Die Suche ergab 1605 Treffer

von Skalde
25.02.2021 12:15
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Zukunft, Träume oder das Schicksal eurer Helden.
Antworten: 20
Zugriffe: 701

Zukunft, Träume oder das Schicksal eurer Helden.

Mein Balihoer Krieger Helmar von Skardenheim wollte, seit er denken kann, nur eines: Ein berühmter Ritter werden, dessen Taten in Liedern besungen werden. Durch mehrere unglückliche Verwicklungen hielt er es für besser, seine Weidener Heimat zu verlassen, und so landete er schließlich als Kriegsfürs...
von Skalde
19.02.2021 14:33
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Hexe die sich als Hexe Tarnt
Antworten: 8
Zugriffe: 396

Hexe die sich als Hexe Tarnt

Die Idee ist super! :lol: Hat mich gerade zu einem Nekromanten inspiriert, der auf Jahrmärkten den bösen Gruselzauberer gibt. 1. Was glaubt ihr in welche Kultur passt das am besten passt? Mittelreich/Nordmarken? Dort werden Hexen oft immer noch verfolgt, aber die Inquisitoren von Elenvina dürften au...
von Skalde
19.02.2021 12:18
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Ausser es ist DSA Cthulhu, da ist natürlich Ahnenblut, Tcho-Tcho, Dagon (!) und Hydra selbstverständlich NICHT im Hauptband sondern im Flatterheft extra. Wenn sich der Verlag ohnehin schon großzügig bei Chaosium/Pegasus bedient (erst DSK, jetzt DSA-Cthulhu), könnte er sich vielleicht auch mal deren...
von Skalde
19.02.2021 12:05
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Ich glaube, es ist vademeca im Plural. Ja, ist es. Nur wenn der Neukunde das spitzkriegt, dass er noch hunderte von Euros hinblättern muss, bis er ein VOLLSTÄNDIGES, aktuelles Regelwerk hat und dies auch noch über zig Bände zersplittert ist, springt der wieder ab und kommt nie wieder. Ich weiß auch...
von Skalde
19.02.2021 09:25
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Rondrakamm objektiv eine schlechte Waffe.
Antworten: 69
Zugriffe: 4263

Rondrakamm objektiv eine schlechte Waffe.

aber ich habe jüngst meine eigenen Betechnungen angestellt und denke, dass zumindest in dsa4. 1 der Rondrakamm eine sehr starke Waffe ist - mit dsa5 kenne ich mich nicht aus. Der Vergleich besteht ja vor allem zum Anderthalbhänder auf der einen, zum Zweihänder auf der anderen Seite. In DSA5 gibt es...
von Skalde
18.02.2021 22:18
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde
Antworten: 5458
Zugriffe: 902484

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Desiderius Findeisen hat geschrieben:
18.02.2021 17:51
Funkeldrache: "Wie will man eine rohe Möwe überbacken?"
Käsefondue? :grübeln:
von Skalde
18.02.2021 18:45
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Für einen Geweihtenspieler sind sie sehr geeignet und enthalten z.B. Gebete oder Rituale. Aber was die Kirche aus objektiver Sicht für Funktionen erfüllt, wie man sich einen Tempel vorstellen kann, wie die Kirchen aufgebaut sind etc. findet sich dort nicht. Zumal die Vademeca (zumindest die, die ic...
von Skalde
18.02.2021 17:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Wissen über die Welt einer Drakonia Adeptin
Antworten: 2
Zugriffe: 232

Wissen über die Welt einer Drakonia Adeptin

Meine Thesen: Wieviel weiß eine Adeptin (des Humus) aus Drakonie im Jahre 1030BF über: Pyrdacor: Vermutlich die grobe Geschichte über den Drachen, der die elementaren Schlüssel hüten sollte, seine Macht aber missbrauchte und von den Göttern gerichtet wurde. Ist bestimmt eine gute Ermahnung, die man ...
von Skalde
18.02.2021 17:22
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Satuaria-Verehrung von Hexen
Antworten: 53
Zugriffe: 1395

Satuaria-Verehrung von Hexen

Meine (leider noch nicht gespielte) Eulenhexe Boronike würde wohl nicht sonderlich oft zu Satuaria beten, da gerade die Verschwiegenen Schwestern auf mich wie Menschen wirken, die ihre Probleme selbst lösen, ohne auf Hilfe von außen zu vertrauen. Aber natürlich verehrt sie Satuaria als lebens- und k...
von Skalde
18.02.2021 10:18
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

DSA, und zwar 4.1, wegen der Regeln, nicht trotz der Regeln. Ich muss zugeben, beim Kampfsystem trifft das für mich auch ein wenig zu. Ich mag es, dass man so viele verschiedene Kampfstile entwickeln, Manöver miteinander kombinieren und für ein hohes Risiko (Hammerschlag, Windmühle, Entwaffnen aus ...
von Skalde
18.02.2021 10:10
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Vom Prinzip her ist DSA5 bei der Generierung in die richtige Richtung gegangen... nur wenn ich halt nichts was ich von den AP kaufen kann für gute Regeln halte hilft mir das wenig dass das System des Kaufens gut funktioniert. Das fasst ziemlich gut zusammen, wie ich beim Ausprobieren das DSA5-Gener...
von Skalde
18.02.2021 09:39
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Anwesend. Aber ich komme ursprünglich von Midgard... Da war DSA4.1 wie Balsam (Zauber und Redewendung) Midgard kenne ich nicht, von daher danke für die Warnung. :lol: Cthulhu war das erste System, dass ich nach 4.1 gespielt habe Das ging mir ganz genauso. Und ich finde inzwischen, Cthulhu ist ein w...
von Skalde
18.02.2021 09:25
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Aber die Stärke von DSA ist doch, dass es einen Zusammenhang von Spielwelt und. Regeln gibt (zumindest war das das große Herzblut von 4.1, fing aber glaub ich spätestens mit DSA3, bspw. der Einführung des Sozialstatus an, wie es in dsa5 aussieht, weiß ich nicht). Insofern gehören Regeln und Aventur...
von Skalde
17.02.2021 23:23
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Das ganze bezog sich allerdings auf DSA 4, wo man angesichts des Regelwusts durchaus sagen kann, dass das Klischee hier nicht zu Unrecht angestrengt wurde. Und das kann man nahtlos auch auf DSA5 übertragen. Dieser ständig wachsende Wust aus Erweiterten Kampfstilsonderfertigkeiten, Teilprobenerleich...
von Skalde
17.02.2021 23:13
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Ich verstehe auch bei aller Liebe nicht, wieso man sich auf den amerikanischen Markt seitens des Verlages konzentrieren/auf diesen expandieren will Der amerikanische Markt ist halt schon ein finanzielles Schwergewicht und es ist nicht sonderlich schwer, Übersetzer dafür zu finden - das macht man be...
von Skalde
17.02.2021 17:58
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

WeZwanzig Danke für die ausführliche Rezension, da weiß man, was man auf keinen Fall kaufen sollte. :lol: Das Zersplittern von Regeln ist man ja mittlerweile gewohnt, aber eine Profession in einer RSH zu beschreiben und einen Haufen Extra-Regeln dazu in einem "DLC" nachzuschieben, um sie auch attra...
von Skalde
16.02.2021 17:03
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Reittiere deiner Gruppe
Antworten: 13
Zugriffe: 590

Reittiere deiner Gruppe

Mein Balihoer Krieger Helmar von Skardenheim reitet auf Thallyan, einem mächtigen Tralloper Riesen, der als schweres Streitross ausgebildet wurde. Das Tier ist sein Ein und alles. In derselben Gruppe haben wir auch die Jägerin Lynia mit ihrer Warunkerstute Artemis. Der Rest hat ein eher pragmatische...
von Skalde
13.02.2021 16:43
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Streitross
Antworten: 12
Zugriffe: 509

Streitross

Ja, gab es zumindest in DSA4. Die größeren Pferde haben das auch benötigt, um ihren Energiebedarf vor allem bei Anstrengungen zu decken. Aber Getreide und Rüben sollten sich auch in etwas abgelegenen Regionen erwerben lassen.
von Skalde
13.02.2021 14:23
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Streitross
Antworten: 12
Zugriffe: 509

Streitross

). Den Preis kann man vermutlich verdreifachen (Schätzung aus dem Bauch heraus, Preise gab es in DSA 4 wohl auch nicht? Doch, das waren 500 Dukaten für einen maßgefertigten Rossharnisch aus Stahlplatten. Der dann nur läppische RS 3 liefert, also würde ich dafür vielleicht auf die Initiative zur Ret...
von Skalde
12.02.2021 18:42
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1520
Zugriffe: 115260

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

ich wünsche mir ehrlich gesagt nicht dass Ulisses alles stehen und liegen lässt nur damit meine DSA 4 Produkte endlich nutzlos werden, und ich kann auch nicht nachvollziehen warum man das wollen würde. Ich glaube, du verstehst das falsch. Viele DSA4-Spieler haben die neue Edition gespannt erwartet ...
von Skalde
11.02.2021 13:34
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Ailgrimms Kästlein
Antworten: 5
Zugriffe: 395

Ailgrimms Kästlein

Es gab zu DSA4 Zeiten ebenfalls eine Dämonische Geldbörse für Beschwörer, der der das Gold nahm, bekam später Schadenspunkte und das Geld war auch nur Illuison (glaube ich). Wie der Dämon heißt, fällt dem alten Ork nicht mehr ein. Der Dämon war das "Blutbefleckte Gold". Eine Münzschatulle mit so vi...
von Skalde
10.02.2021 23:17
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie man gut in DSA den Meister spielt
Antworten: 113
Zugriffe: 4332

Wie man gut in DSA den Meister spielt

Der Geode Brandan hat vor Jahrtausenden einen Pakt mit dem Elementarherren des Erzes geschlossen, der auf gemeinsamen Interessen beruhte: Brandan wollte den Krieg gegen die Drachen beenden, der die Zwerge an den Rand der Vernichtung gebracht hatte; und der Elementarherr wollte den Missbrauch seiner ...
von Skalde
10.02.2021 22:45
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie man gut in DSA den Meister spielt
Antworten: 113
Zugriffe: 4332

Wie man gut in DSA den Meister spielt

Dieser eine hat nämlich ein besonders teueres Bannschwert aus purem Gold mit Ornamenten aus Blutstahl in Form Drachen und Feuer und noch weitere Besonderheiten. Er hat dafür 1500 Silberlinge gezahlt Klingt doch nach einer guten Motivation, um zurückzukommen und es dem Bösewicht mal so richtig zu ze...
von Skalde
10.02.2021 21:03
Forum: Novizen & Eleven
Thema: (Wieder-)Einsteiger / zu zweit
Antworten: 11
Zugriffe: 444

(Wieder-)Einsteiger / zu zweit

Willkommen zurück! :cookie: Macht das erfahrungsgemäß überhaupt Sinn? Gibt es dafür Abenteuer? Wenn ja, wie finde ich sie? Habe einige wenige gesehen, die „Soloabenteuer“ genannt werden.... aber heißt Soloabenteuer wirklich nur 1 Spieler ganz allein, oder ist das für die Konstellation oben (1 Meiste...
von Skalde
10.02.2021 20:56
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie man gut in DSA den Meister spielt
Antworten: 113
Zugriffe: 4332

Wie man gut in DSA den Meister spielt

Eine Niederlage zu erleiden ist nicht das Gleiche wie Sterben. Also, natürlich kann eine Niederlage den Tod der Helden zur Folge haben, aber das muss sie nicht. Ein Gegner kann sich genausogut damit zufriedengeben, den Helden Geld und Ausrüstung abzunehmen und sie dann in der Wildnis auszustzen. Der...
von Skalde
10.02.2021 18:33
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Erstes eigenes Abenteuer geschrieben
Antworten: 14
Zugriffe: 471

Erstes eigenes Abenteuer geschrieben

Da auch die Frage: Gebe ich der Gruppe auch Loot für meinen Char mit oder ist das.... naja nicht ok? Natürlich solltest du die Gelegenheit nicht ausnutzen, um deinen Helden unter Goldbarren zu begraben. Aber wenn du den anderen Helden ordentlich Beute gönnst, wäre es irgendwie daneben, wenn dein He...
von Skalde
10.02.2021 18:15
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Erstes eigenes Abenteuer geschrieben
Antworten: 14
Zugriffe: 471

Erstes eigenes Abenteuer geschrieben

Vorschlag zur Story: Vielleicht beuten die Orks in deiner Mine gar kein Eisenvorkommen, sondern eine Bleiader mit kleinen Arkaniumanteilen aus? Das wäre deutlich plausobler, da Arkanium viel seltener und teurer ist. Eisen könnten die auch irgendwo in Uhdenberg klauen. Sowohl Kampfpraktische Lehrbüch...
von Skalde
10.02.2021 17:36
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Erstes eigenes Abenteuer geschrieben
Antworten: 14
Zugriffe: 471

Erstes eigenes Abenteuer geschrieben

Laut SRD (altes Regelwerk, aber nehmen wir das solange) kostet eine Unze Arkanium 50 Dukaten, ein halber Stein wäre also stolze 1.000 Dukaten wert. Schön, einen SL zu sehen, der nicht mit den Belohnungen knausert. :lol: Das können sie zum Teil verkaufen, sich den Gewinn teilen und die Magier machen ...
von Skalde
10.02.2021 13:17
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Infinitum Warmes Blut
Antworten: 11
Zugriffe: 594

Infinitum Warmes Blut

Die Kombination aus Matrixgeber und Infinitum ergibt m. E. keinen Sinn. Entweder das Artefakt wirkt permanent, dann muss der Träger keine zusätzlichen AsP mehr einspeisen. Oder es wirkt eben nicht permanent, dann kann man es doch als gewöhnlichen Matrixgeber erschaffen. Warum sollte ein Artefaktbaue...
von Skalde
09.02.2021 16:04
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Persönlich gestaltete Waffe
Antworten: 66
Zugriffe: 8806

Persönlich gestaltete Waffe

Advocatus Diaboli hat geschrieben:
07.02.2021 20:12
Ich plane, irgendwann den Stabzauber Doppeltes Maß rein zu sprechen, damit ich damit je nach Stimmung auch tiefer bzw. höher musizieren kann mit halt doppelter bzw. halber Länge des Klangkörpers.
Das ist die beste Anwendung dieses Stabzaubers, von der ich je gehört habe!