Die Suche ergab 14 Treffer

von Alrik der Schmied
14.04.2019 20:14
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)


color=#00BF80

Stichwort "Falkenauge Meisterschuss", bei der Modifikation "Dauerndes Band":

Muss das während der Wirkungsdauer das vorher definierte, immer gleiche Ziel sein, oder kann man das zwischendurch wechseln?

Aus der Zauberbeschreibung geht das nicht explizit hervor.

von Alrik der Schmied
08.02.2019 19:56
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)


#BF0000
Würdet ihr einen echsischen H´Szint-Priester über die Hesinde-Tradition erstellen?
Es gibt zwar in den Hausregeln von WeZwanzig eine eigene Tradition (mit neuen Fertigkeiten), hatte mir aber von "offizieller" Seite einen Vorschlag erhofft.

Und natürlich: ist geplant, das in V2 (der Vx) zu verregeln?
von Alrik der Schmied
15.09.2018 19:47
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

color=#80FF00
Bei den Traditionen steht, "Liturgien sind um 2-8 Punkte erschwert, wenn ihr
Einsatz gegen die Prinzipien des Geweihten verstößt".

Habt ihr diese Prinzipien irgendwo definiert? Werden die aus WdG übernommen? Sollten diese Prinzipien mit Eigenheiten dargestellt werden?
von Alrik der Schmied
08.09.2018 23:40
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Interesse! :ijw:

Gegnerhorden sind bei mir das Element, das ich am Liebsten vereinfacht hätte. Also abgesehen von kleinen Wuselviechern wie die Pestratten, die ja bereits verregelt sind.

Wenn sich neben den Helden 10 Gegner-NSCs mit 10 Hilfs-NSCs kloppen, könnte man das ohne viel Würfelei nebenher laufen lassen und hat am Ende doch ein Ergebnis.
Aber auch das Schnetzeln hochstufiger Helden durch Gegnerhorden klingt gut.

Pro auslagern.
von Alrik der Schmied
03.09.2018 21:59
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)


Erstmal vielen Dank für die Antwort.

Wobei der sehr passende und stimmungsvolle, gleichzeitig relativ wenig mächtige "Wettermeisterschaft" wegfällt. Schade.

Habt ihr vor, die Freie Seelenfahrt ein wenig genauer zu beleuchten? Also zu verregeln? Ist ja auch in Wege der Zauberei nur recht schwammig beschrieben.
von Alrik der Schmied
30.08.2018 21:38
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

color=lightseagreen

Bezüglich der Schamanen:
In DSA 4.1 waren einige Zauber angegeben (z.B. Wettermeisterschaft, Attributo, etc.) die man als Ritual lernen und nutzen konnte.

In der Vorabversion der Ritualzauberer finde ich das zu meinem Bedauern nicht.
Kommt da noch was in der Richtung?
Oder ist das mit den Ritualen abgedeckt und ich hab es mal wieder nicht gefunden?
Oder, am schlimmsten: wg. Designüberlegungen nicht gewünscht?

Und zu der Schamanistischen Rep. IV:
Wie kann ich mir die 4 Punkte für Freie Seelenfahrt vorstellen? Ist das ein einmaliges Ding? Oder schaltet das die Freie Seelenfahrt dauerhaft frei? Oder irgendwas gaaaanz anderes? Eine Erklärung wäre nett :)
von Alrik der Schmied
29.08.2018 19:04
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

color=saddlebrown

Welchen Grund hat es, dass kleinere Gegner die VT nicht erschweren?
Theoretisch kann mich ein Rattenschwarm angreifen (Seite 46, unter Reaktionen), und auch bei Ratte #53 verteidige ich mich noch genauso gut wie bei Ratte #1 (wenn ich denn 53x auf den gleichen VT-Wert würfeln wollen würde).

Ich bin jetzt kein Rattologe, aber stelle mir das schon unangenehm vor, gegen einen Haufen Ratten zu kämpfen.
Natürlich könnte ich den Vorschlag für Schwärme im Kreaturen-Kapitel nehmen, dann verstehe ich aber nicht, warum das Beispiel überhaupt genannt wird.

Oder geht es darum, zu sagen: bei einem Schwarm wird einmal ohne Erschwernis verteidigt, obwohl es mehrere Wesen sind? Ist ja auch nicht nötig, da ein Schwarm wie ein Einzelwesen behandelt wird... :grübeln:

Umgekehrt ist es für einen Drachen bestimmt unangenehm, unter einem Haufen axtschwingender Zwerge begraben zu werden. Die VT hätte ich auch zunehmend erschwert erwartet.

Ich freue mich auf eure wie immer erhellenden Antworten.
von Alrik der Schmied
23.08.2018 14:04
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)


Verstehe.

Wobei das beim Beispiel AHH bedeuten würde AT/VT -2 und TP -4.
Damit wäre der AHH (als von Dir vorgeschlagenem Äquivalent zum Bastardschwert) schlechter als das gewöhnliche Einhandschwert.

Dazu hätte ich beim Bastardschwert irgendetwas wie Kopflastig erwartet, was ja der AHH nicht hat.

Das Bastardschwert war im Hintergrund - soweit ich mich erinnere - als flexibel einsetzbares Schwert beschrieben (genug KK vorausgesetzt).
Aber eine Waffe, die man beliebieg mit einer oder 2 Händen führen kann, ohne Nachteile, gibt es bei Ilaris nicht.

Also Balancing-Gründe. Kann ich nachvollziehen.
Allerdings könnte man argumentieren, dass es für solche flexibleren Waffen (ein- und zweihändig) eben Voraussetzungen geben könnte, zb. KK-Mindeswerte oder einen passenden Vorteil.

Es war schon toll, wenn man neben dem Schild ein Schwert führen konnte, das "Normalsterbliche" nur mit beiden Händen führen können. 8-)

Gibt es eigentlich im Umkehrschluss irgendwelche Modifikationen, wenn ich eine Einhandwaffe mit zwei Händen führe? Sowas wie AT/VT -2, aber dafür TP +2?
Dann könnte ich einfach das Breitschwert wählen und je nach Situation mit beiden Händen führen.

Naja. Irgendwie vermisse ich das Ding halt einfach :wink:
von Alrik der Schmied
23.08.2018 11:30
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

color=#0040FF
Das Bastardschwert fehlt in der Waffenliste.
Fehler oder Absicht?
von Alrik der Schmied
18.08.2018 00:06
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Und während ihr euch noch über meine vorherigen Fragen den Kopf zerbrecht, gleich mal eine neue:

color=#8000FF
Bei den Ritualzauberern gibt es das Ritual "Blick in Liskas Auge":
Du erhältst den Vorteil Prophezeien (S. XX) und erleidest keine Erschöpfung durch den Einsatz dieser Gabe. Notwendige Proben kannst du auf Kontakt zur Geisterwelt statt auf Willenskraft ablegen.

Wenn der Charakter den Vorteil "Prophezeien" hat, hätte ich einen Bonus obendrauf erwartet.
Gibt es dafür einen Grund, den ich übersehe? Oder habe ich da was entdeckt...? :)
von Alrik der Schmied
16.08.2018 16:02
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Mal wieder ich mit zwei Fragen:

color=#800080
Ich habe mich gefragt, warum man z.B. bei Wunden HÖHER als die WS würfeln muss (S. 42), was ich sonst nur bei der Gegenprobe gefunden habe.
Bei z.B. dem "normalen Probenwurf" geht es höher oder gleich hoch wie der Probenwert (S.7).
Für eine bessere Einheitlichkeit: was spricht dagegen, etwa nur höhere Werte als Erfolg zu werten, also den Probenwert ÜBERwürfeln zu müssen. Bzw. immer bei Gleichstand bereits einen Erfolg zu haben (und ggf. die WS nicht aus 4+X sondern dann aus 5+X zu ermitteln, um wieder zu den gleichen Ergebnissen zu kommen).
Ich fände es aktuell (bin ja noch Neuling) schöner, immer das gleiche Prinzip des Vergleiches zu haben.


color=#40BFFF
Bei den Kreaturen gibt es ja auch einige humanoide Wesen, die - so vermute ich mal - mit den ganz normalen Generierungsregeln gestaltet wurden. Könnt ihr noch sagen, welche EPs ihr für die Gegner genommen habt? Es fällt mir schwer, die Gleichwertigkeit einzuschätzen, wenn ich Gegner für meine Gruppe suche.
Ich finde es auch grundsätzlich hilfreich, wenn bei den Gegnern die EPs (klein) dabeistünden (vielleicht in V2?).
von Alrik der Schmied
11.08.2018 18:00
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)

Color=#FF0000


Im Regelwerk steht, für Start-Charaktere werden 2000 EP empfohlen.
Die Archetypen sind aber durchgehend mit 2500 EP generiert.

Welchen Grund hat das?
Finden die Macher die 2500 EP am Ende doch passender?

Ich jedenfalls hatte das Gefühl, dass die Charaktere mit 2500 EP "runder" werden.
von Alrik der Schmied
10.08.2018 21:48
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)


Danke für die Antworten!

@mike
Ich finde auf Seite 38 aber nur die kirchlichen Traditionen...
Über Suchfunktion auch nichts unter "Gegner ist abgewandt".
:grübeln:
von Alrik der Schmied
02.08.2018 22:13
Forum: Ilaris
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)
Antworten: 297
Zugriffe: 26815

Kurze Fragen, kurze Antworten (Ilaris)


Color = #4040FF
Gibt es eigentlich Überzahl-Regeln?
Also sowas wie: "je Person Überzahl +2" oder so...

Ich dachte, ich hätte dazu irgendwo im Regelwerk was gelesen. Kann es nun aber nicht mehr finden.

Es grüßt euch,
Alrik der Schmied

Edit: farbig gemacht