Die Suche ergab 26 Treffer

von Sibylla
01.04.2020 08:44
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... ahlen.html

Wisst ihr, was ich nicht verstehe? Warum steigen die Fallzahlen in Berlin so langsam /niedrig an? Das ist für mich angesichts der Einwohnerzahl Berlins und dem dichten Raum unverständlich. Ständig lese ich, dass die Polizei wieder einen Park oder ein Restaurant räumen musste. Und beim Einkaufen sehe ich, dass sich die Berliner frei ihrer sprichwörtlichen "mir doch egal"-Schnauze auch so verhalten.

Ich meine - ja, die Zahlen beruhigen mich schon irgendwie. Aber Berlin hat die Testkapazitäten seit dem Wochenende auf 8000 Stück pro Tag erhöht https://m.tagesspiegel.de/berlin/2777-c ... 55678.html, es kann also nicht sein, dass einfach zu viele Infizierte durch mangelnde Testkapazitäten nicht erkannt und erfasst werden.
Was ist hier so anders?
von Sibylla
31.03.2020 15:10
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Kind und mir ist es sooooooo langweilig! Heute haben wir voll den Durchhänger. Morgens mit Kind zu einem Arbeits-Termin. Vormittags haben wir uns reichlich frische Luft gegönnt und im Garten die Steinplatten des Weges von der Gartenpforte bis zum Hauseingang mit dem Kärcher bearbeitet. War bei 4 Grad recht frisch, aber witzig. Da Töchterchen den Kärcher mit halten durfte, sahen wir beide hinterher wie panierte Schnitzel aus - von oben bis unten mit Sand, Dreck und Moosknibbelchen bespritzt.

Jetzt haben wir zu nichts Lust - Malen, Arbeiten, Playmobil. Knete, Duplo..... Bah! Ich würde mittlerweile am Liebsten unsere ungeliebten, schrägen, alten Nachbarn umarmen und mir deren Geschichten über Hühneraugen anhören, die mich sonst zum Gruseln bringen, einfach nur um wieder soziale Kontakte zu pflegen :(

Wenn das so weitergeht, bin ich in 3 Wochen "Kontaktverbot" einer der Freaks in Berlin, die fähnchenschwingend den ganzen Tag durch die S-Bahn laufen und "liebt euch alle!" trällern :(

_______

Edit:
Ich habe jetzt meine ganzen Vorräte an naturfarbenem Schräng-, Saum- und Ripsband für die selbstgefertigten Gesichtsmasken aufgebraucht. Hellblauer Stoff ist noch vorhanden, müsste bei dringendem Wunsch dann aber mit rotem oder grünem Schrägband versehen werden. Für User des Forums habe ich in den vergangenen Tagen 13 Masken genäht, für Freunde noch etwas mehr.
Naturfarbenes Schrägband habe ich aber bestellt, ich hoffe, dass es (wie der Händler verspricht) in den nächsten Tagen ankommt :cookie:
von Sibylla
30.03.2020 12:30
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Jadoran hat geschrieben:
30.03.2020 12:13
.. bald stehen die Nebenkostenabrechngnen an...
Die sind bei uns zum Glück schon raus. Bei Terminen ist es etwas schwierig, ich muss ja meine Maus mitnehmen. Die meisten Mieter kennen sie zwar (sie ist ja erst im letzten August in die Kita gekommen, davor hatte ich auch mit ihr parallel gearbeitet), aber das "fass nicht alles an" / "steck dir jetzt nicht die Finger in den Mund" ist mit 3 1/2 noch schwer umzusetzten :rolleyes:
von Sibylla
30.03.2020 11:47
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
30.03.2020 11:01
ersteres fühlt sich Zuhause irgendwie nicht richtig an
Ich arbeite generell im Homeoffice, für mich hat sich durch Corona diesbezüglich nichts geändert. Aber ich kann schwer Treffen mit Mietern vereinbaren (arbeite in Hausverwaltung), das muss alles aufgeschoben werden. Jetzt hat einer eine Kündigung eingereicht, will umziehen. Mutig, mutig...

Aber Kind und ich sind jetzt schon ausgehungert nach anderen Menschen. Wie gesagt: Kind freut sich riesig, wenn ich mit jemandem skype, sie will dann zusehen. Noch vor 3 Wochen hätte sie das viel zu langweilig gefunden.
von Sibylla
30.03.2020 10:46
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ihr Lieben, ich langweile mich und bin gleichzeitig in Daueraktion. Meine Maus ist mit 3 1/2 ein unfassbares Energiebündel, was mich als Spielpartner noch oft braucht. Parallel kneten, Homeoffice, Bilder mit Tusche malen, Tisch von Tusche befreien, Geschäftstelefonate, telefon von Tusche befreien....

Ich bin übermüdet, gelangweilt, im Stress und parallel unterfordert. Irgendwie paradox :grübeln:

Gleichzeitig will Maus ständig mit mir skypen, versteht aber nicht, dass alle Patenonkels in den Arbeit sind und ich nicht Skypepartner aus dem Hut zaubern kann :ijw:
von Sibylla
30.03.2020 08:05
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

:lol:

Dass die Hauptstadt mit sowas von sich reden gemacht hat..... :rolleyes:
von Sibylla
30.03.2020 06:52
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Assaltaro hat geschrieben:
29.03.2020 22:46
Ich musste gerade googeln wer das überhaupt ist :oops:
Du bist ja auch kein Berliner, hier haben der Wowereit und sein Mann eher für Schlagzeilen gesorgt :lol:
von Sibylla
29.03.2020 22:22
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Talasha hat geschrieben:
29.03.2020 14:05
Oh, anscheinend darf man nicht so einfach AtemSCHUTZmasken zu Hause nähen und unter die Leute bringen, da sie nicht zertifiziert sind.
Aber man darf natürlich Mund-Shirts, Gesichtsmasken, Mundbedeckungen usw. usf. herstellen und verteilen.
Oh, gut dass du darauf hinweist, da bin ich ja einer der Kandidaten, die auf die Formulierung achten müssen :oops: Ich glaube, ich habe bisher auch immer "selbstgenähter Mundschutz"/"Mundschutz-Maske" geschrieben :grübeln: Ist aber wirklich wohl besser, auf die Formulierung zu achten, bevor es rechtliche Probleme gibt.


@ Madalena
Ja, das war heute früh schon groß in der Berliner Presse. Ist denke ich das erste prominente Opfer in Deutschland, oder?
von Sibylla
27.03.2020 06:57
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Unfassbar, wie schnell sich Konzerne auf die perfekte Vermarktung ihrer Artikel einstellen.... :ups:
Gibt es bei Rossmann, aber wie alles streng rationiert, nur 1 Artikel pro Person.
von Sibylla
26.03.2020 21:15
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Madalena hat geschrieben:
26.03.2020 20:47
Können Dinosaurier überhaupt Corona kriegen? :grübeln:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Den hab ich gerade gebraucht, jetzt habe ich wieder gute Laune :cookie:
von Sibylla
26.03.2020 19:10
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

@Rhonda Eilwind

Öhm na ja, zu den Kücken hier gehöre ich ja nun wirklich nicht mehr. :oops: Eher zu den gestandenen Häsinnen.... :lol:
von Sibylla
26.03.2020 17:18
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Jadoran hat geschrieben:
26.03.2020 17:10
Gegen Angst hilft nur Beschäftigung. Wenn man was nützliches tut, am besten noch mit den Händen, hat man selten Zeit, Angst zu haben. Ist zwar aus der Trivialitätenkiste, aber mir hat das immer geholfen. Von daher finde ich dein Mundschutz-Angebot prima. Das ist supernützlich und lenkt Dich ab. Kopf hoch und an die Arbeit :cookie: :6F:
Ja genau, ich nähe deshalb viel abends, solange noch Stoff und Schrägband da ist, werden Masken genäht 8-) Und tags neben Homeoffice viel Gartenarbeit.
von Sibylla
26.03.2020 16:58
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Denderan Marajain hat geschrieben:
26.03.2020 16:27

Wichtig ist nur du musst keine Angst haben :)
Das sagt mir mein Verstand auch. Aber der wird von meinen Gefühlen gegenwärtig fast immer mit der Fliegenklatsche vermöbelt. Ich packe den Kompostmüll in den Geschirrspüler, denke, ich sollte endlich die Wäsche aus der Waschmaschine nehmen (dabei hatte ich das schon gestern gemacht).....

Ich habe Angst vor dem Ungewissen, vor der Frage, wann trifft es mich und wie schlimm wird es. Diese Ungewissheit,wie die nächsten Wochen werden, ob meine 71jährige Mutter das überstehe wird, ob jeder aus unserem Freundeskreis das unbeschadet übersteht, ob ich als Mutter immer für meine Tochter da sein werde..... Das verursacht mir Sorgen. Mit diesen Fragen komme ich nicht klar. Warum kann ich nicht wirklich erklären - mir selbst nicht mal. Vor 6 Jahren hatte ich eine latente, evtl geschlossene Tuberkulose. Das bedeutet, ich hatte mich angesteckt, war aber selbst nicht ansteckend und durfte auch normal zur Arbeit gehen. Ich hatte nur 9 Monate lang starke Artibiotika nehmen müssen.

Die Diagnose und die Therapie hatte mich damals kaum besorgt, ein Klacks im Vergleich zu jetzt.

Ich trage bewusst keinen Mundschutz, weil mir mein Verstand sagt, er bringt nichts. Aber wir sind die Tage auch vornehmlich nur im Garten und gehen nicht mal spazieren.
von Sibylla
26.03.2020 16:20
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ich habe ein wenig gestöbert und überlegt, wie ich meiner Dreijährigen erklären kann, was Corona ist und warum man gerade niemanden treffen kann. Sie ist ein großer Playmobil-Fan. Das Filmchen finde ich sehr gut:

https://www.youtube.com/watch?v=Tx1r1lpjekM




Zum Thema die große Wellt kommt im April:

https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... ns-zu.html

Ich denke der Mediziner war auch der, den ich im Radio gehört habe.
von Sibylla
26.03.2020 15:07
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Jasper, wenn du das kannst, dann tue es. Zeig ihr, was sie dir bedeutet
von Sibylla
26.03.2020 14:10
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Scheibenkleister, ihr Lieben, ich habe gerade auf der Seite des RKI gelesen, wie die Zahlen hier in Berlin ansteigen. Und im Radio gehört, dass Spahn sagt, das sei noch die Ruhe vor dem Sturm.

Ich habe solche Angst....
von Sibylla
25.03.2020 11:46
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ihr Lieben,

ich wurde gerade nach den "Konditionen" gefragt, daher hier, damit alle gleich wissen, woran sie sind. Ich bin keine professionelle Schneiderin, nähe aber für Freunde und mich regelmäßig für Larp. Ich habe keine AGBs, keine Gewährleistung, will keine Bezahlung!

Der Briefumschlag wird normal oder A5, je nachdem, ob eine oder mehrere Masken rein sollen. Auf den Umschlag kommt Porto und mein Absender. Ich freue mich, wenn ich das Porto irgendwann irgendwie zurück bekomme - in einem Brief, als Briefmarken, bar oder irgendwann persönlich mit Handschlag überreicht, wenn derjenige mal nach Berlin kommen sollte.

Ich freue mich, wenn mir ehrlich gesagt wird: "Ich bin Risikogruppe / ich habe einfach nur höllische Angst / ich habe ein krankes Kind, das hustet / eine ganz, ganz alte Oma in Stadt xyz, die alleine einkaufen gehen muss..." Eine Abfuhr bekommt keiner, sofern ich Zeit habe (ich kann nur abends nähen) und noch Stoff da ist. Gewissermaßen habe ich vor euch die sprichwörtlichen Hosen runter gelassen, indem ich Foto gepostet habe und meine Adresse auf den Umschlag kommt. Das ist ok für mich, wenn ich helfen kann.

Das soll ein unkompliziertes Angebot sein, macht es daher bitte nicht kompliziert :lol:
von Sibylla
25.03.2020 11:02
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Irike hat geschrieben:
25.03.2020 09:35

By the way: Der Hintergrund für das Selfie ist auch sehr schön gewählt... :wink:
Danke sehr, war auch absolut kein Zufall :lol:

Übrigens bin ich sehr erstaunt, bisher hat mir keiner geschrieben :grübeln:
von Sibylla
24.03.2020 19:31
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Wie versprochen - so sieht ein Mundschutz aus. Ob er taugt oder nicht, muss jeder selbst entscheiden. Für die Kinder meiner Freundin habe ich noch weißen Stoff mit roten Blümchen besorgt. Denn die wollen die Masken tragen, um mit ihrer Mama im "Partnerlook" auf die Straße gehen zu können. Ist auch noch genug für ein paar weitere Masken da.

Und um alle ein wenig zum Grinsen zu bringen: Er eignet sich auf jeden Fall dazu, ein Selfie hier halb anonym einzustellen :ijw

Wie gesagt - einfach pn und gut ist. Ich vertraue auf eure Redlichkeit. :cookie:
von Sibylla
24.03.2020 18:12
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

@ Assaltaro:

Ja, diese Experten-Aussage kenne ich. Aber in dem Schriebsel vom Deutschen Expertenverband steht es nunmal anders.

Aber du, jeder muss selbst entscheiden, ob er so einen Mundschutz tragen möchte oder nicht, an welche Expertenmeinung er sich hält und aus welchen Gründen auch immer. Ich werte darüber nicht, ich biete es auf Vertrauensbasis an, dass derjenige ihn wirklich für sich selbst braucht.
von Sibylla
24.03.2020 17:49
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ich habe diese Diskussion schon länger nicht gelesen, daher entschuldigt, wenn das schon längst gepostet wurde.

Anbei eine Anleitung, wie man einen Mundschutz selber nähen kann - vom Deutschen Hansärzteverband / Landesverband Niedersachsen e.V.
Angeblich soll der fast so gut schützen, wie die gekauften. In der Datei sind 2 Anleitungen - für einen Einweg-Mundschutz sowie für einen Mundschutz zum Waschen.

Da ich die einzige in unserem Freundeskreis bin, die nähen kann, wurde ich von einer Freundin, die gerade ihre Chemotherapie abgeschlossen hat, gebeten eine paar Mundschutz-Masken zum Waschen zu nähen. Geht relativ schnell, ich brauche für eine ca. 20 min.

Wie ich erschrocken gelesen habe, werden solche selbstgenähten Masken zu zum Teil echt dreisten Preisen auf verschiedenen Portalen angeboten. Ich finde es schrecklich, aus der Gesundheit von Menschen so Kapital zu schlagen! So perfekt sehen meine nicht aus, ich kann später ein Bild hier ergänzen.

Mein Angebot - auf Vertrauensbasis an euch User hier - wenn es hier jemanden gibt, der eine Immunschwäche hat, krank ist, in einer Situation wie meine Freundin steckt..., dann kann er mir gerne eine PN schicken, ich nähe ihm auch eine Maske. Stoff hellblau, eingewebte Karos, reine Baumwolle, komplett neu, sehr feste Qualität (ca. 240g pro lfd m). Ich will dafür nur eine Briefmarke als Ersatz für die haben, die ich brauche, um eine Stoffmaske abzuschicken.
Und ich brauche evtl einen oder zwei Tage Zeit, um mit der Produktion voranzukommen. ;)
von Sibylla
18.03.2020 08:02
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
18.03.2020 07:17
@Sibylla
Mein Kind hat gerade keinen richtigen Schulplatz für den Sommer. Wunschschule hat abgelehnt, die anderen Schulen wollen ihn erst sehen bevor sie ihn anmelden.. aber sie lassen gerade keinen rein. Ätzend diese Ungewissheit. Hat echt etwas gedauert bis ich den Stress darüber ablegen konnte.. ganz ist er auch nicht weg.
Oh je. Ich wusste nicht, dass Schulen Kinder auch ablehnen können. Was waren die Argumente?

Und klar, Vorstellungstermine müssen angesichts des Risikos sich jetzt von den "Bewerbern" und deren Eltern anzustecken, auch aufgeschoben werden. Vereinbaren sie wenigstens Termine mit euch? Damit dein Kind auch weiß, dass es weitergeht?
von Sibylla
18.03.2020 06:53
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
17.03.2020 21:38


Alles Liebe!
So oder so bist du nicht alleine.
Hab vielen Dank für deine aufbauenden, lieben Worte! Nein, du hast nicht am Thema vorbei geschrieben, sondern ziemlich gut getroffen. Ich glaube ich lerne mich als Mutter gerade ein wenig neu kennen. Mann weit weg, Kita zu, keiner erreichbar im Notfall, Geschäfte machen dicht, Ärzte nur noch bedingt zu sprechen, da überall Leitungen chronisch überlastet, ganz, ganz viele Lebensmittel nicht mehr zu haben, selbst (oder erst recht) nicht die Basics....

Das ist ja schon eine einzigartige Situation von nie bekannter Tragweite.

Wir sind ziemlich verwöhnt, was die Absicherung durch Konsumgüter, soziale Kontakte oder medizinische Versorgung uns angeht. Die meisten Mütter würden ihrem Kind bei Fieber sofort ein Patacetamol-Zäpfchen geben, sofort zum Arzt rennen oder 50 WhatsApp-Nachrichten an Freundinnen schicken und dort um Rat fragen. An Wadenwickel denkt keiner mehr.
Und ich halte meinen Kopf gerade hoch und sage mir, dass ich nicht zu solchen Klischee-Frauen gehöre /-n will :lol:
von Sibylla
17.03.2020 20:59
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

@Sibylla
Bei uns haben manche Läden auch schon Lieferservice angeboten (z. B. Edeka). Vielleicht ist da bei euch dann auch einer dabei, den du nur so nicht erreichen kannst (mangels Auto?)
[/quote]

Ja, ich hab kein Auto, kann nicht mal Autofahren. An Lieferservice habe ich auch gedacht und werde den jetzt auch bald nutzen. Die Leute sind hier erstaunlich aggressiv, die Simmung in unserem Ortsteil, der sonst etwas verschlafenen, dörflichen Charakter im Vergleich zum Rest der Stadt hat, ist seltsam. Darauf habe ich echt keine Lust mehr.
von Sibylla
17.03.2020 20:47
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Talasha hat geschrieben:
17.03.2020 20:37
Es sind auch nicht die Produktionsketten, das Problem sind halt die dämlichen Hamster.
Richtig. Ich wollte heute Salat kaufen. Komplett ausverkauft, wie schon die letzte Woche. Weder frisch, noch abgepackt in irgendeiner Form. Ist ja nun wirklich kein Produkt, was sich irgendwie lagern oder einfrieren lässt. Außer irgendwelche Trottel kommen auf die Idee, das Zeug für ihre "Notfallreserve" zu trocknen, um es haltbar zu machen. :angry:
von Sibylla
17.03.2020 20:15
Forum: Smalltalk
Thema: Wie geht's Euch grad 2? - Corona
Antworten: 974
Zugriffe: 55658
Geschlecht:

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Um auf den Titel der Diskussion direkt zu antworten: Doof.

Ich verstehe von dem Medizin-Gequarkse nur die Hälfte. Ich bin halbwochentags alleinerziehende Mutter, weil mein Mann oft 5 Tage die Woche auf Dienstreise ist und ich dann alleine zuhause mit unserer dreijährigen Tochter bin. Das ist normalerweise kein Problem, aber jetzt macht es mir Angst. Wir haben nur meine Mutter in greifbarer Nähe und die ist 71. Ich habe keine Angst, krank zu werden, weil ich dann leiden könnte. Aber ich habe wahnsinnige, wahnsinnige Angst, krank zu werden, weil sich dann ggf keiner um meine Tochter kümmern kann, wenn Papa zB irgendwo ist und nicht mehr nach Hause kann, weil in Quarantäne, Grenze zwischen Bundesländern plötzlich dicht (unwahrscheinlich, aber wer weiß schon was noch kommen mag). Wenn ich krank bin - ist meine Maus auch infiziert. Kinder trifft das wohl aber "nur" als leichter Infekt. Oma kann das umbringen. Wenn ich ins Krankenhaus komme - wer kümmert sich dann um meine Maus?

Wir wohnen in Berlin, zum Glück ganz am Rand. Aber: hier, im grünen Speckgürtel, wohnen viele Eltern, die schon vor einer Woche durchgedreht sind. Windeln alle, Supermarkt alle.... Der helle Wahnsinn. Heute früh haben sich zwei Männer Mitte 40 bei Rewe um zwei Kürbisse gestritten. Ich dachte, solche Szenen kommen nur in Filmen á la Outbreak vor. Prinzipell nicht weiter schlimm, ich komme auch zwei Wochen mit Pizza und Nudelfertiggerichten vor. Aber Kind möchte ich doch etwas Besseres, Gesünderes vorsetzen.
Auch ein Problem: unsere drei großen Läden Edeka, Rewe und Rossmann sollen ja offiziell nicht zumachen. Nun klebten da aber Zettel im Tenor "wir behalten uns vor, wegen persönellen Engpässen oder aufgrund des Risikos, Infektionen ggf nicht ausreichend verhindern zu können, doch zu schließen". Super, das hat das Chaos noch vergrößert.

Das Mutter-Dasein kam mir nie beschwerlich vor. Karriereverlust, drastische Freizeit-Einschränkung usw war abzusehen, für mich ok. Jetzt plötzlich habe ich Angst vor dem Ungewissen. Ich versuche die Lage mit einer gehörigen Portion Gelassenheit und Humor zu nehmen, alleine schon, um Kind nicht zu beunruhigen, aber das gelingt mir nicht immer.