Die Suche ergab 3 Treffer

von Berto
11.06.2015 18:39
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 Gamma auf der RPC Köln
Antworten: 61
Zugriffe: 8555

Re: DSA5 Gamma auf der RPC Köln

Dann bin ich ja mal gespannt, was am Ende herauskommt. Ich seh mich schon die 50 Tacken für das GRW bezahlen, obwohl ich DSA5 wahrscheinlich nie spielen werde.
Naja, man muss ja wissen, was genau man doof findet. :lol:
von Berto
11.06.2015 02:43
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 Gamma auf der RPC Köln
Antworten: 61
Zugriffe: 8555

Re: DSA5 Gamma auf der RPC Köln

Könnte sogar sein, dass Mithrandir sich nur auf seinen Vorredner bezogen hat - hab da nicht mehr so ganz genau nachgelesen. :lol:
Änderungen zwischen Beta und Gamma wird es wohl hoffentlich noch gegeben haben und hoffentlich haben sie den Karren auch ein wenig aus dem Dreck gezogen, statt ihn noch tiefer hineinzufahren.
An sich hat Mithrandir aber Recht - von halbgaren und diffusen Versprechungen kann ich mir als Käufer keine Meinung bilden. Auch wenn man nur einen kleinen Kreis an Testern zugelassen hat, so hätte man die Änderungen meiner Meinung nach durchaus der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen können oder wenigstens konkretere Aussagen zu dem Thema abgeben können. Aber dass Ulisses sich - extrem vorsichtig ausgedrückt - schwer mit vernünftiger Produktgestaltung und Kundenarbeit tut, haben sie in der Vergangenheit denke ich schon häufig genug bewiesen.

Ob die 5beta schneller geworden ist als 4, kann ich eigentlich nicht beurteilen - ich hab mir zwar das Beta-Regelwerk angesehen, es aber nicht getestet. Andererseits machte es auf Grund der ein oder anderen Design-Entscheidung (lächerlich niedrige Werte in AT und PA über lange Zeit des Spiels, wobei die Parade da den Vogel abschießt, die Kämpfe im Großen und Ganzen zu reinem Glück verkommen lassen. Gleichzeitig aber immer noch hohe LE und vergleichsweise wenig Schaden UND dazu noch in der Theorie unbegrenzte Paraden. Ich hatte hier das Gefühl, dass man sich nicht entscheiden konnte, ob man jetzt nun Warhammer oder DSA sein will) nicht den Eindruck, dass es wirklich viel schneller geworden ist.
Letztlich ist aus meiner Sicht lediglich positiv, dass nun wirklich alles in Farbe ist und dass man die Paketrabatte gestrichen hat. Einige der guten Ansätze von DSA4 hat man leider liegen lassen und durch ein rigoroses "Wir halten die Nutzer unseres Regelwerks zu blöd ein Loch in den Schnee zu pissen"-Design ersetzt. Nicht zu vergessen, dass zwar viele Bugs von DSA4 irgendwie bereinigt wurden, man dafür aber gleich dutzende Neue ins Boot geholt hat.
von Berto
10.06.2015 12:52
Forum: Neuigkeiten & Berichtenswertes
Thema: DSA5 Gamma auf der RPC Köln
Antworten: 61
Zugriffe: 8555

Re: DSA5 Gamma auf der RPC Köln

@Raul Ehrwald:
Die Redax? Wer sonst? Ich zumindest kann mich lebhaft an die Workshops auf der Ratte 2013 erinnern. Alles schneller, alles leichter, alles in Farbe war da das ganz große Thema. Nicht zu vergessen, dass man ja angeblich aus DSA4 gelernt hat. Aus den ganzen Aussagen ein "alles wird total geil werden" herauszulesen ist wirklich kein Hexenwerk. Insbesondere weil jeder Verkäufer sein Werk als total geil versucht zu verkaufen.