Die Suche ergab 1550 Treffer

von Vasall
31.03.2020 17:01
Forum: Ilaris
Thema: Tierische Begleiter und Loyalität
Antworten: 3
Zugriffe: 188

Tierische Begleiter und Loyalität

Hallo Zusammen, hat sich schon jemand Gedanken zum Spiel mit tierischen Begleitern gemacht? In DSA 4.1 gab es ja den Loyalitätswert über den man feststellen konnte ob ein tierischer Begleiter einem instinktiv folgt oder dressierte Handlungen ausführt. Wie würdet ihr das machen? Spontan würde ich das...
von Vasall
31.03.2020 14:18
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Pferdemanöver im Kampf (ZBA)
Antworten: 19
Zugriffe: 593

Pferdemanöver im Kampf (ZBA)

Das tut es meinem Verständnis nach: Naja, selbst wenn man das RAW annehmen würde macht es RAI und Fluffmäßig natürlich keinen Sinn dass ein Schlachtross nicht selbst kämpft. Laut ZBA kämpft es ja sogar weiter wenn der Ritter längst gefallen ist und beschützt werden muss. ZBA:30 beschreibt wie Schla...
von Vasall
31.03.2020 12:01
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Pferdemanöver im Kampf (ZBA)
Antworten: 19
Zugriffe: 593

Pferdemanöver im Kampf (ZBA)

Alles, was eine reiten-AT erfordert, erfordert diese vom Reiter. Und wenn es eine reiten-Probe erfordert, geschieht es auf den Befehl des Reiters hin. Gezieltes Ausweichen geht auf Befehl des Reiters zurück. Ich sehe nicht, was da erwähnenswert übrig bleibt und tatsächlich weitere Aktionen generier...
von Vasall
31.03.2020 11:24
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?
Antworten: 134
Zugriffe: 4246

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ich find den Brabakbengel umgekehrt im Eispickelgriff als überschweren Dolch geführt auch ne witzige Idee. Sinnvoller ist vermutlich über Dolche einfach auf Fechtwaffen abzuleiten und gleich ein ordentliches Stoßschwert wie den Panzerstecher mitzunehmen. Dann hat man zwar nicht das zusätzliche Stoßg...
von Vasall
30.03.2020 15:29
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Pferdemanöver im Kampf (ZBA)
Antworten: 19
Zugriffe: 593

Pferdemanöver im Kampf (ZBA)

Wir nehmen für das Ferdoker einfach das obere ende des Leistungsspektrums der Warunker Pferde an. Bei der Ferdoker Züchtung hat man halt eine gute Chance zuverlässig gute Tiere zu bekommen. Für ein ähnliches Pferd auch in der Art des urtümlichen Ritterpferdes: https://www.hofreitschule.news/artikel/...
von Vasall
30.03.2020 13:40
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Pferdemanöver im Kampf (ZBA)
Antworten: 19
Zugriffe: 593

Pferdemanöver im Kampf (ZBA)

Ich würde auch sagen: Wacht, Kommen auf Signal, Stopp, Kehrtwende, Lanzengang, Sprungsicher/Geländehindernis sind Pflicht und lassen sich jedem Streitross antrainieren. Die Kehrtwende ist genau das was Ritter im Buhurt und Turnier ständig trainieren und im Gefecht benötigen und in unseren DSA-Gefech...
von Vasall
27.03.2020 23:18
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Adelsbrief abgeben
Antworten: 18
Zugriffe: 551

Adelsbrief abgeben

Naja so einfach ist das nicht, finde ich. Adel ist nichts was man abgibt wie einen Führerschein. Man kann sich das Privileg verdienen aber einmal in die privilegierten Kreise aufgenommen wird man immer als von den Göttern begünstigt wahrgenommen und hat Anspruch auf standesgemäße Behandlung. Alles a...
von Vasall
27.03.2020 11:39
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?
Antworten: 98
Zugriffe: 1500

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Die Definition steht bereits da. Es it ganz einfach: RAW gibt es zweit Optionen die ASP-Kosten eines Zaubers auszudrücken. Ein bestimmtes Maß and Kosten für einen bestimmten Effekt Kosten pro Zeiteinheit Diese Zeiteinheit ist bei Wirkungsdauer des Zaubers definiert. Deine Auslegung ist nicht RAW wei...
von Vasall
27.03.2020 11:29
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?
Antworten: 98
Zugriffe: 1500

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Falsch!
Die Zeiteinheiten in denen dieses "ständig" abgerechnet wird werden genau in diesen zitierten Abschnitten definiert.

Diese Definition widersprecht lediglich Deiner Hausregel.
von Vasall
27.03.2020 11:22
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?
Antworten: 98
Zugriffe: 1500

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Was "ständig" RAW ist wird allein beim Regelbegriff "Kosten", mit Verweis auf "Wirkungsdauer" definiert.

Deine Auslegung folgt Allgemeinplätzen aus dem Duden und widerspricht dabei dieser RAW-Definition von Regelbegriffen. Sie ist damit eine Hausregel.
von Vasall
27.03.2020 11:14
Forum: Zauberkundige & Magie
Thema: AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?
Antworten: 98
Zugriffe: 1500

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Definitionen zu Wirkungsdauer: Erläuterung der verwendeten Begriffe […] Kosten : Der notwendige Einsatz an Astralenergie, angegeben in Astralpunkten (AsP). Einige Zauber erfordern es, dass sie ständig mit Astralenergie gespeist werden; diese sind als “XX AsP pro Kampfrunde/Spielrunde/Stunde ” geken...
von Vasall
26.03.2020 11:41
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie gefährlich sind Waffen in (eurem) Aventurieren?
Antworten: 33
Zugriffe: 1367

Wie gefährlich sind Waffen in (eurem) Aventurieren?

Auch bei uns ist die Waffenwirkung wie sie die Kampfregeln vorgeben primär auf den abwehrbereiten Gegner eingestellt. Ansonsten ist die Waffenwirkung realistisch und die (N)SC nehmen ein Schwert auch so gefährlich war wie irdisch. Wird ein (N)SC also gestellt oder überrumpelt, oder ist sonst wie mor...
von Vasall
25.03.2020 16:50
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Advokaten (Anwälte) in Aventurien
Antworten: 20
Zugriffe: 1534

Advokaten (Anwälte) in Aventurien

Advokatus also Vogt ist in Aventurien ein Amt, das mit Titel und Würden einhergeht und mehr als Rechtsbeistand umfasst. Damit ist in der Regel die Wehr- und Gerichtshoheit verbunden weshalb das Amt typischerweise an (Amts)Adelige Krieger und Ritter vergeben wird. Diese müssen das Recht ihres Herren ...
von Vasall
20.03.2020 14:46
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Antrieb für eine schwimmende Stadt
Antworten: 53
Zugriffe: 1806

Antrieb für eine schwimmende Stadt

Naja, nach dem was irdisch tatsächlich unter Segeln stand und oder gerudert würde und dem was heute machbar ist, ist die Fantasie aber viel weniger gefragt sich ein Segel-Riemenmonsterschiff vorzustellen als so ein Schiffschimärenhybrid. Die nötige Magie ist viel subtiler, und im Zweifel meint es Ef...
von Vasall
20.03.2020 14:39
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Informationen über die Wehrheimer Land/Rommilyser Mark
Antworten: 11
Zugriffe: 708

Informationen über die Wehrheimer Land/Rommilyser Mark

Ja, Aufgrund der Landwirtschaft und der gestrengen Travialehre fand ich das Beispiel der Siebenbürger-Sachsen mit ihren Nachbarschaften, denen Nachbarmutter und Nachbarvater vorsitzen, fasst wie das heilige Paar in Aventurien, auch so schön passend. Zum Vergleich: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sie...
von Vasall
20.03.2020 11:43
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Antrieb für eine schwimmende Stadt
Antworten: 53
Zugriffe: 1806

Antrieb für eine schwimmende Stadt

Ich find das Forum einfach Klasse :lol: :6F: Da werden mit einem knappen Verweis auf die schwierige Statik Segel einfach für unrealistisch erklärt. Um dann eifrig und detailliert Elementare, Chimäre und was weiß ich was für magische Sonderfälle als geeignete Antriebe darzulegen :ijw: :censored: Viel...
von Vasall
20.03.2020 07:05
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Einen Heerzug ausgestalten
Antworten: 21
Zugriffe: 988

Einen Heerzug ausgestalten

Lanze_(Militär) a 8-10 Mann Wobei ich mich bei meinem Text auf die spezifische ritterliche Lanze, wie sie Schild des Reiches und die Reisende Kaiserin beschreibt, bezog. Also 5 Mann und sieben Pferde. Mit Ritter, Knappe, berittenen Kriegern/Soldaten und vielleicht einem Jäger, oder Magier, je nach ...
von Vasall
19.03.2020 08:58
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Einen Heerzug ausgestalten
Antworten: 21
Zugriffe: 988

Einen Heerzug ausgestalten

Ich würde nicht das alte Klischee der unfähigen NSC bemühen. In einer Fehde ist es zudem nicht erlaubt die Landwehr zusammen zu rufen. Und warum sollten die Sarjanten der ritterlichen Lanze was gegen ihren Ritter haben? Soldaten und Ritter bilden auf Turnier und Orkhatz in der Regel eine eingeschwor...
von Vasall
15.03.2020 00:49
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...
Antworten: 314
Zugriffe: 15134

Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...

Nur passen diese nur schwer mit Spielhilfen überregionalen Charakters, wie eben Wege der Götter oder auch nur Wege der Zauberei zusammen. Hm, wenn Du jetzt WdG du WdZ benennst hab ich so meine Bedenken. Aus Regelmechanismen lassen sich keine Hintergrundsetzungen ableiten. Vielmehr muss der Einsatzr...
von Vasall
15.03.2020 00:32
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Informationen über die Wehrheimer Land/Rommilyser Mark
Antworten: 11
Zugriffe: 708

Informationen über die Wehrheimer Land/Rommilyser Mark

Hallo Christopher, die Regionen von Aventurien speisen sich immer aus einer Vielzahl an Inspirationen, meist sind es aber so ein zwei Hauptkulturen die das Bild maßgeblich prägen. So ist das Bornland mit seiner Adelsrepublik und seinen quasi geflügelten Husaren und seiner Ordensrittergeschichte star...
von Vasall
14.03.2020 09:53
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...
Antworten: 314
Zugriffe: 15134

Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...

Man muss auch zwei Ebenen trennen:... Schöner Beitrag! Ich denke das trifft es voll, danke! Vermutlich gewichten wir in der Spielrunde die Regel- und Regionalbände viel stärker als Du Na'rat . Die meisten Regionalbände sind unserer Meinung sehr fundiert und gut recherchiert und es gelingt oft ein f...
von Vasall
13.03.2020 13:12
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Goblins und Bürgerrechte in Festum
Antworten: 57
Zugriffe: 1554

Goblins und Bürgerrechte in Festum

Das Problem ist das die Setzung hier nicht wiedersprüchlich ist. Nur wenn man Bürgertum als hohles Titulaturbürgertum versteht. In Aventurien sind mit dem Bürgerstand aber Aufgaben, Rechte und Pflichten verbunden (vgl. PuD: 19f). Und wer dem nicht nachkommen kann, weil er nicht die Mittel hat, oder...
von Vasall
13.03.2020 13:06
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...
Antworten: 314
Zugriffe: 15134

Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...

Ich meine mich erinnern zu können, dass Geweihten Grundbesitz verboten war bzw. ist. Das hab ich oben bereits berücksichtigt. Man muss zudem zwischen dem Geweihten der Kirche und der Kirche als Institution unterscheiden. Letztere verfügt über ausgedehnten Landbesitz. Da ist der Ausschluss aus der G...
von Vasall
12.03.2020 16:39
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...
Antworten: 314
Zugriffe: 15134

Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...

Auch das ist wie mit echten Schwertern: wenn man sie ungeschickt einsetzt macht man sie kaputt! :wink:

Das WDG beschreibt die aventurische Übertragung schon ganz gut, finde ich.
von Vasall
12.03.2020 15:42
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...
Antworten: 314
Zugriffe: 15134

Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...

Satinavian Ja, es liegt im Ermessen der jeweiligen Spielrunde, wie scharf das Schwert der Exkommunikation und Verbannung in Aventurien ist und das find ich gut so. :) Ein paar Anhaltspunkte dazu, auch wie Frevler z.B in Amt und Würden bleiben, oder umgekehrt allein der Frevel-Verdacht Amt und Würde...
von Vasall
12.03.2020 11:43
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...
Antworten: 314
Zugriffe: 15134

Die Kirchen haben ja so wenig Macht ...

Ich weiß nicht warum ihr euch immer am Garether Pamphlet so aufhängt. Die Zweischwerterlehre hat die irdische Kirche nicht daran gehindert immense Macht zu akkumulieren und auszuüben. DIe Machtinstrumente die die Kirche dazu hatte haben die derischen Kirchen in den zentralen Reichen 1:1 genau so und...
von Vasall
12.03.2020 10:36
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Goblins und Bürgerrechte in Festum
Antworten: 57
Zugriffe: 1554

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Ja da muss man mit den Begrifflichkeiten aufpassen. Bürger ist im Sprachgebrauch nicht das gleiche wie Bürger und wird gern als Synonym für "Stadtbewohner" generell verwendet. Der Bürgerstatus der Festumer Goblins meint explizit auch den Standesbürger , zu dem Hausbesitz, Waffenbesitz, Wehrdienst un...
von Vasall
28.02.2020 09:55
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Welches ist die beste Waffe?
Antworten: 341
Zugriffe: 21959

Welches ist die beste Waffe?

Also ich muss bei Deinen langen Texten immer etwas suchen bis ich Deine eigentlichen Punkte finde, aber sie lesen sich ja angenehm :) Jedenfalls sehe ich da jetzt keinen direkt Widerspruch zu meiner Ausführung. Mit dem Spielertypenkonzept kann ich nichts anfangen, weil die Spielweise bei den untersc...
von Vasall
28.02.2020 09:45
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Das Lied des Blutes
Antworten: 14
Zugriffe: 769

Das Lied des Blutes

Wow, die Geschichte gefällt mir sehr gut. Sehr urtümlich und wild und trotzdem ganz nah bei den Göttern. Ich glaube ich leih mir Deinen Kundschafter mal als Retter in der Not und Begleiter für meine Zwergengruppe aus. :) Ein Speer ist für einen Wildnischarakter und Jäger für mich eigentlich immer no...
von Vasall
27.02.2020 14:28
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Welches ist die beste Waffe?
Antworten: 341
Zugriffe: 21959

Welches ist die beste Waffe?

ich verurteile niemandes Spielstil und das Spielspaß über allem steht, steht ebenfalls außer Frage. :rolleyes: Aber es ist nun mal Fakt, dass Hintergrund und Regeln eben NICHT gleichwertig sind. Auch wenn WdM da offenbar erfolgreich Augenwischerei betreibt. Vor allem stehen Hintergrund und Regeln eb...