Die Suche ergab 449 Treffer

von Eldoryen Gammensliff
15.02.2019 09:09
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Zeitalter klären [MI: Metaplot ab 1015 BF]
Antworten: 26
Zugriffe: 1494
Geschlecht:

Zeitalter klären [MI: Metaplot ab 1015 BF]

Minstrow Also so wie ich das verstehe erfüllen die G7 genau ihre Aufgabe. Den großen "Bums" gibt es ja nicht im Karmakothäon sondern genau am Ende des jeweiligen Zeitalters. Die Gignatenkriege und der Einfall der Dämonen findet am Ende des 2. Zeitalters statt. Madas Frevel findet am Ende des 3. ZAs...
von Eldoryen Gammensliff
30.01.2019 22:46
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampagne um 8. Zeitalter
Antworten: 31
Zugriffe: 2214
Geschlecht:

Kampagne um 8. Zeitalter

Herr der Welt Der Namenlose bietet sich als Antagonist zwar an, allerdings sollte ein Konflikt zwischen Göttern nicht derart revidiert werden können. Gleiches gilt im Prinzip für die Erzdämonen. Obgleich natürlich alle Parteien verschiedentlich in einem etwaigen Konflikt mitspielen können. Insofern...
von Eldoryen Gammensliff
30.01.2019 14:51
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampagne um 8. Zeitalter
Antworten: 31
Zugriffe: 2214
Geschlecht:

Kampagne um 8. Zeitalter

@Tharex

Ingame Empörung? Im Absatz MEISTERHINWEIS? Seltsame Schlussfolgerung.

Gruß.
von Eldoryen Gammensliff
30.01.2019 13:30
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampagne um 8. Zeitalter
Antworten: 31
Zugriffe: 2214
Geschlecht:

Kampagne um 8. Zeitalter

Beschwörung elementarer Kräfte SONNENLICHT UND PRAIOSGLANZ Vertreib die Dunkelheit gar und ganz! [...] Dadurch, daß über diese Formel so gut wie nichts bekannt ist, kursieren allerlei Spekulationen :Der Zauber soll z.B. eine Beschwörung des Praios sein, und von jedem der Zwölfgötter soll es ebensol...
von Eldoryen Gammensliff
29.01.2019 23:20
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampagne um 8. Zeitalter
Antworten: 31
Zugriffe: 2214
Geschlecht:

Kampagne um 8. Zeitalter

Leta Wenn man sich in MyMa mal das Kapitel ansieht wo man beschreibt wie ein aventurischer Held myranische Magie unter Hellsicht wahrnehmen würde kommt man zu dem Schluss dass es keine Essenzen gibt. J EDE , Jede, absolut jede magische Handlung ist eine Manipulation astraler/magischer Muster. Der g...
von Eldoryen Gammensliff
28.01.2019 17:56
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Kampagne um 8. Zeitalter
Antworten: 31
Zugriffe: 2214
Geschlecht:

Kampagne um 8. Zeitalter

Ist nicht seit der HA nicht von den bekanntesten Völkern bekannt wann sie von wem geschaffen wurden? Eine komplett eigene und nicht (mehr) auf Dere existierende Rasse scheint mir da das "sicherste"/cleverste zu sein. Damals im Regelstübchen im alten Ulisses-Forum hatte ich mal nach Theurgie gefragt ...
von Eldoryen Gammensliff
28.01.2019 17:46
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Kraft als Element
Antworten: 20
Zugriffe: 986
Geschlecht:

Kraft als Element

Nur weil es immer wieder vergessen wird. Und jeder kann es gerne ignorieren möchte es nur der Vollständigkeit wegen anmerken: Die Historia liefert Ihnen den Ausgangspunkt, der auch der Redaktion von Das Schwarze Auge bei ihren zukünftigen Geschichten als Inspirationsquelle dienen wird und die sie im...
von Eldoryen Gammensliff
16.01.2019 15:47
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?
Antworten: 15
Zugriffe: 1283
Geschlecht:

HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?

Herr der Welt Das bestätigt im Wesentlichen, was ich schrieb: Redaktionskästen sind wahr, die Erzählung ist beliebig , bestenfalls inspirierend, denn es gilt ja weiterhin: "Sie können die Ansichten der Riesin infrage stellen, die Helden über einen Beweis für diese oder jene Enthüllung stolpern lass...
von Eldoryen Gammensliff
15.01.2019 18:31
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?
Antworten: 15
Zugriffe: 1283
Geschlecht:

HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?

Sumaro Es geht hier doch nicht um Sport. Und du musst auch zu nix Stellung nehmen. Wenn ich aber was lese was mMn nachweislich falsch ist und ich zufällig Zeit hab schreibe ich das. Ich Stimme dir sogar teilweise zu. Und das schreibe ich dann genauso ohne dass das dann gleich ein "Unentschieden" (o...
von Eldoryen Gammensliff
08.01.2019 19:42
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?
Antworten: 15
Zugriffe: 1283
Geschlecht:

HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?

Sagen wir es so. Wissen und Visionen Interpretieren (Prophetie) sind für mich zwei paar Stiefel. Hesinde weiß ja nicht einfach alles sondern sie vertritt das Prinzip Wissen. Dazu gehört es zu erlangen und zu bewahren bzw. zu verbreiten etc. Wissen haben ist ja kein Prinzip an sich. Deswegen hat Chal...
von Eldoryen Gammensliff
08.01.2019 18:56
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?
Antworten: 15
Zugriffe: 1283
Geschlecht:

HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?

Götter ist, laut HA, nur ein Titel, den man bekommt, wenn man in Alveran sitzt. Also Unsterbliche mit Sitz in Alveran. Chalwen gehört zur Peergruppe der Unsterblichen, das sind sie nämlich alle gemeinsam: Primordiale Entitäten. Das ist, gemäß aktueller Version, schlicht nicht korrekt. Du beziehst d...
von Eldoryen Gammensliff
17.12.2018 19:24
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?
Antworten: 15
Zugriffe: 1283
Geschlecht:

HA: Chalwen, eine (un-)zuverlässige Erzählerin?

Das Thema kam hier auf, HdW. Eldoryen Gammensliff Bin ich drauf eingegangen. Ist glaube ich sogar auf dieser Seite. Ich weiß nicht genau auf was du dich beziehst. Ich bezog mich auf diese Aussage: Ich habe ja hier im Thread diverse Male über die Götter und ihre Motive und ihre Handlungen und Intent...
von Eldoryen Gammensliff
17.12.2018 15:50
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Sind die (Zwölf-)Götter gut (sollen sie es sein)?
Antworten: 155
Zugriffe: 7892
Geschlecht:

Sind die (Zwölf-)Götter gut (sollen sie es sein)?

Mit WdV hat das ganze rein gar nichts zu tun. Es ist aber eben auch verdammt schwer gleich beim ersten Post zu erraten um was es gehen wird. Stehen die Chancen ja 50-50. Jetzt ist es halt die HA geworden. Yippie! :ijw: Möchte dazu zwei Dinge anmerken. 1. Wenn du WdG und ANDERE Stellen als die von d...
von Eldoryen Gammensliff
20.11.2018 19:02
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Gibt es die? Sind das Leute die Shinxir oder Brazoragh wollen oder sind das Leute die keine Kriegsgötter wollen? Also für erstere finde ich ja gut wenn es in Alveran z.B. zwei Götter* gibt. Dann gibt es eben in ihrem Aventurien Rondra, Kor und "Shinxragh" und gut. Und bei letztern würde sich mir die...
von Eldoryen Gammensliff
20.11.2018 18:07
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Wären es am Ende nur <10% zB seh ich null Grund, deswegen alles beim alten zu lassen. Weil diese u10% das selbe Recht haben, ihre Lieblingsprofession weiterhin zu spielen, wie die 90%. Drum gehe ich von einer Erweiterung aus. Wenn Kor und Rondra in Alveran sind dann haben wir 10% + 90% = 100% mehr ...
von Eldoryen Gammensliff
20.11.2018 15:36
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Sie hat ihre Atombombe zielgenau in einem Erzgeschwür der Schöpfung vergraben und auf ganzer Linie "gewonnen". Meinst du den Donnersturmwagen? Ich bin da nicht so up to date. Ja den meine ich. ------------------------------------------------------------------------------ Kleine Götterkunde Ich weiß...
von Eldoryen Gammensliff
13.11.2018 19:23
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Kor - zu recht verhasst?
Antworten: 106
Zugriffe: 3909
Geschlecht:

Kor - zu recht verhasst?

Ich zitiere mich mal aus dem anderen Faden heraus weil ich finde die Basis ist ähnlich. Man möge es mir nachsehen. Ich denke hier kommt man auf die Art nicht mehr weiter. Es wird jetzt mehr darüber diskutiert welche Quelle gültiger ist als eine andere. Es wird über Interpretationen bestimmter Quelle...
von Eldoryen Gammensliff
13.11.2018 19:11
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Amazonen kontrovers: böse sexistische Fanatiker?
Antworten: 194
Zugriffe: 8640
Geschlecht:

Amazonen kontrovers: böse sexistische Fanatiker?

Hallo noch mal zusammen. Ich wollte mit meinem Beitrag nicht sagen dass es gut und sinnvoll ist nach 6-10tausendjähriger (und mutmaßlich mehr) Ungleichheit zwischen Mann und Frau nun eine Ära einzuleiten in der Frauen für die nächsten 6k Jahre ihre Revange bekommen sollten. Ich finde Gleichberechtig...
von Eldoryen Gammensliff
07.11.2018 10:11
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Amazonen kontrovers: böse sexistische Fanatiker?
Antworten: 194
Zugriffe: 8640
Geschlecht:

Amazonen kontrovers: böse sexistische Fanatiker?

BenjaminK Ich finde hier ziehst du falsche Schlüsse. Man kann den Satz deswegen nicht umdrehen weil eine echte flächendeckende Gleichberechtigung noch nicht erreicht ist (vielleicht nie erreicht werden kann - Frauen sind einfach keine Typen die mit ner Doppelaxt rumfuchteln) und es auch noch Mensch...
von Eldoryen Gammensliff
06.11.2018 18:41
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Amazonen kontrovers: böse sexistische Fanatiker?
Antworten: 194
Zugriffe: 8640
Geschlecht:

Amazonen kontrovers: böse sexistische Fanatiker?

@DesertRose
Ich denke Vasall spricht von "jüngster Zeit" in einem Kontext von ca. 1.000 v. Chr. und 2018 n. Chr. Das schließt wohl uns alle ein, selbst die die 80 Jahre alt sind...

Gruß.
von Eldoryen Gammensliff
06.11.2018 18:37
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Ich hol nur mal ganz kurz aus weil die Frage nach den Zeitaltern aufkam und wie ich finde nicht abschließend beantwortet wurde. Früher gab es eine allgemein anerkannte Ordnung der Zeitalter. Die Hesindianische Zählung galt allenfalls als "ungenau" oder "unbestätigt" aber wirklich OT bestritten war s...
von Eldoryen Gammensliff
02.11.2018 14:09
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Naja wie gut das immer klappt sieht man an der HA. Da ist es eben aufgefallen weil es einen Umfang erreicht hatte den man nicht wegblinzeln konnte. Aber das was in der HA passiert ist passiert 100fach im kleinen. Ich meine verbrennen sie jetzt GRW und AA weil wir zwei Textstellen gefunden haben die ...
von Eldoryen Gammensliff
02.11.2018 13:44
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Naja ist halt alles kein Wallenstein. Da ist das erste Wort von Schiller, das zweite Wort von Schiller, das 100ste Wort von Schiller, das 1000ste Wort von Schiller und das letzte Wort von Schiller. Bei DSA hat das mutmaßlich irgendwer geschrieben. Natürlich jede Textstelle von jemand anderem. Und se...
von Eldoryen Gammensliff
02.11.2018 09:40
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Ich finde, wie so oft, wird manches heißer gegessen als es gekocht wurde. DSA steckt immer voller "Delokalisationen", sprachlicher Natur. Wer nichtssagend und ausweichend schreiben kann ist der perfekte Autor für DSA. Wo der Mathematiker 1+1=2 schreibt, schreibt ein DSA Autor eher so: nimmt man eine...
von Eldoryen Gammensliff
01.11.2018 21:11
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

@Rhonda Eilwind
Musst dir keine extra Mühe machen. Wenn du die Bücher hast will ich dir glauben die bloße Quellennennung plus ein Satz daraus hat mir halt nich viel gesagt. Aber nach 1994 und vor 2003 ist doch schon mal ne gute Angabe. Weit genug von 2009 weg ist es allemal.

Gruß.
von Eldoryen Gammensliff
01.11.2018 18:22
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Rhonda Eilwind Ein bisschen wenig "Fleisch" hat der Beitrag ja schon. Also die eine Quelle (1994) scheint ja nur die Überschrift zu sein die auch in meiner Quelle (1997) genau so steht ob wohl der ganze "Artikel" über Rondra nur vom Kampf spricht. Falls also 1994 und 1997 auch sonst deckungsgleich ...
von Eldoryen Gammensliff
01.11.2018 17:31
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Auch wenn es etwas traurig ist eigentlich ein gutes Beispiel warum man die Perspektive irdisch-aventurisch nicht zu sehr ins irdische ausschlagen lassen sollte... Ob der "technischen" Zäsur will ich mal wieder etwas "Älteres" aufgreifen und da anschließen. Rondra gestern... Also die Aussage im Vadem...
von Eldoryen Gammensliff
30.10.2018 15:06
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Beschreibung - Metaplot Vielleicht hab ich mich da ungenau ausgedrückt weil ich einfach einen "catchy" Begriff gesucht habe. Letzlich unterscheide ich aber beim Metaplot zwischen "Handlungsplots" und "Faktenelementen". Handlungsplots wären: "Ayla schickt 50 Geweihte ins Kriesengebiet". Faktenelemen...
von Eldoryen Gammensliff
28.10.2018 00:49
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

Die Diskussion ist ja deutlich voran geschritten aber ich möchte dennoch etwas weiter ausholen, man möge mir verzeihen. WdG:23 ist meiner Meinung so zu verstehen, dass es sich um den Einflussbereich des gesamten 12-Götter-Kultes handelt. Mit Erbfolge meine ich natürlich Landbesitz und Lehensfolge. E...
von Eldoryen Gammensliff
22.10.2018 18:10
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Verfall Rondras
Antworten: 436
Zugriffe: 16955
Geschlecht:

Verfall Rondras

@Vogt Ich denke, dass Geweihte laut WdG und HdR im gesamten 12-Götterkult von der Erbfolge ausgeschlossen sind, und nur in begrenztem Rahmen und unter komplizierten Auflagen des Lehnrechtes (vgl. WdG:23) und unter Einsatz eines Vogtes Ländereien überhaupt besitzen dürfen liegt vor allem darin, dass...