Die Suche ergab 28 Treffer

von Assaltaro
27.11.2019 13:20
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Hm vielleicht liegt es daran, dass ich immer viel mit Leuten aus MINT Fächern gespielt habe.
Da reicht die Aussage mach ne Probe +30 und sie legen schon ohne zu rechnen die Würfel weg. Gut bei etwas kleineren Ansagen kommt noch der Blick aufs Blatt "Oh da müsste ich drei Zahlen unter 9 Würfeln" und lassen es dann.

@dschosch
Doch ich hab Gesellschafter die nichts davon haben. Bei manchen kommt vielleicht mal ne Spätweihe.
von Assaltaro
27.11.2019 13:12
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Also die Ergebnisse von Meisterhandwerk lass ich da mal weg und Mirakel auch. Das ist übernatürliches Puschen und ohne Magie oder Karma les kommt man nicht auf solche Ergebnisse. Immerhin kannst du den TaW mit MH verdoppeln, das ist halt irgendwann so außerhalb des natürlich möglichen
von Assaltaro
27.11.2019 12:43
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Aber das Problem bei hoher Erschwerniss noch zu glauben, es ist gut schaffbar und nicht nur mit sau viel Glück haben doch nur Anfänger. Und da sag ich dann direkt das ist so schwer, das geht nur mit folgenden Werten.
Ich mein immer wenn der TaW durch Erschwerniss auf 0 oder weniger sinkt ist die Erfolgschance wieder sehr einfach zu berechnen. Und mit positiven TaW haben erfahrene Spieler genug Erfahrungswerte.

Ich bin also auch dabei zu sagen für die verheiratete Travia Geweihte ist eine Sammelprobe nötig mit Erschwerniss 20 und 15 TaP*
Es sollte auch jedem klar sein was passiert wenn man das erste Nein einer Geweihten ignoriert.
von Assaltaro
26.11.2019 21:38
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Ok meine Rondra Geweihten stehen nicht auf Ork Gedärme und den Andergaster kann man danach doch bitte wieder reinigen.

Ihr Verlobten hat sie vielmehr durch seinen Mut, Opferbereitschaft und weiches Herz/Mitgefühl für andere eingenommen und nicht wie viel Orks er erschlagen hat. Rein über die Kampfgewalt hat es der Kor Geweihte versucht...
von Assaltaro
26.11.2019 07:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Ich glaub mir hört auch keiner zu ^^ Am besten finde ich eine Mischformen, Ausspielen + Würfeln. Selbst der schüchterne kann seine Methode und beim Überreden seine Argumente beschreiben.
von Assaltaro
25.11.2019 23:39
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Ja ich hab mittlerweile auch gemerkt, dass ich der Störfaktor bin und spiel nur noch das letzte Abenteuer zu Ende.

Ich bin nur erstaunt wie viele doch auf der "nur würfeln reicht auch" Seite sind.
von Assaltaro
25.11.2019 20:51
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

:rolleyes:
Kein weiterer Kommentar dazu.
von Assaltaro
25.11.2019 14:23
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Ja genau, es war dahingehend einfach seltsam. Es wurde nichts beschrieben und in späteren Teilen der Kampagne auch nicht mehr aufgegriffen.
Selbst wenn es nur ein ONS war verändert das doch irgendwie das Verhältnis der zwei zueinander.
AB 3Show
Vielleicht hatte es darauf Einfluss dass Leudara mit dem Bund gebrochen hat, ich weiß dass das Ab hier dem SL freie Hand lässt und es nicht geskriptet ist.
Aber ka ob es an dem ONS lag oder an dem Gespräch mit meiner Geweihten über Religion und "Das richtige tun"
von Assaltaro
25.11.2019 13:13
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Ja auch möglich, die nicht jugendfrei en Details brauch ich auch nicht zwingend. Das gehört auf einen öffentlichen TS Server auch nicht, aber das davor halt irgendwie schon.

Ich könnte vielleicht wirklich mal fragen, aber ich würde es eben schon erwarten dass auch ein weiblicher SL mit einem männlichen NSC das Geflirte zumindest etwas darstellt.

Ich bespiele aber auch einfach gerne zwischenmenschliche Beziehungen. Ohne diese wird auch das Jagen von Bösewichten schnell langweilig. (Ich tu mich daher auch mit zu einzelgängerischen Romanfiguren schwer.)
von Assaltaro
25.11.2019 10:24
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Ich fand es nur wierd dass es dafür Sammelkarten gibt, nicht, dass man mit Frauen Sex haben kann. Das erweckt einfach den Eindruck von "Frauen nur als Sammelobjekt"
Und den selben Eindruck habe ich eben auch wenn Abschleppen nur über Würfeln funktioniert und nicht über RP.

Ich mein in dem Abenteuer der Händler kommt auch ein NSC vor, zu dem drin steht er macht sich an jede gutaussehende Heldin ran. Geleitet hat das Ding meine damals beste Freundin und ich war die gutaussehende Kriegerin.
Das Geflirte war einfach sehr witzig und auch die nicht Beteiligten Spieler haben sich einfach schlapp gelacht. Es ist also nicht peinlich das Auszuspielen (ok Proben NSC gegen SC wären eh doof, aber auch SC gegen NSC will ich lieber den Mix aus RP und Probe haben, sonst ist wieder wie Karten sammeln)
von Assaltaro
24.11.2019 22:16
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Was hält nicht zu den Büchern passt. Da erfährt man nur dass Gerhalt kurz was mit Trias hatte und ansonsten gibt es für ihn nur Yennefer
von Assaltaro
24.11.2019 20:54
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Sehe ich das richtig, dass nur eine andere Frau mein Problem versteht?

Denn ich denke es ist wirklich das Problem, dass Jungs gerne mal mit ihren Eroberungen angegeben hatten, als wären Frauen nur dafür da. (Ich sage nicht, dass die anwesenden Männern das auch gemacht haben). Und irgendwie habe ich das hier etwas auf RPG übertrügen gesehen, aber auf einer seltsamen OT Ebene und nicht wirklich IT.
von Assaltaro
24.11.2019 18:44
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

dschosch hat geschrieben:
24.11.2019 18:25
Ich hätt deutlich mehr spaß daran da Main Quest zu Folgen als dem Ritter da beim werben zuzuschauen. Und wenn das für ihn so reicht um so besser.
Und ich finde plothunting so öde. und so Dinge nur mit Proben zu machen ohne spielen ist halt reines "Achievement sammeln". Vorallem fallen manche Spieler besonders beim Betören darin zurück, das Umwerben birgt oft sehr schöne Momente und hätte alles lebendiger gemacht.
von Assaltaro
24.11.2019 17:26
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Ok davon was in dem Zelt läuft muss ich wirklich nichts wissen, aber dass davor keine wirkliche Interaktion statt findet.
Ich mein aus dem Satz "ich will sie betören" geht doch nicht mal wirklich hervor, was er damit erreichen will und mit welcher Methode er das macht. DAs ist doch kein Rollenspiel., das ist ein "Sammeln von Sexkarten" wie in Witcher I.
von Assaltaro
24.11.2019 16:26
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Es kam bei mir eher nicht gut an, dass am Abend der zur freien Verfügung war, der Spieler des Ritters nur sagte er will Leudara Betören.
*Würfel rollen*
Antwort SL: Ja geschafft, die zwei verschwinden im Zelt.

Das hat sich für mich so angefühlt, dass Leudara jetzt nur zur Fick Trophäe reduziert wird, weil keinerlei Rollenspiel dabei war. Ich hätte das als SL halt nicht soo stehen lassen.
von Assaltaro
22.11.2019 21:57
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

ledaeth hat geschrieben:
22.11.2019 21:54
Ich dachte, darum geht's in diesem Thread: wie man Betören verwendet, um sich etwas zu erschleichen
Nein, im Grunde ging es allgemein darum, wie Betören im Spiel verwundet wird. bzw. es ist von einem anderen Thema ausgegliedert in dem mir in einer Situation nicht gefallen hat, dass eben nur eine Probe ohne RP gemacht wurde, das wurde dann recht schnell off topic.
von Assaltaro
22.11.2019 14:59
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Wortlaut WdS:

Die Ausstrahlung auf das andere Geschlecht wird durch dieses Talent abgebildet. Eine gelungene Probe bewertet dass das "Opfer" der Annäherungsversuche gewogen ist. Was die betört Person für den Helden bereit ist zu tun, steht auf einem anderen Blatt und hängt stark von der jeweiligen Spielsituation ab. [...]
Betören kann mit MK und Betören gekontert werden, auch ein Ansammeln von Punkten kann sinnvoll sein.

Also nichts Selbstbeherrschung und keine Bezörung bis zur Willenlosigkeit.
MK ist ja auch nur dafür da um zu erkennen ob der Betören de es ehrlich meint oder sie danach sitzen lässt bzw nur ausnutzt.

Ich sehe nicht warum dass nur für verkommene Subjekte ist (Gegenbeweis Rahja Geweihte) und Helden sind ja auch bei mehr eher sehr moralisch unterwegs
von Assaltaro
22.11.2019 13:53
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Nein, aber wie oben meine Beispiele zeigen fasse ich ein geschickt zu einem Essen einladen zu Betören. Und das ist jetzt nicht wirklich manipulativ, so funktioniert Gesellschaft.

Aber in Serien sieht man oft wie der Nerd die Einladung stotternd usw vor bringt...
Der hat die Probe dann nicht geschafft
von Assaltaro
22.11.2019 09:34
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Wär auch mal ne Umfrage ob es hier die Klischee Spieler gibt die noch nie (über einen längeren Zeitraum) eine Frau in der Runde hatten.

Aber so meinte ich das auch, man sollte zumindest die Methode beschreiben. Macht er Komplimente, lädt er sie zu einem Essen oder einem Strandspaziergang ein. Das schafft doch jeder, dafür muss er OT kein Verführer sein.
von Assaltaro
22.11.2019 08:05
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Nein du hast das Wort Moral nicht benutzt, aber so wie du Betören beschrieben hast und welche Leute es benutzen, war es nur negativ konnotiert
von Assaltaro
21.11.2019 23:11
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Die Einschränkung auf nur moralisch gut seh ich auch nicht, bei Rasputin hab ich aber nur das moralisch negative raus gelesen und das fand ich halt zu hart.
Denn wie gesagt will ich nicht immer den anderen manipulieren, wenn ich Betören einsetze. Ein "Interesse wecken" betrachte ich nun nicht als manipulieren.

Allerdings wirft meine Gruppe auch auf "unbewusstes Betören" ala Erst Eindruck statt der üblichen Charisma Probe. (Nimm Eigenschaftsproben nur wenn gar kein Talent irgendwie passend erscheint... Daher haben wir fast nur noch die KL Probe ob man sich an etwas erinnert)

Das Thema ging ja aus meinem Beispiel hervor, wo ich nicht SL war sondern Mitspieler.
Ritter kriegt Hapt NSC der TR mit nur einer Probe mit nur QS 2 (spielen DSA5) ins Bett.

Für Handlungen die über einen längeren Zeitraum gehen gibt es in 5 die Sammelprobe. Mit einer Sammelprobe hätte ich wohl auch kein Problem gehabt auch wenn ich reines Würfeln ohne RP nicht mag. (meine Variante ist ja immer noch Auspielen und Argumente oder Methode bestimmen Erschwerniss unabhängig von der Schauspielkunst)
von Assaltaro
21.11.2019 17:20
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Zitate belegt man normalerweise mit Quellen um den ganzen Kontext einsehen zu können...
von Assaltaro
21.11.2019 16:09
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Also das mit dem Verstand verdunkeln und Betören ist für Leute die Macht über einen Wollen teile ich so nicht. Dann wäre es bei Rahja nicht Mirakel + sondern - und bei Belkelel zu finden
von Assaltaro
21.11.2019 09:49
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Ok dafür müsste ich jetzt den Text im WdS noch mal nachlesen, aber reine CH Proben werfen wir nicht, weil 1w20 Proben ne zu hohe Streuung haben.
von Assaltaro
21.11.2019 09:38
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Rasputin hat geschrieben:
21.11.2019 09:34
Ich habe jetzt nicht alles hier gelesen, ich denke aber dass nach einer (erschwerten) Betören Probe ein NPC eigentlich betört ist. Der Aufschlag kann bei Verheirateten oder Enthaltsamen auch mal +20 betragen, theoretisch ist es aber möglich und mMn auch vorgesehen.
Dass Gesellschaftsproben gegen SCs in manchen Gruppen weniger zählen ist verständlich man kann es aber auch hier zählen lassen, wenn es der Gruppenentscheid ist.
Betört ja, aber dass jeder sofort bei nach einem erfolgreichen Geflirtet ins Bett springt entspricht einfach nicht der Realität. Das kann auch nur verknallt sein, wo der NSC dem SC dann vielleicht kleine Geschenke wie Blumen und Pralinen macht etc
von Assaltaro
21.11.2019 09:31
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Einsatz von Betören

Naja wie bei allen gesellschaftlichen Talenten sollte es auch hier ein Mix sein.
Wenn ich nur Würfel brauch ich halt kein Rollenspiel.

Ich habe das Thema ja angefangen und mich hat vorallem gestört, dass es Nur die Probe gab mit binäre Ergebnis. Erfolg = sie schläft mit dem Ritter.

Das kann man vielleicht mit dem Standard NSC 83 machen, der in nem Film auch nur Statist wäre, aber halt nicht mit dem bisher wichtigsten neuen NSC. Das vermittelt halt gleich ein komisches Bild von der Rondra Geweihten, da sie vor der Probe kein großes Interesse an dem Ritter gezeigt hat.
von Assaltaro
20.11.2019 15:37
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Ich geh da jetzt nicht weiter drauf ein, weil es OOC ist.
Zudem vertrau ich meinem Trainer als 6. Dan mehr als dir was funktioniert und was nicht. Er trainiert aktuell ja fast nur Frauen in der SV und hätte keinen Grund uns zu belügen.
von Assaltaro
20.11.2019 12:51
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Einsatz von Betören
Antworten: 271
Zugriffe: 7654
Geschlecht:

Cross-gender im Rollenspiel

Eadee hat geschrieben:
20.11.2019 11:47
Assaltaro hat geschrieben:
20.11.2019 09:41
ich mag es halt auch nicht, wenn man einen NSC mit nur einer Betören Probe ins Bett bekommt.
Und ich mag das nicht bei meinem SC.

Spiel ich einen Mann wird mir schnell schlechtes Rollenspiel vorgeworfen wenn ich trotz einer gelungenen Betören-Probe der NSC-Dame nicht darauf einsteigen will, so dass sie sich nicht nachts mit dem Plotartefakt aus meinem Zimmer schleichen kann. Bei einem weiblichen SC dagegen ist es okay, dass der nicht gleich der ersten Betören-Probe verfällt.
Von manchen wird halt immer noch erwartet, dass alle Männer notgeil sind und mit jeder gut aussehenden Frau in die Kiste springen würden wenn sie könnten.
Zum Glück sind solche Erwartungen in meinen aktuellen Spielrunden quasi nicht vorhanden, aber ich war auch mal Jung (damals, als dir Nazis noch auf Dinosauriern ritten) und habe mit anderen pubertierenden Spielern meines Alters gespielt die eben genau sowas erwarteten.

Wenn ein NSC mal schnell rumzukriegen ist juckt mich das weniger. Das sind (in DSA) Gestalten die in der Regel nur 1-3 Spielabende überhaupt auftauchen und dass der große Held(tm) in einer Stadt von tausenden schon irgendwas zum aufreissen finden wird stört mich nicht weiter, es gibt Leute beiden Geschlechts die promiskuitiv leben, es sollte sie nur nicht auf Abruf in jedem Bauernhof geben.

Wenn aber mein Held durch eine einzige Betören-Probe von einem X-beliebigen NSC rumgekriegt wird, bedeutet das, dass meinem Helden Promiskuität aufgezwungen wird, obwohl es vermutlich gar nicht zum Charakterkonzept passt. Und mein Held taucht nicht nur sporadisch an 1-3 Spielabenden auf, sondern hat die gesamte Kampagne eine Hauptrolle. Eine einzige Betören-Probe sollte aber imho nicht den Charakter für die gesamte Kampagne prägen.
Klar gegen SCs finde ich das noch schlimmer, aber dieser NSC begleitet einen auch sechs Abenteuer lang, wenn auch nicht in allen Szenen. Aber ich finde durch die eine Probe ohne das irgendwie auszuspielen wurde Leudara gefühlt zu einem Achievment für den Ritter degradiert. Wenn zwei Männer miteinander kein Geflierte ausspielen wollen, sollen sie bitte alles in die Richtung unterlassen. Da hatte ich halt deshalb wirklich mal Probleme mit dem CG wobei er als SL natürlich muss.