Die Suche ergab 353 Treffer

von Rhonda Eilwind
16.03.2019 23:20
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Feuer!

Kann ja durchaus sein, dass das passiert ist oder noch passieren wird...
von Rhonda Eilwind
16.03.2019 21:28
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

@Asylbewerberheim

Da wäre ich entschieden auch brastig!
von Rhonda Eilwind
15.03.2019 23:19
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Ich hab jetzt mal nach Kinderbüchern aus der DDR geschaut - ein paar habe ich hier, aber die sind eher für die Kleineren.

Was ich neulich gelesen habe und sehr nett fand, war das hier:

http://www.buchhandlung89.de/epages/614 ... 3407770790

Das hier ist nach meiner Erinnerung auch schön:

http://www.buchhandlung89.de/epages/614 ... 3896031938

"Moritz in der Litfasssäule" gibt es hier.

http://www.buchhandlung89.de/epages/614 ... 3896033949

Das hier hatte ich, als ich klein war, und habe es sehr gern gemocht:

https://www.ebay.de/itm/192844070668
von Rhonda Eilwind
15.03.2019 12:56
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@hexe

Das glaub ich dir sofort. Hilft aber Alecto, der Bücher für ein Kindergarten-Projekt sucht, nur begrenzt.

Es sei denn, du schreibst was auf und schickst es ihm... ;)

@Arigata

Ich mag Janosch auch nicht besonders, aber falls es um eine Art repräsentativen Überblick geht, darf er mE trotzdem nicht fehlen. Dafür mögen ihn zu viele andere Leute zu sehr.

Wobei "Hannes Strohkopf und der unsichtbare Indianer" ein sehr schönes Buch ist. Aber eher für Grundschüler oder Ältere.
von Rhonda Eilwind
14.03.2019 22:35
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

Cornelia Funke ist für den Kindergarten definitiv zu umfangreich (Edit: Wobei ich vermutlich lange nicht alle Bücher von ihr kenne!) , und für die 1., 2. Kasse eigentlich vermutlich auch noch. "Der kleine Wassermann" oder "Das kleine Gespenst" für die etwas älteren, eventuell. Die "Urmel"-Bücher von Max Kruse. "Oh wie schön ist Panama" ist quasi ein Klassiker und gehört in eine repräsentqtive Auswahl auf jeden Fall mit rein.

Etwas neuer und für die Kleineren evtl. nett sind die "Geschichten vom kleinen Raben Socke" - da gibt es die verschiedensten von, vom Bilderbuch bis zu Erstleser-Büchern.

Mein jüngster (5 3/4) steht aktuell total auf den "kleinen Drachen Kokosnuss" - das sind Bücher für Leseanfänger (gehen auch gut zum Vorlesen).

Ich finde nicht alle, die wir haben (4 oder 5 von paarundzwanzig) gleich gut, aber "Kokonuss und der Schwarze Ritter" zB ist ganz witzig.

"Die Olchis aus Schmuddelfing" finden auch viele im Kindergarten toll - grüne kleine Monster, die auf einer Müllhalde leben und Müll essen, sind aber vielleicht nicht so ohne weiteres nach Japan transportierbar.

(Dasselbe gilt evtl. auch für das ziemlich geniale Bilderbuch "Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat."

Ach ja... und speziell für Mädchen in dem Alter gibt es Bücher über "Conny", die im Alltag alles mögliche macht. Mittlerweile ist das ziemlich durchkommerzialisiert, aber ich finde, die Autoren/innen geben sich große Mühe, den Alltag in Deutschland zwar ein bisschen heile-Welt-mäßig, aber realistisch darzustellen. (Die Kinder in der Grundschulklasse sind bunt gemischt, es kommen auch mal Leute im Rollstuhl vor, die jeweiligen Millieus wie zB der Kindergarten oder die Schule sind ziemlich nahe der mir bekannten Wirklichkeit dargestellt, obwohl die ersten Bücher aus den 1990ern sind.

Was ich auch bis zum Erbrechen immer wieder vorlesen musste, waren so Bücher wie "Wieso, weshalb, warum" mit irgend einem Thema, zu dem es dann Bilder mit Klappen zum Aufmachen gibt. Ich glaube, es gibt hier keinen Haushalt mit Kindern in dem Alter, der solche Bücher nicht hat.

(Mittlerweile gibt es uach welche, die elektronisch ergänzt sind, aber da ist mein Wissen theoretischer Natur).

Falls mir später noch etwas einfällt, ergänze ich gerne!

@Alecto

Edit: Fürs Vorschulalter: "Die Wawuschels mit den grünen Haaren" von Irina Korschunow mochte ich sehr gern, und meine Kinder mochten es auch.
von Rhonda Eilwind
11.03.2019 22:34
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Madalena @Suilujian

Dann mal (weiter) alles Gute.
von Rhonda Eilwind
10.03.2019 21:58
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Lanzelind hat geschrieben:
10.03.2019 21:42
Nachdem mir auf der Rückfahrt von meinen Eltern fast ein Verkehrsschild aufs Auto geflogen ist, melde ich mich zum Glück wohlbehalten aus dem Urlaub zurück. Für heute war das genug Aufregung ....
Schön, dass du heil wieder zuhause bist!

Ich bin vorhin bei der Nachmittagsrunde mit dem Hund auch bald abgehoben.
Lanzelind hat geschrieben:
10.03.2019 21:42
Die Konzertreise nach Mallorca selbst war wieder sehr schön, mit gelungenen Konzerten, einigen interessanten Ausflügen in die Umgebung und dem obligatorischen Drama, das wohl nicht ausbleibt, wenn Künstler/Menschen aufeinander treffen, und das sich zum Glück auch schnell wieder eingerenkt hat. Alles in allem also ein gelungener Urlaub :)
Freut mich!
von Rhonda Eilwind
10.03.2019 20:42
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

Der Spaßfaktor einer eingeleiteten Geburt liegt mEn nochmal deutlich unter dem einer normal verlaufenden. Ich hätte der werdenden Mutter daher wirklich wenigstens einen schnelleren Verlauf gewünscht.
Aber schön, dass am Ende alles gut verlaufen ist. :)

Ist der neue Kollege mit den Entscheidungsschwierugkriten derjenige, der das sündhaft teure OP-Material für Killefit verbraucht hat, oder war das ein anderer?
von Rhonda Eilwind
10.03.2019 01:22
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Madalena

Liest sich super! :)
von Rhonda Eilwind
09.03.2019 23:28
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

Das kann manchmal schneller gehen als erwartet. Ich würde nicht (unbedingt) auf morgen früh setzen.

Aber ich weiß auch definitiv, warum ich nicht so traurig war, dass mein Mann in dieser „Wartephase“ nicht dabei war. :P
von Rhonda Eilwind
09.03.2019 20:25
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Schnelle Genesung, @Roach !
von Rhonda Eilwind
08.03.2019 11:41
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
08.03.2019 11:22
Date-vorfreudig. :oops:
Dann viel Spaß. :)
von Rhonda Eilwind
06.03.2019 22:31
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
06.03.2019 17:40
Die andern beiden haben sie nur unter der Bedingung ziehen lasen dass sie ihr Eigengewicht in Kinderschokolade mit zurück nach Japan bringt.
Nimmerland hat geschrieben:
06.03.2019 19:06
@Alecto: Sehr viel Schokolade wird das ja dann nicht werden wenn sie quasi seit der Grundschule nicht gewachsen ist.
War auch mein Gedanke - bei Suzu ist das ja sogar schaffbar. :ijw:
von Rhonda Eilwind
04.03.2019 11:52
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Guter Hinweis - Danke!

Edit: hier hat sich keiner offiziell Burnout, aber alle fühlen sich ausgebrannt.
von Rhonda Eilwind
03.03.2019 22:17
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Nimmerland hat geschrieben:
03.03.2019 21:21
Frei nach Erich Fromm ist die einfachste Lösung eben diese Kopplung zu lösen und sein Selbstwertgefühl aus anderen Quellen zu ziehen als "Was habe ich heute geschafft?"
Das ist sicherlich ein Anfang. :)

Es ist für mich persönlich aber tatsächlich höchst unbefriedigend, nicht etwa "immer mehr" nicht zu schaffen - aus dieser Phase des Lebens bin ich schon eine Weile heraussen - sondern dass, was ich bis vor vielleicht einem, anderthalb Jahren problemlos geschafft habe, heute nicht mehr zu schaffen.

Z.B., weil die Augen nicht mehr so wollen - und ich mit der neuen Lesebrille zwar besser lese, aber noch viel schneller müde werde als ohne, z.B. - und das konzentrierte Arbeiten immer schwerer fällt. (Ich mag meine Arbeit eigentlich sehr gern. Dass sie mir zunehmend weniger bis gar keinen Spaß mehr macht, finde ich sehr bedauerlich.)

Unterm Strich muss ich mich damit abfinden, dass mein Körper altert. Und der Verstand wahrscheinlich auch. Es ist sinnvoll, das zu tun. Vermeiden kann man das ja nicht. Auch nicht, wenn man sein Leben komplett ändern würde. Dadurch wird es aber nicht automatisch leicht.

Natürlich geht es Männern nicht anders - die haben damit ja auch ab und an so ihre Probleme.

Aber diese permanente extreme körperliche (und geistige) Erschöpfung von eigentlich nix und dadurch das Gefühl, nix mehr auf die Reihe zu kriegen - kenne ich in dieser Extremität nur von Frauen. (Oder vielleicht reden Männer auch einfach nicht drüber. Das kann ja auch sein.)

Und nein - eine Anpassung meines Zufriedenheitsstandards an "Ich liege den ganzen Tag im Bett und/oder daddele im Internet oder sonst irgendwie herum, weil alles andere mir unglaublich schwierig vorkommt" halte ich nicht für zielführend.

Ich muss nicht superproduktiv sein, um zufrieden zu sein. Nicht mehr dauermüde würde mir schon reichen. Und ich denke, so geht es den meisten anderen auch.

Ich halte das tatsächlich weder für ein philosophisches noch unbedingt allein für ein psychologisches, sondern tatsächlich auch oder sogar in erster Linie für ein körperliches Problem. Bin mir aber unsicher, welches.
von Rhonda Eilwind
03.03.2019 17:01
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Na, dann ist gut.

Was mich etwas irritiert, ist, dass es oftmals vielsagend heißt: „Alle Welt meint aktuell, er oder sie hätte Burnout, nur weil es mal in der Zeitung steht“ - und wenn man sich mal umhört, dann sind zumindest größere Teile meines weiblichen Bekanntenkreises in der besagten Altersgruppe nicht ganz unwesentlich beeinträchtigt in ihrem seelischen Wohlbefinden. Und sicher nicht nur, weil es mal in der Zeitung stand.

Irgendwas läuft da suboptimal.
von Rhonda Eilwind
03.03.2019 15:10
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

Kannten die 4 Mädels sich denn noch bzw trafen die sich regelmäßig?

Für mich las sich das spontan wie ein typisches Smalltalk-Gespräch unter Frauen - selbst wenn sie gar nichts mehr miteinander gemeinsam haben, sind Partnerschaft, Familie - und Fernsehen - im Grunde der kleinste gemeinsame Nenner.
Also spricht man darüber, wenn man auf Nummer sicher gehen will.
Das heißt nicht notwendigerweise, dass keine der vier für sich genommen keine anderen Interessen hat - nur miteinander eben nicht.

Und was den Burnout angeht: ist vielleicht eine Altersfrage. Ich glaube, wir sind vage eine Altersklasse? - Ich werde 47. Und habe mittlerweile so viele Frauen meines Alters mit den unterschiedlichsten Werdegängen und aktuellen Lebenssituationen getroffen, die übereinstimmend von einem Gefühl der Müdigkeit, Lustlosigkeit, Überanstrengung, allgemeinem Ausgelaugtheit berichten, dass ich es für keinen Zufall mehr halte.

Für jede Frau ist, wenn man sie fragt, aktuell ihre Lebenssituation verantwortlich... steht sie mitten im anspruchsvollen Job (eine gute Bekannte ist Transplantationschirurgin und dürfte etwa so deine Arbeitsbelastung haben), ist es die schlecht organisierte Station. Ist Frau Hausfrau, ist es die zu geringe Herausforderung und der egoistische Mann, der sich auf ihre Kosten verwirklicht hat. Ist Frau in der Forschung, ist es die Ernüchterung über die Zukunftsaussichten, hat Frau 4 Kinder, sind es eben die... für mich kann ich sagen, dass sich an sich nichts geändert hat, nur ich werde langsamer und weniger belastbar und schaffe mein Pensum an Arbeit und Alltag zusehends schlechter...

Ich denke, vielleicht hat dieses Befinden, egal wie hoch oder nicht hoch die Belastung im Alltag objektiv betrachtet am Ende ist, hormonelle Ursachen?

Oder ist einfach ein altersgemäßer Abbauprozess?

Keine Ahnung... ist sicher nervig, sich das anzuhören. Nichtsdestotrotz anscheinend nicht selten - und für die Betroffenen mehr als ‚Anstellerei‘.
Weil völlig egal ist wie schön das Leben objektiv gerade ist oder sein könnte. Selbst wenn man das sieht bzw zur Kenntnis nehmen kann, fühlt man sich darum nicht besser.

Mich ‚erden‘ übrigens regelmäßig Besuche beim Kinderarzt, vor allem außerhalb unseres ‚Bildungsbürgerghettos‘.
Oder in einer beliebigen Innenstadt einer der umliegenden größeren Städte.

Ok - vielleicht passt ‚desillusionieren‘ besser. :P
von Rhonda Eilwind
27.02.2019 17:20
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Arigata hat geschrieben:
27.02.2019 15:18
Bin heilfroh mittlerweile im Mutterschutz zu sein.
Dann frohen Endspurt und gutes Gelingen! :)
von Rhonda Eilwind
27.02.2019 17:09
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Lanzelind

Einen schönen und erfolgreichen "Arbeitsurlaub" wünsche ich!
von Rhonda Eilwind
26.02.2019 01:43
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Farmelon

Gute Besserung!
von Rhonda Eilwind
23.02.2019 20:42
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Janko

Gratuliere! :)
von Rhonda Eilwind
18.02.2019 13:39
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Feuer!

Gratuliere! :)
von Rhonda Eilwind
14.02.2019 18:44
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

Das freut mich wirklich sehr für dich! :)

(Wobei - so ein gut gefalteter Paketninja hätte natürlich auch was gehabt... Die sieht man ja nicht mehr soo oft...)

@Arigata

Für dich freut es mich auch! - ich Wünsche eine angenehme Laborauszeit.
von Rhonda Eilwind
13.02.2019 21:42
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
13.02.2019 17:07
Ich habe schon mal mein Stethoskop drangehalten um zu hören ob es tickt.
Seit wann ticken Skorpione?
von Rhonda Eilwind
08.02.2019 19:44
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Desiderius Findeisen

Ich hoffe, es geht dir langsam besser!
von Rhonda Eilwind
01.02.2019 20:21
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Feuer!

Klingt super!
Viel Spaß wünsch ich dir!
von Rhonda Eilwind
28.01.2019 22:27
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Der (also Gaious Obtus) hat verblüffende Ähnlichkeit mit meinem Schwimmlehrer (damals, aus Schulzeiten) - der übrigens ursprünlich aus Siebenbürgen stammte... :lol:
von Rhonda Eilwind
18.01.2019 13:02
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Feuer! hat geschrieben:
18.01.2019 01:44
:rolleyes: Hoffe, es klappt dann diesmal mit dem Ausweis
Viel Erfolg!
von Rhonda Eilwind
17.01.2019 13:00
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Hmpf... keine Ahnung.

Vielleicht hat mindestens einer von ihnen auch ein fotografisches Gedächtnis. Und im Gegensatz zu mir dann beim daraus Zitieren hoffentlich auch die Fähigkeit, zu beurteilen, ob das stimmt, was da steht. :P
von Rhonda Eilwind
17.01.2019 11:48
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 81590
Zugriffe: 2929737
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Lajos

Die ersten zwei Zitate sind nicht von mir... - ich habe keine Ahnung, wie eine Schistosomiasis verläuft, und würde mir nie anmaßen, zu behaupten, ich wüsste es. ;)

Das wäre in meinem Fall maximal aus dem Lexikon abgeschrieben! :ijw: