meinen Namen drauf. Ich könnte da einige Spielchen spielen, bei denen er unterm Strich garantiert den Kürzeren ziehen würde. Aber wenn es eine Frage des Prinzips ist... 8-)
Ich denke, mit einer WG ist es auch nicht anders als mit einer Rollenspielrunde. Auf Prinzipien herumzureiten, bringt effektiv erst etwas, wenn allen Beteiligten bewusst ist, dass diese gelten und in welchem Bereich das der Fall ist.

In anderen Worten: Reden hilft, und wenn sowas aufkommt, herrscht mMn definitiv Redebedarf. Man kann das Reden auch lassen, aber die miesen Folgen für die Stimmung überwiegen bei Weitem die nur evtl. eintretenden positiven Folgen in Sachen Prinzipien. Weil ja beide Seiten weiter von ihrem "Regelverständnis" ausgehen und sich nicht daürber verständigt haben, wie das auf der anderen Seite aussieht.

@Leta

Au weia...

Ich hatte das vorhin gelesen und hab mich gefragt, was da wohl los war.
von Rhonda Eilwind
05.12.2019 01:50
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Madalena

Alles Gute für morgen! :)
von Rhonda Eilwind
03.12.2019 12:04
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
03.12.2019 11:59
Das Bier eher nicht...?
Doch, das kann durchaus sein!
von Rhonda Eilwind
03.12.2019 11:15
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Madalena

Da bin ich überfragt - was wäre denn in so einem Fall passendes Schuhwerk?

In jedem Fall viel Spaß auch von mir! :)
von Rhonda Eilwind
26.11.2019 23:12
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Janko hat geschrieben:
26.11.2019 23:09
obwohl doch alle angeblich erwachsen und eingewiesen sind ..
Vielleicht liegt es ja daran....?

:dunkelheit:
von Rhonda Eilwind
26.11.2019 22:40
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Talasha hat geschrieben:
26.11.2019 22:08
wenn du zwei Streithähne erfolgreich beruhigt hast, kannst du stolz auf dich sein.
@Jadoran

Finde ich auch.

Mein Mitgefühl ist dir gewiss.
von Rhonda Eilwind
21.11.2019 15:24
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Talasha hat geschrieben:
21.11.2019 13:31
Morgen leite ich eine letzte Sondertilgungsrate in die Wege, und bin dann hoffentlich bald Schuldenfrei.
Glückwunsch! :)
von Rhonda Eilwind
28.10.2019 16:06
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Derewanderer

Kennst du diese Seite schon?

https://www.zvab.com/

Und neulich, als ich da nicht fündig wurde, hab ich auch was nicht so gängiges über booklooker gefunden - in Österreich, aber das Porto war zu verschmerzen.
von Rhonda Eilwind
26.10.2019 17:09
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Talasha

Ok - das wusste ich ja nicht.

Ich hoffe, es findet sich noch eine andere Möglichkeit, deinem Knie zu helfen.

@Vodafone

Jö - da kann ich auch ein Lied von singen.
von Rhonda Eilwind
25.10.2019 20:12
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Talasha

Naja, das war aber auch schon der Extremfall einer Kontraindikation.

Es kann dich ja auch zum Glück keiner zwingen, sowas mitzumachen, zumal es keine Kassenleistung ist.

Meine Mutter schwört übrigens auf das Zeugs... sie hat das über die Jahre schon ein paar Mal bekommen, war immer mit dem Ergebnis zufrieden, und nicht ein Mal hat das solche Folgen gehabt.

(Sie war aber auch nie so schwer...)

Selbst wenn das im Zweifel uU nur für die Wirksamkeit des Placebo-Effekts spricht, so ist das bei mindestens 3 Injektionszyklen mit mehreren Durchgängen in ca 20 Jahren (?) als anekdotische Evidenz für die Unschädlichkeit des Verfahrens mindestens genauso gut wie Alectos drastische Schilderung eines einzigen Falles als Beleg für seine Schädlichkeit. :P

Aber ernst gesprochen: Das Zeug scheint an diesem Ort in dieser Form wirklich nur von begrenztem Nutzen und dafür eher teuer zu sein. Ich würde wohl auch darauf verzichten.
von Rhonda Eilwind
25.10.2019 19:55
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 84720
Zugriffe: 3181466
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Hyaluronsäure...?