Die Suche ergab 1 Treffer

von Darjin
01.01.2018 23:20
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: eigene Profession (GM) - Kraftlinienforscher
Antworten: 27
Zugriffe: 1346

eigene Profession (GM) - Kraftlinienforscher

Analytiker zu erstellen, der jedoch eher bodenständig und wildniserfahren
-> Schule der Hellsicht in Thorwal?

(neben SuS und Bethana übrigens die einzige Schule mit einem richtigen Waffendispens, wenn auch ohne Boni - aber irgendwie habe ich mich gerade spontan in die Vorstellung verliebt, dass der Korb des Kusliker Säbels ein Pentagramm oder ähnliches darstellt - wenn man von der Klingenspitze schaut).

Übrigens sind nur etwa die Hälfte der Schüler Thorwaler, der Rest kann auch von anderswoher nach Thorwal geschickt worden sein, da Hellsicht "als nicht besonders herausforderndes Merkmal" gilt.

Entsprechend wird der Schwerpunkt bei den Puninern als Elite der Magierschaft wohl vor allem auf der Metamagie und Beschwörungen liegen. Hellsicht bei Punin II ist da eher ein nettes Beiwerk. Da wirkt es dann ein wenig komisch wenn die Lehrmeisterin die eigenen Schüler nur auf das Beiwerk und nicht die eigentliche Kernkompetenz unterrichtet - allerdings kann das auch gut der Grund sein, weshalb diese Schüler gerade eben nicht unter Punin I oder Punin II laufen. Ihnen fehlt es da einfach und aus Akademiesicht wären die Alternativen mit diesen weniger geeigneten Schülern wohl, sie entweder an eine andere Akademie abzuschieben (die nähste graue ist wahrscheinlich Grangor wenn man Drakonia und Fasar aus unterschiedlichen Gründen nicht mitzählt) oder halt der Lehrmeisterin anvertrauen. Allerdings würde ich sie dann auch eher etwas loser mit der Akademie assoziieren - vielleicht regelmäßige Gastdozentin, aber kein festes Mitglied des Lehrkörpers.