Die Suche ergab 24 Treffer

von Eadee
24.04.2018 08:39
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Das ist Interpretationssache und diverse Threads über den Gezielten Stich haben gezeigt dass die Meinungen da weit auseinander gehen.

Aus meiner Sicht ist der GS immer einsetzbar weil er als +4+X im WdS steht.
von Eadee
23.04.2018 13:55
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

So wie die Wirkung von Zaubersprüchen setzt die Wirkung von Alchemika sofort ein.

Angstgift ist ein Alcemistisches Gift (SRD/WdA statt ZooBot), entsprechend wird es sofort ausgelöst und muss nicht erst Wirkung entfalten.

So wie bei einem Heiltrank die LeP schlagartig mitten in der KR zurückgegeben werden, ein Einbeerentrank aber erst im Verlauf der Zeit seine Wirkung entfaltet.
von Eadee
17.04.2018 12:25
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

davon würde ich ausgehen.
Möglicherweise gibt es noch Detailregeln in Wege des Entdeckers, aber aus dem WdS ist mir nicht mehr bekannt.
von Eadee
19.01.2018 08:45
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Nachricht der Moderation

Zweihandwaffen in einhändiger Führung aufgrund des Umfangs aus dem kFkA herausgelöst.
von Eadee
03.11.2017 19:12
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Nachricht der Moderation

Kampftaktik gegen rasende Zantim aufgrund des Umfangs in dieses Thema ausgegliedert.
von Eadee
16.10.2017 17:12
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Nachricht der Moderation

Diskussion zu Griffmanöver und Definition von Abwehraktion/Paradeaktion aufgrund des Umfangs ausgegliedert.
von Eadee
14.10.2017 15:22
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)


Ich zumindest sehe darin einen weiteren Beweis ddafür dass die Kenntnis ausreichend ist und nicht der Einsatz von Halbschwert.

Allerdings muss man auch dazu sagen dass man mit jeglicher Waffe Manöver durchführen darf die nicht für die Waffe erlaubt sind, allerdings mit doppeltem Aufschlag. Die Verfechter der "aktive halbschwert-stellung ist nötig für Gezielten Stich"-Fraktion würden diese Stelle daher eher so auslegen dass man mit dem Arbach die doppelten Mali durch die Halbschwertstellung erleiden würde und dafür dann keine verdoppelten Mali für den Gezielten Stich bekäme.
von Eadee
19.09.2017 12:36
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Diese Information habe ich auch schon ein paar mal gehört, aber meine oberflächlichen Recherchen in WdS und Arsenal waren damals ergebnislos.
von Eadee
29.07.2017 07:44
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

grundlegend verbieten würde ich es nicht. Allerdings würde ich zB keinen Sturmangriff durch einen Verbündeten hindurch erlauben. Hier sollte der Verbündete schlicht die Freie Aktion Schritt durchführen um dem Stürmenden Platz zu machen.
Wenn sich jemand an einem verbündeten vorbei durch eine Tür zwängt (ohne Aktion Schritt zum Platzmachen) würde ich allerdings Gegnern im Nahkampf einen Passierschlag auf die beiden zugestehen, die sich da gleichzeitig in die Tür zwängen.
RAW ist mir nichts dazu bekannt.
von Eadee
05.07.2017 02:43
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4

Aus persönlicher Erfahrung (LARP) ja, ist möglich. Es ist möglich, aber nicht praktisch. Ich würde zu einem Gehänge am Rücken raten
von Eadee
01.07.2017 07:37
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4

Lustige Formulierung im WdS, die ist nämlich grundlegend falsch.
Ein Zuschlag bei einer Eigenschaftsprobe senkt nämlich nicht die Eigenschaft,
sondern er wird zum erwürfelten Ergebnis dazugezählt (WdS Seite 7: Erleichterte und erschwerte Proben) demnach sinkt eine Eigenschaft (der geprobte Wert) nicht durch die Zuschläge wie es bei einer Talentprobe der Fall wäre, ergo sinkt der Wert niemals unter 1 und folglich ist eine gewürfelte 1 immer ein Erfolg.

Nun aber zum Thema:
Laut WdS Seite 59 darf eine Ansage niemals größer sein als der eigene Talentwert, und darf auch nicht größer sein als der eigene Attacke- oder Paradewert. Wenn man also einen At-Wert von 15 hat, darf man auch +15 ansagen! (Aufschläge durch Lichtverhältnisse etc können anschließend noch oben drauf kommen und den AT-Wert "weit ins negative" treiben.

Ich würde daher die 1 immer als automatischen Erfolg ansehen, nur dass man den Bestätigungswurf nicht schaffen kann wenn der AT-Wert "unter 1 fällt" dh eine Glückliche Attacke ist möglich, ein kritischer Treffer aber nicht mehr.

Alles was ich gesagt habe würde ich in gleicher Weise auch für die Parade anwenden.
von Eadee
18.05.2017 07:32
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4

Ich vermute mal es geht um die Möglichkeit große Gegner, Tiere oder Fernkampfangriffe parieren zu können? Ich versuch mein Glück mal damit.

- Bei Tierangriffen ist das Spielleiterentscheid
- Abwehr gegen große Kreaturen erfordern einen Schild, nicht eine Schildparade, sollte daher möglich sein, wobei es schon seltsam anmutet mit dem Buckler keine zweihandwaffe, aber eine einhändige Ogerkeule parieren zu können.
- Abwehr von Fernangriffen erfordert dagegen ganz klar eine Schildparade, welche nicht über den parierwaffen-Wert abgehandelt werden kann.

Quellen:
ZBA S11
WdS S99
von Eadee
15.05.2017 15:46
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4


Fragen nach Meinungen ist nicht unbedingt tauglich fürs kFkA-Format, aber hier dennoch meine Meinung:

Ich würde die Parade mit einem Bogen (je nach länge) unter Hiebwaffen, Speere oder Stäbe zulassen. Dem Bogen aufgrund seiner Form und Biegsamkeit sollte man aber einen wirklich miesen Waffenmodifikator geben. Über Raufen abhandeln finde ich eher unglücklich.

Mein Vorschlag für den Waffenmeister: Wechsel zum Nahkampftalent oder zurück kostet eine Freie Aktion, keine Nahkampfmanöver möglich. WM des Bogens ist -3/-5. (für 3 WM-Punkte)
Weitere WM-Punkte dürfen nach den Regeln für Nahkampf-WM vergeben werden (zB Verbesserung des Waffenmodifikators oder das Erlauben zusätzlicher Manöver).
von Eadee
03.05.2017 17:46
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4

ich würde den Nachteil auch weitgehend in Spielerhand lassen, wenn man dann den Eindruck hat er spielt den Nachteil nicht, oder zu wenig ausspielt würde ich zunächst mit ihm reden und vorschlagen dass man ihhn sporadisch selbstbeherrschungsproben würfeln lässt wenn man als Spielleiter meint der Nachteil könnte/sollte triggern.
von Eadee
03.05.2017 16:52
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4

Ich würde sagen er schießt ohne große Hemmungen in den Nahkampf (Aufschlag für Freunde im Nahkampf) um seine Kameraden zu retten/ zu rächen statt dass er sich gezielt Ziele sucht die einzeln stehen.

Wenn man sich dem Gegner nähert schießt er auch mal auf zu große Entfernung weil er gerade das Gefühl hat einen guten Schuss hinzubekommen. In Überraschungssituationen jagd er erstmal jemandem einen Pfeil in den Kopf bevor er sich vergewissert ob das wirklich der Feind oder nur ein Passant ist.
Generell läuft er gerne mit Pfeil auf der Sehne herum und wehe man jagd ihm in so einer Situation einen Schreck ein
von Eadee
12.04.2017 08:13
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4

Ich würde es erlauben, aber RAI wohl eher nein. RAW kann man sich aber auch auf WdS S.58 letztes Einhorn beziehen welche erlaubt Manöver die nicht für die Waffe vorgesehen sind dennoch auszuführen, dann allerdings mit doppeltem Aufschlag.
Der Schmetterschlag hat zum Glück keinen fixen Aufschlag, also ist einem das ziemlich egal, TP kann man ja normal über das erlaubte Gerade erhöhen.
von Eadee
07.04.2017 12:14
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4

d) Üblicherweise wird in DSA kaufmännisch gerundet wenn nichts anderes angegeben ist.

Dh
BE 1÷3 = 0,333 -> 0
BE 2÷3 = 0,666 -> 1
BE 3÷3 = 1 -> 1
BE 4÷3 = 1,333 -> 1
BE 5÷3 = 1,666 -> 2
von Eadee
27.02.2017 16:36
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)


(Achtung! Individuelle Meinung, kein RAW!)
In Probleme gerät man mit dieser interpretation halt wenn jemandgegen eine Formation gegenhält. Ich würde sagen der Angreifer selbst darf nicht parieren wenn man gegen ihn gegenhält. Wenn er aber in einer Formation kämpft dürfen die Kämpfer links und rechts für ihn parieren (oder Gegenhalten) Ja, das wird dann absurd komplex, aber wer gegen Formationen gegenhält hat es nicht anders verdient ^^
von Eadee
21.02.2017 13:48
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

WENN ich mich recht entsinne zählt jedes Objekt dessen Struktur magisch verändert ist als magisch.
D.h. ein Flim Flam auf der Waffe macht diese nicht magisch, weil er deren Struktur nicht ändert, das Objekt zählt nur als Träger für den Zauber. Selbes gilt für einen Applicatus der Zauber nur anheftet etc.
Zauber die Struktur des Trägerobjekt regelrecht verändern machen das Objekt dagegen zur magischen Waffe so lange sie aktiv bleiben, z.B. Adamantium, Weiches Erstarre, (beim Pfeil des Elements bin ich nicht sicher) sollten sollten das tun.
von Eadee
17.02.2017 23:49
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kampfbeginn in DK H

Du willst den Schild als Waffe nutzen, also darfst du in DK H. Punkt. Strenggenommen zählen deine Fäuste und Füße ebenfalls als natürliche Waffen mit DK H weshalb man quasi immer in H starten darf wenn man will.
von Eadee
27.01.2017 23:13
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Das Abenturische Arsenal ist noch 4.0, Wege des Schwertes ist 4.1.
Wenn du also nach 4.1 spielen willst dann gilt wege des Schwertes.
von Eadee
31.12.2016 11:02
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Als Hausregel verwenden wir dass man auch andere als Kettenrüstungen optimieren kann, allerdings geht es dabei immer nur um einen Rüstungssatz, der dann besser aufeinander abgestimmt wird und daher insgesamt weniger behindert, nicht um die Behinderung der einzelnen Teile. Dabei kann man ab einer gesamt-BE von 3 einen Punkt abziehen, ab einer gesamt-BE von 6 auch zwei Punkte.
Diese Optimierung gilt als bereits durchgeführt bei Rüstungssets wie Garether Platte, Hartholzharnisch oder Gestechsrüstung, ist daher nur bei "Eigenkreationen" aus Einzelteilen möglich.

Eine weitere Möglichkeit ist es die besagte Rüstung aus Toschkryll zu fertigen, was den RS um 1 erhöht ohne die BE zu steigern (hier auch wieder gibt es den Bonuspunkt nur ab gesamt-RS 3 und den zweiten ab gesamt-RS 6), effektiv kann voll durchoptimierter Rüstungssatz damit von 7/6 (Helm hat +2/+1) auf 9/4 gebracht werden. Mit Rüstungsgewöhnung II bleiben davon noch 2 BE übrig die in nahezu jedem Kampfstil ignoriert werden.

Mit Magie oder magischen Metallen ist natürlich noch mehr möglich, aber rein Mundan ist bei RS 9 BE 4(2) bei uns Schicht im Schacht.
von Eadee
20.12.2016 11:51
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Es gibt eine(bzw meherere) im Grundregelwerk, sie gilt allerdings als optional
von Eadee
13.11.2016 02:23
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6656
Zugriffe: 316489

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Sprinten erlaubt dir dich "innerhalb einer KR" um deinen 3-fachen GS-wert in Metern zu bewegen, deine GS wird aber nicht verdreifacht. Wenn man bedenkt das GS in metern pro Sekunde bemessen wird, und eine Kampfrunde so um die 3 Sekunden, fasst ist das nicht verwunderlich.
Die normale Bewegungsaktion ist eben eine "taktisch sichere" und deshalb nur 1-fache GS über 1KR / 3 Sekunden.

Ich würde daher sagen Sturmangriff aus dem Sprint ist der vollkommen normale Fall (was erklärt warum der Sturmangriff wie das Sprinten auch beide Aktionen verbraucht) aber die GS ist eben nur die von deinem Sheet +/- BE/Axxeleratus