Die Suche ergab 2 Treffer

von Jadoran
28.01.2019 15:04
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Rechtssprechung in Aventurien
Antworten: 16
Zugriffe: 786

Rechtssprechung in Aventurien

@Duardo Sulvano: Wenn Du und der Spieler Korgeweihte das echt durchziehen wollt... :rolleyes:

1) Der Dorfschulze wird sich als nicht zuständing erklären. Er darf über sowas gar nicht urteilen. Er wird den Halbelfen also vorübergehend in Haft nehmen (in den Stall sperren) und Nachricht an den Herrn Baron schicken.
2) Der Herr Baron wird, falls er Lust hat, sich das in ein paar Tagen anhören. Da ihr im Norden seid, zählt Kor nur als "Halbgott" und seine Jünger als latent verdächtige Blutsäufer und Söldlinge.
2a) Der Baron hat keine Lust auf diesen Scheiss. Er wirft den Halbelf in den Kerker und schickt den Korgeweihten fort, durch die Blume mit dem Hinweis, dass er hier unerwünscht ist. Einen Tag später schmeisst er dann den Halbelf raus und verweist ihn ebenfalls seiner Marken.
2b) Der Baron kommt sich für dumm verkauft vor. Er hängt den Halblfen im Rahmen einer schnellen Gerichtsverhandlung auf. Geweihter sagt gegen ihn aus, schuldig, aus. Spielabend beendet -neuen Charakter bitte
2c) Der Baron hat heute seinen Lustigen Tag, Er hört sich das an, lacht herzlich und jagt sie dann davon. "Das meint ihr doch wohl nicht ernst."
3) Die Gruppe ist IT auseinander. Mindestens einer muss einen neuen Helden bauen.

Mal des Frevlers gibt es dafür nicht - das Abschneiden des Bartes war kein Angriff. Sonst könnte sich kein Geweihter rasieren lassen...
Kor dürfte dem Geweihten aber erst mal den Karmahan zudrehen. Wenn er gerade zuschaut und nichts besseres zu tun hat.
von Jadoran
28.01.2019 14:03
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Rechtssprechung in Aventurien
Antworten: 16
Zugriffe: 786

Rechtssprechung in Aventurien

Ganz ernst: Kaufe für die nächste Sitzung eine Tüte Gummibären und such im Internet das Bild eines drohenden Ambossfalls

1) Das ist kindisches pvp und nicht justitiabel
2) Ein Korgeweihter, der sich im Kampf gegen seine Verbündeten wendet ist ein Arsch.
3) Ein Korgeweihter, der jemanden wegen eines abgeschnittenen Bartes beim Dorfschulzen wegen "Angriff auf einen Geweihten' anzeigen will :dance: :ijw: ist zusätzlich eine absolute Lachnummer.

Zurück auf Anfang: Das ist Kinderkram. Wenn einer das durchziehen will, laß den Dorfschulzen Recht sprechen: Die beiden Kontrahenten müssen über einer Schlammigen Pfütze auf einem eingeseiften Balken sich mit Kissen schlagen. Wer runterfällt, muss sich beim anderen entschuldigen. :cookie: