Die Suche ergab 2 Treffer

von Andwari
17.04.2018 14:03
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Vergleich: Kurzbogen vs. Elfenbogen vs. Kriegsbogen
Antworten: 46
Zugriffe: 2325

Vergleich: Kurzbogen vs. Elfenbogen vs. Kriegsbogen

@Hesindian Fuxfell
Du gehst von einem - gleichzeitig zum FK-Einsatz - stattfindenden Nahkampf aus, in den man anscheinend relativ problemlos "reinschießen" kann = der Schütze ist hier ordentlich positioniert, sieht also nicht überwiegend die Rücken seiner Freunde & wichtiger: Er fehlt nicht bei den Nahkämpfern? Wenn zwei Gegner vorne auf den einen mäßig gerüsteten Freund einprügeln (incl. Umwandeln auf 2*AT), ist deren zusätzlicher Schadensoutput vmtl. mehr als der Fernkämpfer je kompensieren kann. An der Engstelle, wo nur wenige "vorne" nebeneinander kämpfen können und kein weiterer Gegner dazu passt, sieht das anders aus - aber genau die Situation beißt sich etwas mit dem freien Schussfeld.

Wenn die Gegner ohne Eingreifen des Schützen gar nicht (schnell und sicher) am Gewinnen sind, ist der Kampf sowieso sehr zugunsten der Helden gestaltet = da wäre fraglich, ob schnellstmögliches Schaden-Austeilen überhaupt die sinnvollste Kampfstrategie ist.

@Fernkampf in DSA
ist mMn systematisch inkompatibel mit einem restlichen Nahkampf-Geschehen: Eine Nur-Angriffs-Handlung mit TaW->AT-Werst [statt TaW->½AT-Wert, ½PA-Wert beim Nahkampf] mit nur (für alle die das einsetzen) 1-3 Aktionen Dauer (schießt irgendwer mit 4-5 Aktionen/Schuss mehrfach?) und stark abweichender Defensivmöglichkeit (PA+8 oder Ausweichen +8) wird immer nur in einem sehr engen Fenster zum restlichen Geschehen passen und sonst uninteressant schwach (ohne FK+ und bei entsprechend ungünstigen Modifikatoren) oder absurd stark (mit FK+, wenn wir von Profi-Schützen reden) sein.
=> Ich kenne wenig an RPG-Kampf das weniger Spaß macht als ein DSA4-Kampf mit Schützenbeteiligung und FK+ Option. Das ist etwa wie sich im uralten Nordlandtrilogie-Spiel in einer Reihe aufstellen (statt die Orks übers Eck tothauen), ewig AT/PA und der Schütze kassiert ab. Oder man spielt mit grenzwertigen Ansagen im NK - und kann sich den fehlenden Nahkämpfer dann absolut nicht leisten.
von Andwari
17.04.2018 00:09
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: Vergleich: Kurzbogen vs. Elfenbogen vs. Kriegsbogen
Antworten: 46
Zugriffe: 2325

Vergleich: Kurzbogen vs. Elfenbogen vs. Kriegsbogen

Ihr habt alle ziemlich viele - zwischen den Gruppen sehr unterschiedliche - Parameter mit drin, welche die Performance völlig umwerfen können:
- FK+ bis zum Anschlag und x-fach-Wunden (one-hit-kill)? vs. gar kein FK+
- mehr oder weniger starke Nutzung von Modifikatoren bei uneinheitlich hohem FK-AT-Niveau
- Wunden und Zonen ja/nein, rüstungsabhängig mit zielen auf ungerüstete Stellen oder einfach LeP-einsammeln?
- Fernkampf als komplett separate Veranstaltung oder während/kurz vor einem Nahkampf? regeltechnisch ist sogar der gezielt ausweichende Flummi-Elf mit Maschinengewehr-Bogen im Nahkampf völlig abgedeckt (oder ein "404-Fehler" im Kampfprogramm, weil er mit seiner höheren Ini keine Waffen-geeignete DK auswählen kann, weil er gar keine Nahkampfwaffe hat), nur gräßliches Bild.