Die Suche ergab 1 Treffer

von Denderajida_von_Tuzak
10.12.2018 21:37
Forum: Abenteuer & Kampagnen
Thema: Ideensammlung: Offizielle Abenteuer zeitlich/örtlich umsiedeln
Antworten: 15
Zugriffe: 2618

Ideensammlung: Offizielle Abenteuer zeitlich/örtlich umsiedeln

DnD-Flüchtling hat geschrieben:
26.11.2018 22:48
Einige Beispiele (nochmal Warnung: Möglicherweise Spoiler!):

Phileasson-Tetralogie

Wann: 1007-1009
Wo: Einmal um Aventurien sowie Inseln im Nebel
Wer: Alseif Phileasson, Garhelt Rorilfsdotter, Tronde Torbenson, Pardona, Fenvarien
M: 2
G: 1
A: 1
P: 1

Trotz ihrer Bedeutung hat die Phileasson-Saga als solche kaum Auswirkungen auf den Metaplot und wird von ihm auch weitgehend unberührt gelassen - wenn man davon absieht, dass man im dritten Buch vom Khomkrieg betroffen wird (aber dieser Aspekt dürfte sich mit wenig Aufwand wegerklären lassen) und die Auftraggeberin im Verlauf der Handlung verstirbt, was aber ebenfalls keine wirkliche Auswirkungen hat. Alles in allem hat man so etwas Spielraum für die Saga, falls man sie nicht in der ursprünglich vorgesehen Zeit stattfinden lassen kann oder will. Übertreiben sollte man es allerdings auch nicht, da einige Jahre später der 7G-Metaplot losgetreten wird, der solchen Vorhaben vorerst endgültig einen Riegel vorschieben dürte.
Umetikettieren lässt sich das Abenteuer kaum, dafür ist die Handlung zu spezifisch; andererseits enthält es derart viele Details, Informationen und Plotaufhänger, dass man es gut als Basis für eigene Abenteuerideen o.ä. verwenden kann.
Wobei der Freiheit ein bisschen noch dahingehend ein Riegel vorgeschoben wird, dass der Metaplot einige der Personen zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten verlangt: Phileasson 1012/13 im zentralen Mittelreich, Pardona 1015/16 in Weiden, ... oder einige der besuchten Orte einige Jahre später sehr anders aussehen. Nach vorne verschieben geht aber mMn eher problemlos.