Die Suche ergab 17 Treffer

von Denderajida_von_Tuzak
24.05.2020 20:31
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Sehe ich genauso (1 Aktion). Vielleicht noch mit FF-Probe, ob sich das Teil irgendwo verfängt... bei einem Patzer landet es auf dem eigenen Fuß.

Frage wäre, was mit (Groß-)Schilden passiert, die losgelassen werden, aber noch an einem lockeren Tragegurt hängen. Die dürften mMn richtig blöde behindern.
von Denderajida_von_Tuzak
22.05.2020 21:30
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)



a) Meiner Erfahrung nach häufigste Auslegung für die Wundschmerzprobe zum stehenbleiben: eine Probe für SP über der niedrigsten Wundschwelle. Hab aber auch schon erlebt, dass für jede Wunde geprobt wurde (dann für die jeweilige Wundschwelle).

b) Schaden aus Wunde zählt nicht als Erschwernis (der resultiert ja erst aus der Wunde, nicht aus dem Treffer)

c) WdS 110, da ich aus der Frage schließe dass ihr im TZM spielt: Eigenschaftseinbußen können ignoriert werden, LeP-Verlust nicht.

d) WdS 79: 4 Punkte für Vergrößerung um eine DK-Stufe, 8 Punkte für zwei DK-Stufen.

von Denderajida_von_Tuzak
17.05.2020 23:52
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Lederarmschienen gibt es definitiv. Wattierte Kleidung könnte evtl. auch extra für die Arme gefertigt werden (Unterzeug und Gambeson geben ja auch an den Armen RS1). Mammuton- und Hartholzharnisch bedecken zumindest einen Teil vom Oberarm... Exotisch wären z.B. (krakonische/echsiche?) Schulterplatten aus Schildkrötenpanzer... sollte nicht so gut sein wie Stahlteile, aber mit ein oder zwei RS weniger mMn gut denkbar.
von Denderajida_von_Tuzak
05.03.2020 21:12
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)


Versteckte Klinge steht unter der Überschrift "Waffenlose Sonderfertigkeiten". Man kann natürlich Überschriften u.s.w. ignorieren, aber eigentlich sind die genau dafür da zu definieren, was zusammengehört und was der Inhalt ist.

Drachenklaue (als Waffe) wird mit Raufen geführt, aber nicht über versteckte Klinge (du brauchst die SF dafür nicht und du hast auch keine Möglichkeit, die Waffe anders als über Raufen zu führen).
von Denderajida_von_Tuzak
05.03.2020 20:54
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)


Versteckte Klinge ist eine Technik des Waffenlosen Kampfes (mit Raufen als Talent).

WdS 87: "Die Sonderfertigkeiten [Aufmerksamkeit, ...] können auch im Waffenlosen Kampf eingesetzt werden." PW ist nicht in dieser Liste, Binden und Entwaffnen schon. Würde heißen, dass du zwar mit einer Parierwaffe und Eisenarm binden/entwaffnen kannst (mit dem Bonus der Waffe, aber nicht dem aus PW1+2).

WdS 89: "Es ist nicht möglich, Zusatzaktionen aus den höheren Linkhand-SF (BHK2, TvL, PW2) mit Waffenlosem Kampf zu kombinieren."

Abgesehen davon: TvL mit versteckter Klinge wäre sowieso nur möglich, wenn du mit deiner Hauptwaffe in DK H kämpfst (du führst ihn in der DK der Hauptwaffe aus, verst. Klinge darf aber nur in DK H eingesetzt werden).

Also ingesamt eher nein.
von Denderajida_von_Tuzak
01.03.2020 18:16
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)



Würde die Werte für den Lederschild nehmen, + 1 PA, +1 Ini, aber -1 TP(A) und -1 AT für die Schild-AT sowie Paradeeinschränkungen des Vollmetallbucklers - das Ding kann einer ZHH, Kettenwaffe oder Zweihandflegel nicht genug Masse entgegensetzen bzw. diese nicht für einen Angriff nutzen.

von Denderajida_von_Tuzak
11.11.2019 13:23
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)


Rüstungsmäßig sinnvoll wären vielleicht Kürass + Streifenschurz oder Iryanrüstung + stählerne Brustplatte.

Kopf und Hände mit guten Stahlplatten zu schützen, ist immer sinnvoll, v.a. wenn die schnell ausgezogen/entfernt werden können (und sollte, wenn Brust und Bauch mit RS 4 oder 5 geschützt sind, auch unproblematisch sein).

Komisch muten für mich nur die Bronzenen Beinschienen an, wenn der Rest alles aus Stahl oder Leder ist. Kann aber aus Beutestücken erklärt werden, ist halt zusammengeplündert und nicht im Set gekauft.

Wäre die Frage, was der Entdecker wann anhat. Ob er immer schwer gerüstet rumrennt (mit entsprechenden Erschwernissen auf Sinnenschärfe u.ä.) oder ob er im Reisealltag Schaller, Bart und Handschuhe ablegt (und dann bei überfällen nicht angezogen hat). Könnt ja dafür einfach 2 oder 3 Kampfbögen nützen (mache ich bei Kämpfercharakteren immer so, um die Standardbewaffnung und -wehr für "Innerstädtisch", "Reise" und "Mit Kampfvorbereitung" festzuhalten.
von Denderajida_von_Tuzak
14.10.2019 12:29
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)


Wenn ein Charakter die SF erlernt hat (also auch Klingensturm, -wand und Kampfgespür beherrscht), darfst du für ihn immer 2w6 werfen, egal welche Waffe er benutzt.

Außer wenn seine BE (aus Rüstung und Traglast) über 2 steigt, was bei schwerer gerüsteten mit größerer Zweihandwaffe oder Hieb-/Kettenwaffe und Schild gerne mal passiert. Oder wenn er über einen längeren Zeitraum die Eigenschaftsvoraussetzungen für Klingentänzer oder Kampfgespür nicht mehr erfüllt und die SFen dann ruhen.
von Denderajida_von_Tuzak
28.05.2019 19:58
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Würde den Schild grundsätzlich zulassen (die haben ja auch DK H). Bestimmte Angriffe beim Ringen können aber nicht mit dem Schild abgewehrt werden: Fußfeger (dagegen würde so wie beim Umreißen eine WAFFENparade sowie Beinarbeit oder Ausweichen helfen), Klammer, Schwitzkasten, Würgegriff (dagegen hilft explizit nur eine RINGENparade)... und man kann natürlich nur Schildangriffe einsetzen oder Angriffe, die nur eine Hand erfordern... und ja, wenn du einen Gegner zum Ringen zwingen kannst, zählt für den natürlich die Ringen-BE (inkl. Rüstungs- und Schild-BE) als Grundlage, auch bei einer Schildparade.
von Denderajida_von_Tuzak
26.04.2019 09:21
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)


Nicht ganz richtig. Im Prinzip haben sowohl Reiter wie auch Reittier jeweils 2 Aktionen. Was bspw. möglich wäre sind 2 Aktionen Bewegen des Tieres in halbwegs gerader Linie mit gleichzeitigem Laden und Schießen eines berittenen Kurzbogenschützen (oder 2x Bewegen mit gleichzeitigem Einlegen der Lanze, was ebenfalls zwei Aktionen benötigt)... Viele Tier-Aktionen erfordern aber, dass der Reiter eine Aktion "Position" in Verbindung mit einer Reiten-Probe macht...
von Denderajida_von_Tuzak
01.01.2019 15:46
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

In "Das große Donnersturm Rennen" (DSA 3) steht, dass das wie Reiterkampf abgehandelt wird; es gibt aber eine eigene Patzertabelle für misslungene Fahrzeug-lenken-Proben.

In der ZBA gibt es ein bisschen was zur Ausbildung von Streitwagenpferden, aber nicht wirklich Regeln zur Anwendung im Kampf.


Würde bei entsprechend ausgebildeten Pferden die Reiterkampfmanöver durch den Fahrer erlauben, evtl. mit Zusatzschaden je Pferd beim Niederreitenmit geübten Gespannen analog zum Spießgespann beim Sturmangriff. Nahkampfangriffe (analog zu Überrennen) der Beifahrer nur in DK S oder P, entweder mit gelungener Fahrenprobe oder vorhandener SF Kriegsreiterei(Streitwagen) des Fahrers; von einem Streitwagen aus grundsätzlich unter der Berücksichtigung von beengten Verhältnissen...
von Denderajida_von_Tuzak
27.11.2018 17:07
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)


Hm. Wenn beide DK N-Waffen haben, würde der Kampf automatisch in N beginnen. Warum fängt der in S an? Würde Parade eigentlich nicht erlauben, ein Ausweichen aber schon. Fände es z.B. unlogisch, mit einem Schild (DK H) eine Annäherung von S auf N (oder gar von P auf S) parieren zu können, obwohl ich den gar nicht so weit raushalten kann.

Btw: Parade in zu kurzer Distanz ist eigentlich nicht erschwert.
von Denderajida_von_Tuzak
02.11.2018 11:00
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

MMn nein. Wüsste nicht, wo entsprechende Erschwernisse aufgelistet sind. Und halte Erschwernisse auch nur in den Fällen für plausibel, wo mit Anlauf/Drehung geworfen werden müsste (Speerweitwurf, Diskus). Sonst wird ja eher aus dem Arm geworfen. Wenn ein Anlauf notwendig wäre, würde ich das analog zum Ausfall handhaben und die höchste Distanzklasse nicht zulassen.

Schildbenutzung mit Wurfspeer (Römer) oder Wurfbeil (Franken) ist historisch auch belegt.
von Denderajida_von_Tuzak
28.03.2017 22:07
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Verwendet der Verfolgte auch seine freien Aktion für "Schritte"? Dann müsstest Du mMn noch noch eine freie Aktion mehr haben, um den Passierschlag zu haben.
von Denderajida_von_Tuzak
16.01.2017 12:13
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)


Der Term Wundschwelle müsste sich auf die für die jeweilige Wunde relevante Wundschwelle beziehen, weil ja mehrere Wunden gemacht werden (können).

In dem Fall:

erste Probe auf Selbstbeherrrschung + 9 (wg. 9 SP und Autowunde, als WS 0)

zweite Probe auf Selbstbeherrschung + 4 (wg. 9 SP und WS 5)
von Denderajida_von_Tuzak
01.01.2016 22:55
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)


AT/PA mit Hauptwaffe + Zusatzaktion mit Zweitwaffe. Für PA/PA mit Hauptwaffe + Attacke mit Zweitwaffe müsstest du umwandeln - eine zusätzliche Attacke verfällt beim Umwandeln aber (sh. Beschreibung bei "Defensiver Kampfstil", WdS 67).

Was eventuell möglich wäre, ist eine umgewandelte Aktion mit einem 4er Malus (ohne Def.Kampf) - würde ich aber nicht so verstehen.

Was Hauptwaffe ist und was Zweitwaffe, ist mMn egal, da ja keine Abzüge mehr vorhanden sind; ein Wechsel würde bei mir keine Aktion Position erfordern, da sich das ja eher im Kopf abspielt als beim Griff um die Waffe.

Wenn ihr mit Bodenplänen spielt, würde ich Gegner rechts und vor dem SC mit der Rechten angreifen und gegner links bzw. vor dem SC mit der Linken.

von Denderajida_von_Tuzak
17.11.2015 11:45
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 7128
Zugriffe: 442762

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)


Waffenlos parierst du immer in DK H - du kannst mit dem Kreuzblock explizit aber auch Angriffe aus DK N (etwa den "Hohen Tritt") parieren.