Die Suche ergab 7 Treffer

von Twix
21.01.2016 12:29
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A203 Namenlose Nacht
Antworten: 140
Zugriffe: 25915

Re: A203 Namenlose Nacht

und die dutzenden Alchemisten, Magier und co die sie beschäftigt um sie jung zu halten.
von Twix
27.08.2015 02:12
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A203 Namenlose Nacht
Antworten: 140
Zugriffe: 25915

Re: A203 Namenlose Nacht

Das Massaker von Mühlingen zu verwursten würde sich wahrscheinlich anbieten.

Massaker_von_Mühlingen
Der AB Artikel gibt imo genug Stoff her für ein kleines Abenteuer.

Passt zwar zeitlich nicht, aber wenn deine Spieler es nicht so genau nehmen oder nicht ganz so versiert/fanatisch im Metaplot sind, kann man einen kleinen Hungeraufstand in Gareth sicherlich nahezu jederzeit anbringen.

Frage mich sowieso immer wie Gareth versorgt wird, wenn man angeblich 4 Bauern braucht um einen Stadtbewohner zu versorgen mit einem rebellischen Almada/Aranien, einem verwüsteten/besetzten Darpatien/Tobrien, im permanenten Kriegszustand und behinderten Wegen nach Weiden.
von Twix
12.10.2014 22:37
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A203 Namenlose Nacht
Antworten: 140
Zugriffe: 25915

Re: A203 Namenlose Nacht

Naja. Ich sehe es so.
Der Hofmagier hat nach Echsischer Anleitung das Dingen gebaut.
Bardo hat nur eine absichtlich eingebaute Fehlfunktion beseitigt.
Eine Gleichung die nicht aufging ausgeglichen.

Oder
Ich möchte es mal so bezeichnen.
Der Hofmagier baute den Verbrennungsmotor
Bardo entfernte die Verstopfung aus dem Benzinschlauch.

Und dann hat er ansonsten eben Magiekunde in einigen Jahrzehnten auf 18 mit Spezialisierung für Echsisches gesteigert. (KL: 14)
Es wurde niemals gesetzt, dass der Typ dumm ist.


Ein Held macht das im Zweifel mal eben nebenbei in 1 oder 2 Jahren.
von Twix
11.10.2014 14:10
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A203 Namenlose Nacht
Antworten: 140
Zugriffe: 25915

Re: A203 Namenlose Nacht

Ok du gewinnst.

Er hat in jahrzehntelanger Arbeit in der er all sein Streben auf dieses Problem konzentrierte, tatsächlich mit Trial and Error den Fehler in der Versuchsandordnung seines Hofmagiers gefunden.
von Twix
11.10.2014 12:19
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A203 Namenlose Nacht
Antworten: 140
Zugriffe: 25915

Re: A203 Namenlose Nacht

Er hats nicht gemeistert. Sein Hofmagier hats gemeistert unter Zurhilfenahmen der Ressourcen des Reiches und alter Überlieferungen.
von Twix
30.08.2014 18:59
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A203 Namenlose Nacht
Antworten: 140
Zugriffe: 25915

Re: A203 Namenlose Nacht

Achtung MI.
Alara Paligan kam sehr gut an. Das verführerisch dominante überlegene GRand Madmoiselle Gehabe.
Zumindest bei dem Spieler den sie sich als Spielgefährten erkor.
Das wölfisch gefährlichere verführererische des Isegrein kam sehr gut an (allerdings hatte ich hier auch als "Opfer" eine Frau. Mit Frauen wirst du ja bald eher wenig gesegnet sein, wenn ich das richtig sehe. Wenn man dann nach dem ersten Sex sowas erwähnt wie. Du fühlst dich gerade sehr schwach. (Sykaryan hier bloß nicht erwähnen) und der ISegrein später auf diese Person, wenn der Counter schon läuft, zukommt und sehr viel fordernder und etwas wahnsinnig auf einmal mehr will, viel mehr, und bei Widerstand dann auch seine überlegene KRaft spielen lässt.... (da das "Opfer" hier meine Freundin war, konnte ich das dann auch etwas körperlicher ausspielen)... wie gesgat, das kam bei meiner Freundin sehr gut an.

Allgemein muss man wohl sagen. Am besten musst du die Spieler kennen und in gewisser WEise ihre Knöpfe drücken.

Was ich genau für ne Playlist hatte kann ich gerade leider nicht mehr nachschauen, da mein Lappi zwischenzeitlich abrauchte.

Womit ich etwas Probleme hatte, waren die Aktionen der anderen Thermengäste als das Finale begann. Wenn man alle in Delirium und Panik verfallen lässt fände ich das unter diesen Umständen etwas merkwürdig. Wenn einige bis viele oder auch nur 10 % sich aufraffen was zu tun (bzw. den Helden folgen als vereinigenden Faktor), brauch man die Helden kaum noch. Die Balance hier zu finden, fand ich etwas problematisch.
Bei mir gipfelte es dann dementsprechend darin, dass quasi ein größerer Teil der Thermenbesucher hinter den Helden in die Grotte gelangte wo das VErjüngungsritual stattfand inkl. Alara mit BEgleitern. Da die Helden zu diesem Zeitpunkt doch schon sehr gealtert/geschwächt waren und auch nicht wirklich sofort das Jugendelixier schnappten... nun. Sagen wir so. Die Helden sind jetzt wesentlich älter als zu Beginn. Alara ist deutlich jünger.
Laut Abenteuer verhandelt sie mit den Helden um einen Teil des Elixirs?. Nun, warum sollte man mit einer Gruppe bürgerlicher Greise die auf dem Zahnfleisch geht verhandeln als Kaiserinnengroßmutter und KaisersWitwe mit einigen Muskeln im Hintergrund? Sie hat sich dann bei mir mit 2 Phiolen zufrieden gegeben. Aber im Grunde.... Auch die anderen nach und nach reindrängenden Gäste rissen sich nicht gerade um diese Phiolen, was eigentlich auch alles andere als realistisch ist.
Ach und ich hatte vergessen die beiden gigantisch großen Diamanten zu erwähnen die sich in der Kammer befanden weil die nur viel weiter hinten mal erwähnt wurden und nicht direkt im Abenteuertext.

Wichtig war wohl auch, dass man sich auch Zeit dafür nimmt die Stimmung zu verdeutlichen. Hierbei darauf achten, dass man mit dem Lasterhaften auch eine gewisse Steigerungskurve hat.
Zur Schilderung der Stimmung habe ich auch sehr oft auf die Schilderung der Düfte zurückgegriffen denen man dort begegnet.
Auch das Anzünden von (roten) Kerzen am Tisch war wohl recht passend.

Auch das Abtasten der Grenzen der Spieler/Helden war interessant als sie nach und nach am Rande und dann deutlich immer zweifelhaftere Praktiken mitbekamen.


Was mir gerade noch einfiel- Da meine Gruppe nicht wirklich kampfstark war habe ich die Stärke der Mädchenhändler auch noch einmal deutlich nach unten geschraubt...und es war trotzdem haarscharf.
Der ´letzte kämpfende Held durchbohrte den OberMädchenhändler gerade als ihm klar wurde, was er da mit seinem allerbesten Freund macht (Bannbaladin). Der gute war zu Tode betrübt, hat ihn heiltechnisch aufgepepellt sich tausend mal entschuldigt und dann laufen lassen.
War allerdings auch rollenspielerisch sehr amüsant.
von Twix
30.04.2014 15:05
Forum: Abenteuerbewertungen
Thema: A203 Namenlose Nacht
Antworten: 140
Zugriffe: 25915

Re: A203 Namenlose Nacht

Was ist gegen die Autoren zu sagen?


Zum Abenteuer-. Ich hätte mir mehr Sex und Perversionen gewünscht in einem derartigen Abenteuer.
Die FSK 18 ist dann doch nur nen Marketinggag.