Die Suche ergab 812 Treffer

von Tjorse
06.12.2019 15:40
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Zeitpunkt der Duplicatus-Überprüfung (Logik)
Antworten: 68
Zugriffe: 2629
Geschlecht:

Zeitpunkt der Duplicatus-Überprüfung (Logik)

Gebrochen ist es ja, da nicht erkennbar ist, in welcher Art der Angriff genau erfolgt und wer nun was sieht. Da gibt es aber dann diverse Zaubersprüche, die nicht exakt logisch beschrieben sind. Nur ein Beispiel: der Fulminictus schreddert die Innereien, fügt dabei aber keine Wunde hinzu, obwohl in...
von Tjorse
05.12.2019 20:21
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Zeitpunkt der Duplicatus-Überprüfung (Logik)
Antworten: 68
Zugriffe: 2629
Geschlecht:

Zeitpunkt der Duplicatus-Überprüfung (Logik)

Letztlich wird nur eine Regelung durch eine andere ersetzt, wobei keine der bisher dargestellten Versionen in sich ohne Makel ist. In solchen Fällen empfiehlt es sich dann eigentlich immer, keine Änderung durchzuführen, denn ob die neue Regelung besser oder schlechter als das Original ist, ist nicht...
von Tjorse
04.12.2019 15:03
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Zeitpunkt der Duplicatus-Überprüfung (Logik)
Antworten: 68
Zugriffe: 2629
Geschlecht:

Zeitpunkt der Duplicatus-Überprüfung (Logik)

da man auf den Zeitpunkt der Verschmelzung wartet. Womit Du die Annahme triffst, das es bei mehreren Klonen nur EINEN Zeitpunkt des Verschmelzens pro Runde gibt, was nirgendwo steht. Der Vergleich mit dem Betrunken sein trifft aus meiner Sicht am ehesten zu. Der Angreifer kann den Magier nicht eind...
von Tjorse
02.12.2019 19:08
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Unsichtbare Reißnägel und andere Tastillusionen möglich?
Antworten: 17
Zugriffe: 597
Geschlecht:

Unsichtbare Reißnägel und andere Tastillusionen möglich?

Wenn die Ignis gehen, warum nicht auch der Fulminictus als Illusion? Sowohl der Igni als auch der Fulmi snd mit Auris Nasus nach meiner Lesart nicht möglich, es sei denn das geplante Opfer steht absolut still wie es nur eine Gardewache vor dem Buckingham Palast tut. Begründung: Um überhaupt irgendw...
von Tjorse
01.12.2019 17:04
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Unsichtbare Reißnägel und andere Tastillusionen möglich?
Antworten: 17
Zugriffe: 597
Geschlecht:

Unsichtbare Reißnägel und andere Tastillusionen möglich?

Warum sollte das "nicht sehen" überhaupt helfen. Scheiße wenn ich mich so fühle als würd mir jemand in den Rücken stechen hilft es mir auch nicht wenn ich das Messer nicht sehe. Um das Beispiel aufzugreifen: Wenn ich das Gefühl habe, jemand sticht mir ein Messer in den Rücken, und ich habe Zugriff ...
von Tjorse
15.11.2019 12:39
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 313
Zugriffe: 12213
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Assaltaro hat geschrieben:
15.11.2019 12:36
Ich glaub bei Dnd zeichnen die Medien einfach wieder ein falsches Bild, denn in allen Serien ist in den dnd Runden Nie eine Frau dabei.
Nicht ganz richtig. In den D&D Filmen spielen weibliche Hauptrollen mit (auch wenn es besser wäre, es hätte diese Filme nie gegeben).
von Tjorse
15.11.2019 12:14
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 313
Zugriffe: 12213
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Ich hatte immer den Eindruck, AD&D zB würde sich implizit viel mehr an männliche Spieler richten und denen dann auch nix über Crossgender erzählen (weil es als unnötig angesehen wird?) Ich spiele in gleicher Gruppenkonstellation Midgard und AD&D in jeweils 2 Runden. In allen 4 Gruppen gibt es Cross...
von Tjorse
15.11.2019 09:29
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 313
Zugriffe: 12213
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Ich versuche ja schon seit drei Jahrzehnten die perfekte Rollenspielrunde aufzubauen, ich finde nur leider nicht - die reale Elfe, die mir glaubwürdig den zweistimmigen Gesang am Spieltisch vormachen kann - den Ork, der auch ruhig mal mit der Faust auf meinen stabilen Marmortisch hauen darf, der häl...
von Tjorse
04.11.2019 07:38
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?
Antworten: 77
Zugriffe: 2723
Geschlecht:

Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?

du nach einem/einer erfahrenen Spieler*in Sicherlich am Ende nicht konstruktiv dein Verhalten, Diese beiden Beobachtungen sind nach meinem persönlichen Empfinden nicht miteinander vereinbar. Grade ein erfahrener Spieler der einen unerfahrenen Spielleiter vor sich hat, sollte kein destruktives Verha...
von Tjorse
30.10.2019 15:28
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?
Antworten: 77
Zugriffe: 2723
Geschlecht:

Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?

Ist es euch eigentlich noch nie passiert, dass die Gruppe sagt: "Ja wir verfolgen schnell den Flüchtigen in den Wald. Der hat nur 2 std Vorsprung." und am Abend grinst der SL dann breit und sagt: "Ja ihr habt eure Zelte vergessen und Proviant habt ihr auch nicht." Wenn es sich um eine spontane Verf...
von Tjorse
29.10.2019 21:30
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kampf/Schwimmen unter Wasser in Rüstung
Antworten: 32
Zugriffe: 1162
Geschlecht:

Kampf/Schwimmen unter Wasser in Rüstung

Nichtmal Navy-Seals oder Kampftaucher können mit einer Bleiweste schwimmen. Rüstungsgewöhnung spielt bei der Behinderung fürs Schwimmen keine logische Rolle, da die Rüstung keine Unze leichter wird und sich Stoff auch kein bischen weniger vollsaugt. Es ist mit sehr viel Training möglich, das Gewicht...
von Tjorse
29.10.2019 21:16
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?
Antworten: 77
Zugriffe: 2723
Geschlecht:

Legitime List oder ein destruktives Verhältnis zum SL?

Also den zweiten Fall halte ich auch für eine legitime Abwehrreaktion. Im ersten Fall allerdings würde ich als SL vermutlich eine gewisse Zeit der nächtlichen Heimsuchung durch den Geist des Verstorbenen einbauen, die genau so lange anhält, bis der Char die Bücher wie versprochen UND GEMEINT in eine...
von Tjorse
22.10.2019 11:14
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Dere und unsere Welt
Antworten: 33
Zugriffe: 2134
Geschlecht:

Dere und unsere Welt

Es ist eine Sache zu sagen: "Das und das ist mit relativ sicherer Wahrscheinlichkeit und endlosen Versuchen als fast sicher feststehend zu betrachten" und eine andere "Das und das ist so, ergo muss das dritte auch so sein und andere Meinungen lasse ich nicht zu." Also jemand, der etwas definitives ...
von Tjorse
18.10.2019 10:23
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Was für Heldentypen könntet ihr nicht spielen?
Antworten: 58
Zugriffe: 2654
Geschlecht:

Was für Heldentypen könntet ihr nicht spielen?

Was ich persönlich ausprobiert habe und definitiv nicht kann/mag: - Helden, die nicht zaubern können (karmal hierbei locker als Zauber gesehen) - Helden, die zurückhaltend und/oder still sind. Ich habe durch viel Erfahrung inzwischen drauf, die Klappe zu halten, wenn mein Char grade nicht in der Sz...
von Tjorse
16.10.2019 12:11
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 313
Zugriffe: 12213
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Der einzige Grund warum in Theater, Film, Larp etc. CG seltener ist als beim P&P am Tisch ist, Das "Casting" an sich ist ja auch bei P&P Runden ein ganz anderes. Ich habe es jedenfalls noch nie erlebt, das eine Gruppe nach "einer Spielerin für die Rolle einer gutaussehenden Hexe mit Betören 10+" ge...
von Tjorse
15.10.2019 16:50
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 313
Zugriffe: 12213
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Hatte ich vielleicht einfach immer Glück mit meinen P&P-Gruppen, weil sowas da nie vorkam? Ich glaube eher, das es ein Beispiel dafür ist, das schlechte Beispiele einfach deutlich häufiger public gemacht werden als gute Beispiele. Ich habe in meinen >30 Jahren Rollenspiel diverses Cross-Gender-RP d...
von Tjorse
15.10.2019 15:01
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)
Antworten: 307
Zugriffe: 54598
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Für die einmalige Anwendung eines Fluchs direkt die (andauernde) Aufmerksamkeit einer Erzdämonin zu erhalten, ist nun wirklich weit übers Ziel hinaus vom SL. Das es auch noch abenteuerdienlich war (oder sein sollte) ist in meiner Erwartung eher ein Grund, keine Repressalien dafür zu erhalten. Satua...
von Tjorse
15.10.2019 12:57
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)
Antworten: 307
Zugriffe: 54598
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

danke für die antwort die aussage war halt als ich jemanden mit wolllust verflucht habe ist belkelel auf mich aufmerksam geworden und flüstert mir zu und ich werd den seit 2 abenteuern nicht los, ich weiß auch gar nicht ob durch sowas ein erzdämon auf mich aufmerksam werden kann oder ob der sl mich...
von Tjorse
14.10.2019 22:45
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Selbstfahrender Wagen
Antworten: 22
Zugriffe: 995
Geschlecht:

Selbtfahrender Wagen

Ja,d ie langfristigen Auswirkungen der effektiven Nutzung von Magie würde wohl zu einer Welt führen, wie sie Trudy Canavan in "die Magie der 1000 Welten" beschreibt... wo ein durchschnittlicher Absolvent einer Magierakademie nur darauf hoffen darf, das er als Taxifahrer ein Lufttaxi fliegen oder als...
von Tjorse
14.10.2019 20:00
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Selbstfahrender Wagen
Antworten: 22
Zugriffe: 995
Geschlecht:

Selbtfahrender Wagen

Also selbst wenn das Aventurien sowas toll und normal fände, würde es mit Hexenholz auf keinen Fall dazu führen, das Bauer Alrik eine Dreschmaschine hat, da das ganze ausschliesslich in Anwesenheit der Hexe funktioniert, das ist schonmal die beste Einschränkung. Was die (dreimal verfluchten) Gildenm...
von Tjorse
14.10.2019 19:45
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Selbstfahrender Wagen
Antworten: 22
Zugriffe: 995
Geschlecht:

Selbtfahrender Wagen

Du kannst mit dem Hexenholz eine bestimmte (begrenzte) Masse bewegen, ein sehr leichter Wagen hat aber sicherlich das 10fache davon. Und dann hättest du noch nicht die benötigte Kraft, den Wagen eine Steigung hinauf zu bewegen... Da wäre dann die Physik mal auf der Seite der Hexe, denn der ganze Wa...
von Tjorse
14.10.2019 18:32
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Selbstfahrender Wagen
Antworten: 22
Zugriffe: 995
Geschlecht:

Selbtfahrender Wagen

Du öffnest die Büchse der Pandora. Die sich ergebenden Probleme kann man eigentlich nur in einem klärenden Outgamegespräch vermeiden. Nochmal: Selbst wenn das funktioniert, habe ich keinerlei Interesse daran, es auch zu tun. Meine Hexe hat ein 2er Stigma und den Nachteil Randgruppe, gepaart mit Wel...
von Tjorse
14.10.2019 17:25
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Selbstfahrender Wagen
Antworten: 22
Zugriffe: 995
Geschlecht:

Selbtfahrender Wagen

Damit wurde das Rudern zum Klacks. Meine kleine Hexe ist neuerdings Rudersklavin auf Phileassons Boot (was ihr tierisch stinkt, da sie als Köchin angeheuert ist).. daher kam der Gedanke, das Padel zu aautomatisieren und dann führte ein Gedanke zum anderen ;) Theoretisch könnte eine Hexe ja relativ ...
von Tjorse
14.10.2019 14:27
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Selbstfahrender Wagen
Antworten: 22
Zugriffe: 995
Geschlecht:

Selbstfahrender Wagen

Moin. Obwohl meine kleine Erdhexe den Zauber HEXENHOLZ nur am Rande beherrscht, möchte ich dennoch mal ein kleines Gedankenexperiment starten. Man stelle sich einen zweiachsigen Wagen vor, der vier Räder hat, die überwiegend aus Holz bestehen. Weiterhin nehme man eine Hexe, die den Zauber HEXENHOLZ ...
von Tjorse
12.10.2019 01:58
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 313
Zugriffe: 12213
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Meine Erfahrung ist da eine andere. Es fiele mir unheimlich schwer wenn mir Beispielsweise ein männlicher Spieler mit gepflegter Baßstimme und typisch männlichem Timbre und "30 Jahre Raucher" Stimmeinschlag erklären will, er wäre Belizeth die sinnliche Sharisad die mit einem Augenzwinkern Drachen v...
von Tjorse
11.10.2019 16:03
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 313
Zugriffe: 12213
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Es macht einen riesen Unterschied, ob Jemand eine etwas stillere, dafür hoch kompetente, erwachsene Magierin spielt, die die Gruppe in ihren Zielen unterstützt und voranbringt, oder eine minderjährige Lolita, deren einziges Talent Überreden(Verführen) ist und deren einzige beiden Charakterzüge Geil...
von Tjorse
11.10.2019 11:16
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 313
Zugriffe: 12213
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Interessant fine ich auch, das schon im Opener dieser (immer wiederkehrenen) Diskussion Crossgender abgelehnt wird weil "Männer keine Frau spielen können". Interessanterweise habe ich in allen Runden mindestens eine Frau am Spieltisch (in meiner DSA Runde sind es 3 Frauen und 3 Männer, wobei eine de...
von Tjorse
08.10.2019 14:11
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Gewaltdarstellung im Rollenspiel
Antworten: 58
Zugriffe: 3263
Geschlecht:

Gewaltdarstellung im Rollenspiel

Es ist auch noch zu bedenken, das auch gewaltbereite Gruppen, diese Gewalt doch zumeist in "guter Absicht" einsetzen. Geraubt, gefoltert und gemordet wird gegen die Bösen (ausser natürlich man bespielt selbst eine gesetzlose Gruppe). Es wird in Rollenspielen gerne mal das Gesetz in die eigene Hand g...
von Tjorse
02.10.2019 15:09
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Neuer Zauber: SPERRFEUER ARKANGESCHOSS
Antworten: 40
Zugriffe: 1644
Geschlecht:

Neuer Zauber: SPERRFEUER ARKANGESCHOSS

Wenn man nicht in jeder Aktion ein Geschoss loslassen muss, sollte es mMn eine Gesamtlaufzeit geben (irgendwas mit ZfW oder ZfP* mal x in KR?) , einfach eine Obergrenze, wie lang man mit dem Ding "in Betrieb" lauern kann. Eine Alternative dazu wäre es, das der Zauber die 4 AsP pro Aktion verbraucht...
von Tjorse
02.10.2019 15:08
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Spiele ich meinen Charakter zu götterfürchtig/autoritätsgläubig?
Antworten: 24
Zugriffe: 988
Geschlecht:

Spiele ich meinen Charakter zu götterfürchtig/autoritätsgläubig?

Ein SC, dem noch kein "böser" oder "fehlgeleiteter" Praiot begegnet ist, muss von derselben Sachlage ausgehen wie die öffentlichen Quellen und kann davon ausgehen, dass unter Praios Leitung der Gerechtigkeit und der Wahrheitsfindung Genüge getan wird. Ausgenommen man hat den Nachteil "Vorurteile Pr...