Die Suche ergab 176 Treffer

von flippah
09.06.2016 16:53
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Lifthrasil hat geschrieben:
flippah hat geschrieben: Was man nach so einem Abenteuer machen kann:
- einen Stunt austauschen
- einen Stunt dazulernen (kosten: 1 permanenter Fatepunkt)
Heißt das ich könnte jetzt z.B. 'Pointed Performance' gegen 'The Sight' austauschen, was ja als 'Potential Power' Stunt auf dem Blatt steht?
Bzw. mir alternativ 'The Sight' für einen permanenten Fatepunkt zusätzlich zulegen?
Nein, nicht ganz. Stunts und "Special Powers" sind zwei paar Stiefel.

Aber du kannst "The Sight" freischalten mit einem permanenten Fatepunkt.
von flippah
09.06.2016 00:45
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Lifthrasil hat geschrieben:Mal eine Frage, in der Hoffnung, daß flippah noch mitliest: wie ist das eigentlich mit der Charakterentwicklung? Gibt es so was wie Erfahrungspunkte für das gelöste Abenteuer?
Bei Fate steigt man sehr langsam an.

Was man nach so einem Abenteuer machen kann:
- einen Stunt austauschen
- einen Stunt dazulernen (kosten: 1 permanenter Fatepunkt)
- zwei Fertigkeiten von benachbarter Qualität austauschen (also z.B. eine die man bisher auf 1 hatte auf 0 setzen, dafür eine, die man bisher auf 0 hatte, auf 1 setzen. Oder eben zwischen 1 und 2 tauschen usw.)
- einen Aspekt anders formulieren (aber er sollte inhaltlich schon weitgehend so bleiben)

Nach einigen Abenteuern kommen dann solche Sachen wie:
- Einen Fertigkeitspunkt in der Summe dazubekommen (man kann seine Fertigkeiten immer nur so steigern, dass sie eine Pyramide bilden, also man weniger Fertigkeiten auf höheren Werten hat als auf niedrigeren)
- Einen permanenten Fate-Punkt dazugewinnen
- Einen Aspekt dauerhaft austauschen (darf dann auch was wirklich anderes sein)
von flippah
02.06.2016 17:29
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Oha! Gute Besserung allerseits!
von flippah
01.06.2016 11:42
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Ggf. gibt es als fertigen Charakter ja noch Nicky. Oder Mike (der mit Geistern reden kann). Der Kann in einem Abenteuer, in dem es nicht primär um Geister geht, durchaus sinnvoll sein.

Das Abenteuer mit allen Charakteren gibt es übrigens zum kostenlosen Download:

http://www.drivethrurpg.com/product/909 ... ight-Fears
von flippah
30.05.2016 23:23
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Zur "Spielwelt" von Dresden Files kann man eigentlich ganz einfach ein paar Worte sagen, die völlig ausreichen, ohne dass man sich irgendwie einlesen muss:

1. es ist das normale heute
2. es gibt Magie und eigentlich alles, was es an Fabelwesen und so gibt, aber diese halten sich verdeckt
3. dabei hilft ihnen die menschliche Natur, alles, was seltsam ist, zu verdrängen und schnellstmöglich als Hirngespinst oder Erinnerungsirrtum abzutun
4. Entsprechend wissen nur ganz wenige Menschen um 2.
5. Magie, welche von Menschen gewirkt wird und Technik vertragen sich nicht.

Mehr muss man über die Welt nicht wissen. Auch nicht, um darin zu leiten.
von flippah
29.05.2016 22:44
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Ich denke, ich schreibe dann mal, was ihr rausfindet.
von flippah
29.05.2016 13:26
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Zurück zum Rest-Abenteuer:

Wenn ihr mögt, kann ich eben das, was passiert ist und wie man es rausfindet, skizzieren.
Oder ihr probiert halt rum bis ihr Mittel und Wege findet, es rauszufinden.
von flippah
29.05.2016 01:03
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Ich habe schlichtweg gemerkt, dass Forenspiel nicht so wirklich mein Ding ist. Es liegt also definitiv nicht an euch. Im Gegenteil.
von flippah
28.05.2016 02:20
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Ich denke, ich halte mich lieber ganz raus.
von flippah
27.05.2016 11:47
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Das Messer wäre ein sehr wirksames Mittel gegen die Frau gewesen. Das Brautkleid war einfach da, um klar zu machen, dass die Leute verheiratet waren - falls das niemand recherchiert.
Teller und Messer sollten klarmachen, dass jemand magische Dinge betreibt, das Buch, dass jemand irre geworden ist.

Mehr kann ich noch nicht sagen, solange ihr noch erspielen wollt, herauszufinden, was passiert ist.
von flippah
26.05.2016 23:09
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Als grobe Faustregel kann man sagen, dass es bei Dresden Files alles gibt, was irgendwo mal vorgekommen ist.

Was ich aber auch mal ganz klar sagen möchte ist, dass ich als SL für mehr als das Aufklären, was in dem Haus wirklich passiert ist, nicht zur Verfügung stehe.
Und das ist im wesentlichen eine Frage des geschickten Googlens verbunden mit etwas Hirnschmalz.
von flippah
26.05.2016 12:56
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Wir haben damals, als ich dieses Abenteuer zum ersten Mal (als Spieler) gespielt habe, die Situation gehabt, dass Jamie eine ausgezeichnete Probe bei der Internet-Recherche nach dem Messer hingelegt hat, und dadurch Kontakt zum Paranet (http://dresdenfiles.wikia.com/wiki/Paranet) geknüpft hat.
Wir wurden dann zum örtlichen Ableger desselben und haben als solcher dann noch 2 Abenteuer gespielt.
von flippah
25.05.2016 21:51
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Ja, das Ende war abrupt, was daran lag, dass ihr 2 Dinge gleichzeitig gemacht habt, die sämtliche weiteren Sachen automatisch auslösen. Hatte ich so noch nie und hatte ich auch nicht mit gerechnet.

Was das Spielsystem angeht: ich halte Foren (oder auch Chat)-Spiel regeltechnisch immer für besonders schwierig. Und dann ein System zu spielen, das man nicht kennt, ist besonders unglücklich. Wahrscheinlich wäre in diesem Fall ein komplett regelfreies "System" besser gewesen.
Ich kann nur empfehlen Fate mal am Spieltisch eine Chance zu geben, es spielt sich nämlich eigentlich sehr flüssig.

Was die Charaktere und ihre Fertigkeiten angeht, so ist es auf jeden Fall richtig, dass Dani am wenigsten beisteuern kann. Ihre Fertigkeiten sind primär sozial. Das ist ein einem closed room, in dem man nur mit SCs interagieren kann, wenig hilfreich.
Jamie kann am meisten zum Abenteuer beisteuern. Wobei es eigentlich noch einen weiteren Charakter gibt, der mit Geistern direkt kommunizieren kann. Den habe ich mit Absicht rausgelassen, weil er das Abenteuer eigentlich in 5 Minuten allein lösen muss.
Chris ist mächtig, aber fürs Abenteuer kann er nicht soo viel machen.

Wie geht es weiter?

Im wesentlichen könnt ihr noch ein bisschen spekulieren und vielleicht sogar selbst die Lösung herausfinden, aber ich kann auch gern einfach erzählen, was wirklich passiert ist.

Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht, auch wenn ich merke, dass Foren-Abenteuer als SL echt nicht einfach sind - es war mein erster Versuch als solcher, ich war sonst immer nur Mitspieler und wir haben nie wirklich weiter als bis zur Einführungsszene gespielt.
von flippah
25.05.2016 16:34
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Ihr habt tatsächlich eine Variante gewählt, die bislang noch nie genutzt wurde. Aber sie ist erfolgreich.

Und wie gesagt: ihr könnt gern spekulieren oder ggf. recherchieren.
von flippah
25.05.2016 15:50
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Naja, die 3 Geister habt ihr erlöst. Ok, zwei erlöst, einen zerstören lassen. Alles weitere wäre jetzt Abspann. Solche unwichtigen Dinge wie herausfinden, was sich damals wirklich zugetragen hat und so.
von flippah
25.05.2016 13:19
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Eigentlich wäre das Baby für alle relevant gewesen, aber das können wir uns auch sparen.
So wie sich die Lage darstellt kann es gut sein, dass wir heute abend schon fertig sind mit dem Abenteuer.
von flippah
24.05.2016 16:01
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Andy kann tun, was er für richtig hält ;)
von flippah
24.05.2016 11:46
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Nen Aspekt dazu bringt +2, nicht +1. Aber hauptsache geschafft ;)

Und das Verstecken vor den Geistern ist kein Problem, die sind mit sich selbst beschäftigt!
von flippah
24.05.2016 10:27
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

das Kreischen des Babys ist ein mentaler Angriff mit einer 4. Bitte denkt an die Nutzung geeigneter Aspekte ("Not a kid anymore" und dergleichen).
von flippah
24.05.2016 08:12
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Der einzige, der gehen könnte, ist "not a kid anymore".

Was passieren kann ist, dass er die Probe um 3 Punkte schafft, dann gibt es 2 freie Einsätze und das ist die einzige Möglichkeit, einen Aspekt zweifach einzubringen. Sonst darf man ja jeden nur einmal je Probe nutzen.
von flippah
23.05.2016 23:35
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Wie gesagt: solange es nichts hilft, brauchst du einen Aspekt auch nicht zu nutzen. Also solltest du dir den freien Einsatz aufheben für später.

Also folgender Ablauf:

Würfeln
Prüfen, ob man es so schon geschafft hat
wenn ja: Probe gelungen
wenn nein: schafft man es mit Hilfe von Aspekten?
wenn nein: Probe misslungen
Wenn ja: entscheiden, ob einem das die Fatepunkte bzw. freien Einsätze wert ist
Wenn ja: entscheiden, welche Aspekte man nutzt (falls ggf. mehr da sind, als man braucht), Probe gelungen
Wenn nein: Probe misslungen
von flippah
23.05.2016 21:57
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Nein. das war ja kein Angriff, also gibt es auch keinen Stress. Stress gibt es, wenn man angegriffen wird und sich nicht ausreichend verteidigt.

Die Verletzung ist ein Aspekt. Um sie auszunutzen, müsste der Geist Fate-Punkte investieren (das dürfte er, ich habe für solche Zwecke genau soviele Fate-Punkte wie Spieler mitspielen), aber ich finde, die Lage ist schon blöd genug, also lasse ich es.

Die Ablenkung durch Chris unten bekommst du nur einmal "umsonst". Wobei es ja immer so ist, dass man erst würfeln kann und dann schauen, ob man genug Aspekte zusammentrommeln kann, um es zu schaffen. Insofern würdest du für eine Probe, die eh misslingt und deren Misslingen keine negativen Folgen hat, keinen Aspekt aufrufen.
Andy kann zweifelsohne helfen. Sei es über Aspekte generieren, sei es über direkte Aktionen. Einfach sagen, was ihr machen wollt und dann schauen wir, was das regeltechnisch bedeutet.

Dani ist als sozialer Charakter in dieser Situation tatsächlich nicht so wirksam. Aber vielleicht geht ja was über ihre Aspekte oder Stunts? Oder alternative Herangehensweisen über Fertigkeiten, die bislang weniger genutzt wurden?
von flippah
23.05.2016 13:52
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Die Probe wäre in dem Fall wohl auch auf Alertness möglich gewesen. Jetzt gilt eher Athletics, um rauszukommen.

Danis Aktion würde ich mal als Erschaffung des Aspekts "Dani zieht Jamie hier raus" werten. Das ist wahrscheinlich die sinnvollste Vorgehensweise.

Dafür würde ich gern von Dani eine Probe auf Athletics gegen 2 sehen.
Wenn die Probe gelingt, kann Jamie daraus einen freien Einsatz aus diesem Aspekt nutzen, um sich einen Bonus von +2 zu holen.
von flippah
23.05.2016 12:50
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Wunderbar - dammit habt ihr einen freien Einsatz dieses Aspekts.

Und was das Einsetzen für und gegen angeht:

Regeltechnisch ist es immer so, dass man die Aspekte so einsetzt, wie sie logisch passen. Und dass sie dann entweder +2 für einen oder -2 für die Gegenseite (bzw. für die Schwierigkeit) bedeuten.

Mit der Beschreibung im Haupt-Thread warte ich noch, bis ggf. Jamie nochmal ihre Probe aufgrund der Aspekte modifiziert hat.
von flippah
23.05.2016 10:17
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Und jetzt zum konkreten Fall:

Mit Einbringen der Aspekte "Koordiniertes Vorgehen" (Freier Einsatz) und "Der Geist ist durch das Geschehen im Keller abgelenkt" (implizit durch Chris' Aktion erzeugt, würde nach Stand der Dinge einen Fate-Punkt kosten) könnte Jamie sich +4 auf die Probe holen und damit das schaffen, was sie sich vorgenommen hatte.

Um für den Aspekt "der Geist ist durch das Geschehen im Keller abgelenkt" freie Aufrufe zu generieren, hätte ich gern von Chris eine Probe gegen 2, auf Athletics, Craftsmanship, Deceit oder Rapport.

Ich hoffe, die Sache wurde dann jetzt langsam klar.

Memo an mich: nie wieder abseits des Tisches ein Rollenspiel spielen, das die Mitspieler nicht kennen.
von flippah
23.05.2016 09:58
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Zum Regelsystem: Ja, die Würfel sind bei dem System extrem Mitte-Lastig. Das ist vollkommen beabsichtigt, da man dadurch eigentlich recht gut abschätzen kann, wie gut die Chancen stehen (nämlich eben so hoch, wie der eigene Wert ist).
Was sicherlich gewöhnungsbedürftig ist, ist die Arbeit mit den Aspekten.

Wo kommen Aspekte her:
- jeder hat welche auf seinem Charakterbogen stehen
- Man kann welche durch Proben erschaffen (so wie Andy durch seine Koordination der Aktion gegen die Geisterfrau eben den Aspekt "Koordiniertes Vorgehen" erschaffen hat), dabei bekommt man Freie Aufrufe (s.u.)
- in Ausnahmefällen kann man die Probe weglassen (wenn offensichtlich ist, dass es klappt), dann hat man allerdings ein Problem mit den Freien Aufrufen (dazu unten mehr).

Was kostet es, Aspekte einzusetzen:
- Freie Aufrufe aufgrund von gelungenen Proben bei der Aspekt-Erschaffung kosten nichts. Man kann sie einfach nutzen
- Sonst kostet jeder Aufruf eines Aspekts einen Fate-Punkt

Welche Aspekte kann ich einsetzen:
- Alle, bei denen es logisch ist, dass sie sich einbringen lassen
- Jeden nur einmal (Ausnahme: Freie Aufrufe, die lassen sich auch doppelt einbringen)

Was bringt es, einen Aspekt einzusetzen:
- Entweder +2 auf die Probe
- oder 1* neu Würfeln (maximal ein mal nutzbar)

Derzeit kannst du also einsetzen:
- Die Aspekte auf deinem Charakterbogen
- Den Aspekt "Koordiniertes Vorgehen" (frei!)

Weitere Aspekte müssten vorher erschaffen werden. Wobei ich "Abgelenkt durch Chris im Keller" auch ohne Probe gelten lassen würde. Um allerdings freie Einsätze zu generieren, müsste Chris eine Probe würfeln (wobei ich da für Vorschläge, welche, gerne offen bin).

Also ja: es ist exakt das Sinn des Regelwerks:
einfach blindlings drauf los stürmen kann funktionieren, wenn man etwas ohnehin sehr gut kann.
Vorausschauend planen und sich vorbereiten erhöht hingegen die Erfolgsaussichten enorm.
Der Unterschied, ob jemand, der etwas nicht besonders kann (0) und einem Vollprofi (4) ist gerade mal so hoch wie 2 Aspekte. Das ist nicht viel. Aspekte sind es, die den Unterschied ausmachen, nicht Fertigkeiten.
von flippah
22.05.2016 20:58
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

1. ja
2. ja
3. nein. die nächsten Punkte Stress werden automatisch zu einer mittleren (und da ist es dann egal, ob sie 1 oder 4 Punkte bekommt)
4. ich wollte kein Doppelposting machen, das ist eigentlich der ganze Grund. Ich habe mal das letzte Posting von mir im Hauptthread editiert...
von flippah
22.05.2016 20:38
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

1. Es bedeutet, dass der Geist dich gepackt hat.
2. wenn du die Stresskästchen voll hast, musst du jetzt eine Konsequenz nehmen.

Eine Konsequenz hat einen Namen ("Geprellter Arm", "verstauchter Fuß", "Stinksauer") und kann von anderen wie ein Aspekt genutzt werden (man kann also Fate-Punkte dafür ausgeben, um sich daraus einen Bonus zu holen bzw. dir einen Malus zu geben).

Konsequenzen gibt es in mehreren Abstufungen:
- Leicht (2 Punkte Stress): die Heilung kann durch eine nicht-fachmännische Behandlung einsetzen (z.B. bei "geprellter Arm" einfach mal Salbe draufschmieren) und dauert dann bis zur nächsten größeren Szene (in diesem Fall: sobald die Behandlung erfolgt ist und ihr ne Nacht geschlafen habt, ist die Konsequenz weg)
- Mittel (4 Punkte Stress): Die Heilung bedarf einer fachmännischen Behandlung und wird dann nach der nächsten größeren Szene eine Leichte Konsequenz.
- Schwer (6 Punkte Stress): eigentlich wie die Mittlere, nur dass die Behandlung aufwändiger ist und aus der Schweren dann erstmal ne Mittlere Konsequenz wird
- Permanent (8 Punkte Stress): kann nicht wirklich geheilt werden, wird zu einem dauerhaften Aspekt (z.B. "Abgerissener Arm")
von flippah
22.05.2016 19:36
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Das bedeutet dann 3 Punkte körperlichen Stress.
von flippah
22.05.2016 18:35
Forum: Out Of Character
Thema: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears
Antworten: 8626
Zugriffe: 180719

Re: [OOC][Dresden Files] Case File - Night Fears

Diesmal bitte mal wieder gegen die 3 Abwehren, um dem Griff von Frau Cranston zu entgehen.