Die Suche ergab 18 Treffer

von LordShadowGizar
15.11.2018 08:30
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

@Seidoss-Anima von Seelenheil:
Du kannst ja mal in dieser Liste unter Weiden nach schauen, ob du da Abenteuerer für unerfahrene/einstigs- Charaktere findest. :wobble:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
28.09.2018 11:10
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Laut dem Grauen Kasten im 'Land der ersten Sonne' S.94, dienen die Brücken Primär zum Betreten der einzelnen Türme, ohne dabei durch das gewusel der Stadt zu müssen.
Das Betreten und Verlassen der Türme in aus aus die Stadt wird über an den jeweiligen Turm verbundene Rampen/Kellereingänge ermöglicht. Ob die erwähnten Rampen direkt mit dem Brückennetz verbunden sind wird zum einen nicht erwähnt, und zum anderen mag ich dieses auch durch den 'Festungscharakter' den die Türme haben eher bezeifeln...

Ob die Erhabenen jeden anderen Erhabenen + eventuelle Gäste gewähren würden ihren Turm als 'Durchgangspunkt' zu nutzen, um über dessen Ein/-Ausgänge bequemer zu Basar X und Tempel Y zu kommen, mag ich ebenso zu bezweifeln und würde vermuten das eine solcher erlaubnis wohl eher an den Beziehungen den einzelnen Erhabenen liegt.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
24.05.2018 12:03
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Also Al Anfa Stadt oder das Imperium? In der Stadt gibt es bei 85.000 Einwohnern 5% Einwanderer ... wobei es darunter 'viele' Maraskaner geben soll. Also... Mehr als einer, aber weniger als 4.250 (Exil-/)Maraskaner! :P

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
20.05.2018 08:54
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Oder ein improvisiertes Meta-Talent daraus machen... wie etwa Schneidern( oder Dolch) TaW+ Hauswirtschaft TaW+ Etikette ( oder Betören) TaW/3=Frisör Metatalent.
Und für Massagen kann man mit Heilkunde Wunden+ Anatomie +XXX ... genau so verfahren, oder es einfach als ein Teilgebiet von Heilkunde Wunden behandeln (mit möglicher Spezialisierung) und Anatomie als Hilfstalent erlauben.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
03.02.2018 22:19
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Jadoran hat geschrieben:
03.02.2018 21:44
Irgendwann wird ja die Luft knapp, wenn man nicht mit Magie dagegen hält, und wozu sollte ein Drache das normalerweise tun?
Öhm... weils deutlich besser kommt wenn Shafir -der Prächtige - über ein 'X'-Tausend-Schritt hohen Gebirgskamm hinweg fliegt, anstatt nach 200 Schritt höhe über den Kamm klettern zu müssen. ;p
Also der Flugmagie der Drachen dürfte da keine wirklichen Grenzen gesetzt sein... bestimmt gibt es für sie (besonders für die großen/mächtigeren Arten) auch magische Möglichkeiten in einer enormen Höhe klar zu kommen. Aber ausser ein Gebirge zu überfliegen oder das eigene Territorium vor Eindringlingen zu Verteidigen, würde mir auch nicht wirklich ein Grund einfallen warum ein Drache in die Höhe von knapper Atenluft und der ungeliebten Eiseskälte vorzustoßen müsste .

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
18.10.2016 23:03
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!

B.O.B. hat geschrieben:Tsatuaria *hust* :lol:
Ok, der war schlecht...
Ja schlecht... aber auch einen indirekten Gedanken wert ;) !

In Era'Sumu (liegt im Güldenland), wo der Ursprung der aventurischen Hexen-Tradition herstammt, werden sogar geziehlte 'Züchtpläne'mit der Befölkerung durchzogen um die Wahrscheinlichkeit einer Eigeburt zu erhöhen. Verbindungen zwischen zwei magisch Begabten wo eine solche Geburt passiert ist, wird oft von der Priesterschaft der Satu sogar eine Zwangsehe verhängt, in der Hoffnung das sich dieses wiederholt...

Also ja... eine irgend wie geartete Zeugung mit Männlein und Weiblein wird es wohl auch hierbei 'meistens' geben (was unbefleckte Zeugungen durch göttliche Wunder natürlich nicht komplett ausschließt)...

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
Alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
24.07.2016 15:49
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!

In Myranor gibt es jedenfalls Zerzalgeweihte Luchsmenschen
MyrGö S.129 hat geschrieben: [...]Weit seltener sind Priester der Zherezhal, die als Todbringer bekannt sind und einen Orden von geweihten Kriegerinnen bilden,[...]


So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
10.06.2016 14:25
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Erdoj Hurlemaneff hat geschrieben: Generell gilt:
Frau nimmt Nachnamen des Mannes an.
Bei Novadis vielleicht... aber 'Generell' mag ich das irgend wie bezweifeln. Gibt es dazu etwa eine offizielle Quelle die diesen Quatsch setzt, und die ich dann gefliesentlich ignorieren würde?

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
10.02.2016 21:58
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahwitz zum Gruße!

Meines Wissens gibt es keine konkrete Aussage, ob Elementare ein tatsächliches Geschlecht besitzen, oder dieses als Ausprägung ihrer Erscheinung nach Vorstellung ihres Beschwörers festlegen können.
Einzig eine Anmerkung aus Elementare Gewalten (im Zusammenhang mit der Paarung mit Menschen) gibt an das Elementare als Ausprägung ihres Elements eigentlich Geschlechtslos sein sollten... da aber die meisten Textstellen aus dem Buch eher wischiwaschi Ingametheorien sind (in der Art 'hätte/könnte/sollte' *bähhhh*), gibt es auch hier keine wirklich festen Aussagen. Von daher... sucht es euch aus ;p.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
15.01.2016 21:28
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Die Lokation ist mir eigentlich nicht ganz so wichtig, deswegen habe ich auch keine angegeben. ^.^

An die von Löwenhaupt habe ich mich auch noch erinnern können, fand ich auch nett (vor allen das nicht ganz so höfische Gehabe), nur bin ich mir ebenfalls nicht so sicher ob das mit Aberglaube und deren explizite vor liebe für Kettenrüstungen so passt.
Bei den anderen Adelsfamilien müsste ich mich erst einmal einlesen ;D



So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
15.01.2016 10:07
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

color=#0080FF
Dem Wahnwitz zum Gruße!

Sagt mal wüsste jemand von euch eine Adelsfamilie zu benennen, die nen Bezug auf Rondra/Löwen haben, und bei der ein Spross mit Löwenverzierter Rüstung (in etwa Garetherplatte)+ Leuchtstahlelementen (z.B.: Augen der Löwenabbildungen) zumindest... nicht zur gänze als unwahrscheinlich erscheint?
Bin was aventurische Adelshäuser angeht nicht ganz fit, aber auch von der Fülle an Information irgendwie leicht abgeschreckt ^^"

So long and thanks for the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
13.01.2016 19:06
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Naja wenn er es nicht offenkundig zeigt, ist es natürlich nicht offensichtlich bei nen Olporter.
Jemand der stolz auf seine Herkunft und ausbildung ist, muss halt dann damit rechnen angefeindet zu werden, und jemand der damit sicherheitshalber hinterm Berg hält muss darauf achten, das diese nicht irgend wie ans licht kommt (selbst oder von Gruppenmitgliedern ausgeplappert), wenn z.B. die Frage aufkommt woher man den das kann, was man kann. Wenn er also nicht unbedingt damit Hausieren geht, muss er sich höchstens den üblichen regionalen Vorurteilen gegenüber Thorwallern stellen.

Wobei ich sagen muss das Randgruppe nach meiner empfindung einer der miesesten Nachteile des Spiels ist:
"Wie jetzt? Dir als Spielleiter soll ich einen Hebel in die Hand geben, wo du meinen Charakter nach Lust und Laune von NSCs fangen, ausrauben, foltern, vergewaltigen und lünchen lassen kannst, und das ganze für unschlagbare 5GP... das klingt nach nen fairen Deal!!!"
Mit anderen Worten: Gut das man nicht in jeden Fall sein Randgruppen sein garnicht/schwer verbergen kann (etwa wie bei Achaz).

So long and thanks for the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
23.09.2015 08:54
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!

ZooBot S.259 'Quasselpulver' hat geschrieben:Giftstufe: 4


So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
05.08.2014 11:30
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Darir Dagobam hat geschrieben:Gibt es eine Aussage darüber, wie weit flugfähige Tiere mit ihrer GS kommen?
Nunja wie gehabt(?). o.ô
Also im Kampf GS in Schritt pro Aktion Bewegung, oder GS*3 Schritt pro KR bei einen Sprint. Darüber hinaus erweitert "Wege nach Myranor" die Strategische Bewegung aus dem WdS um ein paar Angaben für Charaktere mit den Vorteil fliegende Wesen und diversen Modifikationen (z.B. Flugwinkel, Wetter, Thermik, usw...). Die gehen dabei vom Sprint mit einer GS-Spanne zwischen 10 bis 15 +0,1 pro TaP* "Freies Fliegen" aus, der maximal Ausdauer*2 Sekunden anhält. Beim Dauerflug ist es die Sprintgeschwindigkeit/2 mit einer Dauer von Ausdauer*4 Minuten.
Dazu kommt die Annahme das eine Reisegruppe aus fliegenden Wesen bei leichten Gepäck 200 Meilen pro Tag reist, im Eilflug 300 Meilen pro Tag.
Da dieser ganze Schmu allerdings für Charaktere gedacht ist, weiß ich nicht ob und inwiefern sich die Erweiterung von taktischer und strategischer Bewegung auf Tiere anwenden lässt ;P.
Im Grunde genommen wird also bei Tieren nichts anderes übrig bleiben als die groben Werte wieder einmal mit "gesunden Menschenverstand" zu schätzen, wenn das ZooBot keine genauen Angaben dazu liefert :/ .

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
08.05.2014 20:37
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

*edit* Farbe geändert=#BF8000 */edit*
Wahngott's Segen über euch!

Wie wirken sich "mehrfach Vergiftungen" (z.B.: ein Charakter/NSC wird von ...öhhhhm... sagen wir mal ... 3 Speiottern (WdS S.150) gebissen) durch die gleiche Substanz aus? Müssen diese einzeln Abgehandelt werden, also mit seperate KO-Proben und Schadenswirkungen?

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar

*edit2* P.S.: Ich frage jetzt nur Sicherheits halber, damit ich nicht irgend etwas aus irgend einer Quelle übersehe. */edit2*
von LordShadowGizar
21.04.2014 04:10
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Na ja so direkt gehen die Quellen, bezüglich der Güter aus dem Güldenland, nicht ein (habe aus eigenen Interesse schon vor geraumer Zeit diverse Quellen überflogen. Darunter vornehmlich Efferdwogen, Reich des Horas, Handelherr und Kipenkerl, Unter dem Sternenpfeiler). Von daher würde ich sagen zu jeden Zeitpunkt wo Handel und Kontakt mit dem Güldenland möglich ist (?!?!?!?!?). Also frühestens seit etwa 1482 v.BF durch die Besiedlung der Güldenländer. :D
Weitere Daten wären:
-Von 1145 v.BF bis 950 v.BF (errichtung des Efferdwalls) durch eine Güldenländische anektierung des Horasiats Yaquir und nutzung als Strafkolonie.
-etwa 670 bis 702 BF kontakt mit Händlern aus Havena.

Von da an habe ich leider keine weiteren Zeitangaben gefunden... das einzigst hilfreiche, das ich fand, ist die Aussage in Efferdswogen (der Kasten "Reise zum Güldenland") das seit der überflutung Havenas (702 BF) das Horasreich im Handel mit den Güldenland (neben Al Anfa, Brabak und Thorwal) ganz besonderst hervorsticht... Das mag jetzt also nicht ganz so befriedigend für dich (im Bezug auf die relativ aktuelle Zeit und speziell fürs Illuminium) sein, aber im Grunde genommen läuft es wohl auf: "Ab 702 BF wann es euch Past!" hinaus ;P

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
von LordShadowGizar
03.04.2014 11:25
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Und ein paar Quellen zum Nachschlagen findet man hier :D Mond.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShaowGizar
von LordShadowGizar
12.02.2014 09:04
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)
Antworten: 4827
Zugriffe: 312708
Geschlecht:

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Gorbalad hat geschrieben:Gial hat geschrieben:
Bei 140 für das Grautier (Zoo-Botanica) kann das aber wirklich nur die Zugkraft sein und nicht das Gewicht des Wagens.
Fundiert/ungearbeitet kommt KK+1 dazu, Fundiert/unerfahren KK+2 (beides S. 33); Trosskutschentiere bekommen KK +1 und ZK+2*KK (also gesamt wohl dann ZK=12*KK; S. 33). Wie kumulativ das alles ist weiss ich aber nicht, demnach könnte maximale Zugkraft zwischen 180 und 216 Stein schwanken.

Das ist allerdings nichtmal die Hälfte von den afrikanischen Eseln. Wobei die Last auch bei denen bei Steigungen sicher ordentlich sinkt.

Im Zuge der Traglastregelungen aus dem WdS, müsste man da nicht von maximal "XYZ" Traglast und Zugkraft (wobei ich hier mal bei Zugkraft bewusst eine Artverwandtschaft mit den Traglastregeln unterstelle...), bevor Behinderung/Erschwernisse/zusätzliche Erschöpfung für das Tier/den Tierführer anstehen, reden? Dann würde es auch wieder mit den 400+kg des afrikanischen Esels passen ;)

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar