Die Suche ergab 196 Treffer

von garulfgrimson
22.05.2018 00:17
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

'Da ist ja jetzt die Auswahl groß. Ich bin nicht wirklich für den Vordereingang zu haben, gerade, wenn da jemand direkt am Fenster zu sein scheint.' Surka blickt die anderen fragend an, leise meint er "Ohne Ablenkung können wir das mit Schlüsel vorne hinein vergessen. Ich gehe ja davon aus, das immer jemand hinter dieser Luke ist."
von garulfgrimson
07.03.2018 00:51
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

"Wenn dies Artefakt dafür sorgen kann, das Budrasch in der Menge untertauchen kann, dann wäre zumindest dies Problem gelöst. Bei der Kette bin ich mir nicht sicher. Was haben wir sonst noch für Möglichkeiten, uns als Gruppe gegen Magische Beeinflussung zu schützen? Es sprechen einige Gründe dafür, das ich die Kette tragen sollte, aber genau genommen, treffen die auch auf alle anderen zu." antwortet Surka
von garulfgrimson
28.02.2018 00:31
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

"Nun, und wie ich bis jetzt mitgekommen habe, macht ihr, was ihr könnt, mit einigem Sinn und Verstand" nickt Surka. "Aber Liandrah hat Recht, wir sollten sehen, das wir los kommen."
von garulfgrimson
03.02.2018 20:58
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Versammlungsort

"Solange meine Gegner keine Zweihandwaffen oder ähnliches Kriegsgerät haben, werde ich auch so gut zurecht kommen. Dolch oder Kurzschwert sind eh meine bevorzugten Waffen, vom waffenlosen Kampf mal ganz abgesehen. Vor allem behindern sie mich nicht, wenn ich mich ungesehen bewegen muss." meint Surka nickend.
von garulfgrimson
21.01.2018 21:06
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Versammlungsort

"Nun, das wäre ja fast nach Hinten los gegangen. Wenn ich das richtig sehe, haben wir jetzt genau ein Ziel, um die vermuteten Drahtzeiher zu erwischen, richtig?" fragend schaut Surka in die Runde. "Wir haben wohl nur ein Problem, wenn wir unsere Waffen an Wachen vorbei bringen wollen. Ich meine, ich kann mich zwar auch ohne Waffen zur Wehr setzen, aber dem sind auch Grenzen gesetzt."
von garulfgrimson
18.12.2017 00:56
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Zirkel der freien Wissenschaften

Surka stutzt innerlich bei der förmlichen Anrede. "Hesinde mit Euch, Magistra. Feqz war mit uns, wir haben einiges erfahren. Was aber am wichtigsten ist, so konnten wir Euren Leibwächter finden und so wie es aussah, von schwerer Krankheit heilen. Es stellte sich heraus, das Herr Mordred und der Tempelvorsteher bereits eine ähnliche Situation erlebt hatten, und so hat der Tempel uns einen Diener Peraines mitgegeben, um das schlimmste zu verhindern."
von garulfgrimson
06.12.2017 20:45
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Zirkel

"Es wird so kalt hier, findet ihr nicht? Tatsächlich hätte ich eventuell eine Chance. Ich bin mir nur nicht im Klaren, ob es nicht vielleicht besser ist, wenn der Seine Gnaden und der Leibwächter erst draußen warten. Je mehr ich darüber nachdenke, desto eher denke ich, das die beiden erst einmal draußen bleiben sollten, vielleicht beruhigt das den Wächter. Ich weiß, dass Ihr in Sorge seid, aber ich denke, das ist eventuell die beste Idee." wendet sich Surka an seine kleine Gruppe.
von garulfgrimson
05.12.2017 23:24
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Zirkel

Du Idiot! Surka wirkt auf einmal etwas nervös, schaut sich nach Budrasch um. "Budrasch, wenn Ihr eine Möglichkeit habt, die Magistra schnell, und ich meine schnell, zu benachrichtigen, dann solltet ihr das tun. Jetzt!" Dann wendet er sich an den Peraine-Geweihten. "Wenn Ihr die Möglichkeit habt, uns Schutz zu verschaffen, solltet Ihr es jetzt tun. Ich habe schlichtweg vergessen, dass die Magistra Schutzmaßnahmen erwähnte. Wir sind jetzt aber mit zwei Personen hier, die nicht "autorisiert" sind. Wenn Ihr also Schutz sorgen könnt, dann solltet ihr es tun." Mit diesen Worten zieht Surka einen silbrig schimmernden Dolch hervor, ein der Metallurgie Kundiger wird das Schimmern vielleicht sogar dem Mondsilber zuordnen können.
von garulfgrimson
30.10.2017 21:52
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Markt

Liandrah hört Mordred aufmerksam zu, nicht das Ein oder andere Mal zu dem, was er sagt. "Dann lass uns doch mal sehen, wohin uns das führt. Ich bin schon sehr gespannt." meint sie schließlich leicht grinsend und überprüft, für andere unauffällig, ob alles 'kleidungsmäßig' am rechten Platz sich befindet.
von garulfgrimson
29.10.2017 01:06
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Weg zum Tempel

Bevor sie loszeiehen, nickt Surka noch einmal Mordred und Liandrah zu. "Ich hoffe ja einmal, das ihr nicht gleich in ein Wespennest stecht. Und wenn doch, das die Wespen zu langsam sein werden, euch zu stechen. Feqz mit euch." Da macht sich doch eine gründliche Ausbildund wieder einmal bezahlt. Wenn ich bedenke, was wir vorher für Schwierigkeiten hatten.... dachte sich Surka, als sie die Stadtwachen passieren. Also schauen wir einmal, was weiter passiert.
von garulfgrimson
03.10.2017 16:39
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

"Ein Karren wäre schon sinnvoll, aber die Verkleidung würde ich dennoch vorziehen, falls wir von Wachen angehalten werden. Manchmal ist es halt sinnvoll, eine Verkleidung in der Verkleidung zu haben. Sozusagen. Noch schöner wäre es, wenn wir nicht von hier aus aufbrechen könnten, sondern vielleicht durch ein Nebengebäude. Auch uns selbst zu verkleiden könnte eventuell helfen. Alles, wodurch wir endlich einen Vorsprung erhalten könnten, wäre sinnvoll." fährt Surka fort, den Faden weiter spinnend.
von garulfgrimson
02.10.2017 01:54
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

"Vielleicht kann ich da helfen. Ich müsste nur wissen, als was wir Euch am besten zurück bringen. Das Verkleiden liegt mir sehr, muss wohl eine Berufskrankheit sein. Eine Möglichkeit wäre vielleicht, euch als Kranker mit verdecktem Gesicht zurück zu bringen, auf einem Karren, oder einer Trage. Ich weiß allerdings nicht, wie häufig so etwas passiert. Wenn so etwas eher die Ausnahme ist, dann ziehen wir da noch mehr Aufmerksamkeit auf uns, als unbedingt nötig." meint Surka.
von garulfgrimson
17.09.2017 23:28
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

'Schneid hat er ja, der kleine Alchemist. So schnell hätte ich auch nicht dazwischen gehen können, selbst wenn ich gewollt hätte.' dachte Surka, als sich die Gestalt des Hünen kurz anspannte. 'Aber wie es scheint, hat er ja die Situation unter Kontrolle. Sehen wir mal, was kommt.'
von garulfgrimson
15.09.2017 19:40
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Bei dem Bericht des Tulamidischen Wächtern fängt Surka grimmig an zu lächeln. "Wenn ich das richtig sehe, haben wir vielleicht die Chance, die Urheber in die Finger zu bekommen. Sehr schön. Die haben schon zu viel Leid verursacht, jetzt sollte Schluß sein."
von garulfgrimson
01.09.2017 20:48
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Also, in einem Peraine-Tempel werden nicht alle erforderlichen Mittel angewendet, die einem Patienten zur Heilung gedeihen? Was soll das denn? dachte Surka da bei sich, eine Augenbraue bei den Worten etwas hebend.
von garulfgrimson
31.08.2017 01:41
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Surka wirkt nachdenklich. "Und das ist die einzige, die den Zirkel jetzt nicht verlassen sollte. Ich habe das Gefühl, jemand will sie nach draußen locken, außerhalb aller ihrer Schutzmöglichkeiten. DIe Gegenseite hat nur nicht mit uns gerechnet. Nenn mich ruhig paranoid, aber ich glaube, die Gegenseite wartet nur darauf, das die Magistra den Zirkel verlässt."
von garulfgrimson
31.08.2017 01:28
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Surka schaut von Liandrah zum Geweihten: "Gibt es nicht eine Möglichkeit, solche Zauber zu bannen, auch wenn man nicht genau weiß, um welchen Zauber es sich handelt? Jeden Externen, den wir hinzuziehen, vergrößert die Gefahr einer Panik."
von garulfgrimson
30.08.2017 00:07
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Peraine-Tempel

Surka nickt zu Mordreds Worten. "Da habe ich keine Einwände. Nur eine bescheidene Bitte, falls genügend Zeit ist. Wenn ihr diese Waffe segnen könnten, dann wäre mir doch noch etwas wohler." mit diesen Worten zieht Surka einen Dolch aus Mondsilber heraus.
von garulfgrimson
28.08.2017 02:23
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Surka schaut zu Mordred hinüber. "Ihr habt eine Menge angesprochen. Ich für meinen Teil habe dem nichts hinzu zu fügen, denn ihr habt alle Fakten auf den Tisch gebracht. Ich für meinen Teil denke, man will alle Heilkundigen vorführen, wirklich alle. Und das macht mir Angst und mich vorsichtig."
von garulfgrimson
22.08.2017 18:55
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Surka bemerkt wohl die veränderte Situation. Wunderbar, entweder ist die Peraine-Kirche direkt gegen uns, oder wir bringen sie gerade gegen uns auf. Beides nicht sehr amüsant. Auf alle Fälle darf kein Laut nach außen dringen, daher muss es schnell gehen, sofern nötig. Unauffällig verändert Surka seine Position, die Hände gehen deutlich nicht zu den Waffen, auf den ersten Blick wirkt die Position entspannt, aber wer im Waffenlosen Kampf bewandert ist, mag sehen, das aus der Position durchaus ein direkter Tritt zum Kopf möglich sein mag, wenn es denn zum äußersten kommen sollte.
von garulfgrimson
16.08.2017 01:17
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Surkas Mine ist undurchschaubar. "Nun, ich gestehe, diese Geschichte würde ich auch nicht jedem erzählen. Ich wäre auch sehr dafür, wenn sie diesen Raum nicht verlassen würde. Auch im Nachhinein kann sie noch eine Menge Unheil anrichten." meint er leise. Mehr sagt er nicht, als wäre jedes weitere Wort zuviel, nach dieser auch nach dieser Zeit noch sehr unheilvollen Geschichte.
von garulfgrimson
14.08.2017 21:46
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Peraine-Tempel

Surka wurde ebenfalls blass, als er Mordreds Ausführungen lauschte. Das hatte er jetzt nicht erwartet. "Verzeiht, wenn ich kurz unterbrehe, Euer Hochwürden. Aber ich glaube, wir haben hier ein kleines Informationsdefizit. Wir haben es hier mit einer Erkrankung zu tun, die zu einer Epedemie werden kann, und ich erfahre erst jetzt, das so etwas vielleicht schon einmal passiert ist? Ich würde gerne genauer wissen, was in Khunchom passiert ist, oder besser fast passiert ist, wenn ich das richtig sehe." sprach er fast tonlos.
von garulfgrimson
11.08.2017 17:13
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Man sagt ja immer, 'Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Feqz', aber Budrasch macht es uns wirklich nicht leicht, glaube ich. Man gut, das ich gerade meine Nadeln nicht zur Hand habe. Mal ganz davon ab, das es zu auffällig wäre, ihn gezielt mein einer oder zwei Akkupunktur Nadeln zu spicken. dachte Surka.
von garulfgrimson
09.08.2017 00:39
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

"Euer Hochwürden, ich kann mich meinem Gefährten nur anschließen. Eines jedoch will ich gerne tun. Sollte ich herausfinden, was mit eurem Geweihten passiert ist, dann will ich euch gerne Nachricht geben." Surka bleibt ernst bei der Anschuldigung, kann er doch den Gedankengang nur zu gut verstehen. Und da sag noch einer, Fasar wäre ein Sumpf, in dem man jederzeit versinken kann. Von wegen.
von garulfgrimson
02.08.2017 20:27
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Surka setzt an, um Liandrahs Geschichte durch ein paar Fakten zu unterstützen, merkt aber dann nach einem strafenden Blick Liandrahs sehr schnell, in was er sich da verrennt. Leicht rot werdend, versucht er dann, seine Verlegenheit hinter einem heiseren Husten zu verbergen.
von garulfgrimson
25.07.2017 20:25
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

"Ich wünschte auch, es würde anders laufen, aber so, wie es aussieht, müssen wir weitermachen. Wir müssen noch mehr aufpassen, da es schon bald Dunkel wird." stimmt Surka den anderen zu.
von garulfgrimson
16.07.2017 19:42
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Vor der Tür

"Dann los, Ich habe immer mehr das Gefühl, das die Zeit draussen gegen uns läuft. Ich würde gerne einmal einen Vorsprung vor den andern haben." meint Surka da ebenso leise dazu.
von garulfgrimson
16.07.2017 16:59
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Fluch der Wissbegierde

Almedis Exotica, Alchemika und potente Artefakte

"Ja, ich denke, das ist eine gute Idee. Meister Almedis, ich selbst benötige Eure Dienste heute nicht, werde Euch aber gerne weiterempfehlen, und Euch auch aufsuchen, wenn ich selbst Bedarf an Euren Diensten habe." antwortet Surka auf Liandrahs Frage. Danach verbeugt er sich vor Meister Almedis, und wartet dann auf die anderen, um den Laden zu verlassen.
von garulfgrimson
01.07.2017 21:12
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Re: Fluch der Wissbegierde

Vor dem Zirkel

Surka fehlen etwas die Worte, und so folgt er still Liandrah nach draußen. Dort sieht er Budraschs Ausbruch, den er nur zu gut verstehen kann. Und so kommt es, das er auch nur Budrasch die Hand auf die Schulter legt, aber nichts sagt. 'Hoffentlich überstehen wir das ganze unbeschadet, an Körper und Geist.'
von garulfgrimson
30.06.2017 17:47
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Fluch der Wissbegierde
Antworten: 1287
Zugriffe: 52937
Geschlecht:

Re: Fluch der Wissbegierde

Surka steht auf und räumt sein Geschirr weg, um dann auch zum Aufbruch bereit zu sein. "Ist alles in Ordnung mit Dir, Wilde Rose? Einen Räuber der Träume, wenn es denn so etwas gibt, können wir nicht brauchen."