Die Suche ergab 1 Treffer

von Faras Damion
11.04.2011 16:55
Forum: Romanbewertungen
Thema: R127: Rabenkind
Antworten: 5
Zugriffe: 2340

Re: R127: Rabenkind

Der Roman ist okay, aber nicht herausragend.

Dabei fand ich die ständigen Perspektivwechsel besonders störend. Außerdem bleiben die Figuren eher flach, gerade den Bösen hätte man doch ein bisschen mehr Hintergrund geben können. Überhaupt hätte man weniger Figuren verwenden und diesen dafür mehr Zeit widmen sollen. Das gleiche gilt für die Anzahl an Handlungssträngen und überraschenden Wendungen.

Das Ganze klingt bis jetzt vernichtet, aber richtig schlecht war der Roman nun nicht. Er ist gefällig geschrieben, es kommt nicht zu Logikbrüchen und er passt sich gut in den aventurischen Hintergrund ein. Der Autor hat auf alle Fälle Potential.

Trotzdem gebe ich nur 2 Sterne im Vergleich zu vielen anderen neueren Romanen, die einfach besser waren.