Die Suche ergab 2645 Treffer

von Cherrie
22.02.2019 08:17
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

“Du warst ja auch mit eingeschlossen“, grinst sie schon wieder leicht in Jamie´s Richtung, dann nimmt sie auch mit den anderen Platz, damit das Bankett beginnen kann.
von Cherrie
21.02.2019 23:06
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Entnervt stöhnt Dani leise auf. Und wäre sie wirklich eine Prinzessin gerade, wer weiß, welchen Befehl sie der Wache gegeben hätte. Aber diese Gedanken stellen sich ihr gerade nicht, sie ist keine Prinzessin und Folter war in diesem Land verboten. Bereits 100 Peitschenhiebe waren nicht leicht durchzusetzen bei all den Menschenrechtsaktivisten im Land, wie sollten da ihre Wünsche in Erfüllung gehen?

“Ich werde von Mal zu Mal unentspannter, fürchte ich. Je mehr ich von dieser kranken Magiewelt mitbekomme, desto eher habe ich das Bedürfnis, Leute, Wesen und Freaks allgemein zu erschießen. Direkt so. Ohne Nachfragen. Kosten nur Zeit und bringen nichts.“
Und dann leiser: “Irgendwie glaubt hier jeder, er kann mir einen Brainfuck verpassen. Ich weiß es und kann nichts dagegen tun.
Ich hasse es.“


Erst jetzt wird sie Terry so richtig gewahr, der ihr eben noch einen Handkuss geben wollte und nebenbei zwar etwas bunt, aber recht gut aussieht in seinem Prinzenkostüm.
“Danke“, murmelt sie dann Jamie und Terry gleichermaßen zu.

Irgendwie ist Chris ja durchaus lustig. Aber immer wieder mal bringt er sie auch auf die Palme mit seinen Aktionen.
Nur gut, das Jamie das irgendwie abkann.
von Cherrie
21.02.2019 21:36
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Er ist es nicht. Die Bilder von ihm sind scharf", wirft Dani ein, wenn auch nicht mehr so zu 100% sicher. Und damit zeigt sie ihr eines der eben gemachten Fotos: "Hier, sieh selbst!"
von Cherrie
21.02.2019 21:24
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Jamie, wo ist Chris? Und bitte keine Scherze", lässt sie die ´Magd´ wortlos stehen und wendet sich ihrer Freundin zu, den John Smith dabei nun auch nicht mehr aus den Augen lassend.
Konnte Chris es wirklich geschafft haben, sich per normaler Maske so zu verwandeln? Nein, unmöglich. Das hätte er tage-, vielleicht wochenlang vorbereiten müssen und das wäre nicht sein Ding gewesen. Er hätte seine Magie gewirkt und fertig, keine komplizierte Maske. Und vor Jamie, die wirklich überrascht auf Dani wirkt, hätte er es auch nicht geheim gehalten. Eher hätten sich beide verkleidet.
Aber wie hat er ihr Smartphone ausgetrickst?
Oder war es doch dieser Fuchs-Wandler?
von Cherrie
21.02.2019 19:07
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Rasch macht sie noch ein zweites Bild und erneut: Scharf. Nein, das hier ist wirklich nicht Chris, auch wenn sie Geld darauf gesetzt hätte. Eine ganze Menge sogar.

"Jamie, wir haben unseren Geist gefunden. Zumindest den halben Geist, seine Freak-Eule ist sicherlich auch hier und zusammen finden sie das bestimmt wieder tierisch lustig. Ob dem Hotel die Gäste davonlaufen oder nicht, spielt bei ihrem Humor keine Rolle. Schließlich ist das Herumgeistern im Schloss ja brüllend komisch."

Dann macht sie auf dem Hacken kehrt und wendet sich erneut an den ´Wachmann´ am Eingang: "Sir, wie heißt dieser Mann dort, bitte?"
von Cherrie
20.02.2019 22:08
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Ganz kurz zuckt ihr Puls nach oben, aber gerade noch rechtzeitig erinnert sie sich daran, dass Chris nicht da ist. Und ja, das wäre genau sein Ding!
So geht sie erst einmal zur Mitte des U-förmigen Tisches, dem John Smith gegenüber und zückt aus der Handtasche ihr Handy. Dann macht sie ein paar Aufnahmen von ihm, wenn er sich nicht dagegen effektiv zur Wehr setzen tut, was mit dem Tisch zwischen ihnen recht schwer fallen sollte.

Und gleich anschließend schaut sie auf dem Display nach, ob das Bild scharf oder verschwommen ist...
von Cherrie
20.02.2019 21:40
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Die Irritation bleibt in ihrem Blick. Will man da drinnen nun mit Essen um sich werfen oder nicht? Falls nicht, na ja, von alleine beschmutzt Dani ihre Kleidung selten. Mit einem langen Hals versucht sie einen Überblick von dem Saal zu halten, der hinter der Tür liegt. Aber wenn dieser auch nicht schmutzig ausschaut, wird sie wohl so gekleidet bleiben wie sie ist.
Terry wird mich kaum mit Lebensmitteln bewerfen. Jamie auch nicht. Und das könnte selbst Chris zu doof sein. Und Nachbartische die ihre Kompott zu uns werfen werden kurzerhand mit den Reinigungskosten belastet.

"Ich pass schon auf", antwortet sie dem ´Wächter´ dann nur. Nein, sie würde sich nicht in einen der billigen Fundus-Fummel stecken lassen und am Ende mit kratzender Baumwolle oder synthetischem Polyester da sitzen, vielleicht mit schlecht gefertigten Nähten oder gar Farben die nicht zu ihr passen!
Immerhin ist das ein Burghotel. Sie können einfach nicht all ihre Gäste beschmutzen beim Essen. Zumindest glaubt Dani dies.

Wie Terry gerade noch weggeführt wird, bekommt sie am Rande mit. Das er zur Umkleide geht, erscheint ihr logisch. Terry sah okay aus den Abend, saubere Jeans und ordentliches Hemd, aber halt unpassend für den Anlass. Sie hätte selbst darauf kommen können und hätte ihn warnen sollen. Zu spät.
So betritt sie dann den Speisesaal und schaut sich nach den anderen um. Oder wenigstens ihrem Tisch, der sicherlich auf die Zimmernummern reserviert ist.
von Cherrie
20.02.2019 20:13
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Nachdem sich Dani im Zimmer eingerichtet hat, was bedeutet dreiviertel des Kleiderschrankes und der Ablagefläche im Bad zu belegen, macht sie sich auf Recherche im Internet. Oft genug hat sie Jamie dabei zugesehen und auch so den einen oder anderen Kniff gelernt, wie man effektiver vorgehen kann. Außerdem durchkämmt sie noch Social Media Profile nach entsprechenden Videos und hier macht ihr nun wirklich keiner was vor. Natürlich versucht sie auch den Hersteller des Karussells ausfindig zu machen und zu kontaktieren, vielleicht gibt es auch weitere, baugleiche Modelle und wenn alles scheitert, schaut sie einfach ob Karusselle generell Musik spielen, die man leicht mit einer Spieluhr verwechseln kann.

Die letzte Stunde vor dem Bankett nutzt sie dann um sich persönlich in Szene zu setzen. Neben der ausgiebigen Dusche und dem folgenden Make-Up geht es in erster Linie um das Kleid, was sie für den Abend ausgewählt hat: Ein edles Prinzessinnenkleid aus Satin. Rosa und lila, mit Puffärmeln und zwei Schößchen die am Rockansatz befestigt sind, eins aus durchscheinendem Tüll und eins aus violettem Brokat. Der gleiche Stoff ist auch als Brusteinsatz im Oberteil eingearbeitet. Kleine Perlen und silberne, Muster formende Fäden verzieren es fast unauffällig, dazu trägt Dani silberne Heels und als Damentäschchen einen kleiner violetten Satinbeutel, oben mit einem einfachen Lederband zugeschnürt. Wichtige Dinge wie Smartphone, Lipgloss, Kajal, Mascara, Lidschatten, Abdeckstift und Puderpinsel, ein paar Abschminkpads, Taschentücher, Nagelschere und -feile und andere, schlichtweg überlebensnotwendige Dinge befinden sich darin.

Etwas irritiert schaut sie das Hotelpersonal an, als man sie darauf hinweist, dass ihr Kleid schmutzig werden könnte.
"Was plant ihr da drinnen? Einen guten alten Foodfight wie in der Highschool-Kantine?"

Es kam dort jede Woche einmal vor. Natürlich waren diese Footfights unter Strafe verboten, es gab Tadel, Einträge, Nachsitzen und alles was unangenehm war. Trotzdem, jede Woche stand irgendwer mittags in der Kantine auf, griff sein Tablett, schrie ´Foodfight´ und drückte es lachend seinem Gegenüber in´s Gesicht. Und bald darauf war dann auch die Hölle los. Bis die Lehrerschaft den Saal stürmte und in bester Gefängniswärter-Manier einzelne Schüler des Aufstandes bezichtigten und diese ´abführten´.
Trotzdem, irgendwie gehörte es zur Schulzeit dazu. Vermutlich hatten die Lehrer es früher selbst getan.
von Cherrie
19.02.2019 21:22
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

“Aber dann wissen wir wenigstens, ob es ein echter Geist ist und ob wir Magie im Spiel haben“, wirft Dani noch ein und nimmt sich vor, zumindest mit ihrem Smartphone zu testen, ob die Geistererscheinung, so sie denn in ihre Nähe kommt, das Handy stören würde.

Gut, dass Jamie zum Laden fährt. Ich muss mich schließlich für das Rittermahl zurecht machen.
von Cherrie
18.02.2019 20:10
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

“Eine Spieluhr? Oder vielleicht so wie ein Leierkasten. Oder ein sich drehendes Karussell?“, sinniert Dani nun über die Melodie, die Mr. Lega meint im Beisein der Erscheinung vernommen zu haben. Später würde sie das entsprechende Karussell googlen, was damals beim Blitzeinschlag und Tod des kleinen Mädchens als Schauplatz diente. Bestimmt gibt es auch irgendwie alte Filmaufnahmen von der Attraktion und Tonfilm war ja nun damals auch schon existent. Und irgendwie hatte sie das Gefühl, hier einen Treffer zu haben.

“Das sind wirklich eine ganze Menge an Sichtungen“, pflichtet sie Chris bei als er die Karte mit ihren vielen Kreuzen betrachtet. “Und kein einziger dieser vielen Bereiche war videoüberwacht?“ Klar, möglich war das schon, aber eigentlich eher unwahrscheinlich, so sauber alle blinden Punkte des Hotels zu treffen beim Herumgeistern.
“Könnte es sein, dass der ´Geist´ mit Absicht die Aufnahmen scheut? Als wisse er, wo die Kameras hängen?“ Fragend schaut sie dabei den Concierge an, will zumindest seine Meinung dazu hören, auch wenn er es wohl kaum auflösen kann am Ende.
von Cherrie
16.02.2019 21:42
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

“Außer es brennt lichterloh, täte ich sagen. Also wenn wir die Tür im Zweifel auch eingetreten hätten, nutzen wir lieber die Karte, deal?“
Sollte Mr. Lega die Keycard dann immer noch herausgeben wollen, steckt Dani sie kurzerhand in die Hosentasche.
Dann wartet sie ab, bis die anderen ihre Fragen gestellt haben oder Mr. Lega sie ´entlässt´.
von Cherrie
16.02.2019 20:56
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

“Für einen Concierge haben Sie es aber nett hier“, lächelt Dani dem Mann zu und lässt keinen Zweifel an der versteckten Frage, warum er ein eigenes Büro hat und eher wie der Manager ausschaut denn der Butler.
“Und mein erster Tipp als Social Media Expertin wäre, das ganze mal richtig zu Vermarkten. Wer hat schon Geister auf seiner Burg? Ganz ehrlich, wenn wir den Spuk vertreiben, machen sie hier vermutlich weit weniger Gewinn als wenn sie es ausschlachten. Die Touristen werden ihre Burg stürmen, sie sind auf Jahre ausgebucht. Versprochen.“
Erneut folgt eins der berühmten Dani-Lächeln, nach dem man ihr nur sehr schwer etwas übel nehmen kann, selbst wenn man es ganz anders sieht.
“Aber keine Bange, wir schauen und das mal an. Also nicht wundern, wenn wir nach Mitternacht nicht in den Zimmern sind, sondern durch die Gegend schleichen.
Ach ja, gibt´s verschlossene Bereiche? Dann wäre es super, wenn wir Schlüssel bekommen. Also für ALLE Räume jetzt. Sicherlich gibt es eine Master-Codierkarte hier.
Und letzte Frage: Wer weiß über uns Bescheid? Und wer weiß von den Geistern? Ihre Nichte? Die anderen Angestellten?“
von Cherrie
16.02.2019 15:25
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Ein großes, ruhiges Rittermahl. Na gut." Das es hier ein Familienbetrieb zu sein scheint, nimmt Dani zur Kenntnis, vielleicht wäre es später einmal für die ´Ermittlungen´ interessant, falls es da Fehden geben sollte oder internen Streit. Aber natürlich hängen alle diese Vermutungen letztendlich davon ab, ob hier ein echter Geist umher geht oder nur einer mit weißem Laken und MP3-Player bewaffnet seine nächtlichen Runden zieht, um ´Opa´ zu verschrecken und sich sein Erbe vielleicht schon früher auszahlen zu lassen.

"Dann gehen wir diesen Schlossherren doch mal besuchen."
Und mit einem kleinen Seitenblick zu Chris, leiser gesprochen: "Brauchst Du eigentlich eine extra Einladung hier?"
von Cherrie
16.02.2019 11:56
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Fast ein wenig wie im Excalibur", grinst Dani und klopft prüfend gegen eine der ´alten Steinmauern´, in der Erwartung einer Mappmaché- oder Kunststoffwand. Immerhin hat sie ja beide Hände frei, da sich Terry, höflich wie er war, ihres Koffers angenommen hatte.

Sie folgt den anderen zum Empfang und setzt ihre Unterschrift auf das eine Formular, ohne es zu lesen.
"Ab Sieben. Prima. Und bis wann?" Das interessiert sie irgendwie viel mehr.
von Cherrie
15.02.2019 16:56
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Nettes Plätzchen", muss auch Dani neidlos zugeben.
"Und macht irgendwie sogar mehr her als diese Burgen da auf der Feeninsel oder wo immer wir waren." Langsam steuert sie ihren Wagen weiter und parkt ihn dann auf einem der für Gäste gekennzeichneten Parkplatz, der fast ein wenig zu modern für das Gemäuer im Hintergrund wirkt.
"Also gut, Endstation. Spukhotel erreicht. Alles aussteigen!"
von Cherrie
15.02.2019 08:21
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Anscheinend hat der Mann es so gedeutet, dass sie das Doppelzimmer mit Terry teilen will, was sie zwar nicht gesagt hat, aber Dani scheint mit der Reaktion zufrieden. Zumindest hakt sie nicht mehr nach.

"Morgen 16 Uhr. Das wird knapp." Rasch zückt sie das Smartphone und versucht die Termine beim Hair-Stylisten und der Maniküre auszumachen. Und Shoppen muss sie auch noch. Und packen. Stress!
von Cherrie
14.02.2019 23:41
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Ich nehme auch ein Doppelzimmer", pflichtet sie Jamie nur grinsend bei und scheint dem nichts mehr hinzufügen zu wollen.
von Cherrie
14.02.2019 20:51
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Und ich muss packen. Und noch mal zum Frisör. Und zum Nagelstudio. Und ein paar neue Burgfräuleinkleider können sicher auch nicht schaden. Also das Wochenende klingt gut, allerdings Samstag erst nach 16 Uhr, sonst schaffe ich das alles nicht."

Irgendwie klingt das in ihren Ohren wirklich mal nach einer Abwechslung. Geister. Gut, mit Geistern hat sie noch nicht so viel Erfahrung, aber eigentlich stellt sie sich diese ganz nett vor. Ein bissel Hui-Buh, ein wenig Erschrecken, vielleicht mal ein kalter Lufthauch oder ein paar Geräusche. Aber keine echte Gefahr halt. Spuk. Und das könnte sogar witzig sein. Auf eine leicht skurile Art und Weise.
von Cherrie
13.02.2019 21:27
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Die Spesen halt und auch mal einen Gefallen retoure, wenn wir einmal Hilfe brauchen", zuckt sie leichtfertig die Schultern. Die ganzen Details und Namen hat sie sich eh nicht gemerkt, das hat Jamie sicher für sie alle bereits übernommen. Und die Geschichte wird sie eh nachgooglen, so kann sich Dani ganz auf die Idee fokussieren, ein Schlosshotel zu genießen. Das bissel Geist da drinnen kann ja so schlimm nun auch nicht sein.

"Also einen ganz normalen Gefallen. Nichts illegales", fügt sie noch rasch an, als sie den skeptischen Blick ihres Gesprächspartners sieht.
von Cherrie
13.02.2019 20:16
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Terry´s Nachrichten hat sie einfach nur weggedrückt gehabt den Abend. Nein, es gab Tage, da war sie einfach nicht in der Stimmung angehimmelt zu werden. Selten, aber es gab sie. Und das war so einer gewesen.

Am nächsten Tag hat sie sich noch Bilder von den beiden schicken lassen, es gab genug Handyfotos aus dem Haus und ein paar hatten auch das Eintreffen der Cops mitgefilmt gehabt, da waren ein paar brauchbare Ausnahmen dabei. Dani druckt zwei von ihnen aus, ähnlich einem Steckbrieffoto und hängt diese an die Wand ihres Zimmers nahe des Schreibtischs. Sie will diese Gesichter nicht vergessen und wenn sich die Wege einmal wieder kreuzen, egal ob durch Zufall oder Absicht, wäre sie bereit.
Zumindest redet sie sich dies ein, was immer ´bereit´ auch genau bedeutet in dem Zusammenhang. Aber es fühlt sich gut an, die Bilder dort zu haben. Als wäre sie die Jägerin und die beiden Partycrasher die Gesuchten, das Freiwild.

Mit den anderen bespricht sie das nicht mehr, zumindest nicht mehr von sich aus. Was gäbe es auch zu reden? Terry würde ihr sagen, dass sie überreagiert, dabei zeigt sie lediglich Leidenschaft, da ist sie eh felsenfest überzeugt von. Jamie würde sie wohl kurzzeitig anschreien, ob sie jedem erstmal die ganze Geschichte der 4D erzählt, inklusive allen Geheimnissen. Und Chris würde sich inzwischen vermutlich über die beiden ´Spaßvögel´ totlachen und die nächste Party am liebsten gemeinsam planen. Nein, da war kein Redebedarf bei ihr.

Statt dessen schreibt sie Mr. Charlton einen Brief. Richtig altmodisch. Gut, der Brief selbst ist mit dem PC geschrieben und ausgedruckt, aber sie unterschreibt selbst und schickt ihn dann mit einer Briefmarke weg. So wie vielleicht im Jahr 2010 noch Mode war, also für Dani vor einer Ewigkeit.
Nach einer Einleitung, in der sie ihm ihr, wenn gleich spät gewachsenes, Verständnis äußert, Neuankömmlinge die nach Magie stinken gleich zu erschießen, fragt sie dann nach, wie man das Eindringen von Werwesen, Fae, Halb-Fae, Gestaltenwandler und allem anderen übernatürlichen Gesockse effektiv verhindern kann. Inklusive Schmerzen für die Betroffenen und einer roten Alarmsirene die zeitgleich angeht. Gut, da reicht auch eine SMS auf´s Handy. Wenn Charlton Ideen hätte, wäre sie für alles offen. Gerne auch für eine Empfehlung von ihm, wer aus seinem Bekanntenkreis so etwas machen kann. Und für Geld auch macht.

Die nächste Zeit vergeht in Normalität. Uni, Arbeit, Sport, Hunde, Freunde, Partys bei Bekannten und weniger Bekannten, immerhin häuften sich ja nun auch die Einladungen, die an sie ausgesprochen wurden.
Terry gibt sie noch einmal das Drehbuch von Frank zum Lesen, seit dem Theaterstück war es ihr wieder eingefallen, vielleicht ist die Bühne oder der Film ja doch etwas für sie? Und wenn es kein Schmuddelporno von Dylan war, könnte es ja doch interessant sein.


Als es irgendwann an der Tür klingelt und der Hotel-Concierge da steht, seufzt sie leise auf. Da waren sie wieder, die übernatürlichen Phänomene, die sie nun schon seit einem Jahr heimsuchten. Anderseits, irgendwie setze es auch immer wieder Adrenalin bei ihr frei. Es macht ja doch Spaß, diese Rätsel zu lösen. Manchmal zumindest. Meistens erst hinterher.

"Also fahren wir ein paar Tage mal in ein Schlosshotel, ja?"
von Cherrie
13.02.2019 07:49
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Wohin Dani verschwunden ist braucht wenig Fantasie, die verschlossene Tür, das Rauschen der Badewanne, so man es denn durch die Musik hindurch hören kann und letztendlich auch die Aussage vom Türsteher lassen da kaum Zweifel aufkommen, dass sie heute wohl nicht mehr gesehen wird.
Und wenn Terry weder die Tür eintritt noch bis zum Partyende wartet bzw. bis Dani irgendwann in´s Bett geht und die Musik ausschaltet, wird sich daran auch nichts ändern.

Irgendwann - nach dem Baden - sitzt Dani dann auf dem Bett und arbeitet sich durch ihre Social Media Kontakte. Es war höchste Zeit, mal wieder ein paar Stunden Präsenz zu zeigen, sinnfreie Postings zu liken und Modetipps zu geben. Immer wieder jedoch googlet sie auch mal nach ´Abwehr von Feenwesen´ und anderem Kram. Irgendwie reicht ihr die Schwelle nicht. Sie will, dass nicht-menschliche Dinge am Besten sofort zu Staub verglühen, wenn sie den Fuß ohne Einladung hier hinein setzen.
Vermutlich steht so etwas nicht im Internet, also zumindest nicht da, wo Dani es finden würde. Aber es würde Menschen geben, die es wüssten. Und diese würde sie suchen gehen.
Gut, vielleicht nicht gleich zu Asche verbrennen die anderen, aber so schädigen, dass sie vor Schmerz laut aufschreien darf es schon sein. Und eine rote Lampe soll angehen.
Es gibt einige Dinge die Dani hasst. Und ziemlich weit oben auf der Liste steht: Verarscht werden.
von Cherrie
12.02.2019 23:16
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Das war so klar", grummelt Dani leise und wütend vor sich hin. "Tiefenentspannt wie sie waren."

Die Lust auf´s Feiern ist ihr vergangen. ´Witzige´ Werwesen oder Magier oder weiß die Eule was braucht nun wirklich kein Mensch auf seiner Party. Sie gibt Frank die Schlüssel für die Eingangstür mit der Bitte, am Ende abzuschließen, wenn alle raus sind und den Bund einfach durch das angekippte Fenster der Speisekammer wieder reinzuwerfen, dann geht sie auf ihr Zimmer und schließt ab. Dreht die Musik laut genug auf, um ein Klopfen an der Tür ignorieren zu können, lässt Badewasser ein und legt sich in die Wanne. Sollen die anderen feiern, es ist Chris seine Party, soll er bestimmen wann es vorbei ist.

Und dann brütet sie über das nach, was eben passiert ist. Irgendwie werden ihre Gedanken dabei immer radikaler. Langsam versteht sie auch Charlton: Erst schießen, dann fragen. Alles andere ist einfach witzlos. Direkt draufknüppeln. Polizei = sinnlos. FBI = sinnlos. Falsches Verständnis = sinnlos. Mitleid = sinnlos.
Fire and Forget.
Shoot to kill.
Alles andere ist echt für´n Arsch.
von Cherrie
12.02.2019 22:18
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Dani kriegt gerade nur große Augen und starrt Jamie mit offenem Mund an. In diesem Moment ist sie eine miserable Schauspielerin.
Redet sie gerade über unser Zeugenschutzprogramm? Nein, nicht wirklich? Mit völlig Fremden, die uns verarschen?

Wüsste sie nicht ganz genau, dass die Schwelle um das Haus Magie und damit auch Beherrschungsmagie auf Jamie verhindern täte, so wäre sie nun überzeugt, ihre Freundin würde verzaubert werden.
von Cherrie
12.02.2019 21:16
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Dani seufzt nur leise und geht dann zu der kleinen Kommode, wo ihr Smartphone in einer blauen Glasschale liegt, in der sie es abgelegt hatte.
Dann tippt sie die Nummer der Polizei ein, lediglich ein kurzer Seitenblick geht noch zu Chris. Es ist zwar nicht sein Haus, aber seine Party. Wenn er nun ein ´Veto´ schreien würde, täte sie wieder auflegen. Sonst dem Notruf die Situation schildern und ihnen auch mitteilen, dass man sich nicht sicher wäre, ob die Eindringlinge sie auch bestohlen haben. Deshalb und zur Feststellung ihrer Personalien würde sie um einen Streifenwagen bitten, schließlich wollen sie es nicht selbst übernehmen, die Leute zu strippen, zu durchsuchen und den Namen aus ihnen heraus zu prügeln.
Ob sie Anzeige erstatten möchten, würde sie noch offen lassen.
von Cherrie
12.02.2019 20:57
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Freiheitsberaubung? Ich lach mich tot", rümpft nun auch Dani verärgert die Brauen.
"Also, Kinders, ID-Cards auf den Tisch oder die Polizei ist in 5 Minuten hier." Dabei lässt sie keinen Zweifel, dass sie das absolut ernst meint.
von Cherrie
12.02.2019 19:43
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Dani wird langsamer als sie erkennt, dass Frank die Situation wohl unter Kontrolle hat und ihr Blick geht fragend zu Jamie, die ja wohl irgendeinen Grund hatte sich so zu verhalten wie sie es tat.
Kurz mustert sie die beiden Gäste, die sich gerade noch so eilig verabschieden wollten, aber egal ob sie diese nun erneut anschaut, sie kennt sie nicht. Dann wandern ihre Augen rüber zur Terrassentür. Jamie sagte ja sowas von wegen ´niemand verlässt das Haus´, ob da auch noch weitere Leute flüchten wollen? Die Tür steht offen, durch die Scheibe kann sie weitere Leute sehen die am Pool stehen. Gut, immerhin scheint keiner dort entlang zu rennen gerade, also geht es wohl doch nur um die beiden hier vor ihr.

Oder sind sie mal wieder ein Trick von Chris? Verarscht er uns wieder alle?
von Cherrie
12.02.2019 19:14
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Sie werden platzen vor Neid, wenn sie uns nur zusehen", zwinkert Dani zurück und schreitet an Zackary´s Seite auf die kleine Tanzfläche. Gerade geht sie mit ihm in Position, legt eine Hand in seine, die andere auf seine Schulter, das Jamie´s Schreie durch den Raum gehen.
"Ach fuck, was ist denn jetzt wieder los?" Für eine kleine Sekunde wirkt sie enttäuscht und leicht genervt sogar, aber das legt sich sehr schnell und gleich darauf folgt sie auch Jamie´s Blick, ihren Gesten, sieht den davon stürmenden Mann und eine Frau, sie sich anzuschließen scheint.
"Mal wieder Trouble?"

Auch ihre Schuhe lassen keinen Sprint zu, das Kleid erst recht nicht, so löst sie sich lediglich von Zack und folgt den anderen so schnell es halt geht, vermutlich gen Ausgang. Frank wird sie schon stoppen und dann wäre sie immerhin in der Nähe um mitzubekommen, was denn eigentlich los war.
von Cherrie
12.02.2019 08:40
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

im Gegensatz zu Jamie hat Dani wirklich schon etwas getrunken, nicht zu viel, aber genug um schon etwas lockerer zu sein als sonst. Im Moment gerade lehnt sie am Küchenblock und schaut dem bunten Treiben zu, feststellend, dass es gar nicht so bunt ist wie sonst. Die Herren dominieren in schwarz-weiß und nehmen bereits einiges an Farbe aus dem Raum, lediglich die Damen sind die farbenfrohen Lichtklekse und damit irgendwie leichter zu finden. Jamie scheint gerade mit einem ihr unbekannten Mann zu tanzen, vielleicht ein Freund von Frank oder sonst einer vom Film, Chris findet sie auf Anhieb gar nicht und irgendwann hat sie auch Terry erspäht, im Gespräch mit einer anderen.

"Hey, Zack, niemand will mit mir tanzen", grinst sie dem jungen Mann zu, der zufällig auch in der Küche nicht weit von ihr steht. "Was machen wir denn da?"
von Cherrie
10.02.2019 20:38
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

"Es sind auch ganz harmlose Sachen drinnen, wie Badezusätze", flüstert Dani Terry zu, der noch immer recht perplex neben ihr steht.

"Na dann probier Dein Geschenk mal aus, Chris", feuert sie ihn an, "Zeig uns mal, ob ein guter Kranfahrer in Dir steckt und Du im Zweifel auf den Bau könntest, wenn alles mit der Uni und so scheitert!"
von Cherrie
10.02.2019 13:08
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: [Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 11551
Zugriffe: 217605

[Dresden Files] Case File - Night Fears

Löst Chris die Schleife und zieht das silberne Tuch fort, erkennt er einen ´Spielautomaten´ mit Greifzange, wie man ihn von den klassischen Rummelplätzen kennt. Wirft man ein paar Quarter ein, kann man mit einem Joystick den Greifarm steuern: Vor, zurück, rechts, links. Und dann auf Knopfdruck absenken, um etwas zu erhaschen, was dann ohne wieder herauszugleiten in das Ablagefach transportiert wird und entnommen werden kann.
Natürlich ist der Automat gefüllt. Zwischen einem Dutzend bunten Stofftieren aller Art ist dort Sexspielzeug platziert, gerade so, dass immer etwas zwischen den Bärchen und Tigern heraus schaut: Rosa Plüschhandschellen, ein Set an Arm- und Fußfesseln für Einsteiger, eine kleine Peitsche zum Klapse verteilen, Massageöl, Gleitcreme, diverse Vibratoren und Dildos in quietschend bunten Farben und allen möglichen Formen, eine Augenbinde, ein Set an Seidenschals und sogar ein paar Plastikförmchen um Eiswürfel herzustellen.
Alles kein echter Schweinkram, jeder sollte diese Sachen schon mal gesehen haben oder zumindest wissen, dass es sowas gibt. Nur die Kombination und das Arrangement ist vielleicht dann doch ungewöhnlich.

"So könnt ihr euch jeden Abend was Lustiges aus dem Automaten ziehen", lacht Dani Chris zu. "Und wenn er leer wird oder Du Abwechslung brauchst, kann man ihn natürlich neu befüllen. Mit allem Möglichen. Mit Kleidung zum Beispiel. Ob Du nun blind morgens in den Schrank greifst oder Dir Dein Set für den Tag hier zusammen stellst, ist doch auch egal. Auf jeden Fall ist es lustig. Und Du hast immer eine Ausrede, warum Du nun trägst was Du trägst. Oder Du im Bett und dies oder das ausprobieren magst."