Die Suche ergab 3255 Treffer

von BenjaminK
27.05.2019 13:50
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?
Antworten: 39
Zugriffe: 1261
Geschlecht:

Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?

Xoltax hat geschrieben:
27.05.2019 13:46
da macht man ja permanent dann BF Tests
Ja :D dreimal so viele :D
von BenjaminK
27.05.2019 13:42
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?
Antworten: 39
Zugriffe: 1261
Geschlecht:

Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?

Doppelschlag hat (zumindest bei uns) den Vorteil, dass nur einer der Angriffe gegengehalten werden kann Ja ok, kann man so halten. Lese ich nicht so heraus, aber die Problemstellung ist auch sehr speziell und deswegen wahrscheinlich gar nicht bedacht *g* insbesondere die reguläre Doppel-PA ist ja i...
von BenjaminK
27.05.2019 13:02
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?
Antworten: 39
Zugriffe: 1261
Geschlecht:

Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?

50 TP, sind also so ca. 17 TP in der Grundvariante. Das Barbarenschwert macht von Hause aus 1W6+5 (8,5), jetzt noch Schmiedekunst drauf, sind es so 1W6+10 (13,5) ungefähr. D.h. er haut nochmal ungefähr 3-4 extra TP heraus, vielleicht TP/KK oder Buffzeug. Dafür braucht er 2 Aktionen. Wenn er einfach ...
von BenjaminK
27.05.2019 12:40
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?
Antworten: 39
Zugriffe: 1261
Geschlecht:

Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?

Der lacht über die Erschwernisse und setzt noch eine ordentliche Finte drauf Ich betrachte es doch gar nicht in absoluter Erschwernis, sondern in Relation zu den Alternativen; Variante 1: Doppelangriff/Hammerschlag, 2 Aktionen, +2 Erschwernis ggf. mehr durch falsche-Hand. Effekt: 2x TPx3. (1x pro K...
von BenjaminK
27.05.2019 12:23
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?
Antworten: 39
Zugriffe: 1261
Geschlecht:

Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?

Alles klar, dann soll ich als Spielleiter auch die Kombination von Doppelschlag und Hammerschlag erlauben? Ja, warum nicht? Gängige 5 VP für "Hammerschlag in 1 Aktion" ist stärker als "Hammerschlag kombinierbar mit Doppelschlag". Bei der Kombination hat man die pauschale Erschwernis für den Doppels...
von BenjaminK
27.05.2019 12:14
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?
Antworten: 39
Zugriffe: 1261
Geschlecht:

Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?

Achwas, mit dem Waffenmeister kann man so viel Schindluder treiben, da kann man auch 2 bestimmte Manöver kombinieren erlauben. Die so ausgegebenen VP im Waffenmeister fehlen dafür dann an anderer Stelle, zB generell +1 AT (= +1 TP mit Wuchtschlag) oder sowas.
von BenjaminK
27.05.2019 11:57
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?
Antworten: 39
Zugriffe: 1261
Geschlecht:

Gezielter Stich und Wuchtschlag wirklich verboten?

Es wird aber auch nicht explizit verboten Braucht es ja auch nicht. Ein Kämpfer kann seine Aktion nutzen, um damit eine Angriffsaktion zu machen, die z.B. eine gewöhnliche AT oder auch ein Manöver sein kann (WdS S. 53/54). Wuchtschlag ist ein Manöver. Gezielter Stich ist ein Manöver. Ein Manöver ka...
von BenjaminK
27.05.2019 10:13
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Verschwendete AP - erlaubt?
Antworten: 45
Zugriffe: 1495
Geschlecht:

Verschwendete AP - erlaubt?

Ich würde da mal unterschiedliche Konstellationen sehen. In der "besten" Konstellation sind es 5 Helden, 4 Spezialisten und das Sorgenkind eben. Nun werden im Grunde 4 spezielle Nischen immer mal wieder abgefragt. Held1 steht mit Kampf/Körper gut da, hilft den anderen dann eben beim Klettern , Held2...
von BenjaminK
20.05.2019 09:51
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Waffenmeister: Doppelangriff plus Finte und/oder Wuchtschlag?
Antworten: 5
Zugriffe: 498
Geschlecht:

Waffenmeister: Doppelangriff plus Finte und/oder Wuchtschlag?

Im Idealfall könnte ich also bei einem Kampf meine Aktion aufschieben bis zum 1. Angriff des Gengners um dann z.b. eine Meisterparade um 5 anzusagen. Bei Erfolg kann ich mit meiner 2. Aktion einen Doppelangriff durchführen mit, dank Waffenmeisters, 5 Wuchtschlag und 5 Finte, also eine 10er Ansage +...
von BenjaminK
20.05.2019 09:16
Forum: Smalltalk
Thema: Der Geburtstagsthread
Antworten: 13453
Zugriffe: 458672
Geschlecht:

Der Geburtstagsthread

:oops: Danke euch allen Gratulanten :)
von BenjaminK
16.05.2019 16:34
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aufgabenbereich eines Hofzauberers
Antworten: 57
Zugriffe: 1967
Geschlecht:

Aufgabenbereich eines Hofzauberers

Naja, woran ich dachte ist eher dass es bei vielen Baronen wohl eher nur einen Gelehrten, anstatt eines Magiers gibt... Ist die Frage, ob der Gelehrte merklich günstiger zu haben ist, als der Magier :) (->deswegen Jadoran und die junge Adepta *g*) Weiche Verbote machen es in gewisser Hinsicht nur n...
von BenjaminK
16.05.2019 12:01
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aufgabenbereich eines Hofzauberers
Antworten: 57
Zugriffe: 1967
Geschlecht:

Aufgabenbereich eines Hofzauberers

Die einzige gangbare Methode dazu ist, Magie deutlich seltener zu machen, als sie im kanonischen und erst recht den meisten mit bekannten bespielten Aventurien ist. Oder du haust irgendwelchen Berufsethos oder weiche Verbote als Krücke dazwischen; "In der Fachliteratur wird vom Balsam ohne vorherig...
von BenjaminK
16.05.2019 09:35
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aufgabenbereich eines Hofzauberers
Antworten: 57
Zugriffe: 1967
Geschlecht:

Aufgabenbereich eines Hofzauberers

Aber ich möchte mal anzweifeln ob das wirklich der primäre Beschäftigungsgrund ist. Natürlich wird ein Magier wegen seines magischen Potentials beschäftigt. Dieses Potential soll er aber am besten nicht heben, weil am besten keine magischen Probleme auftauchen sollen. Der Vergleich mit der Feuerweh...
von BenjaminK
15.05.2019 15:19
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Mal wieder eine Rechtsfrage: Mord oder Kriegslist?
Antworten: 34
Zugriffe: 1147
Geschlecht:

Mal wieder eine Rechtsfrage: Mord oder Kriegslist?

Wenn ich besiegter Burgherr wäre und gegen im Kriegszustand erlittenes Unrecht klagen dürfte... ich würde erstmal den Sieger anklagen, dass er mir meine Burg weggenommen hat, ist ja auch nicht rechtens gewesen. Das klingt jetzt zotig, aber worauf ich hinaus will ist, dass der besiegte erstmal keine ...
von BenjaminK
09.05.2019 14:55
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Worin besteht der Unterschied Abgesehen von der semantischen Abgrenzung? Nicht viel. Technisch ist da kein Unterschied. Sprachlich ist es natürlich etwas ungelenk, jemandem etwas vorzuenthalten anstatt ihm etwas anzubieten *g* "ich enthalte dir die Steigerungsmöglichkeit von 105 AP vor" gegen "Ich ...
von BenjaminK
09.05.2019 14:04
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Sind SEs soviel anders? Letztlich wird der Spieler ja da auch genötigt, APs für bestimmte Bereiche zu investieren - zumindest, wenn er seine Kompetenzgewinne optimal ausschöpfen will. SE und zweckgebundene AP sind technisch gesehen das selbe. Nachteile des einen, wie des anderen Konzepts bleiben qu...
von BenjaminK
09.05.2019 13:10
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Der Anreiz für jemanden der tatsächlich einen stark spezialisierten Charakter spielen möchte (und in seiner eigenen niesche aussergewöhnlich gut sein möchte / werden will), durch SE ausserhalb der Charakterkompetenz zu steigern ist zumindest nach meiner erfahrung recht gering. Es würde also bei den...
von BenjaminK
09.05.2019 12:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Meines Wissens gibt es dazu keine Regelung In diesem Wortlaut? Nein. Die Beschreibung der SE in WdS 162 beschreibt es aber als Ereignis im Abenteuer, was dazu führt, dass nach dem Abenteuer (bzw. bei einer angemessenen Zeit im Abenteuer) verbilligt gesteigert werden kann. Klar, streng genommen ist ...
von BenjaminK
09.05.2019 11:30
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Ich überlege auch gerade ob ich meiner Gruppe eine solche Regelung vorschlage. Also einfach weiterhin SE vergeben, jeder aber feste 30 (40? Gar 50?) AP zuweisen. Damit würdest du auf jeden Fall alle gleichmäßig belohnen und es auch halbwegs transparent gestalten. Die einzelne SE dagegen kann ja 25 ...
von BenjaminK
09.05.2019 10:33
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

1. Die zweckgebundenen AP waren nicht bloß als grob zweckgebunden, sondern als fest vergeben gedacht - im Grunde ein Ersatz für spezielle Erfahrungen (die ich aus o.a. Gründen nicht so wirklich durchdacht finde). Aufsparen kann man die Punkte nur dann, wenn es nicht für die nächste Steigerung reich...
von BenjaminK
09.05.2019 09:09
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Ich denke, eine ganze Menge kann man dadurch machen, indem man zweckgebundene AP vergibt - das verhindert dann auch den "Fachidioten". Und wohin willst du damit? Das ist jetzt nicht angreifend gemeint. Ich versteh nur die Stoßrichtung gerade nicht. Wie schnell sich Charaktere entwickeln ändert sich...
von BenjaminK
08.05.2019 09:31
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Ich hab mich bewusst dazu entschieden, von einer (teilweise nicht nachvollziehbar gewichteten) AP-Belohnung für Abenteuer wegzugehen und in Richtung einer AP/Zeit-Quote zu gehen. Die Frage ist erst einmal, warum man sich trifft. Für mich war es da irgendwann eher primär der Aspekt "Rollenspiel". Abe...
von BenjaminK
07.05.2019 14:37
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wer nutzt eigentlich alles Lernzeitregeln
Antworten: 39
Zugriffe: 1461
Geschlecht:

Wer nutzt eigentlich alles Lernzeitregeln

Meines Wissens sagen die Regeln das du 4ZE pro Tag etwas produktiv tun kannst. Nach dem 8h Wanderung ist also extra KEINE Zeit noch konzentriert etwas zulernen. Eigentlich beschränkt sie doch das Steigern auf max. 4 ZE pro Tag, nicht aber den Tag selbst. Da an anderer Stelle z.B. von 12-Stunden-Arb...
von BenjaminK
07.05.2019 11:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wer nutzt eigentlich alles Lernzeitregeln
Antworten: 39
Zugriffe: 1461
Geschlecht:

Wer nutzt eigentlich alles Lernzeitregeln

Ich glaube, Lernzeitregeln by Book sind einfach zu viel Rechnerei für zu wenig Auswirkung. Salopp gesagt: Wenn ich ins Portemonnaie schaue, sehe einen 50€ Schein, einen 20€ Schein und im Geldfach klimpert es, muss ich doch nicht bis auf den letzten Cent nachrechnen, ob ich genug Geld für ein Bustick...
von BenjaminK
07.05.2019 10:44
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wer nutzt eigentlich alles Lernzeitregeln
Antworten: 39
Zugriffe: 1461
Geschlecht:

Wer nutzt eigentlich alles Lernzeitregeln

Was stimme ich denn jetzt ab? :D

Im Grunde beachte ich sie, weil sie weitestgehend überflüssig bzw. nicht-regelnd sind, aber eigentlich auch nicht, weil ich die Rechnerei bei jeder Steigerung gar nicht haben will...
von BenjaminK
07.05.2019 10:33
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Aber ich denke aus der Frage mit oder ohne Lernzeitregeln kann man schon fast ne eigenen Diskussion starten. Ja klar, könnte man machen. Ich will allerdings nur darauf hinaus, dass die Bremserei woanders her kommt, als von der Umsetzung der Lernzeitregeln. Die bremsen erst in Extremsituationen. Ers...
von BenjaminK
07.05.2019 10:10
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wer nutzt eigentlich alles Lernzeitregeln
Antworten: 39
Zugriffe: 1461
Geschlecht:

Wer nutzt eigentlich alles Lernzeitregeln

Habe das Thema von hier https://dsaforum.de/viewtopic.php?f=182&t=48353 abgetrennt und noch eine Umfrage angehängt Darunter fällt halt auch das mit den Lernzeitregeln, ich hab da auch online Gruppe gesehen, wo nur der SL die Lernzeitregeln gut fand und die Spieler jammerten, weil sie kaum zum steig...
von BenjaminK
06.05.2019 15:27
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Viel Lenkungswirkung kann man sich davon nicht versprechen - wäre es das 4-fache oder 8-fache, bekäme man breiter aufgestellte Helden, weil eben Spitzenwerte im Kerngebietwirklich deutlich teurer wären als auch mittlere Werte in Hobby-Bereichen. [...] Die AP-Quote nicht zu erhöhen, könnte zu einem ...
von BenjaminK
06.05.2019 10:07
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Es verbietet Dir auch keiner, bei 12ooo anzufangen Damit wird die Zielsetzung, Helden ihr ganzes Heldenleben durch zu begleiten, aber massiv untergraben. Joa, aus der Richtung kamen wir aber auch nicht :) Wenn es dein Ziel ist, das ganze Heldenleben zu begleiten, dann ist ja eigentlich der Schnitt ...
von BenjaminK
05.05.2019 05:57
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Heldenentwicklung im Schneckentempo
Antworten: 246
Zugriffe: 12023
Geschlecht:

Heldenentwicklung im Schneckentempo

Außerdem Beim Tempo von 80 AP/Abend müsste man 5 Jahre lang ununterbrochen alle zwei Wochen spielen, um auch nur auf 10.000 AP zu kommen; und wenn man berücksichtigt, dass in DSA 4 der 25% Bonus gilt, wären wir also bei 8.000 AP nach DSA 1-3, oder knapp Stufe 13 - wenn eine Gruppe nicht extremes Du...