Die Suche ergab 9 Treffer

von Zapariv
08.12.2018 13:10
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Weis nicht ob ich hier richtig bin mit meiner Frage.

Kann es stimmen das ein Ork bei der Erstellung über die Heldensoftware den Vorteil - Begabung für ein Talent - nicht wählen darf???

Ist das nur ein Softwarefehler oder ist dies korrekt das ein Ork sowas nicht wählen dürfte???

Zapariv
von Zapariv
26.08.2018 06:59
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Morgen!

Hätte eine kurze Frage zu Kraft bzw Talentschub, wenn ein Kämpfer zB Kraftschub KK oder KO oder gar beides nehmen würde sowie vielleicht auch noch Talentschub für seine Waffe, wäre es dann regeltechnisch möglich vor jedem für den Kämpfer stattfindenden Kampf diese Schübe versuchen zu aktivieren? Wie lang wäre dann deren Wirkung nur für die nächste Aktion/KR oder gar für einen ganzen Kampf?

Danke

Zapariv
von Zapariv
06.05.2018 22:10
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Erstens möchte ich nicht verheimlichen woher ich stamme und wer ich bin.
Zweitens woher glaubst du die Info zu haben, dass ich einen Besitzanspruch ins Bornland habe wolle???

Ja beide Personen stammen ursprünglich aus dem Bornland, aber unser Lebensraum und jetziger und hoffentlich zukünftiger Lebensraum wird zum Gebiet des Horasreiches gehören. Sonst hätte ich auch damals nie das Bürgerrecht beantragt oder mir nach meinen kleineren Taten für welches man Auszeichnungen im Horasreich erhielt, höhere Ziele dort gesteckt und auch erlangt.

Ich stelle gar keine Ansprüche irgendwelcher Art und Form ins Bornland, da dies auch gar nicht möglich wäre...
von Zapariv
06.05.2018 18:56
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Ja ich bin theoretisch bereits SO mäßig höher da ich mir bereits einen Namen mittels Taten in Belhanka, Kuslik und Vinsalt mir machte ebenso wurde mir das recht schon verliehen ein Familienwappen zu führen. Aber auch weil ich mir indirekt durch eine Verrückte Aktion versucht habe und hoffentlich auch geschafft den Titel des Barons im HOR zu erlangen.

Es ist auch korrekt was du meintest ich selbst habe mir damals das Bürgerrecht erkauft in Belhanka. Also so zusagen würde ich bereits als horasischer Bürger gelten. Und das mit dem Notar oder Advokaten hätte ich jetzt ja eben vor mein Kind dementsprechend zu deklarieren. Darum ja meine Frage wie wir also ich und meine Gattin und das Kind heißen oder anzusprechen wären.

Mein Kind würde Finja heißen aber müsste oder dürfte/könnte sie jetzt Finja Sternenschweif-Riwilauken-Walsersprung oder müsste der Name der Gattin zuerst stehen oder könnte das Kind auch nur Sternenschweif heißen???
von Zapariv
06.05.2018 15:54
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)

Den Zwölfen zum Gruße!

Hätte eine namentliche Frage um vielleicht in unserem Spiel nicht was falsches darzustellen.

Ich Phexos Sternenschweif geborener Bornländer ausgelernter Magier aus Neersand mit SO 10 zum damaligen Zeitpunkt bin übersiedelt nach Belhanka und hatte das Glück den niedrigsten Adelstitel zu erhalten im HOR - Nobile. Habe eine Dame aus dem bornländischen Adel geheiratet eine Hesinde-Geweihte aus dem Geschlecht Riwilauken-Walsersprung (Nadjescha Riwilauken-Walsersprung - Person frei erfunden Geschlecht nicht) mit SO 8.

Hochzeit fand im Bornland statt, Wohnsitz ist zum damaligen Zeitpunkt aber Belhanka. Jetzt endlich zur Frage wie würde der ganze Namen dann lauten für ein Kind lauten, welches jetzt als Bürger des Horasreiches geboren wurde.

Stand meiner Person ist jetzt vermutlich Baron mit einem SO von 13.

Und wie wäre von uns dreien theoretisch wenn man es spielen würde die Anrede und Namen???

Danke für Eure Hilfe...
von Zapariv
24.10.2016 11:02
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte)

Danke für die rasche Antwort

Würde heißen bei einem LKW von 10 dürfte man 3 Lithurgien erlernen egal welchen Grades???

Bei der Summe Zauber/Lithurgien ginge es mir jetzt gar nicht bei der Erstellung sondern für später auch ob eine Begrenzung gegeben sein könnte
von Zapariv
24.10.2016 10:29
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte)

Hätte mal eine kurze Allgemeine Frage:

Würde jemand kennen eine Begrenzung von Lithurgien oder Zaubern?

Sozusagen man kann als Held nur eine begrenzte Anzahl erlernen?

Und noch eine weitere Frage wenn ein Held sagen wir 2 oder 3 Jahre schon sein Heldendasein als Geweihter fristet welche Lithurgien dürfte er erlernen sofern sie im zugängig wäre dürfte er genauso schon eine Grad 4 lernen oder gibt es hier auch wieder irgendwo eine Info darüber? Mir ist schon bewusst je höher der Grad umso schwieriger die Probe wegen des LKW. Aber wenn ein Held just einen begegnet der ihm was beibringen könnte auch wenn er die Lithurgie vermutlich nicht schafft wäre das verboten oder wäre diese dann nur ruhend gestellt bis er einen dementsprechend LKW hätte???

Hoffe auf ein paar Antworten..

Danke
von Zapariv
17.02.2016 07:41
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte)

Danke vorweg mal...

Mir ginge es nicht darum als aktiver Dolchkämpfer zu agieren sondern bloss die Fähigkeit haben mit einem Dolch umzugehen.

Das ich Dolche steigern könnte ist mir klar aber warum sollte ich bei einer Profession GP vergeuden bei welcher andere Waffentalente höher inkludiert sind welche mich dann gar nicht interessieren. Darum meine Frage ob euch eine Profession bekannt wäre wo nur Dolche als "Haupt"-Waffentalent angeführt wäre. Keine Hiebwaffen/Säbel oder wie auch immer...

Hintergrund wäre ich würde mir gerne einen Char erstellen, welcher zuerst denkt um Probleme zu lösen und nur wenn wirklich notwendig mit dem Dolch fungiert.

So in die Richtung Denker welcher aber auch gerne in der Natur unterwegs wäre, keine Scheu hätte in Höhlen oder Ruinen zu gehen um dort zu stöbern und nicht auffällig ist wenn er sich in einer Stadt aufhält - meine damit keine große/lange Waffe bei sich führt.

Bin für jede Anregung gerne offen, überlegt hätte ich mir Entdecker mit eventueller BGB Einbrecher aber wie gesagt mir tut es weh wenn ich dann plötzlich auf Säbel oder Hiebwaffen einen höheren Wert habe als auf Dolche...

Möchte den Char zuerst auf Ausweichen spezialisieren also bloss nicht zu nahe kommen an eine Waffe aber wenn nötig kann ich einen Gegner mit einem Dolch kratzen und mit den richtigen SF auch verletzen...
von Zapariv
16.02.2016 15:59
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte DSA1-4)
Antworten: 6269
Zugriffe: 501449

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Generierung & Werte)

Ist jemanden eine Profession bekannt wo der Dolch gesteigert wird als "Hauptwaffe" bei der Charaktererstellung???

Danke