Die Suche ergab 121 Treffer

von Black Feather
20.04.2018 22:05
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Den Beginn kenn wir alle, aber was mich mehr interessiert ist der Ausgang der selben. Ich finde es beschämend, dass seit zweihundert Jahren nur ein halbes Märchen erzählt wird. Ich finde es interessant, was die Magie preisgab, was bisher verschwiegen wurde. Leider kann ich damit nichts anfangen, da ich nur die hälfte verstanden habe und die andere zu verstörend ist, um es den Zuhörern zu erzählen.

So wie ich es sehe wäre die beste Lösung des Problems, wenn ein tapferer, edler und mutiger Ritter mit seinen Gefährten zur bösen Schwarzmagierin reist und diese besiegt um die Liebe zweier Herzen wieder zu vereinen, das Land und deren Bewohner zu retten und das Herz seiner Angebeteten zu erobern.
Geron schaut etwas verträumt ins nirgendwo.
von Black Feather
17.04.2018 21:19
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Am Rotwasser

Schon fast gut gelaunt meint der Gaukler in die Runde. Gut, wann wollen wir dann in die Berge gehen?
von Black Feather
13.04.2018 12:12
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Am Ufer

Nachdem Curthan Geron davon überzeugt hat, ein andernmal überzusetzen und an Land zu bleiben und das Boot mit seinen drei Insassen
auf den See fahren, beginnt der Geschichtenerzähler eine alte Weise in Melodischen Sprechrhythmus wieder zu geben.

Dies ist die Weise vom Basiliskenkönig, wie sie der berühmte Bardenkönig Aldifreid einmal in Falkenwind wiedergab.

Im Zentrum der Welt, der Erde geweiht,
stand einst eine Stadt voll von Herrlichkeit.
Ein elfischer Traum, der Vollendung nah:
das stolze, das schöne Simyala.
Die Elfen waren stolz, in Dünkel entbrannt,
galt ihr Werk doch als Zierde der Zierden im Land.
Niemand hörte die Stimmen der Vettern im Wald,
denn wo Hochmut gedeiht, naht das Ende schon bald.

Refrain:

Drum vergesst die Lieder der Lieder nicht,
zu binden das Böse, denn Böses schläft nicht!
Drum vergesst die Lieder der Lieder nicht,
fürchtet den Tag, da der Spiegel zerbricht!

So geschah es: Das, was keinen Namen hat,
warf seinen Blick auf die Elfenstadt.
Und es entschied in finsterer Grausamkeit,
dass Stadt und Bewohner zum Sterben bereit.
Der Hochmut der Elfen, er machte sie blind,
zu entlarven die Lügen, geflüstert vom Kind.
Als das Band von Liebe und Freundschaft zerbrach,
der dunkle Zerstörer sein Urteil sprach.

Refrain:

Dmm vergesst die Lieder der Lieder nicht ...

Des Basilisken Macht kam mit Urgewalt,
sein faulender Brodem versengte alsbald.
Ein Drittel der Elfen, sie starben in Pein,
ein weit 'res fiel den Scharen von Ratten anheim.
Die Letzten der Elfen, sie fassten den Mut,
als Katz' sich zu wehren der nagenden Flut.
Sie wetzten die Krallen, zu halten die Wacht,
die Bestie zu binden, bei Tag und bei Nacht.

Refrain:

Drum vergesst die Lieder der Lieder nicht ...
von Black Feather
10.04.2018 22:10
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Der Gaukler lässt den Magier, den Elfen und den Magier erstmal reden und streiten und kommt mit zum Stein.

Die böse Hexe? wurde genannt, die gute Fee? wurde genannt, der arme Verzauberte? wurde genannt. Ja die Ausführung passt soweit.
Fehlt nur noch der tapfere Ritter (Siegfried) mit seinen treuen Gefährten (wir) die Rettung des Verfluchten und das Besiegen der bösen Rolle und schon haben wir ein gutes Märchen, welches ich erzählen kann.
von Black Feather
06.04.2018 11:46
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ja Wohlgelehrter Herr, ich dachte wir wollten alle zusammenlegen was wir wissen, um uns ein genaueres Bild über die ganze Geschichte machen zu können. Also was den Stein und die Unsagbare in den Bergen Betrifft. Wirft Geron in die Runde, nach dem er gewartet hat bis der Magier und der Adlige gesprochen haben.
von Black Feather
29.03.2018 11:54
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Als der Wirt dies sagt wirkt Geron erleichter. Ja, dass muss sie sein. Habt dank. Dann treffen wir sie eh, wenn wir Yeshinna besuchen.
von Black Feather
27.03.2018 13:32
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ihre Sachen und sie selbst sind nicht dort, wo sie sich am Abend hingelegt hat. Ich habe noch nicht weitergesucht, aber ich bin mir ganz sicher dass wenn sie ihre Ruhe will und ihre Sachen mitnimmt so schnell nicht gefunden werden will. Als ich sie kennenlernte war sie auch davor alleine unterwegs gewesen, daher mach ich mir noch keine Sorgen, auch wenn es mich etwas beunruhigt. Antwortet Geron wahrheitsgemäß den Ritter Pandlarils.
von Black Feather
26.03.2018 23:28
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Schankraum

Nachdem Geron Rübe samt ihren Sachen beim Schlafplatz nicht finden kann geht er wieder zu den anderen und setzt sich zu ihnen. Hm, Rübe ist nicht da, und das wenige dass sie hat ist auch weg. Leider habe ich in der Nacht so gut geschlafen, dass ich nichts mitbekam. Er scheint etwas traurig und es scheint als hätte er mehr zu sich selbst als zu jemanden anderen oder mit der ganzen Umgebung geredet zu haben. Er kaut sein Frühstück etwas lustvoll und wartet ab, was für den heutigen Tag besprochen wird.
von Black Feather
24.03.2018 07:13
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Schankraum

Geron macht eine Begrüßungsgeste zu dem Adligen, die er glaubt dass passend ist. Dann meint er zu Siegfried. Eure Hochgeboren, ich freue mich auch schon die Erlösung des armen Spielmanns anzugehen. Ich schaue noch kurz zu Rübe.

Er wartet noch ab, ob der Ritter ihm etwas erwidern will und geht dann, wenn dies nicht der Fall ist zu Rübe um diese Aufzuwecken.
von Black Feather
21.03.2018 18:34
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Beim Stall

Nachdem der Rittersmann lebenszeichen von sich gegeben hat geht Geron wieder in die Gaststube zu den anderen.
Seine Hochgeboren wird wohl bald kommen, denke ich. Wo ist eigentlich Rübe?
von Black Feather
16.03.2018 14:16
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Geron verlässt kurz den Schankraum um zum Stall zu gehen.

Stall

Er klopft außen am Stall an, öffnen die Tür einen Spalt breit um nicht schreien zu müssen, sieht aber nicht hinein. Guten morgen euer Hochwohlgeboren Ritter Siegfried von Tollingen, habt ihr gut geschlafen? Darf ich für euch ein Frühstück beim Wirt bestellen? Er fragt höflich und klingt etwas verunsichert, da er nicht genau weiß ob er diesmal alles Richtig sagt.
von Black Feather
14.03.2018 23:50
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Schankraum

Hm, ich schlage vor das wir zuerste alle miteinander Frühstücken, dann Yeshinna besuchen und danach überlegen was wir machen sollten. Ich denke es würde auch nicht schaden zusammenzutragen, was wir alles über den Stein und Yolana wissen. Geron überlegt kurz und meint dann. Ich werde noch vorsichtig seine Hochgeboren wecken. Herr Wirt, wisst ihr wo er genächtigt hat?
von Black Feather
09.03.2018 15:08
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Geron kommt, nachdem er aufwacht in den Schankraum. Als er dort keinen von seinen Begleitern vorfindet, da diese noch Schlafen blickt er nach draußen, ob das Wetter besser als am vorigen Tag war. Dann geht er an die Schänke. Guten morgen. Ich hätte gerne ein kleines einfaches Frühstück. Habt ihr Herrn Seehoff gesehen? Er war nicht oben in der Unterkunft. Er klingt noch etwas müde.
von Black Feather
07.03.2018 21:32
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Schlafraum

Geron macht sich auch zum Schlafen bereit. Gute Nacht alle zusammen, träumt was schönes.
von Black Feather
05.03.2018 23:34
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Habt dank, die Stimme haben mir wohl die Götter in die Wiege gelegt, denn von meinen Eltern habe ich sie nicht. Meint er zu Sandro, bevor er sich an Phexis wendet. Nun, Der Müller lebte wohl mit seinen Kindern glücklich bis an ihr Lebensende und die Wirtsleute haben ihre Lektion gelernt und lebte fortan recht schaffend, wie sie es versprochen haben. Nun aber genug davon, ich werde mich schön langsam auch frisch für die Falle machen.
von Black Feather
03.03.2018 23:18
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Gastraum

Kommt darauf an. Für eine Unterhaltung über dies und das bleibe ich gerne wach. Aber ich gehe noch kurz zu den anderen um die versprochene gute Nachtgeschichte vorzutragen. Dann nickt er kurz dem Magier zu und begibt sich zu den anderen.

Na, Phexis und Rübe, seid ihr bereit für die versprochene Geschichte? Die angesprochenen nicken begeistert. Gut, dann erzähle ich euch von einem Vater mit drei Kindern und einer Ziege.

Es war einmal ein Müller, der mit seiner Ziege und seinen zwei Söhnen und einer Tochter gemeinsam lebte. Da die Ziege die Familie ernährte, musste jeden Abend einer der Kinder mit ihr auf die Weide gehen um sie zu füttern. Leider war die Ziege boshaft und wenn man sie auf dem Feld fragte ob sie satt sei, so meinte sie "Ich bin so satt ich mag kein Blatt, mähhh" und Zuhause antwortete sie dem Vater "Wovon soll ich satt sein? Ich spracht über Gräbelein und Bächelein und fand kein einzig Blättelein, mähh"

Daraufhin wurde der Vater so zornig, dass er ein Kind nach dem anderen in die weite Welt schickte. Der erste Sohn begegnete einem Travia-Geweihten und wurde ebenfalls Priester. Am Ende seiner Ausbildung bekam er einen Tisch, der bei den Worten "Tischlein deck dich" sich mich allerlei Essen und Getränken füllte, dass er sich nur so bog. Er solle damit die hungernden Verpflegen.

Der zweite Sohn wurde von einem Magier aufgenommen, der in ihm die Begabung entdeckte. Der Sohn wurde ein mächtiger Mann und am Ende seiner Zeit bekam er einen Esel, der auf den Befehl "Eslein streck dich, Eslein reck dich, bricklebrick" Dukaten und Silbertaler aus Mund und Hintern gab, womit er die Armen helfen wollte.

Der Tochter ging in die Lehre bei einer Schreinerin und am Ende ihrer Lehrzeit bekam sie einen Sack, in welchem ein Knüppel aus Holz war. Wenn sie bei Gefahr sagte "Knüppel aus dem Sack" so solle der Knüppel die Missetäter ihrer gerechten Strafe zuführen.

So kam es, dass sich die zwei Brüder bei einem habgierigen Wirt trafen und dort ihre Geschenke und Wunder vorführten. In der Nacht tauschten dann der Wirt und die Wirten den Esel und den Tisch mit einem normalen Esel und Tisch aus und die Brüder merkten nichts davon. Als sie wieder Zuhause beim Vater heimkamen und die Befehle gaben, merkten sie dass sie betrogen wurden. Die Schwester traf ein und ihr wurde berichtet was passierte.

Die Schwester Beschloss ebenfalls zu den Wirtsleuten zu gehen und tat so, als sei ein Schatz im Sack versteckt. Und als die diebischen Elstern in der Nacht kamen, um den Knüppel unter dem Kopfkissen wegzustehlen, so sagte die Listige "Knüppel aus dem Sack" und ließ den Prügel erst dann aufhören, als das Ehepaar versprach die Sachen zurückzugeben und nie wieder jemanden zu bestehlen.

Als sie mit Esel und Tisch zurückkam freute sich der Vater und die Ziege wurde zu einem Braten gemacht, äh wurde nicht mehr so gut gefüttert.
von Black Feather
23.02.2018 22:47
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Geron schaut noch Wortlos, ob die Geweiht bequem liegt und macht dann Siegfried und Gunelde Platz.
von Black Feather
22.02.2018 23:59
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Geron sieht den adligen Feenritter dankbar an ob seiner Antwort. Als er bemerkt, dass Yeshinna zu fallen droht versucht er so schnell wie möglich hin zu kommen, um sie vor dem Boden zu bewahren.
Dann schaut er zu Gunelde, ob sie der Geweihten helfen kann. Um den Kopf der Geweihten nicht auf den Boden zu legen zieht er sein Oberteil aus und legt es unter. Sie muss zu heißt gebadet haben, so heiß wie sie ist. Und richtig abgetrocknet hat sie sich auch nicht. Seiner Stimme spricht besorgt und jeder, der sich halbwegs auskennt weiß sofort, dass Geron wohl noch nie eine richtig schwer kranken Person begegnet ist bzw. angefasst hat.
von Black Feather
19.02.2018 23:31
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Geron ist etwas überrascht über die Worte von Phexis. Äh, nein, solche Geschichten kenne ich nicht. Was ich morgen aufsagen kann ist ein Gedicht aus meiner Heimat, dass von den Elfe stammen soll und ein berühmter Barde weiterverbreitet. Aber dies ist keine gute Nacht Geschichte wie das was ich dir heute erzählen will. Geron sieht die kleine friedlich an und hofft sie zu beruhigen. Was mag sie wohl schon alles erlebt haben?

Als nächstes Wartet der Gaukler ab, was Siegfried und Gunelde und die anderen zu reden haben und stellt dann in höflichen, entschuldigenden Tonfall eine Frage, nachdem er sich sicher scheint, dass er nicht dazwischen plappert. Verzeihung euer Hochgeboren, ich wollte euch bitten uns morgen etwas über Yolana oder über ihren Herrn zu sagen. Ich gebe auch gerne wieder, was ich bis jetzt weiß, wobei ich mir sicher bin das dies für euch wohl reine langweilige Wiederholung wäre. Er hofft, diesmal keinen Nerv getroffen zu haben.
von Black Feather
17.02.2018 15:13
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Geron überlegt auf den Wunsch von Phexis. Ich dachte, ich erzähle dir zum Bettgehen eine schöne Geschichte. Etwas ohne Monster ist schwierig, gehören sie doch oft dazu und werden am Ende von einem Helden besiegt. Aber ich kenne mehrere Geschichten, da fällt mir bestimmt etwas schönes für dich ein. Und wenn Rübe mag, dann erzähle sie sie euch beide.
von Black Feather
15.02.2018 22:16
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Im Schankraum

Gerne erzähle ich dir eine gute Nachtgeschichte. In welche Richtung würdest du dann später gerne etwas hören? Man merkt dem Gaukler an, dass er seinen Beruf auf dem Herzen trägt.
von Black Feather
14.02.2018 01:15
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Im Gasthaus

Nun, meine Kunst ist das Geschichten erzählen. Aber nicht irgendwie und irgendwelche. Ich habe gelernt und bin am steten üben mit einer kleinen Bühne und Handpuppen die Sagen und Legenden zu spielen, die an mich herangetragen werden und die die ich kenne.

Dadurch will ich einerseits den Kindern und Erwachsenen einen gewissen Glanz in die Augen zaubern und ihre Herzen erfüllen und andererseits dafür sorgen, dass die Geschichten nicht verloren gehen oder vergessen werden.
Meint Geron zu Phexis.

Ich wünsch dir gute Erholung Cu... äh, Verzeihung, ich möchte mich nach seiner Hochgeboren nicht noch einen Schiefer einziehen. Wie soll man dich.. äh.. euch eigentlich ansprechen? Meint er erst vergnügt und dann etwas verdattert zu dem Magier
von Black Feather
11.02.2018 17:35
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Im Gastraum

Geron versucht die neuen Tipps umzusetzen und schafft es, etwas mehr richtige Töne herauszubekommen. Dass es wohl immer noch mehr schräge Töne sein sollten als die gewollten, scheint wohl bei einem blutigen Anfänger normal.

Danke für die Tipps Phexis, kannst du mir morgen noch mehr zeigen, wenn wir Zeit dafür haben? Nicht dass ich nicht weiter üben möchte, aber ich glaube allmählich gehe ich den anderen Gästen ein wenig auf ihre gute Laune. Ich denke wenn du etwas spielst und ich etwas dazu singe würden sie es besser finden.

Der Gaukler hat einen freundlichen und ehrlichen Gesichtsausdruck. Schön langsam scheint er wieder etwas besser drauf zu sein, nach den ganzen schlechten Erfahrungen des heutigen Tages.
von Black Feather
10.02.2018 00:55
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Im Schankraum

Geron nimmt die Flöte in die Hand, so wie es Phexis es ihm gezeigt hat. "Nun, dass sieht und hört ja eigentlich ganz leicht an." Geron versucht auf der Flöte zu spielen. Beim ersten Mal blaßen schafft er es nicht einmal einen Ton heraus zu bekommen. Beim zweiten Ansatz kommt aus der Flöte hauptsächlich nur schräge Töne. "Hm, vielleicht sollte ich erst im Nachhinein sagen, wenn etwas leicht ist. Kannst du mir sagen, was ich falsch mache." Gründe hierfür gibt es wohl viele. Begonnen von der falschen Atmungstechnik, bis hin zur falschen Fingertechnik.
von Black Feather
07.02.2018 22:36
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Im Schankraum

Hm, ich lerne gerne etwas neues. Mal sehen, da vorne läuft die Flöte spitz zu und rundherum im Holz sind Löcher. Am flachen Ende ist auch ein Loch. Beim Zuschauen habe ich gesehen, wie die Musikanten die Flöte im Mund haben und die Fingen bewegen. Gehe ich daher recht in der Annahme, dass man in das spitze Ende pustet und mit den Fingern unterschiedliche Töne macht Phexis? Geron mustert interessiert die Flöte von Phexis, während er sich zu ihr hin setzt.
von Black Feather
05.02.2018 23:11
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Im Gastraum

Auf Sandros Frage antwortet der Gaukler, nachdem der Geweihte mit Calheneri den Wortwechsel unterbrochen hat. Leider habe ich nie gelernt ein Instrument zu spielen. Ich habe etwas gelernt zu singen, wobei es nicht mehr als ein kleines Hobby ist und ich diesem nicht viel Zeit Opfere. Zum Glück bin ich mit einer schönen Stimme gesegnet, weshalb ich diesen Umstand etwas umgehen kann. Dann geht er mit zu Phexis.
von Black Feather
05.02.2018 01:00
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Im Gastraum

Sandro, dein Vorschlag hört sich gut an. Wenn ich jemanden falsch ansprechen sollte, bitte sagt kurz was ich falsch mache und ich werde mich daran halten wie es mir gesagt wurde. Was unsere Probleme betrifft sollten wir uns alle mal zusammensetzen und uns austauschen was wir alle wissen, natürlich wenn seine Hochgeboren und Rübe dabei sind, sonst würde es keinen Sinn machen. Und was die Musik betrifft würde ich auch gerne etwas hören. Du verstehst es sehr gut etwas schönes auf deinem Instrument zu spielen. Geron ist erschöpft und freut sich über die Ruhe.
von Black Feather
31.01.2018 18:55
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Der Gaukler bleibt im Gastraum sitzen. "Ich denke es sind schon viel Genug um Rübe herum. Ich denke es ist daher besser wenn ich hier sitzen bleibe um sie nicht zu beunruhigen vor lauter Trubel."
von Black Feather
30.01.2018 21:04
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Geron, der müde den anderen Gelauscht hat und auch leicht eingenickt ist, als Phexis mit ihrem Schlaflied begonnen hat, wacht auf als Rübe plötzlich auf stürzt und aus der Gaststube rennt. Im Aufwachen merkt er, wie er von Sandro und von Siegfried angesprochen wird und Calheneri und Curthan Rübe folgen.
Auf Sandros Geste hin streckt er sich und richtet sich auf. Oh, Entschuldigung, ich bin eingenickt. Was ist passiert?
von Black Feather
23.01.2018 23:15
Forum: Abenteuer & Reisen
Thema: Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)
Antworten: 1349
Zugriffe: 20822

Falkenherz (Märchenwälder, Zauberflüsse)

Im Wirtshaus

"Hm, Rübe, hast du schon mal einen Schneemann gebaut oder eine Schneeballschlacht gemacht? Oder eine Schneefestung gebaut? Ich mag den Winter. Es ist zwar kalt, ein schöner trockener sonniger Wintertag ist aber herrlich und macht es einem warm ums Herz. Sowas kann man im Sommer nicht machen und auch der Sommer ist wunderschön." In Gerons Augen blitzen schöne Erinnerungen auf.