Die Suche ergab 118 Treffer

von pimpfl
12.09.2020 01:17
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?
Antworten: 52
Zugriffe: 1447

Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?

Ganz ehrlich: doch. Genau das steht da. Und ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie man das anders sehen kann. Hier ergeben sich aber neue Probleme. Erstens ist nicht geregelt wann nach dem Tod die Stäbe ihre Wirkung verlieren, dass könnte ja auch zB 50 Jahre dauern. Zweitens ist nicht abschließend ...
von pimpfl
11.09.2020 14:54
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?
Antworten: 52
Zugriffe: 1447

Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?

Von daher gibt es schon Gründe, das bei Magierstäben anders zu handhaben, als bei anderen Artefakten. Unbestritten, ich habe nur einen Grund aufgezeigt der für das Gegenteil spricht, aber eh nicht behauptet dass es keinen Grund für die andere Lösung gibt (und letztendlich aber auch bekannterweise d...
von pimpfl
11.09.2020 12:33
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?
Antworten: 52
Zugriffe: 1447

Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?

Edit: und das alles gilt ja auch nur unter der Prämisse, dass man die alte 4.0 Regel, dass Stäbe nach einiger Zeit die Magie verlieren, nicht nutzt. Das ist keineswegs Konsens (bei uns in der Gruppe verlieren sie auch die Magie nach 1 Jahr), vom TE aber als gesetzt gegeben. Äh, nein. Ich habe ledig...
von pimpfl
09.09.2020 16:41
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?
Antworten: 52
Zugriffe: 1447

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Wenn man einen Zauberstab eines getöteten Magiers hat, was könnte man damit anfangen (RAW 4.1)? Ich hätte mal vermutet abgesehen davon, dass es als Stock immer noch eine magische Waffe und ggfs unzerbrechlich ist, nicht viel. Wie seht ihr das? Das hängt sehr davon ab, wie ihr in eurer Gruppe mit RA...
von pimpfl
09.09.2020 12:49
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?
Antworten: 52
Zugriffe: 1447

Was kann man mit dem Stab eines toten Magiers anstellen?



color=#008000

Wenn man einen Zauberstab eines getöteten Magiers hat, was könnte man damit anfangen (RAW 4.1)?

Ich hätte mal vermutet abgesehen davon, dass es als Stock immer noch eine magische Waffe und ggfs unzerbrechlich ist, nicht viel.

Wie seht ihr das?

von pimpfl
05.08.2020 02:12
Forum: Sternenträger
Thema: Sternenträger als SC?
Antworten: 5
Zugriffe: 386

Sternenträger als SC?

Zerstört oder stört es inneraventurische Konstrukte, wenn ein SC ein Sternenträger ist? Nein. Ich hätte da mal ne Frage, spricht etwas dagegen einen SC Elfen zu einem Sternenträger zu machen? Prinzipiell nein. Aber es sollte sehr selten vorkommen, dh bei den beteiligten Real-Life-Spielern sollte es...
von pimpfl
21.07.2020 16:37
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: WdH 1000BF
Antworten: 282
Zugriffe: 53277

WdH 1000BF

Also meiner Meinung nach kannst du Zauber auf kein Datum festmachen. Eine Zauberwirkung kann die gleiche sein, mit einem anderen Namen. Vielleicht gibt es sie schon Jahrtausende. Jahrmillion vielleicht sogar. Nur weil sich einer Erfinder nennt muss er nicht der Erste gewesen sein. Das seh ich ähnli...
von pimpfl
12.07.2020 18:11
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Meine Interpretation der Regeln für Raufen/Ringen (+Hausregeln)
Antworten: 28
Zugriffe: 3449

Meine Interpretation der Regeln für Raufen/Ringen (+Hausregeln)

1. Du sammelst mit Kreuzblock aus der PA Punkte an (quasi Binden) 2. Mit Knieangriff machst du den Gegner für 1W3 KR Kampfunfähig (wird wegen +4 auto-Erschwernis + Kreuzblock wahrscheinlich nicht pariert) 3. Mit Schmetterschlag (unparierbar, da Kampfunfähig) mehr TP(A) als KO des Gegners verusachen...
von pimpfl
11.07.2020 18:22
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Meine Interpretation der Regeln für Raufen/Ringen (+Hausregeln)
Antworten: 28
Zugriffe: 3449

Meine Interpretation der Regeln für Raufen/Ringen (+Hausregeln)

pimpfl hat geschrieben:
21.06.2020 01:25
Rasputin hat geschrieben:
26.03.2018 15:22
Schnelles Ende:
(Kreuzblock), Knie, Schmetterschlag (1w+11, erleichtert um 5 bis 8) --> Kampf gewonnen
Könntest du mir das dankenswerter Weise etwas erleutern?
Gibt es vielleicht jemand der mir das näher erklären kann?
von pimpfl
08.07.2020 17:39
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

Magun Ra hat geschrieben:
08.07.2020 17:29
Dann erklär doch mal ganz einfach (...)
Äh, nö, nein.

PS So war's auch nicht gemeint, sondern als Damage over Time.
von pimpfl
08.07.2020 17:21
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

Was daran nicht wirksam oder sinnvoll sein soll, erschließt sich mir nicht. Daher mal die Frage: Was ist der Nutzen von Finte? Tja, ganz einfach, der höchste Nutzen von Finte ist, wenn ich im richtigen "Fenster" in der Kurve operiere (also im Bonusbereich) und der Gegner nicht über die SF Finte ver...
von pimpfl
08.07.2020 16:34
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

Magun Ra hat geschrieben:
08.07.2020 16:29
pimpfl hat geschrieben:
08.07.2020 16:16
Ja ist aber nur wirksam wenn der gegner nicht das selbe macht :lol:
Darauf habe ich geantwortet. Deine Aussage liest sich als wären Finten nicht sinnvoll, wenn der andere das auch macht.
Und das ist falsch.
Kommt drauf an, wie man "wirksam" und "sinnvoll" auslegt :lol:
von pimpfl
08.07.2020 16:27
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

Das ändert aber rein gar nichts an der Chancen Verschiebung für die einzelne Attacke. Es bringt, dass einer von beiden jeweils wahrscheinlicher trifft. Eh. Das ändert aber rein gar nichts an der Chancen Verschiebung für die einzelne Attacke. Es bringt, dass einer von beiden jeweils wahrscheinlicher...
von pimpfl
08.07.2020 16:20
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

*lösch mich*
von pimpfl
08.07.2020 16:19
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

Bedenke auch, dass das schon ein ziemlich extremer Fall ist, wenn jemand mit AT 13 gegen jemanden mit PA 5 antritt. Ist's nicht aber mit 13 hat man vermutlich auch keine SF Finte von daher stimmst wieder :) Wie soll der Gegner beim Parieren dasselbe machen? Beim Angreifen. Dann sind wieder beide au...
von pimpfl
08.07.2020 16:16
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

irgendwie seh ich euren Punkt nicht. Es sieht für mich so aus, als ob die Änderungen minimal sind. [...] Dann mal ein ganz einfach aus der Kurve abzulesendes Beispiel: AT 10 gegen PA 10 hat (in der vereinfachten Version ohne Berücksichtigung von 1/20 als Sonderfall) eine Chance von 10/20 * 10/20 = ...
von pimpfl
08.07.2020 16:12
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: Die Zähne des Kaimans (Rabenkrieg 1)
Antworten: 27
Zugriffe: 2042

Die Zähne des Kaimans (Rabenkrieg 1)

Zorni hat geschrieben:
08.07.2020 07:47
Oder wir machen die Votings öffentlich. Das wäre noch eine Idee, dann wirds lustiger
Da bin ich zu 100% dafür.
von pimpfl
07.07.2020 17:12
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

Die Tabelle ist so zu lesen: Duf der x-Achse wählst du die (unmodifizierte) AT des Angreifers. Dann liest du die Trefferwahrscheinlichkeit derjenigen Kurve ab, die der (unmodifizierten) PA des Verteidigers entspricht. Dafür gibt es hier 5 Möglichkeiten: PA ist gleich der AT (PA=AT) oder PA ist um 4...
von pimpfl
07.07.2020 16:39
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: Die Zähne des Kaimans (Rabenkrieg 1)
Antworten: 27
Zugriffe: 2042

Die Zähne des Kaimans (Rabenkrieg 1)

Fred Ericson hat geschrieben:
07.07.2020 15:38
Darf soll man abstimmen, wenn man in irgendeiner Art beteiligt war oder enthält man sich dann? Mit dem Inhalt hab ich ja nix zu tun.
Wird wohl davon abhängen, wie sehr du deine eigene "Befangenheit" einschätzt :censored:
von pimpfl
07.07.2020 16:30
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Der Nutzen von Finte
Antworten: 70
Zugriffe: 2854

Der Nutzen von Finte

Hier nochmal die Wahrscheinlichkeitskurven mit Berücksichtigung des Auto-Fehlschlags auf der 20 und auch für den Fall, dass die PA des Gegners unter der eigenen AT liegt. trefferwahrscheinlichkeit2.png Es ändert allerdings nicht daran, dass Finten, wenn es um reine Trefferchance geht, fast immer si...
von pimpfl
05.07.2020 03:28
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Was für Hausregeln habt ihr so
Antworten: 97
Zugriffe: 12446

Was für Hausregeln habt ihr so

Zu den P-Kosten. Das Hauptargument, warum wir die Regeln dazu ignorieren, ist das gamistische: Wir kennen es aus keinem anderen SPiel, dass man seine permanenten Ressourcen aufbrauchen würde. Dazu kommt, dass Zauberer und Geweihte sowohl Lategamer als auch AP-Grabler sind. Es ist eine Sache, dass d...
von pimpfl
05.07.2020 03:17
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Was für Hausregeln habt ihr so
Antworten: 97
Zugriffe: 12446

Was für Hausregeln habt ihr so

Die Hausregeln, die wir bisher schriftlich festgelegt haben: Dukaten: Eine Dukate hat bei uns den Wert von 100 Silbertalern. Erspart die Schubkarre beim Pferdekauf und sorgt für große Augen in der normalen Kneipe, wenn er auf dem Tresen landet. Also da hätt ich eher noch einen Zehnfachdukaten einge...
von pimpfl
05.07.2020 02:59
Forum: Projekte & Entwürfe
Thema: DSA 5 Hausregel: Instinktverhalten bei Geweihten in Tiergestalt
Antworten: 2
Zugriffe: 536

DSA 5 Hausregel: Instinktverhalten bei Geweihten in Tiergestalt

Hallo Leute, ich wollte mal eine Frage stellen und Meinungen holen. Nach DSA 4 Regeln war es ja so dass das Verhalten Geweihte in Tiergestalt von Insinkten bestimmt wird wenn die Intuition höher als die Klugheit ist. Wenn die Klugheit höher als die Inutition war hatte der menschlische Teil überhand...
von pimpfl
30.06.2020 04:07
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Bornländische Erzversorgung
Antworten: 25
Zugriffe: 1151

Bornländische Erzversorgung

Im sewerischen Lejenfels ist seit "Drei Farben Schnee" eine Erzmine gesetzt: "Der eigentliche Grund, warnm sich in diesem abgelegenen
Teil der Nordwalser Höhen eine Siedlung befindet, sind die hiesigen Erzvorkommen, insbesondere Silber- und Kupfererz."
von pimpfl
28.06.2020 22:39
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Cthulhu Mythos DSA
Antworten: 3
Zugriffe: 1052

Cthulhu Mythos DSA

Ich hab die HC Ausgabe seit gestern. Ich kenn das Cthulhu RP nicht wirklich, abgesehen von ein paar John Sinclair Heften. Die spielbaren 4 Rassen sind unnötig (Ghoule die wie Gnolle aussehen und keine Untoten sind, Katzen wie bei DSK [abgesehen davon dass sie zum Mond springen können] und sonstiger ...
von pimpfl
26.06.2020 22:50
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Meine Gruppe und der Metaplot
Antworten: 24
Zugriffe: 1951

Meine Gruppe und der Metaplot

Wir spielen (DSA4.1) mit 2 Gruppen und beide sind (zufälligerweise) in 1002BF, da wir die Geschichte nachspielen wollen.

An die meisten Metaplotsachen halten wir uns, aber nicht zu 100%.
von pimpfl
24.06.2020 18:12
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Manöver beim Ableiten auf Raufen
Antworten: 16
Zugriffe: 1311

Manöver beim Ableiten auf Raufen

Wenn du von Raufen auf Dolche ableitest, erhältst auf alle Fälle den Malus fürs Ableiten Das geht laut meinem WdS nur in der Gegenrichtung (Dolche -> Raufen), von Raufen kann nicht abgeleitet werden. (WdS S. 48 & 49; Wege-Sammelbd. II S. 52 & 53) WdS S.19 Dolche (Bewaffneter Nahkampf; Basistalent) ...
von pimpfl
23.06.2020 19:55
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: E7 Die Quelle der Geister
Antworten: 49
Zugriffe: 14620

E7 Die Quelle der Geister

Hallo. Ich hab mir das Heft auch mal besorgt und find die beiden Abenteuer für Einsteiger durchaus gut geeignet. Eine kleine Regelfrage hab ich allerdings: Sind Mindergeister nicht immun gegen profane oder geweihte Waffen? Ich glaube, selbst in WdZ wurden keine Werte angegeben, nur dieser Erschreck...
von pimpfl
21.06.2020 23:25
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Harmoniesegen wiederholen, um ZfP* allmählich zu beseitigen?
Antworten: 11
Zugriffe: 1554

Harmoniesegen wiederholen, um ZfP* allmählich zu beseitigen?

Die Verbesserung ist also meistens nicht sooo gewaltig, wie das vielleicht aussieht. Eh nicht, aber sehr gut isses. Ich wollt nur checken, ob ich's richtig verstehe. Und ja, es stimmt schon, die Erschwernis von +8 beim Aufstufen reduziert die LkP* schon auch gewaltig. Das erzeugt aber wieder eine F...
von pimpfl
21.06.2020 18:26
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: Harmoniesegen wiederholen, um ZfP* allmählich zu beseitigen?
Antworten: 11
Zugriffe: 1554

Harmoniesegen wiederholen, um ZfP* allmählich zu beseitigen?

Wenn man den Harmoniesegen zweimal aufstuft, also von Berührung auf Sicht und von P auf PP dann ändert sich ja auch gratis 2x die Wirkstärke auf LkP*+5 mit. Ist quasi ein Fern- Massen- Anti-Herrschafts/Einflussbrecher und das auf Grad III (Mirakelprobe +8). Außerdem steigt MU+IN+CH auch noch um LkP*...