Die Suche ergab 21 Treffer

von Seidoss-Anima von Seelenheil
17.01.2018 08:30
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

FRAGEN zum Manöver Gegenhalten:
"Es gibt aber Kämpfer, die hartgesotten genug sind, die Drohung durch einen gegnerischen Schlag zu ignorieren, und in diesen Schlag hineingehen, in der Hoffnung, schneller, besser, entscheidender zuschlagen zu können. [...] Bei einem Gegenhalten-Manöver würfeln Angreifer und Verteidiger gleichzeitig eine Attacke, wobei die Attacke des Verteidigers um 4 erschwert ist und sie dieses Manöver mit keinem weiteren Manöver kombinieren kann[...] "

1) gegnerischen Schlag zu ignorieren: Heißt das, ich rufe: Gegenhalten!, die Attacke des Gegners verfällt, er und ich würfeln beide eine Probe auf AT (bei mir natürlich +4)
1.1 Wenn dem so ist: Darf der Gegner ein Manöver benutzen?

2) und in diesen Schlag hineingehen: Oder bedeutet das, dass ich auf die eingehende Attacke schlicht anstelle mit einem Wurf auf PA mit einem AT-Wurf +4 reagiere?
2.1 Wenn die zweite Aussage korrekt sein sollte: Wie verhält es sich damit, wenn der Gegner bspw. eine Finte 4 in seinen Angriff hineinlegt? Gilt die dann, sodass mein Gegenhalten-AT-Wurf um insgesamt 8 erschwert ist?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
20.12.2017 13:21
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Wenn das Ursprungstalent in diesem Fall Anderthalbhänder ist, dann verstehe ich das, bzw. so verstehe ich das angeführte Beispiels vn dir aus WdS auch. Dass ich aus einer Talentspezialisierung für einen Anderthalbhänder oder für ein Bastardschwert keine Boni für das Führen eines Langschwerts ziehen kann, verstehe ich.
Meine Frage ist, wie es sich verhält, wenn ich von Anderthalbhänder auf Schwerter ableite, und nicht nur für meine eigentliche Primärwaffe (Anderthalbhänder), sondern auch für das Talent auf das abgeleitet werden soll (Schwerter) für eben die Waffe, die ich benutzen möchte (Langschwert) ebenfalls eine Talentspezialisierung habe?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
20.12.2017 12:31
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

FRAGE:
Laut WdS. wird beim Ableiten von einem Waffentalent auf das andere immer Bezug genommen auf den unspezialisierten TaW. Mir ist auch logisch, dass man von bspw. einer Spezialisierung für einer Anderthalbhänder-Waffe keinen Bonus auf ein Langschwert ziehen kann, aber wie würdet ihr es sehen wenn folgendermaßen:

EIn Schwertgeselle von Adersin,
KK 15, AT-Basis 9/PA-Basis9,
Anderthalbhänder TaW 20 weil Begabung, Talentspezialisierung Anderthalbhänder (Anderthalbhänder)
Gehen wir der Einfacheit halber mal davon aus, dass die Punkte gleichmäßig verteilt sind, also AT19/PA19 (wenn er die Waffe Anderhthalbhänder benutzt 20/20).

Es soll abgeleitet werden auf Schwerter.
Der Adersiner hat nun als Kompromiss aus Standesgemäßen Fechtens und dem Problem des AP-Grabtums Schwerter nur auf TaW 8 mit einer Talentspezialisierung für sein Langschwert, also AT 13/PA13 (wenn er sein Langschwert benutzt 14/14.)

Wenn ich also mein Schwert schwingen will durch Ableiten vom Talent Anderthalbhänder, dann ist das Andth. TaW-5, aufgeteilt -2/-3, also: AT17/PA16.
Die Frage ist nun aber, ob ich in diesem speziellen Falle, indem von Anderthalbhänder auf Schwerter ableite, was ich als Talent ja besitze und zwar auch noch die Waffe benutze (Langschwert), für die ich eine Talentspezialisierung besitze: Gilt diese Spezialisierung in diesem Fall dann doch, sodass ich auf 18/17 steige?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
17.11.2017 14:12
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

FRAGE:
Ich habe die folgenden Regeln zum Schießen mit einem (Kurz)Bogen mal aus dem WdS herausgearbeitet:


Fernkamfregeln:

Lade-, Ziel- und Vorbereitungszeiten:
Pfeil auf Sehne Ladezeit –1 Bogen bereits gespannt Ladezeit –2
Normaler Schuss Ladezeit +1 Schnellschuss Ladezeit +/–0

Ist der Bogent besehnt und die Geschosse an der richtigen Stelle zu finden, so ist dies die Ladezeit, die bei allen Fernwaffen in der Tabelle angegeben ist.

Um einen Pfeil einzulegen, den Bogen zu spannen, zu zielen und abzuschießen, braucht ein Schütze vier Aktionen (einlegen, spannen, zielen, schießen; bei besonders zugkräftigen Bögen auch eine Aktion mehr fürs Spannen, beim Kurzbogen passiert dies gleichzeitig mit einer der beiden anderen Aktionen.

Tabelle:
Kurzbogen: Laden 2


Ausgangssituation: Ich halte meinen Kurzbogen in der Hand und will den Pfeil aus dem Köcher ziehen, auf die Sehne legen und den Bogen spannen, zielen und schießen.
Ich verfüge nicht über SF Schnelladen.

Frage: Saust der Pfeil nun in Aktion 2, 3 oder 4 los?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
12.03.2017 16:03
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

BenjaminK hat geschrieben:Wenn es darum geht, dass du mit Zwillingswaffen ausgerüstet sein möchtest und die linke als Parierwaffe kennzeichnest, wäre der BHK zu empfehlen anstatt der Notlösung über TvL.

Exakt dieses hatte ich angehofft/angestrebt, beispielsweise 2 Säbel.

Ich hatte für dieses Konzept sowieso die folgenden Vorteile und SF vorausgesetzt/langfristig angestrebt:

Beidhändig, Begabung für [entsprechendes einhändiges Nahkampfwaffentalent];

Aufmerksamkeit, Ausfall, Beidhändiger Kampf I+II, Defensiver Kampfstil, Doppelangriff, Finte, Gegenhalten, Kampfgespühr, Kampfreflexe, Klingensturm, Klingentänzer, Klingenwand, Linkhand, Meisterparade, Parierwaffen I+II, Rüstungsgewöhnung mindestens I, Wuchtschlag.
von Seidoss-Anima von Seelenheil
12.03.2017 13:46
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:

Gibt es Waffen, die mit dem Talent Säbel geführt werden (können) und als Parierwaffen eingesetzt werden können?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
08.03.2017 19:09
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE zu einem firnelfischen Kämpfer:
Der Bann des Eisens ist, denke ich mal, wohl bekannt.
(Firn)Elfische Kämpfer haben als Ausrüstung eine Rüstung mit RS max. 3

Dicke Kleidung RS 1 ergibt nach WdH Sinn RPGtechnisch.
Ein Gambeson RS 2 wäre aber effektiver.
Gibt es noch andere Rüstungen, die rein regeltechnisch geeignet(er) wären?
Also Rüstungen mit RS 2-3 (möglichst) eisenfrei
von Seidoss-Anima von Seelenheil
04.03.2017 18:10
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Ich kämpfe mit einem Anderthalbhänder in DK N gegen 3 Gegner mit (Kurz)Schwetern, Streitkolben, Säbeln... Waffen mit DK (maximal) N.
Ich habe die Initiative, darf also die Kampfrunde beginnen.
Ich gebe meine Parade auf, um einen Befreiungsschlag auszuführen.
Dieser gelingt auch, allerdings wird kein Gegner niedergeworfen, nur "nach hinten geschleudert", also in die Distanzklasse S verschoben.

Wie sieht das jetzt mit der restlichen Kampfrunde aus?
Ist die 2. Aktion noch verfügbar für die Gegner, sodass sie mich aus der Distanzklasse S mit der entsprechenden Erschwernis von 6 angreifen können?
Oder geht das nicht, weil sie erst einmal eine Aktion brauchen, um wieder nah genug an mich ranzukommen, bzw. verbraucht das Standhalten gegen das Niederwerfen ihre zweite Aktion, sodass die KR zuende ist und es nicht schlimm ist, dass der Befreiungsschlag meine Parade verbraucht hat, weil die Gegner in dieser KR keinen Angriff mehr durchführen können?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
08.12.2016 17:08
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:Es gibt ja verschieden Formen von Pfleilen (z.B. Kriegspfeil).
Sind auch "Elfenpfeile" wie sie beispielsweise in "Aus Licht und Traum" beschrieben werden, eine regeltechnische Besonderheit?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
14.11.2016 13:17
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Gibt es für DSA 4 bzw. 4.1 eine Quelle, die behandelt, dass/ob neben typischen Zwergenwaffen (Zwergenschläge, etc.) und beliebte Rüstungen (Kettenhemd der Ambosszwerge) auch beliebte oder gar Volkseigene Schilde gibt? (Wie etwa der thorwaler Rundschild bei den Thorwalern)
von Seidoss-Anima von Seelenheil
28.06.2016 13:15
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Im WdS S. 68 steht zu Gegenhalten: Abwehraktion +4.
Nach etwas Fließtext steht aber auf S. 68f.:"Bei einem Gegenhalten-Manöver würfeln Angreifer und Verteidiger gleichzeitig eine Attacke, wobei die Attacke des Verteidigers um 4 erschwert ist[...]".

Na was denn nun?

Würfelt man erst, da der Gegner ja angreift, eine Parade +4 um Gegenhalten einzuleiten und dann, bei bestandener Parade würfeln beide eine dann eine Attacke, wobei die des Verteidigers um 4 erschert ist, oder würfelt der Verteidiger nur einmal eine Attacke oder Parade +4? Und wenn ja: Was denn nun von beidem?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
13.03.2016 19:03
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Gibt es für Zweihand-Hiebwaffen ein Pendant zur Finte? Also eine SF/ein Manöver, dass der Parierende beispielsweise eine MU oder KK Probe ablegen muss, um etwas Wuchtschlag artiges zu parrieren, da seine Waffe sonst brechen oder seine Muskeln reißen könnten?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
11.03.2016 18:35
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Eine Kampfrunde besteht ja aus 2 Aktionen + einer freien Aktion (Schritt, 2-3 Wörter sprechen,...)

Wenn ich mit der SF Doppelangriff eien zweiten Angriff setze oder mit der SF Schildkampf II eine zweite Parade mache.....

1) Verbrauche ich dann die freie Aktion und kann dann entsprechend in einer KR 2mal angreifen und 1mal blocken / 1mal angreifen und 2mal blocken?
2) Habe ich Erschwernisse auf meine 2. Attacke/Parade, wenn ich zwar die SF Auferksamkeit besitze, aber weder Ausfall noch Meisterparade noch Defensiver Kampfstil?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
24.09.2014 18:10
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Würdet ihr sagen, dass es innerhalb der realistischen Grenzen Aventuriens möglich ist, dass man (als Thorwaler/Gjalskaländer/Fjarninger (mit/ab einer Größe von 2 Metern Aufwärts)) mit/ab einer bestimmten KK (so 20 aufwärts?)
a) eine Barbarenstreitaxt als einhändige Hiebwaffe ohne (nennenswerte) Abzüge halten kann?
b) Einen Andergaster als Anderthalbhänder ohne (nennenswerte) Abzüge halten kann?
c) Einen Andergaster als einhändiges Schwert ohne (nennenswerte) Abzüge halten kann?

* (nennenswerte) Abzüge bezieht sich hier weniger auf den TP/KK-Wert bzw. den Grundschaden der Waffe als vielmehr auf Abzüge hinsichtlich des AT-Wertes und des PA-Wertes.

Liebe Grüße

Seidoss
von Seidoss-Anima von Seelenheil
13.07.2014 13:03
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Wie weit kann ein Söldner
(Rasse Mittelländer
Kultur Andergast
Alter 18
Größe 1.91m
Gewicht 91kg
KO 14
KK 14
Vorteil: Begabung für Zweihandschwerter, TaW 17)
TaW Wurfmesser 0)
Einen Andergaster werfen?
Und wenn er das überkaupt kann, unter welchem TaW würde das dann fallen?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
06.07.2014 13:37
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Ich werde wohl etwa einen Monat lang keinen WdS zur Hand haben, brauche allerdings noch diese Woche die Folgende Information aus diesem:
Der Schwertgeselle von Ardesin hat als Startausrüstung Panzerhandschuhe.
Diese gibt es auch in der Heldensoftware, zeigen dort allerdings bei der Behinderung * an und werden von der Software auf dem kampfbogen wie Behinderung 0 behandelt, obwohl jeder Handschuh dem entsprechenden Handschuh eine Rüstung von 2 gibt.
Frage nun also: Ist die Behinderung beider Panzerhandschuhe zusammen = 0; 1; 2?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
22.06.2014 15:31
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)


FRAGE:
Würdet ihr mit einem Schwertgesellen zu Ardesin (bzw. der nichtadligen Variante davon) eher auf AT oder auf PA gehen?
Oder eher gleichmäßig aufteilen?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
15.06.2014 15:32
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Thorix hat geschrieben:Nein.
Wenn du eine Waffe mit dem Kampftalent Anderthalbhänder nutzt kannst du nie eine Zweitwaffe oder Schild verwenden.
Du hast zwar nicht unbedingt kontinuierlich beide Hände an der Waffe, aber durchaus für einige Schläge/Manöver..
Anders als bei der Waffe Anderthalbhänder (welche immer beidhändig unter den Talenten Andethalbhänder oder Zweihandschwerter zu führen ist) ist es zB beim Bastardschwert so, dass du es ab einer KK von 15 auch einhändig mit dem Talent Schwerter führen kannst (normalerweiße als Anderthalbhänder zu führen). Dann kannst du auch eine Zweitwaffe/einen Schild in die andere Hand nehmen, sonst aber nicht.
Das heißt also, ein Schild oder eine Zweitwaffe gehen nicht (außer bei diesem Sonderfall des Bastardschwerts ab KK15), aber ein Magier könnte einen Aderthalbhänder führen und beispielsweise einen Ignifaxius oder Fulminiktus wirken, welche eine freie hand benötigen?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
15.06.2014 14:20
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE:
Kann man Waffen wie z.B. den Anderthalbhänder, die unter das Talent Anderthalbhänder fallen sowohl einhändig (mit zweitwaffe/Schild) als auch zweihändig führen?
Oder gilt das nur für Waffen, die im WdS exlizit unter Anderthalbhänder und Schwerter gelistet sind?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
30.03.2014 15:14
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

FRAGE
Kann ein Magier durch das Objektritual "Stabsverlängerung", wenn er dieses nutzt, um seinen Stab zu verkürzen, diesen so sehr verkürzen, dass der Stab als einhändige Waffen führen lässt, so dass man beispielsweise noch ein Schwert in die andere Hand nehmen kann?
von Seidoss-Anima von Seelenheil
11.03.2014 16:40
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)
Antworten: 6658
Zugriffe: 317541

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte)

Ist es regeltechnisch möglich:
a) allgemein (auf jeden X-beliebigen helden, der "Blutrausch" hat bezogen), nachdem man "Blutrausch" abgebaut hat, im Verlauf des Spiels "Kampfrausch" zu erhalten/erlernen?
b) wenn (allgemein) nein, gibt es Ausnahmen für z.B. Fjarninger, die (siehe empfohlene Vor- und Nachteile und Beschreibungen in WDG und WDH) dafür berrüchtigt sind, dass sie sich in einen Kampfrausch versetzen (können)?