Die Suche ergab 3 Treffer

von BenjaminK
16.05.2019 16:34
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aufgabenbereich eines Hofzauberers
Antworten: 57
Zugriffe: 2155
Geschlecht:

Aufgabenbereich eines Hofzauberers

Nova hat geschrieben:
16.05.2019 16:24
Naja, woran ich dachte ist eher dass es bei vielen Baronen wohl eher nur einen Gelehrten, anstatt eines Magiers gibt...
Ist die Frage, ob der Gelehrte merklich günstiger zu haben ist, als der Magier :) (->deswegen @Jadoran und die junge Adepta *g*)
Nova hat geschrieben:
16.05.2019 16:24
Weiche Verbote machen es in gewisser Hinsicht nur noch schlimmer. Denn, klar, die kann man nutzen um ganzen Gesellschaften einen gewissen Schliff zu geben - aber eben nicht Individuen
It's not a bug, it's a feature? Die SC sollen ja handlungsfähig sein, obwohl die NSC es nicht sind. Ich würde nur eben dazu raten, es nicht auszureizen.
von BenjaminK
16.05.2019 12:01
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aufgabenbereich eines Hofzauberers
Antworten: 57
Zugriffe: 2155
Geschlecht:

Aufgabenbereich eines Hofzauberers

Jadoran hat geschrieben:
16.05.2019 10:38
Die einzige gangbare Methode dazu ist, Magie deutlich seltener zu machen, als sie im kanonischen und erst recht den meisten mit bekannten bespielten Aventurien ist.
Oder du haust irgendwelchen Berufsethos oder weiche Verbote als Krücke dazwischen; "In der Fachliteratur wird vom Balsam ohne vorherige profane Untersuchung abgeraten, weil dadurch eine verkrüppelnde Heilung erzeugt werden könnte". "Der Herrin Hesinde zum Wohlgefallen ist die Erforschung der Heilkunst in profaner und auch in magischer Ausprägung. Achso, wir reden von Anwendung? Nein, der Herrin Hesinde zum Wohlgefallen ist es nicht, jedoch aber der Herrin Peraine, wofür sich sicher ein Zahnreißer finden lässt, dem ich sicherlich auch vom Wissen teilhaben lassen könnte. Jaja, ich sagte, ich kenne mich damit aus. Das bezieht sich auf Wissen. Hmpf, wie ich es hasse, mich zu wiederholen. Wo bleibt nun dieser Zahnreißer?".
Ist zwar auch nur eine Krücke, weil es das Problem nicht behebt, sondern nur sprichwörtlich unter den Teppich kehrt.
von BenjaminK
16.05.2019 09:35
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aufgabenbereich eines Hofzauberers
Antworten: 57
Zugriffe: 2155
Geschlecht:

Aufgabenbereich eines Hofzauberers

Nova hat geschrieben:
15.05.2019 18:10
Aber ich möchte mal anzweifeln ob das wirklich der primäre Beschäftigungsgrund ist.
Natürlich wird ein Magier wegen seines magischen Potentials beschäftigt. Dieses Potential soll er aber am besten nicht heben, weil am besten keine magischen Probleme auftauchen sollen. Der Vergleich mit der Feuerwehr trifft es in meinen Augen ganz gut, denn jeder will eine Feuerwehr in der Nähe haben, aber niemand möchte, dass es brennt.

Klar könnte man an einem Gelehrten und einem Magier denken, wobei der Magier in Gelehrtheit ja nur wenig hinter dem Gelehrten steht. Nur steht der Magier immer in Bereitschaft, während der Gelehrte den Dienst des Gelehrten tut. Der Hofhalter hat also quasi doppelt bezahlt. Dreht man den Spieß um, holt man sich einen Gelehrten, der auch noch zur magische Feuerwehr bei Bedarf wechseln kann, ist man besser dran. Der Hofhalter bezahlt nur einmal, bekommt aber beide Felder bearbeitet.

Also ja, der Grund, warum die junge Adepta minor (die mit den Schulden, dem Wunsch nach eigenem Bett und 3 Mahlzeiten) ausgewählt wurde anstatt Dottore di Irgendwas liegt also an dem Alleinstellungsmerkmal Zauberei, eingesetzt wird sie trotzdem weitestgehend als Gelehrte.
Nova hat geschrieben:
15.05.2019 18:10
Von daher würde ich dieses "sich bereit halten bis man gebraucht wird" durchaus als den primären Aspekt eines Hofmagiers sehen
bzw.
Nova hat geschrieben:
15.05.2019 18:10
Von daher ist es durchaus möglich, dass man Hofmagier als Zweitjob macht
Trifft es sehr gut, finde ich.

Ich würde dazu noch aufpassen, dass er nicht noch mehr ersetzt. Ja klar, Klarum Purum und Balsam schlagen profane Heilkunst, mit Magie ist alles besser. Dann bricht aber wieder Aventurien ein, weil an 12038 stellen die Frage auftaucht, warum man das nicht mit übernatürlichen Mitteln unterstützt hat. Und dann braucht man 12038 ausweichende Antworten oder inkonsistente Ausreden und findet man nur 12037, dann...