Die Suche ergab 1 Treffer

von Tothtelar
28.06.2020 11:33
Forum: Romanbewertungen
Thema: Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit
Antworten: 1
Zugriffe: 1269

Da’Jin’Zat – Die Kampfkunst der Achtsamkeit

Hi,

also ich habe das Buch gerade endlich fertig gelesen.

Die grundlegende Handlung ist sehr einfach und die dient ja auch eigentlich nur dafür den Weg dieses maraskanischen Bauern auf dem Weg zu seiner perfekten Kampfkunst zu begleiten.

Ich denke wer die IP-Man Filme mag, kann auch was mit diesem Buch anfangen. Für alle anderen ist das Buch denke ich nichts besonderes. Der größte und beste Plottwist kommt so auf den letzten 10 Seiten, da ist es dann halt eigentlich zu spät. Vorher plätschert die Handlung in Ihren seeeehr vorhersehbaren Bahnen dahin.

Ich habs immer mal Abends gelesen oder Morgens nach dem Aufstehen. Die langen Pausen zwischen den Leseabschnitten haben dem Storyverständnis auch nicht geschadet. Es ist halt wirklich sehr einfach geschrieben.

Für einen Erstlingsroman, von einem "nicht professionellen" Autor nichts desto trotz eine riesen Leistung und mein größter Respekt. Ich kann Dinge zwar Anfangen, aber so einen Roman zu schreiben und dann wirklich rauszubringen ist für mein Verständnis an sich schon eine tolle Leistung!

Ich war am schwanken zwischen 3 und 4 Sternen, hab dann vier gegeben weil ich ein positiver Mensch bin ;)