Die Suche ergab 514 Treffer

von Rhonda Eilwind
18.09.2019 11:52
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Desiderius Findeisen hat geschrieben:
18.09.2019 11:08
Bären mit Streitäxten und Laseraugen?
...in Panzern?
von Rhonda Eilwind
18.09.2019 10:45
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Panzer?
von Rhonda Eilwind
18.09.2019 01:17
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Feuer! hat geschrieben:
17.09.2019 21:39
Woher kennt ihr meine Hausarztpraxis? :grübeln:
Du schreibst so oft darüber... :devil:

Nein. Spaß - natürlich haben wir geraten... :heart:
von Rhonda Eilwind
17.09.2019 19:55
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Feuer!

Gute Besserung!
von Rhonda Eilwind
17.09.2019 18:34
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Talasha

Tut mir leid.

Andererseits ist Donnerstag schon recht schnell... - Ich hoffe, danach geht dann alles einigermaßen zügig voran!
von Rhonda Eilwind
17.09.2019 11:10
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Talasha hat geschrieben:
17.09.2019 09:27
So spontan bekomme ich natürlich keinen Termin.....
Kann die Praxis nicht für dich einen machen, wenn sie das CT benötigt? - Manchmal klappt sowas besser, als wenn der Patient allem hinterherrennt!
von Rhonda Eilwind
16.09.2019 14:30
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
16.09.2019 14:25
Assaltaro hat geschrieben:
16.09.2019 11:11
Nein ich meinte er hat als Bruce Banner studiert. Wenn er sich verwandelt sinkt seine Klugheit ja drastisch
Ich glaube @Rhonda Eilwind hat nur einen Scherz aufgrund der Formulierung gemacht :censored:
So ist es... - Entschuldige, @Assaltaro!

Ich musste mir einfach unwillkürlich vorstellen, der Hulk sitzt da und muss büffeln, wie es ist, Bruce Banner zu sein. Sonst... - ja, hmmh - ist es irgendwann Essig mit der Rückverwandlung oder so... :ijw:

:dunkelheit:
von Rhonda Eilwind
16.09.2019 11:09
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Assaltaro hat geschrieben:
16.09.2019 11:04
Ok die Avengers ham auch noch Hulk mit Studium als Bruce Banner
Wie und wo studiet man den "Bruce Banner"....? :???: :ijw:
von Rhonda Eilwind
12.09.2019 14:43
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Sarafin @Fenia_Winterkalt

Da 50 Prozent der Leute, die Witze über Kalte Füße gemacht haben, hier nicht mehr mitlesen, bleibt es wohl an mir hängen.

Nein, mir war als Kaltfüßer nicht bewusst, dass Witze über kalte Füße jemanden triggern könnten, und schon gar nicht jemanden, der selbst gar nicht betroffen ist.

Mir war aber in dem Moment auch nicht klar, dass Witze über kalte Füße in derselben Kategorie gesehen werden können wir Witze über mangelnde Rechenkünste oder Frauen, die Autofahren.

Aber ist wohl so.

Ich werde mich bemühen, das Thema und ähnliche künftig zu vermeiden.

Man kennt sich halt nicht und guckt sich nur vor den Kopf. Unter diesen Umständen ist Flapsigkeit definitiv zu gefährlich (für den Forenfrieden).
von Rhonda Eilwind
11.09.2019 12:29
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
11.09.2019 10:00
Das mit dem hinsetzen und weinen kommentiere ich lieber erst gar nicht..
Entschuldige - das "Weinen" war nur im Gegensatz dazu gemeint, dass ich (als betroffene Frau) ja auch einen Witz über dauerkalte Füße gemacht hatte.

Heißt: Mir ist klar, dass ich da einem Geschlechterklischee entspreche.

(Mit konkreten unangenehmen Folgen - ich habe das https://de.wikipedia.org/wiki/Raynaud-Syndrom... allerdings habe ich das tatsächlich von meinen Vater geerbt... :ijw: - und einer von meinen zwei Jungs hat es auch.)

- Aber ich kann auch mal drüber lachen. (Was natürlich nicht heißen soll, dass das jeder anderer auch können muss... nur, dass ich es besser finde, als (ständig über kalte Füße oder taube Hände) zu jammern.)

War vielleicht etwas zu sehr um die Ecke gedacht!
von Rhonda Eilwind
11.09.2019 09:54
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Fenia_Winterkalt

Meine sind immer kalt - muss ich mich jetzt hinsetzen und weinen, weil ich damit einem sexistischen Klischee entspreche? :P
von Rhonda Eilwind
11.09.2019 09:30
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
11.09.2019 06:59
Außerdem: Wie bekommt man so kalte Füße ohne tot zu sein?

Das ist einfach - die sind Bestandteil der Basiskonfigurationn und in diesem Punkt kann nur in Ausnahmefällen davon abgewichen werden... :P
von Rhonda Eilwind
10.09.2019 23:39
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Leta hat geschrieben:
10.09.2019 23:03
Ich hab schon in zwei Wochen meinen ersten "Kocheltern" Einsatz.
Aha? Was macht ihr da? Ist das so eine Art AG?

Oder bekocht ihr die Kinder?
von Rhonda Eilwind
10.09.2019 21:44
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Leta hat geschrieben:
10.09.2019 20:39
Hier in BaWü sind morgen erst die Sommerferien rum. Die Große kommt in die weiterführende Schule.
Na, dann wünsche ich einen guten Start.

Wir haben ja schon die erste Woche Schule wieder rum - mein Großer beginnt gerade sein zweites Jahr und tut das zu unser aller Überraschung recht vergnügt und guter Dinge.

(Wenn er nicht gerade wie heute die Tasche für den falschen Tag gepackt hat und damit nicht nur zwei schwere Bücher und eine Sporttasche zu viel mitgeschleppt hätte, sondern auch noch einen Eintrag oben drauf bekam, weil dafür die Hausaufgaben daheim lagen... :censored: Da war es mit seiner guten Laune kurzfristig vorbei... - Aber etwas Schwund ist immer!)

Ich hoffe, deine Tochter hat die für sie richtige Schule gefunden (oder ihr für sie) und findet sich gut ein!
von Rhonda Eilwind
09.09.2019 23:51
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Tiger hat geschrieben:
09.09.2019 20:40
Ich bin quasi auf dem Sprung: Ab morgen stehen drei Tage Spontanurlaub an der Ostsee an.
Es sei dir von Herzen gegönnt! :)

Erholt euch gut!
von Rhonda Eilwind
08.09.2019 22:21
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Grinder hat geschrieben:
08.09.2019 11:44
Aber da ich Assaltaros Beitrag Bezug nahm, die "Regensburg" als Wohnort angegeben hat... na ja, den Rest kannste dir denken.
Bitte entschuldige, dass dieser ja nachgerade unwesentlich die Bedeutung des Geschriebenen differenzierende Punkt im Satz
Grinder hat geschrieben:
08.09.2019 09:48
Keine Sorge, die Kids decken sich heute eher mit Crystal und Gras ein. Da fragt niemand nach dem Ausweis.

irgendwie
meiner Aufmerksamkeit entgangen ist... und ich mir folglich gar nichts gedacht habe. :P
von Rhonda Eilwind
08.09.2019 11:07
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Grinder hat geschrieben:
08.09.2019 10:54
Gerade in Spuckweite zur tschechischen Grenze... https://www.welt.de/regionales/bayern/a ... chien.html
Zum Glück liegt nicht ganz Deutschland in Spuckweite zur tschechischen Grenze.
von Rhonda Eilwind
06.09.2019 22:21
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Djembo hat geschrieben:
06.09.2019 21:42
Das, worauf ich hinaus wollte, ist nicht, ob es möglich ist, ihm für einen Entzug oder ähnliches frei zu geben, sondern ob an seiner Stelle eine Vertretungsstelle geschaffen werden kann.
Okay... ich glaube, das hängt davon ab, wie lange er voraussichtlich fehlen würde

Wir hatten in der Oberstufe im 1. Leistungsfach über ein halbes Jahr keinen Unterricht, weil unser Lehrer einen Bandscheibenvorfall hatte, der erst konservativ behandelt werden sollte. Der wurde immer nur für 2, 3 Wochen krank geschrieben, und nochmal 2 und nochmal 2 usw., und aus diesem Grund gab es keine Vertretung. Der Unterricht fiel ersatzlos aus.

Hätte man von vorneherein gesagt: Der Lehrer fällt x Monate aus - wäre es gegangen. Dann hätte die Schule Anspruch auf eine Feuerwehrlehrkraft gehabt.

Das war allerdings vor30 Jahren und in NDS. Mag gut sein, dass das heute bzw. in einem anderen Bundesland anders ausschaut.
von Rhonda Eilwind
06.09.2019 09:47
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Djembo hat geschrieben:
06.09.2019 07:44
Ich hätte es scheußlich gefunden, wäre ihm gekündigt worden und es wäre für ihn sicher eine Katastrophe. Aber ist die Alternative, dass auch heute noch ganze Jahrgänge große Stücke vom Unterricht einfach nicht kriegen, richtig? Ist meiner Meinung nach eine echt schwierige Frage, wobei ich auch nicht wirklich über Alternativen informiert bin. Also ob es Möglichkeiten gäbe, dass er eine Kur macht und dafür ein Vertretungslehrer kommt oder sowas.
Natürlich ist so etwas möglich. Wie es bei Zeitverträgen ist, weiß ich allerdings nicht. Wir hatten (an der Hochschule) vor einigen Jahren die Vorgaben, dass Zeitverträge von Mitarbeitern, die wegen Krankheit oder Schwangerschaft ausfielen, auslaufen gelassen wurden und nicht wieder mit demselben Mitarbeiter besetzt werden durften, solange der nicht arbeitsfähig war.
Darwosch hat geschrieben:
06.09.2019 08:04
Sicherlich wird ein häufiger Grund fürs Schweigen/Deckung gewähren im beruflichen Umfeld auch sein, dass sich Leute einreden"Vielleicht stürzt der Betroffene dann entgültig ab." Aber dieses Denken konserviert ja nur die dysfunktionale Situation und bestärkt den Betroffenen in seinem Verhalten - und ist für mich daher eine Ausrede.
Nein, das ist keine "Ausrede" - sehr vielen Leuten ist nicht bewusst, dass sie durch das Mittragen demjenigen nicht helfen.

Wir hatten, als ich noch studierte, einen Dozenten, von dem es bekannt war, dass er regelmäßig hackedicht im Hörsaal stand. (Das war auch nicht zu überhören - der sprach schon extrem verwaschen.)
Nur: Es hat keiner was gesagt, weil er auch in hackedichtem Zustand ein hervorragender Dozent war, einen guten Job gemacht hat, nie einen Tag gefehlt hat und generell seine (unkündbare) Position hervorragend ausgefüllt hat.

Auch wenn er mittags durch die Mensa taumelte und an der Kasse das Tablett stumpf vom Laufband schob oder sonstwas machte.

Ich fand das nachgerade tragisch. Im Grunde hat das ganze Institut, ja, die ganze Hochschule das mitgetragen und unternommen wurde nix, solange er funktionierte (und er vermutlich darum selbst meinte, dass das nicht nötig sei.)
von Rhonda Eilwind
05.09.2019 21:33
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Loirana hat geschrieben:
05.09.2019 16:52
Ich darf stolz verkünden zum dritten Mal Vater geworden zu sein :lol:

Gratuliere! :)
von Rhonda Eilwind
05.09.2019 00:16
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Djembo

Hier war's nicht halb so nervig. Wir haben im Wesentlichen nur die Klassenfahrt besprochen.

Und habe, als sich keiner fand, der dieses Jahr den Vorsitz übernehmen wollte, nicht nur fürs Protokoll, sondern auch dafür die Hand gehoben. Zur Belohnung waren wir nach 40 Minuten mit allem durch und ich pünktlich um 21:00 wieder am Arbeitsplatz (sprich im heimischen Büro).

Große Ziele (heute insgesamt noch 50 Seiten prüfen) verlangen große Opfer...
von Rhonda Eilwind
05.09.2019 00:05
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Djembo hat geschrieben:
04.09.2019 23:56
ußerdem bringt es, solange es berechenbar bleibt, wann ein Test geschrieben wird, die fauleren Kinder dazu, Vokabeln zu lernen. Sie denken dann, sie müssten ja nur vor dem Test lernen und bemerken kaum, wie oft sie dann lernen.
Das macht die Englischlehrerin hier definitiv auch so.

Hatte bei meinem Spezialisten leider den Effekt, dass er dann gar nicht mehr gelernt hat, "Denn ich dachte, bei dem kurzen Abstand haben wir doch in der Zwischenzeit praktisch nix Neues gemacht"... :rolleyes:

Als dann kurz vor Ende des letzten Schuljahrs die erste 6 auf einem Test sich einstellte, brach beim lieben Kind kurz Panik aus... War da nicht was mit "6" und Versetzung gefährdet? (Klasse 5, Überblick nicht wirklich vorhanden... :ijw: ) - Vorgestern sah ich ihn freiwillig Vokabeln lernen. Mal sehen, wie lange das anhält... :devil:
von Rhonda Eilwind
04.09.2019 21:45
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Alecto hat geschrieben:
04.09.2019 21:35
Das ist längst geschehen - Der Vorschlag meiner Kollegin war auch nicht wiklich ernst gemeint.
Ahh... entschuldige.

Komme grade vom Elternabend (auf NRW-Deutsch auch "Klassenpflegschaftssitzung" genannt) und habe das Protokollieren offenbar noch nicht ganz verdaut... ein Teil meines Hirns scheint grade nur auf Notstrom zu funktionieren.
von Rhonda Eilwind
04.09.2019 21:25
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Alecto

Schmeißt das Zeug doch einfach weg!
von Rhonda Eilwind
04.09.2019 14:45
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

@Fenia_Winterkalt

Ups... :oops:

Entschuldige!
von Rhonda Eilwind
04.09.2019 12:29
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
04.09.2019 09:43
Mir ist ja nach wie vor nicht eingängig wie man an einen allmächtigen, gütigen Gott glauben kann, und trotzdem davon ausgeht dass Dinge, die natürlich vorkommen und niemandem weh tun nicht von *ihm/ihr* gewollt sind...
Oh, das ist einfach... :P

Gott hat den Menschen perfekt erschaffen. Adam und Eva waren perfekt (und daher u.a. eigentlich unsterblich - und gaanz wichtig: Perfekt zweigeschlechtlich! )

Alles andere, was sich danach bei ihren Nachkommen an Mängeln gezeigt hat, ist direkte Folge des Sündenfalls - also zu gleichen Teilen Satan und dem Menschen an sich geschuldet, der sich von ihm hat verleiten lassen. Gott hat damit nichts zu tun.
Hätte der außer Mann und Frau noch Schwule, Lesben, Transen und keine Ahnung gewollt, dann hätte er die auch gleich erschaffen!

(Um Missverständnisse zu vermeiden: Ich gebe nur die dort nach meinem Wissen vorherrschende Arguemtationslinie wieder! )
von Rhonda Eilwind
04.09.2019 09:28
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
04.09.2019 07:28
Milan hat geschrieben:
03.09.2019 21:42
Irgendwie war das heute ein seltsamer Abend. Die Ex-Schwiegermutter meiner Freundin hatte mich zum ersten Mal zum Dinner eingeladen. Dort durfte ich mir dann anhören, dass die derzeitige Lebensgefährtin ihres Sohnes eine Schlampe, lediglich ein Betthase und ohne jede Manieren sei.
Das gleiche erzählen sie vermutlich über deine Freundin gegenüber der 'neuen'.
Glaube ich nicht...

Eine Ex-Schwiegermutter, die die Ex-Schwiegertochter noch einlädt, obwohl sie sie eigentlich überhaupt nicht leiden kann und noch nie leiden konnte, ist mir in meinem bisherigen Leben zumindest noch nicht untergekommen.

Ex-Schwiegermütter, die besagte Ex-Schwiegertöchter trotz Wiedervermählung des Sohnes noch einladen, um gegen die aus ihrer Sicht "falsche" Trennung zu protestieren, dagegen schon mehrere... :P
von Rhonda Eilwind
04.09.2019 01:08
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
04.09.2019 00:48
Oder es hatte wirklich persönliche Gründe
Homosexuelle und Trans-Menschen sind für die Zeugen eine Entgleisung der Natur.

Wenn du dich als Homosexuelle/-r ernsthaft bemühst, so zu leben, wie J. es vorgesehen hat, und diese Neigung (für die du ja erstmal nichts kannst - das immerhin wird dir zugestanden) beiseite schiebst, ist es okay. Das wird honoriert.

Aber als Trans-Mensch diesen Merkwürdigkeiten nachzugeben und offen dazu zu stehen, ist absolut verwerflich. Das geht gar nicht.

An sich sollten die trotzdem mit dir reden und dich zu retten versuchen. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass du sie einfach durch deine Anwesenheit mächtig aus dem Gleichgewicht bringst. Du verkörperst quasi alles, über das es bei ihnen heißt: "Hasst das Böse" (also Dinge, die (angeblich) auch Jehova hasst).

Wie man diese beiden Gebote (Das Böse hassen und den, den es verkörpert, erstmal freundlich zur Umkehr einladen) widerspruchsfrei miteinander verknüpft, ist sicherlich eine Übung, die nur sehr im dortigen Glauben gefestigte Leute gut beherrschen. ;)

Und wenn du als wandelnde Entgleisung mit "Tierrechten" daherkommst, verorten die das möglicherweise direkt auf einem sehr abseitigen Gleis und stellen sich noch ganz andere Dinge dazu vor... Immerhin bist du (für die) ein Mann im Rock - da ist dann ja in dieser Hinsicht quasi alles möglich. :ups:

Nicht ärgern. Die können nix dafür. Und du ebensowenig.
von Rhonda Eilwind
04.09.2019 00:29
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
04.09.2019 00:14
Allerdings kann ich mir nicht ganz denken, dass sie besonders auf Nuancen wie Tierschutz vs. Tierrechte geachtet haben.
Vermutlich nicht. Das ist auch nicht deren Kerngeschäft.

Aber wie's der Zufall will, sind einige mir bekannte Zeugen engagierte Hundehalter, und in dem Zusammenhang haben wir tatsächlich mal zumindest ansatzweise darüber gesprochen. Auch Hunde besitzen Intelligenz, aber eine Seele hat Jehova nur dem Menschen gegeben. Weswegen der Mensch mehr Rechte hat. Und quasi als Kümmerer, nicht als Ausbeuter, über den Tieren steht. Oder so.
von Rhonda Eilwind
03.09.2019 21:01
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2?
Antworten: 83972
Zugriffe: 3083092
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2?

Madalena hat geschrieben:
03.09.2019 11:28
Zeugen Jehovas: Jüngste Experimente haben ergeben, dass zumindest die hiesige Gattung das Gespräch umgehend und unter Verweigerung einer Erklärung abbricht, wenn man sie fragt wie sie zu Tierrechten stehen. :???:
Kann ich dir sagen: Tiere haben keine Seele. Man soll sie gut behandeln, da J. persönlich dem Menschen im Paradies schon aufgetragen hat, sich um sie zu kümmern, aber Rechte in dem Sinne können sie darum nicht haben.

Vielleicht haben sie entweder deine Frage in den falschen Hals gekriegt, oder - sehr viel wahrscheinlicher, weil sie als Organisation extrem queerophob sind - dich.