Die Suche ergab 423 Treffer

von Jadoran
08.11.2019 17:13
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Doch, Boroggio geht in den Borntempel (den einzigen Tempel Santineras). Das ist ja sozusagen sein "Zuhause", viel mehr als der Ort, wo er wohnt. (Und wenn Du Dich in ihn hineinversetzt: Er ist im Megastress und er hat sich gerade vor einer hübschen jungen Frau, die er wohl am liebsten beeindruckt hätte, ziemlich blamiert... da braucht man Ruhe.) Als Geweihter geht man da in den Tempel :)
von Jadoran
08.11.2019 15:16
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Goldon hat ja jetzt frei, und Boroggio ist erst einmal im Tempel. Hat er irgendetwas vor / will mit jemandem reden, oder sollen wir gen Abend vorspulen, oder gar zumnächsten Morgen, wo er ja wieder trainieren muss. Der Regen hört so gegen acht Uhr abends auf nach ein paar mal "Antäuschen".
von Jadoran
08.11.2019 12:16
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

@Lokwai: Vielleicht ist es wegen der langen OT-Spanne untergegangen: Was Boroggio gesehen hat, war der Untergang AL'Anfas aus der First-Person-Perspektive auf der Verliererseite, mit extra viel Ketchup, Essen To Go und "Auf welche Arten kann man Menschen umbringen, damit sie möglichst viel davon mitbekommen". Vielleicht kann Goldon das empathisch als abgebrühter Leuteabmurkser nicht nachvollziehen, weil ihm der Tod anderer Leute einfach nicht mehr nahe geht, aber für Boroggio war das eindeutig eine traumatische Erfahrung, noch dazu als "echtes (Traum)Erleben", nicht als Erzählung. Das hatte er ihm sehr eingängig geschildert... hat Goldon das tatsächlich vergessen?
von Jadoran
05.11.2019 13:06
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Kein Problem. Wenn ich's weiss, dann zerbreche ich mir auch nicht den Kopf. Wir werden dann hlt ggf. einfach etwas kippen ("Wartete 5 Tage, bis der Heiltrank fertig abgestanden war").
von Jadoran
04.11.2019 18:59
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Lederne Regenpelerinen haben (sicher) beide, aber das sind - wie das klassische Ölzeug, allerbeste Dampfkochtöpfe, zumal in den Breitengraden.
von Jadoran
04.11.2019 17:41
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Dann verschwindet doch einfach auf sein Zimmer :heart: :devil:
von Jadoran
04.11.2019 17:15
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Tora kann auch "jetzt gleich" auftauchen, wenn ihr sie braucht.
von Jadoran
04.11.2019 11:31
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Die kleine Tora müsste sehr bald wieder mit dem Schirm auftauchen. Die halbe Stunde dürfte ja ziemlich rum sein.
von Jadoran
01.11.2019 11:08
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

@Chephren: Es hat also geklappt? In dem Falle: Ohne "Anscheinsbeweise" jemanden zu Beschuldigen, so "aufgrund von Lebenserfahrung aus der hohlen Hand heraus" ist eine riskante Sache. Wenn sie jemand namentlich verdächtigt, ist das was anderes als das Verbreiten von Gerüchten. Und selbst das Verbreiten "böswilliger Gerüchte" kann (wenn der Geschädigte genug Sozialgewicht hat als SO Differenz ca. 3 oder mehr) verfolgt werden. Sie sollte zumindest eine Antwort auf die Frage: "Woran macht ihr den Verdacht fest" haben. (Es dreht sich hier eher um Ansehen, Benehmen und Glaubwürdigkeit, daher keine Frage der Rechtskunde.)
von Jadoran
31.10.2019 15:15
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Hab IT geantwortet :)

@Chephren: Bitte einmal Etikette+5
von Jadoran
29.10.2019 20:52
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Paßt schon. Auf niedriger Stufe zeigt der Blick in die Gedanken allerdings nur das Bildliche, woran der Verzauberte gerade denkt. Daher ist ja auch die profane "Verteidigung", wenn man befürchtet, das gerade jemand spioniert, an simple, einfache Dinge zu denken. Umgekehrt braucht als Zauberer man meist jemanden, der die richtigen Fragen stellt, damit auch an das gedacht wird, woran man sucht. Um "aktiv zu wühlen" muss man schon sehr gut darin sein, also zumindest Handwerksmeisterschaft (14+). OT: Und da Magie keine exakte Wissenschaft ist, kann bei "Erzwingen" auch passieren, dass die Opfer mitbekommen, was da passiert. Aber um das im Detail zu verstehen, muss man den Cantus einigermassen beherrschen. Sofern Boroggio nicht noch magisch nachleuchtet, ist es allerdings bestenfalls eine Hypothese und reicht (mangels drastischer SO-Differenz) nicht für eine Anklage. Sofern Boronaya weder Cantus noch Merkmal beherrscht, wird sie zwar von dessen Existenz gehört haben (Prospero hat ja darüber geredet) aber nur bei einer gut gelungenen Probe ein paar Details aufgeschnappt haben. (wie z.b. die "Profan-Verteidigung" dagegen)
von Jadoran
29.10.2019 17:27
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

@Chephren: Was versteht Boronaya denn von Hellsicht, Einfluss und Beherrschung? Welche Merkmale kann sie. Und wie hiess sie noch mal mit Nachnamen...
Es wird auf eine Magiekundeprobe mit einer der Fragestellung entsprechenden Erschwernis hinauslaufen.
Ich warte mal auf einen Post von @Lokwai, bevor ich Boroggio antworten lasse. (Soviel sei verraten: Er hat seine Schwester natürlich schon nackt gesehen, sie sich aber nie nackt vorgestellt.)
von Jadoran
29.10.2019 10:33
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ah, kann sein, danke.
von Jadoran
24.10.2019 08:03
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ich würfel mal unter erschwerten Voraussetzungen eine Selbstbeherrschungsprobe für jemanden. [dice:rar9eofq]1875914:0[/dice:rar9eofq]. Wie passend, dass es an der KK scheitert.
von Jadoran
23.10.2019 17:51
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Goldon hat es ja ein wenig mit: "Hier läßt sich die Kirche/Armada die Butter vom Brot nehmen." (So wirkt es jedenfalls auf mich),
SpoilerAnzeigen
und zusätzlich bespitzelt er Boroggio
Boroggio ist doch dank seiner komischen Eingebung in der Folgenacht des "magischen Angriffes" plötzlich auf dem Trip: "Die Echsen sind Al'Anfas/Aller Gläubigen Unglück." Das habe ich als ziemlich drastische Ziel, aber nicht Persönlichkeitsänderung beshcireben. Vorher wollte Boroggio doch in erster Linie dem "Verdacht" nachgehen, V'ssar/Visr wäre ein Teil bzw. eine Fehlinterpretation von Boron. Kennt Goldon zufällig wen, der ein notorischer Echsenfeind ist?
Bei den Salmoranez lief offensichtlich was militärisches. Er wurde doch Zeuge einer sich auflösenden Lagebesprechung und als solches ganz shcnell hinauskomplimentiert von der Schreiberin. Die beiden Militärs wirkten wie kriegerfahrene Berufssoldaten, die nicht von der Armada kamen und einen harten, nördlichen Akzent hatten.
Auch wenn der Capitan und er nicht unbedingt Busenfreunde sind, so liegt dem Capitan ganz offensichtlich die Flotte am Herzen - er versucht den Posten in Ordnung zu bringen.
Goldon unbekannt (aber nicht Lokwai): Die Salmoranez und Macalinto sind offenbar dabei, noch eine weitere (also dritte) Stadt zu Gründen. Daher auch der erstaunliche Mangel an Sklaven und Freigelassenen. Auch bislang nur OT bekannt: Grande Arbol, wenige Stunden Flussaufwärts, ist eine Kaserne der Salmoranez, wo von einem weiteren Berufsoffizier mit ähnlichem Akzent (Straussen-)Kavallerie für ihre Haustruppen ausgebildet wird. Die aber Die aber hier im recht sumpfigen Dschungel keinen Sinn macht. Aber sie wird schon sinnvoll sein. (Gegen das Imperium putschen kann kein Sinn sein, dafür hätten die Pflanzer hier niemals auch nur annährend den Hauch einer Chance.) Also brauchen sie ihre kleine Armee anderswo.
von Jadoran
23.10.2019 12:23
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Rein geschätzt würde ich sagen, es bleibt OT mehr als genug Zeit, Goldon den Brief bei den Macalintos abzeben zu lassen oder sich sonst irgendwie zu beschäftigen. IT-zeitlich wird Boronaya erst "am Nachmittag" zu Boroggio kommen, es ist also auch IT noch ein paar Stunden zu füllen, wenn Goldon etwas tun will. (Ich habe ja ein paar politische Hinweise verstreut, die Goldon interessieren könnten)
von Jadoran
16.10.2019 08:57
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

@Lokwai: Ich habe gerade keinen Ansatz, was ich Goldon "antworten" soll. Auf mich wirkt es so, als ob er wartet, bis Boronaya kommt, was OT noch ein wenig dauern dürfte. Eine Pause, wo der Regen etwas schwächer wird, kannst Du bei Bedarf selber nehmen, falls er noch zu den Macalinto will.
von Jadoran
14.10.2019 10:12
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ich muss gestehn, mich packt immer etwas die Verzweiflung, wenn die die kanonischen Preise abseits einer Dungeoncrawl-Bepreisung ins Verhältnis gesetzt werden müssen. Ein dusseliges Küchenmesser kostet bereits ein Goldstück. Auch einfache Klamotten mehrere Silber. Klar, in einer vorindustriellen Welt sind Dinge grundsätzlich teuer. Ein einfacher, gesunder Feldarbeitssklave (Also jemand Anfang 20, mit Ackerbau mindestens auf 7) ist in Al'Anfa mit ca. 180 Dukaten (90 Dublonen) ausgepreist. Mit den Preisen der Tränke sind wir uns jetzt ja erst mal einig. Ich hab nur immer den Eindruck, dass selbst in einem pieseligen kleinen Landstädtchen wie Santinera eigentlich kanonisch ein immenser Bargeldkreislauf existieren müsste, wo ein einfacher Plantagero so eben mal ein paar hundert Dublonen in der Kiste liegen haben müsste... Vielleicht sollte ich mich im allgemeinen Teil des Forums um Anregungen bemühen, aber wahrscheinlich wird ab Plantagero/Fernhändler-Ebene fast ausschliesslich mit Wechseln und Kreditanweisungen gearbeitet.

Über die Haltbarkeit der Tränke ist mir nichts bekant, aber da die Kräuter allesamt immer nur wenige Tage halten, nehme ich mal an, dass wir hier über "einige Wochen" reden werden. Deckt sich das mit Deinen Erwartungen?
von Jadoran
13.10.2019 23:53
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Wir stossen hier auf die Probleme einer Welt, die nicht mit LeP funktioniert, aber mit LeP beschrieben wird. Auch der magische Heiltrank läßt keine Gliedmassen wieder nachwachsen. Er gibt nur LeP zurück und schließt frische Wunden, aber eine verlorene Gliedmasse - sie es ein Finger, Auge, Fuß oder ganzer Arm, wächst nicht nach. Sonst würden erfolgreiche NL-Paktierer auch nicht ohne Finger oder ach nur mit Narben etc. rumlaufen, überhaupt niemand, der sich einen Heiltrank leisten kann... Es gäbe keine humpelnde reiche Leute. Und keine armen "echte" Alchimisten.
Damit abseits eine Dungeoncrawls die Welt einigermassen glaubhaft bleibt, muss ich die Regeln hier also hart auslegen: Heiltränke geben Lep zurück und können bis zur 3. Wunde heilen, aber lassen keine Gliedmassen nachwachsen.
Aber natürlich kennt Alrik die Wirkung seiner Mittel, und während seine Preisangaben durchaus zutreffen (ein einfacher Handwerker kann sich keinen Heiltrank D oder besser leisten), würde er wahrscheinlich die Wirkungsanpreisung etwas anders formulieren.

Für ein funktionierendes Helden-Kampfsystem (wo jeder Held X Heiltränke im Schnellzugriffsgürtel hat) passen die billigen Herstellungsmethoden, für eine quasi-mittelalterliche Welt, wo Wunden ein echtes Problem sind und slebst Adlige oft kriegsversehrt sind, überhaupt nicht. Wir müssen uns da irgendwo einen Mittelweg finden, aufgrund des narrativen Schwerpunktes beim FAB mehr in Richtung der schwierigen Verfügbarkeit.
von Jadoran
11.10.2019 10:45
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Gut, machen wir so :)

Ach ja: und wegen Forentreffen verlangsamt sich meine Antwortzeit am Wochenende sicher sehr...
von Jadoran
10.10.2019 15:06
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

@Lokwai: Die Macalintos haben ihren Hauptsitz genau neben den Salmoranez, und er hat auch einen Brief für sie. (nur als Erinnerung). Und Boronaya wird ganz sicher nicht vor OT-morgen früh bei Boroggio auftauchen.

:edit: Da es offenbar weitergeht, hab ich ihn nach Hause geschrieben. Der Brief an die Macalinto ist also noch in seinem Besitz.
von Jadoran
10.10.2019 09:01
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

@Djembo: Ich hab jetzt die Preise aus der Botanica genannt, Therbunsnägelchen sind einfach Einbeeren in blumig und südlich statt beerig und nördlich, weil Einbeere nun einmal nicht im Dschungel wächst.

@Chephren: Wenn Boronaya dazu bereit ist, Prospero nicht nur um Informationen sondern auch Unterstützung mit seinen lustigen kleinen Pokemons zu bitten, könnte es je nach Verhandlungsgeschick natürlich deutlich billiger werden.
von Jadoran
09.10.2019 11:03
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ich hab ja nicht geschrieben, wie groß das Labor ist - vielleicht ist es nur eine eigene Feuerstelle mit Arbeitsplatz, damit der Apotheker die Köchin nicht beim Kochen stört, oder aus Versehen das Äquivalent von Digitalis, das eigentlich in die Herz-Medizin sollte, in die Suppe kommt...
von Jadoran
09.10.2019 10:38
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Paulson ist der Apotheker. Auch Arzneimittel müssen ab einer gewissen Komplexität mit dem Talent Alchemie beworfen werden, wenn Kochen(Tränke) nicht reicht.
von Jadoran
09.10.2019 08:37
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Wenn die Gegend einigermassen normal ist, sie also mit Leuten wie Jucho arbeiten kann, dann paßt die Dublone. Das ist die Preisklasse für eine Partida Eiserner .
Sollte die Gegend (für Sumpfverhältnisse) sehr gefährlich sein - schlimmstenfalls die Arena oder der Krr-Tnch-Tonch Tempel, dann bräuchte sie die Oberliga, die das Doppelte kostet. Also Sylla, Taro, Reto, Onid oder Grimrig.

Bei den Ausgrabungen kommt es ganz drauf an. Profane Expediteure (wie Bombarda) sind oft mit einem Dutzend eigener Sklaven + ortkundige Rabotnici unterwegs. Rabotnici scheinen ungefähr die Hälfte von einfachen Söldnern zu kosten Also ca. 1 Dublone pro Tag für ein 10er Team. (Also 2S/Tag/Kopf)
Wenn etwas so tief im Schlamm liegt wie das, was Siana und Ribaldo gerade ausgraben, sind das 1-2 Wochen Arbeit für "ein halbes Dutzend" Rabotnici. (In der Realität wäre das wohl ein Job für ca. 100 ungelernte, die da einen Monat dran arbeiten, aber wir sind ja in Aventurien...)

Das wären, mit etwas Sicherheit:
10 Arbeiter * 2 Wochen = 14 Dublonen
4-5 ordentliche Questadoren * 2 Wochen = 14 Dublonen
Diverses Verbrauchswerkzeug / -Material (Seile /Eimer/Holz/Verpflegung/bla...) 1-2 Dublonen.
:Edit: (*Argh*) Und natürlich 10 Prozent für die Gilde... also noch mal 1,4 Dublonen.
Also etwa 33-34 Dublonen für einen richtigen Expeditionseinsatz. Im Sumpf wird 2 Tage gearbeitet, danach ein Tag Regeneration, also ungefähre Dauer 3 Wochen.

Das ist jetzt aus dem hohlen Bauch überschlagen, wie ich die NSC Expeditionen im Kopf ausrichte, wenn kein "Universalwerkzeug" wie bei Prospero im Spiel ist. Einwände dürfen erhoben werden, und Ideen stehe ich offen gegenüber :)
von Jadoran
08.10.2019 12:29
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Djembo hat geschrieben:
08.10.2019 12:26
Das WdA-Rezept zum Heiltrank sieht tatsächlich nur stößeln und zusammenkippen vor.
Und sieben Tage ziehen lassen... :devil:
Ich schreib irgendwann heute was zum Apotheker :)
von Jadoran
07.10.2019 17:43
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Der Meister würfelt einfach mal so was... [dice:nwex666u]1872875:0[/dice:nwex666u]
von Jadoran
07.10.2019 16:07
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

@Lokwai: Ich hätte gerne Sinnenschärfe um Siegel und ähnliche Sicherungen zu untersuchen. Siegel sind recht schwer unauffällig zu umgehen (daher wurden sie auch benutzt.) Grundsätzlich sind Boronis sehr der Verschwiegenheit verpflichtet.
Und Überreden, um dabei sein zu dürfen. Wer weiss, wie privat das wird...
Da Boroggio ein wenig das Gesicht bei der Frage verzogen hat, sich aber nicht sofort rundheraus weigert, geht es mit

5 Tap* so durch,
0-4 Tap* erlaubt es, aber ungern
-1--4 erlaubt ist, ist aber deutlich misstrauisch
schlimmer als -5, lehnt es ab und hält Goldon für ungebührlich neugierig
bei -10 und schlimmer gibt es in der Unterhaltung irgendein peinliches, komplett am Thema vorbeiführendes Missverständnis, welches Boroggio für einen Tag einschnappen läßt, ohne das man hinterher genau sagen kann, woran es gelegen hat
von Jadoran
07.10.2019 10:59
Forum: Out Of Character
Thema: OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren
Antworten: 921
Zugriffe: 34056

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

@Lokwai: Uff, schwer zu sagen. Er weiss, dass sie eine Schülerin Sefiras ist, und damit Chimärologin. (Sefira ist die berühmteste lebende Chimärologin Aventuriens) Sie ist offenbar Mitglied in Juchos Partida, die sich von der Schlagkraft so irgendwo im unteren Mittelfeld bewegt, keine Grünschnäbel mehr, aber ganz sicher auch nicht in Rufweite der Bronzeliga. Spricht dafür, dass sie nicht viel Geld, aber dafür Zeit hat.
Sie kommt mit Prospero anscheinend gut hin, aber wie Goldon das einschätzt, liegt ganz bei ihm. Das kann ein tatsächlich gutes Verhältnis sein, oder Prospero versucht nur, die schöne Utulu ins Bett zu kriegen und sie spielt ein wenig mit ihm, entweder um ihn anzufeuern oder den Preis hoch zu treiben. (Als Basis dienen ihm da nur die wenigen, beobachteten gespräche auf der Rossa, und bei einem hatte er selber eine Stinklaune, weil er die Echsenmumien mit sich rumschleppte und dafür angepampt wurde. Menschenkenntnis mit einem gewissen Malus wegen ungenauer Datenlage also. Muss nicht gewürfelt werden (vor allem weil ich als SL ja nicht wirklich weiss, wie Boronaya zu Prospero steht 8-) )
Er hat seinen persönlichen Eindruck von ihr aus dem Gespräch. Wieder Menschenkenntnis. Probe - eher nicht, wegen siehe oben.
Besondere Gerüchte hat er noch nicht über sie aufgeschnappt. (Ihr Zwist mit Paladrine ist ihm unbekannt, da er weder direkt mit den Beteiligten noch mit Gerüchtekennern wie Gabir darüber geredet hat)