Die Suche ergab 3 Treffer

von Jadoran
30.10.2017 17:40
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Charakter in der Sackgasse
Antworten: 19
Zugriffe: 1256

Charakter in der Sackgasse

Ich würde tendenziell das ganze weiterhin als Geheimnis zwischen Dir und dem Meister lassen. Warum dein Held "nicht verhindern konnte, dass das Archiv ein Raub der Flammen wurde", brauchen die Mitspieler nach den ganzen Geheimnissen auch nicht mehr wissen :censored: Ich würde es versuchen, unter der Decke zu halten, ich kann mir nicht vorstellen, dass die Mitspieler das im laufenden Spiel lustig finden werden nach all der Zeit. Wenn ihr in fünf Jahren Anekdoten erzählt, sieht's vielleicht anders aus ("Is-nich-wahr!"). Wenn es den SL bisher gereizt hat, doppelt zu spielen, dann sollte er auch weiterhin keine Probleme haben und Dir helfen, die Dunkle Vergangenheit des Helden zu begraben.
von Jadoran
30.10.2017 16:27
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Charakter in der Sackgasse
Antworten: 19
Zugriffe: 1256

Charakter in der Sackgasse

Ist wirklich schwer zu beantworten, weil hier IT und OT Vertrauen im Spiel ist, und Mitspieler sich ggf. verarscht vorkommen können. (Was soll der Mist, Du warst 'die ganze Zeit'...)
Ich würde zu einem heimlichen, allmählichen Lossagen tendieren, wo der Held anfängt, sich eine Ausstiegsversicherung zu bauen, schleichend ein Gewissen entwickelt. Eine von mir spontan favorisierte Möglichkeit wäre, dass Du mit dem SL zusammen ein Abenteuerfinale planst, wo die Helden einen Namenlosen Kult ausheben und der Dein Held zusätzlich Belege/Mitwisser sucht und "entsorgt", damit die ihm nciht mehr gefährlich werden können, wenn er aussteigt.
von Jadoran
29.10.2017 11:04
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Charakter in der Sackgasse
Antworten: 19
Zugriffe: 1256

Charakter in der Sackgasse

Grundsätzlich sol das Spiel allen Spaß machen, und wennd er eigene Held einen anödet, macht es keinen Spaß.

Aber es gibt die unterschiedlichsten Gründe. Eadee hat schon einige genannt. Aufgrund des für mich durchklingenden Tenors des Eingangspostes, vermute ich den Großteil der Gründe im 3. Punkt von Eadee: Hast Du Dir unter dem Helden jemand anderen vorgestellt, und weder Mitspieler noch SL noch die Würfel geben Dir das Gefühl, das dieser Held das werden wird, was Dir vorgeschwebt hat? Meine erste Frage, die Du nur Dir selbst beantworten kannst lautet in diesem Fall: "Sollte dieser Held cool und geheimnisvoll" sein. Meine zweite wäre: "Sollte der Held unter den anderen Helden etwas Besonderes sein". Wenn die Antwort auf eine der beiden Fragen 'ja' lautet, dann solltest Du einen neuen Helden bauen und versuchen, Dir keinen Haupthelden sondern einen Helden, der einfach nur Teil der Gruppe ist, vorstellen, bevor Du mit dem generieren anfängst.

Eine völlig ander Problemzone täte sich auf, wenn der Held eigentlich nicht mehr als ein MMO-Funktionsslot ist und eigentlich nur aus seinen Werten besteht. Auch das kann die unterschiedlichsten Gründe haben, die nicht unbedingt an Dir liegen müssen. Wenn ein SL die Helden nur als Funktion und nicht als Personen einsetzt, dann kommt das auch schnell dabei heraus.

Ohne Details sind das aber alles nur Schüsse ins Blaue