Die Suche ergab 4 Treffer

von Cahoir
10.01.2019 10:22
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2019?
Antworten: 689
Zugriffe: 28287
Geschlecht:

DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2018?

Die alte Art der Zeichnungen, das sprachliche Niveau usw. sind ebenfalls Dinge, die ich vermisse und wo ich mich an den neueren Publikationen reibe.

Man mag es als Nostalgie abtun und "früher war alles bessser" Gegreine, jedoch bin ich der Auffassung, dass hier tatsächlich ein Abschwung zu beobachten ist.

Alles vernidlicht, versimpelt - und das oftmals wie schon ausführlich von andern beschrieben nichtmal sinnvoll.
Das Auge isst mit und abgesehen von den genannten regeltechnischen Mankos befriedigt DSA5 in dieser Hinsicht ebenfalls nicht.
von Cahoir
31.12.2018 17:32
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2019?
Antworten: 689
Zugriffe: 28287
Geschlecht:

DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2018?

Das Argument der Einsteigerfreundlichkeit ist schon wichtig, jedoch so schlimm empfand ichs bei DSA4 nun auch nicht.


Auch da hätte es gereicht, das vorhandene System etwas zu vereinfachen.

Denn da muss ich eadee zustimmen: Gesundschrumpfen hätte geheißen, dass Bewährtes beibehalten und lediglich verbessert wird.
Gerade das Proben/Erschwernissystem ist in meinen Augen bei 5 verkorkst worden, Einsteigerfreundlichkeit hin oder her.

Wie zuvor schon geschrieben hätte es in meinen Augen gereicht, DSA 4 zu modifizieren, ich bin da sicherlich kein Fanatiker, der sagt, System xy sei das einzig wahre und fehlerfrei.
von Cahoir
31.12.2018 16:50
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2019?
Antworten: 689
Zugriffe: 28287
Geschlecht:

DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2018?

Kann eure Sicht durchaus nachvollziehen.

Für mich wars bei DSA 4 halt nie ein Problem:
Entweder man hat rudimentär mit den Basisregeln gespielt, wo DSA5 ja auch net so viel mehr hergibt, ggf. um ein paar ergänzende/Hausregeln aufgestockt oder wenn man eben als Simulation wollte, mit dem ganzen Regelpaket. Irgendwie gab es in all den Jahren bei mir nie ne Gruppe, die sich nicht ein, zwei Hausregeln dazugebaut hätte:)

Was das "entschlacken" des Regelwerkes angeht, stimme ich euch sogar zu, dass es nötig war. Da hätte es allerdings auch gereicht, die Regeln aus den ganzen Ergänzungsbänden etc. mal gegenüberzustellen und zuammenzufassen.

Was ich an DSA4 halt persönlich mag, sind die - aben auch dank des komplexeren Regelwerks - breiten Möglichkeiten.
Ob Charaktererschaffung oder Umbau der Regeln für die jeweilige Gruppe.

Sicher - mit zunehmender Ausdifferenzierung von DSA5 kann es auch da möglich sein, aber bislang sprichts mich nicht so sehr an.

Die anesprochenen Beispiele wie kampfwertberechnung und Teile des Probensystems überzeugen mich persönlich halt auch nicht.

Ich verstehe, dass es vielen gefällt. Für mich müsste sich DSA5 in einigen Dingen eher DSA 4 annähern, um attraktiv zu werden.

Vllt. bin ich nach x Systemwechseln vom ersten DSA bis 4.xx aber auch langsam des Wechels müde.
Auf DSA4 bin ich von DSA3 aus noch begeistert umgestiegen.
von Cahoir
31.12.2018 12:00
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2019?
Antworten: 689
Zugriffe: 28287
Geschlecht:

DSA4 Liebhaber: Wie seht ihr DSA5 2018?

Meine 50Cents dazu:
Mir hat sich die Notwendigkeit einer neuen DSA Version nicht erschlossen - ausser merkantile Gründe, um den eventuell gesättigten Regelbuchmarkt mal wieder aufzufrischen.

Wer ein einfaches Regelwerk wollte, konntw in DSA 4 einfach mit den Basisregeln spielen und die optionalen/Expertenregeln weglassen.
Eine meiner alten Gruppen hat sich die Regeln dann auch noch weiter vereinfacht.

So war eigentlich jedem - vom "erlebnisorientierten" bis zum "Simulationisten" gedient.

Meine letzten Gruppen sind alle bei DSA4 geblieben, da es uns als das bislang beste System erschien, gerade was die Variabilität bei der Charaktererschaffung angeht.
Ist natürlich nur unsere Sicht.

Ich persönlich habe noch mit DSA1 angefangen und empfand DSA5 dann eher als Rückschritt.
Dass das 5er Regelwerk nun wieder Stückweise komplexer wird zeigt in meinen Augen auch, dass die Redaktion gemerkt hat, dass DSA4 Fans mit der 5er Edition nicht hinterm Ofen vorzulocken sind.