Die Suche ergab 1 Treffer

von Engor
21.08.2015 19:58
Forum: Spielhilfenbewertungen
Thema: Historia Aventurica (2015) überarbeitet
Antworten: 6
Zugriffe: 4969
Geschlecht:

Re: Historia Aventurica (2015) überarbeitet

Auch in der überarbeiteten Ausgabe bleibt die Historia für mich ein schwer zu fassender Band. Grundsätzlich finde ich das Verhalten des Verlags absolut löblich, auf die angemerkten Mängel so zu reagieren und die Historia noch einmal zu überarbeiten.
Und tatsächlich haben die Autoren sich sehr bemüht, kritisierte Passagen zu überarbeiten und vor allem missverständliche Aspekte wie das Verhältnis von Orgeron und dem Dämonensultan mit einem passenden Ansatz zu versehen (ähnliches gilt für eine ganze Reihe anderer Passagen). Auch wenn nicht jeder einzelne Textteil umformuliert wurde (im Gegenteil bleibt vieles gleich), findet man doch überall kleine Korrekturen, Daten werden verändert, Ereignisse leicht anders erläutert bzw. beschrieben.
Unterm Strich bleibt für mich aber nach wie vor das Problem, dass die Autoren ein anderes Betreben haben als ich als Leser. Wo ich mehr Verbindlichkeit haben möchte, fassen diese sich eher vage, ws trotz gewisser Entschärfungen nach wie vor für Chalwen als Erzählerfigur gilt. Zu einem Geschichtswerk passt eine solche Figur meiner Meinung nach nicht, das ist mir zu sehr romanartig.
Auch wenn dies nur für einen Teil der Historia gilt, in den jüngeren Zeitalter funktioniert der Band für mich durchaus (auch wenn mir dort z.B. immer noch Karten als Veranschauungshilfe fehlen).
Ich schwanke nach dem hiesigen Bewertungssystem zwischen 2-3 Punkten.

Meine ausführliche Kritik findet sich hier: https://engorsdereblick.wordpress.com/2 ... trachtung/