Die Suche ergab 3 Treffer

von Sumaro
15.11.2017 17:47
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: karmale Artefakte - Weihe der letzten Ruhestatt
Antworten: 25
Zugriffe: 1459

karmale Artefakte - Weihe der letzten Ruhestatt

Das finde ich sogar eine gute Idee. Weihe der letzten Ruhestatt gibt einfach Grabsegen für alle, die dort begraben werden. Schöne Idee.
von Sumaro
15.11.2017 16:49
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: karmale Artefakte - Weihe der letzten Ruhestatt
Antworten: 25
Zugriffe: 1459

karmale Artefakte - Weihe der letzten Ruhestatt

Eigentlich braucht es die Liturgie gar nicht. Wenn man den Grabsegen abstuft oder ihn mengenmäßig aufstuft, kann man das alles erreichen ohne diese Liturgie und damit hat man schon viel getan. Ich erinnere mich noch an die G7 und das JdF wo unser Gruppen-Golgarit (als wir noch keine Hausregeln hatten) jede Festung und jede Stellung erst mal so hübsch eingesegnet hat. Die Liturgie ist einfach... nicht durchdacht. Ebenso wenig wie die Regeln zu verletzenden Waffen.
von Sumaro
15.11.2017 14:59
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: karmale Artefakte - Weihe der letzten Ruhestatt
Antworten: 25
Zugriffe: 1459

karmale Artefakte - Weihe der letzten Ruhestatt

Man sollte wohl einfach die seltsame Sonderregelung zur Einbindung von Liturgien zum verletzend-machen einer Waffe rausnehmen. Die sind einfach Murks. Damit hat sich dann auch jegliches Problem erledigt. Und die Weihe der letzten Ruhestatt sollte einfach etwas sein, was regelmäßig wiederholt werden muss, damit es seine Wirkung behält. Permanent ist nicht gerade sinnvoll in diesem Kontext.

Ansonsten muss man natürlich mit den Auswüchsen des Regelsystems leben. Intention und Befähigung gehen hier eben auseinander.