Die Suche ergab 3 Treffer

von Vasall
06.01.2021 14:53
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Pferderasse für Al'Anfaner Kavallerie
Antworten: 21
Zugriffe: 963

Pferderasse für Al'Anfaner Kavallerie

Ja, da muss man aufpassen,

wenn man nur auf den Rüstungsgrad schaut, gerät man schnell in die Sackgasse was die Truppenkategorie betrifft.
Da sind oft auch taktischer Körper und Gefechtsweise maßgeblich.

Solange Bewegung, Durchschlagskraft und Harnisch stark genug sind um einen Schockangriff erfolgreich vorzutragen, kann die Einheit als schwere Kavallerie wirken.
Das können dann so unterschiedliche Typen schwerer Kavallerie rauskommen wie die klassischen Ritter der Schildlande, mit Kettenhemd Schild und Lanze mit mehr Befähigung auf Vielseitigkeit und Schock, oder eben schwerstgepanzerte Kataphrakte, die auch als Einheit auf Durchhalten im Gefechtszentrum ausgelegt sind.

So oder so müssen die Pferde solcher Schocktruppen für die Harnische von Reiter und am besten auch Ross tauglich sein und einen möglichst starken Antritt haben.
Hinzu kommen aber auch Überlegungen zu Ausdauer und Maximalgeschwindigkeit; ersteres gerade bei klassischen Rittern, die die Hauptlast des Kampfes tragen essentiell. Z.B. Fremdenlegion, Grenzreiter, Ritter der Schildlande, Ordensritter.
von Vasall
06.01.2021 11:41
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Pferderasse für Al'Anfaner Kavallerie
Antworten: 21
Zugriffe: 963

Pferderasse für Al'Anfaner Kavallerie

Al'Anfa hat definitiv schwere Kavallerie.
Sowohl die Fremdenlegion als auch die Ordensritter sind als solche gesetzt. Letztere bilden laut IdDM den harten Kern des Heeres, das anonsten auf schwere Infanterie und Armbrustschützen setzt.
Schwere Kavallerie in Reserve macht hier absolut Sinn um den nötigen Impetus für Schockmomente und Schwerpunktverteidigung zu haben.
Ähnlich der Spätrömischen, oder byzantinischen schweren Kavallerie.

Und ich denke für die paar Ritterschaaren hat Al'Anfa locker genug Kulturland und Möglichkeiten der Eigenzüchtung, sie setzen ansonsten ja auch oft auf Elitetruppen.
von Vasall
05.01.2021 00:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Pferderasse für Al'Anfaner Kavallerie
Antworten: 21
Zugriffe: 963

Pferderasse für Al'Anfaner Kavallerie

Für Al'Anfa sind in IdDM Boronsmähnen und Schwaze Thaluser als Eigenzüchtungen gesetzt, letztere sind aber Eselabkömmlinge.

Die ganzen Ordensritter, Conquistadoren und einige Granden und Equites-Gladiatoren, brauchen aber stabilere Pferde für ihre Harnische.
Und IdDM sagt nur, dass sie natürlich Rassepferde verwenden.

Da böten sich Nebenzüchtungen der Boronsmähnen an.
Am naheliegendsten für die Kriegsreiterei sind da Warunker Einkreuzungen wie bei den Amazonenpferden oder den Ferdoker Warmblütern.

Werte wie die besten Warunker, oder gleich wie die Yaquirtaler Züchtungen.