Die Suche ergab 23 Treffer

von Eisenhans
22.08.2018 22:41
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Haus Adersin

Pherian atmet kurz beruhigend ein und aus, bevor er sich kurz im Zimmer des Dieners umschaut. Dabei passt er auf, dass er alles so hinterlässt wie er es findet. Wenn er dort nichts findet, horcht er zuerst kurz und lugt dann sehr vorsichtig aus der Tür. In den meisten besseren Häusern sind die Zimmer der Herrschaft oben und Pherian interessiert sich auch für den Hausherren.

Vorsicht, vorsicht und schön acht passen Pherian. Hier gibt es irgendwo etwas das der Entdeckung harrt. denkt er sich dabei.
von Eisenhans
20.08.2018 14:36
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Haus Andersin

Langsam war Pherian schon etwas ungeduldig geworden, der Fuchs war anscheinend nicht mit ihm während er nach einem Weg ins Haus sucht. ”Ufff, danke Herr Phex für diese Unachtsamkeit.....es gibt also etwas zu erkunden.” flüstert er leise als er das Fenster sieht und macht sich leise auf den Weg ins Haus. Jetzt bin ich mal gespannt was es mit diesem Haus auf sich hat.
von Eisenhans
19.08.2018 17:27
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

“Leider habe ich meinen Hut vergessen, keine Sorge..ich finde ihn schon schnell wieder. zwei Stunden passt gut, wie sehen uns dann.“ antwortet Pherian mit einem Augenzwinkern und trennt sich von seinen Gefährten.

Schnell betrachtet er sich noch einmal das Haus. Am liebsten würde er an einer unbeobachteten Stelle in ein Fenster einsteigen, ansonsten wäre es eben die Hintertür. Solche Sachen sind ja eigentlich nicht mein Ding...da wäre Firutin deutlich besser geeignet. denkt er sich als er an seinen Zeitweiligen Diener erinnert. Selbst meine beiden Zöglinge aus Gareth könnten dies besser. denkt er sich als er sich daran macht....
von Eisenhans
07.08.2018 20:57
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Haus Andersin

"Er verbirgt auf jeden Fall etwas." nickt Pherian als seine beiden Begleiter den Hausdiener kommentieren. "Leider haben wir wenig Möglichkeiten ihm sein Geheimnis aus der Nase zu ziehen. Wenn wir aber etwas mehr herausfinden, dann können wir ihn damit konfrontieren." denkt er laut.

Ein Bekannter von mir betreibt hier einen Krämerladen und ist immer gut informiert. Er mag schon einmal von dem Bettler gehört haben. Vorher jedoch würde ich gerne noch einmal einen Blick ins Hause werfen ohne dass der Hausdiener es merkt....ich habe meinen Hut vergessen glaube ich." fugt er mit einem Augenzwinkern hinzu und betrachtet das Haus wo er am besten herein kommt. "Wo wollen wir uns später treffen?"
von Eisenhans
28.07.2018 21:27
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Er will einfach nicht....da können wir erstmal wenig machen und überrumpeln lässt er sich nicht. Diesen Bettler sollte man ja finden können. denkt sich Pherian bei der Antwort des Hausdieners. Dies ist sicher einen Besucht im Krämerladen meines alten Freundes Wolter wert.
von Eisenhans
23.07.2018 07:43
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Haus Andersin

“Das ist hilfreich, Muktar. Wo könnten wir diesen Ulfdan denn finden?“ fragt Pherian bei der Erwähnung des Hausdieners. Sein Gesicht verrät dabei jedoch nicht, ob oder was er dem Hausdiener eigentlich glaubt.
von Eisenhans
16.07.2018 18:34
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Haus Andersin

Pherian nickt bei Cosmas Fragen. Eine interessante Situation....der alter Magier scheint kaum stark genug zu sein, um einen Mord auf diese Weise zu begehen. Allerdings sind Magier auch in der Lage sich zu stärken oder vielleicht war er gar besessen durch ein widernatürliches Wesen....Fragen über Fragen! denkt er sich während er den Hausdiener genauer betrachtet. Wie damals als ich in Neetha das Banner der Novadis suchen musste.
von Eisenhans
13.07.2018 01:11
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Haus Adersin

Pherian nickt bei den Fragen und Antworten seiner Gefährten und beobachtet den Gegenüber recht genau. “Sagt, darf ich etwas weiter ausholen? Was war eigentlich die Verbindung des Magiers zu Eurem Herrn. Welche Geschäfte hatten die beiden denn und wie oft haben sie sich gesehen?“
von Eisenhans
02.07.2018 14:22
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Zordan Andersins Haus

Pherian grüßt den Moha freundlich. ”Pherian Marix. Ich kannte Euren Herrn aus Grangor und wollte ihn heute besuchen als ich gestern von der Tragödie hörte was ihm passiert ist.” erklärt er seine Answesenheit.
von Eisenhans
20.06.2018 19:20
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Pherian betrachtet das Bild der Maske eine Weile. "Ich denke sie kommt von den Waldmenschen. Diese Art von Masken habe ich schon waehrend meiner Zeit in Al'Anfa gesehen....normalerweise als Trophaen." fuegt er hinzu. "Ein dressierter Affe sollte hier in Havena ja nicht allzu ueblich sein. Wollen wir uns einmal im Hafen umhoeren, denke schon das koennte ein Matrose sein."
von Eisenhans
03.06.2018 13:57
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Pherian nickt schon beim Vorschlag in den Hafen zu gehen, haelt dann aber ein und schaut sich das Fenster genauer an. "Wartet einen Moment! Habt ihr das hier gesehen? Werte Fiana, könnt ihr das hier sehen?"
von Eisenhans
29.05.2018 20:47
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Pherian nickt bei den Kommentaren seiner Begleiter. “Auch wenn wir in einer Hafenstadt sind, sollte das nicht zu schwierig werden. Wir sind ja nicht am südmeer wo jeder zweite Matrose einen auf der Schulter sitzen hat. Sollten einfach mal ein paar Leute auf der Strasse fragen.“
von Eisenhans
26.05.2018 10:41
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Pension ‚Rondra‘ – Zimmer des Magisters

“Wolfsmenschen? Das Risiko haben wir hier in Havena nicht hoffe ich, oder werte Fiana?“
von Eisenhans
25.05.2018 09:21
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Pension ‚Rondra‘ – Zimmer des Magisters

Pherian schaut sich auch noch einmal sehr genau im Zimmer um, runzelt aber etwas die Stirn als er sieht wie Kheidarion kurz einhält"Alles in Ordnung?".
von Eisenhans
20.05.2018 10:55
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Pension ‚Rondra‘ – Zimmer des Magisters

Pherian folgt seinen Gefährten in Richtung der Pension. Auf dem Weg plauscht er freundlich mit den beiden Reisenden von den Zyklopeninseln und erzählt von seiner Reise nach Havena, seinen Geschäften und persönlichen Eskapaden. Fuer die anderen Gefährten wird dabei klar, dass Pherian im Horasreich basiert ist, jedoch viel für seine Geschäfte reist. Besonders engagiert er sich im Seehandel wo er Schiffsanteilen kauft und verkauft und den Händlern dabei hilft ihr Geld zu tauschen und zu bewegen, was er Wechselgeschäft nennt. Privat scheint er in den verschiedensten Boudoirs ein uns aus zugehen und es mit den Damen eher wie die Seeleute zu halten.

"Der Herr Magister scheint frische Luft zu mögen." bemerkt er und zeigt auf das Fenster. "Lustig eigentlich für einen Stubenhocker."
von Eisenhans
18.05.2018 01:47
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

“Was Ihr hier tut ist außer Frage...ihr helft einen Mord aufzuklären.“ meint Pherian freundlich zu Fiana

“Der Herr Wachtmeister scheint nervös, Kheidarion. Zeit für den Ortstermin?“
von Eisenhans
16.05.2018 22:58
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

”Es gibt also zwei Morde und ihr denkt, dass der Händler Zordan Andersin etwas mit dem ersten Mord zu tun hatte bevor es ihn erwischt hat?“ fragt Pherian zur Klarstellung. “Haben die beiden sich gekannt?“
von Eisenhans
15.05.2018 23:02
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Pherian schlägt natürlich auch bei Cosmas Handschlag ein. "Das ist ja wenigsten ein Trost. Es wäre schon ein harter Start in den Tag gewesen, wenn ich mein Winkeladvokatenwissen aus den Vorlesungen in der Praios-Schule bemühen müsste um euch aus der Zelle zu bekommen!" fügt er lachend hinzu.

Bei Kheidarions Erklärung zieht er die Augenbraue hoch. "Die Garde vertut sich bei ihm?" fragt er. "Natürlich, lass uns das Zimmer des Magisters anschauen." antwortet er. "Weswegen seid ihr denn hier und wie hat es Euch in diese Geschichte gezogen?"
von Eisenhans
15.05.2018 14:58
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Bei Fianas Gruß lüftet Pherian sein Barett und grüßt sehr höflich und korrekt, die Geste würde auch in ein Vinsalter Boudoir passen.
von Eisenhans
15.05.2018 14:46
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Wachstube - Kerker - Pherian - alle

Pherian lächelt noch als er der Wache in den Keller folgt und ist dann etwas verdutzt als er eine Menge Leute in der Zelle zieht...fängt sich dann jedoch schnell wieder als er merkt dass es wohl nicht alle Gefangene sind und mustert sie Anwesenden.

Als sein Blick dann auf den Prinzen fällt muss er direkt Lächeln und schüttelt erfreut seine Hand inklusive der Umarmung. ”Das ist aber mal eine freudige Überraschung, Hoheit.” wobei er den Titel mit einem freundlichen Augenzwinkern anfügt. ”Das gleiche könnte ich fragen. Dieser Magier hier hat wohl etwas mit dem Mord an meinem Handelspartner zu tun. Aber wie lange haben wir uns nicht mehr gesehen....die letzte Runde die wir durch die Kneipen Inradellas gemacht haben war legendär. Ich musste als Strafe dann sämtliche Zahlungsbelege ordnen weil einen wichtigen Termin mit dem Herrn ya Strozza verschlafen habe. Was hat dich denn hierher geführt? Cosmas: eine Freude, wo man sich alles trifft!”
von Eisenhans
13.05.2018 09:03
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Wachstube - Pherian

Beim Anpfiff des Hauptmanns reagiert Pherian recht lässig und tippt sich ans Barett. ”Selbstverständlich, Herr Hauptmann. Wollte nicht in Eurer Wache wildern. entschuldigt er sich und folgt dem Gardisten.

dann bin ich mal gespannt was das für eine Sache ist. Händler die von gelehrten Magiern ermordet werden sind ja wirklich selten.
von Eisenhans
12.05.2018 15:36
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Wachstube - Pheria

Der Magier? Was meint er denn damit, hat ein Magier den Händler umgebracht. denkt sich Pherian etwas verwirrt als er den Amtmann offensichtlich bei einem Schläfchen erwischt. ”Genau den meine ich, da hinten sagt ihr?” fragt er, nie auf den Kopf gefallen. ”Ich empfehle mich.” lüftet er den Hut und läuft in Richtung der Zellen.
von Eisenhans
12.05.2018 13:43
Forum: Abenteuer Archiv
Thema: [abgebrochen]Der Fluch des Flussvaters
Antworten: 679
Zugriffe: 27979

Der Fluch des Flussvaters

Havena Hafen - Stadtwache

Pherian lehnt an der Reling der Nereide und betrachtet das Treiben um das Schiff herum. Nestor Riccardi, den Kapitän der Grangorer Karavelle, kannte er seit Jahren durch seine Geschäfte mit dem Besitzer der Karavelle, dem Grangorer Handelshaus Hortemann. Die Hortemanns waren angenehme Geschäftspartner und dass sie ihm die Passage kostenlos angeboten hatten zeigte wie sie über Geschäfte nachdachten. Natürlich hatte er Regon Hortemann direkt ein teures Geschenk zukommen lassen, sonst würde er bei jeder zukünftigen Verhandlung wieder von dem Gefallen der dringenden Fahrt hören.

Langsam fährt das Schiff in den Hafen herein und der Trubel Südhafens kommt in Sicht.Ist schon eine Zeit her dass ich nicht mehr hier gewesen bin und Kontakte wollen gepflegt werden. Außerdem sollte ich auch nochmal diesen Zordan Andersin treffen. Als wir uns damals in Grangor trafen hatte er einige gute Kontakte. denkt er sich als die Karavelle anlegt und winkt seinen beiden Dienern zu das Gepäck bereit zu halten. Die Fahrt war ruhig und schnell verlaufen, kein ärger mit Piraten aus dem Windhag und jetzt prickelt es in Pherian wieder ins Geschäft einzutauchen.

Die nächsten Stunden vergingen wie im Flug: gefolgt von den bepackten Jala und Odilo drängelt sich Pherian durch den Trubel des Hafens und in Richtung der Garethstraße zum gediegenen Hotel Havenapalast. Dort frischt sich Pherian auf und beginnt seine Runde zu den Kontoren seiner verschiedenen Geschäftspartner. Am Ende des Nachmittags haben dann einige Schiffsanteile den Besitzer gewechselt für die Pherian eigentlich schon einen Käufer hat. Dazu hatte er noch eine Vereinbarung mit einem kleineren Haus abgeschlossen dass er die Wechselbriefe für ihren Tuchhandel mit Al’Anfa organisieren würde…bei der langen Reisezeit und den verschiedenen Münzen ist der Profit bei solchen Geschäften immer sehr hoch….gerade weil Pherian schon an einen Handelsherren denken kann der die fast die gleiche Strecke handelte, aber in die andere Richtung.

Den Abend verbringt Pherian dann auf dem Vergnügungsschiff Rethis beim Abendessen mit Ardach Herlogan, der erfahrene Händler und Politiker ist jedoch selber ein Fuchs und lässt sich kaum von Pherians Charme einlullen. So lässt Pherian den Abend mit einigen Runden Boltan an den Tischen der Rethis ausklingen.

Der nächste Morgen beginnt etwas später bevor sich Pherian auf den Weg zum Hause des Händlers Zordan Andersin macht. Zu seiner großen Überraschung und Bestürzung steht vor dem Haus ein Stadtgardist der Pherian schroff abweist und Pherian erfährt von einer geschwätzigen Nachbarin dass der Herr Andersin ermordet wurde. Gut kennt er ihn nicht, aber er wäre nicht Pherian wenn er nicht herausfinden wollte was ihm passiert ist und so macht er sich auf den Weg zur Wache.

“Phex zum Gruß. Pherian Marix, Händler aus dem Horasreich. Ich melde mich zum Mord am Händler Zordan Andersin. Ich kenne ihn aus dem Horasreich und war bestürzt von seinem Mord zu hören. Gibt es schon Verdächtige?”