Die Suche ergab 144 Treffer

von Quintian
19.06.2020 15:44
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Ist Rollenspiel gefährliche Realitätsflucht?
Antworten: 54
Zugriffe: 3273

Ist Rollenspiel gefährliche Realitätsflucht?

Es gab da auch so ein paar Kandidaten, die wegen WoW ihr Studium nicht geschafft haben. Möglicherweise war WoW aber auch nur das Symptom, nicht die Ursache. Würde ich auch ganz stark vermuten. Man liest - zumindest populärwissenschaftlich - immer vom Suchtgen. Und auch psychologisch ist WoW statt S...
von Quintian
18.06.2020 10:45
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Aventurische Ahnenforschung
Antworten: 18
Zugriffe: 955

Aventurische Ahnenforschung

Ich erinnere mich dunkel an ein Ritual aus dem qualitativ eher meh-en Roman Hohenhag - ein Tairachpriester konnte damit überprüfen, ob Blutsverwandschaft zwischen den beiden Protagonisten besteht. Habe aber leider gerade keine Möglichkeit, den Roman rauszukramen oder nachzugucken. :/
von Quintian
17.06.2020 12:45
Forum: Sonstige Bewertungen & Diskussionen
Thema: Die Nordland-Trilogie
Antworten: 18
Zugriffe: 2262

Die Nordland-Trilogie

Gott, ich hab das Spiel geliebt! Habe mit Schatten über Riva angefangen und damals noch überhaupt keinen Peil gehabt, weder von DSA noch vom eigentlichen Spielziel. Ich bin also ständig durch die Stadt, hab überall Geld zusammengegaunert (immer wieder Richtung Zwergenbinge, nur um deren teure lila B...
von Quintian
16.06.2020 14:05
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 724
Zugriffe: 28735

Cross-gender im Rollenspiel

EDIT: Und wie meine Vorposter beschrieben haben, müssen aus biologischen Unterschieden in Aventurien nicht unweigerlich ganz bestimmte Schlüsse auf Rollenbilder gezogen werden. Kurz noch zu den Klischees: genau so ist es gemeint. Absolut überzogen. Schön, dass wir uns da einig werden konnten. :) Da...
von Quintian
16.06.2020 12:32
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 724
Zugriffe: 28735

Cross-gender im Rollenspiel

Auch das ist aber ein Klischee. Ich kenne durchaus Frauen, die sind so empathisch wie ein Sack Reis. Warum ist das eine Klischee gut und das andere nicht? Der Unterschied zum Klischee - nach meiner Interpretation - ist, dass es sich bei den genannten Charaktereigenschaften um Tendenzen handelt, die...
von Quintian
16.06.2020 12:21
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 724
Zugriffe: 28735

Cross-gender im Rollenspiel

Entweder waren die entsprechenden Charaktere dann völlige Neutra oder es ging Richtung Klischee. Naja, irgendwie geht es doch auch gar nicht anders. Spielt man "typisch Geschlecht X", deckt man Klischees ab. Spielt man nicht "typisch Geschlecht X", wirkt die Figur am Ende völlig geschlechtsneutral....
von Quintian
16.06.2020 11:43
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 724
Zugriffe: 28735

Cross-gender im Rollenspiel

Aber CG per se abzulehnen oder gar noch schlimmer, die Motivation hinter dem CG zu verurteilen, halte ich für wenig sachdienlich und hilft auch nicht, gutes RP am Spieltisch zu gewährleisten. Bitte nicht überinterpretieren: Von einem Urteil steht nichts in meinem Post. Auch die Ablehnung ist Gruppe...
von Quintian
16.06.2020 11:34
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Typisch Fasar!
Antworten: 7
Zugriffe: 732

Typisch Fasar!

Die typische "helft mir! Mein Bruder wurde in der Gasse niedergestochen! Haha! Nein! Eine Falle!"-Kiste. Beutelschneider. Die Messerstecherbande, die in der dunklen Gasse wartet. Das Messer, das unvermittelt in den Rippen eines Helden auftaucht. Der Teppichhändler, der aufdringlich zu einer Tasse Te...
von Quintian
16.06.2020 11:29
Forum: Kämpfe & Gefechte
Thema: TPK
Antworten: 29
Zugriffe: 1489

TPK

Klingt aber nach einer guten Lösung. Ich mag nachhaltige handelnde Piraten und Räuber! :)
von Quintian
16.06.2020 11:27
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1265
Zugriffe: 92518

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

Das ist mir auch negativ aufgefallen. Aber ähnlich wie bei Kor halte ich das für Fanservice. Gut möglich. Insgesamt ist das aus wirtschaftlicher Sicht wohl auch keine schlechte Entscheidung, da Vampire ja - wie zahlreiche inoffizielle Spielhilfen belegen sollten - auf breites Interesse stoßen, ob n...
von Quintian
16.06.2020 11:20
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Tote Eltern
Antworten: 26
Zugriffe: 1608

Tote Eltern

Fast all meine Helden haben noch beide oder zumindest ein Elternteil. Tatsächlich sind nur zwei von neun elternlos. Der Trick ist, die Eltern gar nicht zu so großen Nummern zu machen (z.B. Bauern) oder sie eben gewissermaßen distanziert zu halten (von Mersingens, deren Sohn Golgarit ist). So kann ma...
von Quintian
16.06.2020 11:17
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Verrücktestes Konzept?
Antworten: 268
Zugriffe: 38075

Verrücktestes Konzept?

Hausmeister Krause auf Basis eines Tierbändiger-Soldaten, der sich zusammen mit ein paar Gleichgesinnten krampfhaft bemüht, seinen Traum vom KGPDR (königlich-garethischen Panzerdackelregiment) bei der Kommandantur umzusetzen. "Alles für den Dackel, alles für das Reich!"
von Quintian
16.06.2020 11:14
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: 5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion
Antworten: 1265
Zugriffe: 92518

5 Jahre nach Umstrukturierung der Redaktion

...Elfen schauen nicht mehr wie DSA-Elfen aus... Danke. Ich bin damit also nicht allein. Es gibt durchaus noch Illustrationen, wo das klappt, aber diese ... wie nennt man das... Hauptcharaktere / Beispielchars, ... das erinnert mich eher so an, ich weiß nicht, larpendes Mädel mit Ohren dran? Ha. In...
von Quintian
16.06.2020 10:56
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie lukrativ ist Heldentum?
Antworten: 116
Zugriffe: 5706

Wie lukrativ ist Heldentum?

Es wurde anfangs schon gesagt: Der Held kämpft für das Gute, nicht für das Geld. Meistens jedenfalls. Insofern handelt er vielleicht wirtschaftlicher und nachhaltiger als der Schmied oder Holzfäller, da er ja im Endeffekt dafür sorgt, dass ein Landstrich weiter produzieren kann. :D Insgesamt bedeute...
von Quintian
16.06.2020 10:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Cross-gender im Rollenspiel
Antworten: 724
Zugriffe: 28735

Cross-gender im Rollenspiel

Crossgender kann sicherlich funktionieren. Ich hab allerdings am Spieltisch noch nichts erlebt, bei dem das wirklich geklappt hätte. Entweder waren die entsprechenden Charaktere dann völlige Neutra oder es ging Richtung Klischee. Entsprechend gilt bei uns auch die unausgesprochene Regel, dass CG ein...
von Quintian
16.06.2020 10:41
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Was ist das beste DSA aller Zeiten?
Antworten: 82
Zugriffe: 3551

Was ist das beste DSA aller Zeiten?

4.1 mit Hausregeln! Keine Frage! :D

Wobei "das beste" natürlich immer subjektiv ist. Mir gefällt DSA 5 nicht, DSA 3 dagegen bietet mir sozusagen zu wenig Features, weil ich damit eben nicht meine gewohnte Umgebung aus DSA 4.1 darstellen kann.
von Quintian
16.06.2020 10:39
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Zwielichtige Gesellschaftscharaktere - Als was gebt Ihr Euch aus?
Antworten: 39
Zugriffe: 2427

Zwielichtige Gesellschaftscharaktere - Als was gebt Ihr Euch aus?

Mein Plan für einen Phexgeweihten ist seit längerem die Tarnprofession als hinkender, sarkastischer Medicus à la House.
Das Hinken ist nur Show, der Sarkasmus dient dazu, den Charakter anderer Leute zu prüfen. Tatsächlich ist er hochintelligent, äußerst fingerfertig und durchaus gewandt. :)
von Quintian
16.06.2020 10:37
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Wappen und Feind für meinen Krieger
Antworten: 14
Zugriffe: 1112

Wappen und Feind für meinen Krieger

Das gute alte "böse Zungen behaupten" finde ich immer amüsant. :D Als Wahlspruch würde sich etwas anbieten wie "Praios Iudex Meus", "Praios (allein) ist mein Richter". Auch in (augenzwinkerndem) Bezug auf die diversen Versionen der Geschichte deines Ritters. Kann aber durchaus als vermessen betracht...
von Quintian
16.06.2020 10:23
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Warum sollte man "Gebildet" sein?
Antworten: 25
Zugriffe: 2308

Warum sollte man "Gebildet" sein?

Dass es vom Kosten-/Nutzenfaktor nicht unbedingt ideal ist, kann ich nachvollziehen. Für mich ändert das aber nichts daran, dass ich die Möglichkeit trotzdem nutzen würde, sobald ein Charakter dazu passt: bis zu 200 AP in Wissenstalenten macht für den entsprechenden Charakter halt schon einiges aus....
von Quintian
16.06.2020 10:19
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Ist Rollenspiel gefährliche Realitätsflucht?
Antworten: 54
Zugriffe: 3273

Ist Rollenspiel gefährliche Realitätsflucht?

Videospiele machen dich zum Mörder, Alkohol zum Vergewaltiger, Fußball zum Rassisten. All diese Dinge sind Teil der Realität - warum soll man ihr also nicht entfliehen? Etwas weniger ham-fisted: Ich verstehe nicht, was an ein wenig Träumerei so falsch sein soll. Natürlich ist es Realitätsflucht, wen...
von Quintian
25.07.2019 14:10
Forum: Götter, Dämonen und ihre Diener
Thema: Travias-Diar
Antworten: 10
Zugriffe: 1062

Travias-Diar

Hallo zusammen - mein erster Post seit einer ganzen Weile! :) Also: meine Frau und ich haben uns gestern über die Ausgestaltung eines thorwalschen Travia-Geweihten unterhalten und sind nicht ganz so schlau daraus geworden, was denn ein Travias-Diar nun darf oder auch nicht; meine Überlegungen und Fr...
von Quintian
26.12.2017 15:12
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Vademecuum?
Antworten: 21
Zugriffe: 3756

Vademecuum?

Öhm... Bevor ich mich auch mal in die Diskussion um die korrekte Pluralform einklinke, noch etwas zur ursprünglichen Frage: Die Bücher sind primär zur Ausgestaltung von Geweihten und deren Ausstattung mit Fluff gedacht. Tatsächlich haben sie auch einen klitzekleinen Regelteil dabei, der ist aber - w...
von Quintian
24.12.2017 23:12
Forum: Novizen & Eleven
Thema: Barbaren in der Zivilisation
Antworten: 30
Zugriffe: 3979

Barbaren in der Zivilisation

Bei mir war es ein Gjalskerländer, der in zivilisierten Gegenden ziemlich stark angeeckt ist, weil er sich eben auch nicht irgendeinem feinen Pinkel unterordnen wollte, der ohne Grund in irgendwelchen Machtpositionen saß. Zudem gab es Probleme mit der Gruppe, denn der geforderte Respekt füreinander ...
von Quintian
24.12.2017 22:54
Forum: Generierung & Charakterentwicklung
Thema: Zweitchar - but what?
Antworten: 11
Zugriffe: 1096

Zweitchar - but what?

Wenn ich mir das so durchlese, muss ich an zwei Lehreinrichtungen denken: Einmal die Schule der variablen Form zu Mirham, einmal eine der Kusliker Akademien (welche, fällt mir auf die schnelle nicht ein). Erstere hat mit ihren Studien bezüglich der Erschaffung von Homunculi ein äußerst interessantes...
von Quintian
19.12.2016 16:45
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Praiot belügen und Abtrennen von Fingern
Antworten: 50
Zugriffe: 4677

Re: Praiot belügen und Abtrennen von Fingern

Nö,[...] Quatsch. Na, wenn deine Meinung als unanfechtbarer, absoluter und eherner Fakt feststeht, dann brauchen wir beide ja nicht mehr diskutieren. :) Und: nein, das bedeutet nicht, dass du die Diskussion gewonnen hast. :) Wie es genau mit Rechten und Pflichten in Aventurien aussieht, ist eine se...
von Quintian
19.12.2016 11:25
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Praiot belügen und Abtrennen von Fingern
Antworten: 50
Zugriffe: 4677

Re: Praiot belügen und Abtrennen von Fingern

Es geht ja auch weniger darum, dass der Typ was getan hat, sondern darum was er nicht getan hat. Nämlich sich zu seinem Glauben und seinen übernatürlichen Fähigkeiten zu bekennen und mit der Herrschaft zu kooperieren. Womit er gegen einige gesellschaftliche Konventionen verstoßen hat, zumindest in ...
von Quintian
18.12.2016 11:53
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Praiot belügen und Abtrennen von Fingern
Antworten: 50
Zugriffe: 4677

Re: Praiot belügen und Abtrennen von Fingern

Dass Thorwaler Folter in dem Sinne gar nicht kennen beziehungsweise gutheißen, hat ja bisher noch gar keine erwähnt. :/ Für mein Verständnis hat der Hexer sich nicht falsch verhalten: er ist kein Magier, muss sich also nicht laut Codex Albyricus als solcher zu erkennen geben. Er hat mit dem Verbrech...
von Quintian
12.11.2016 13:59
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Tarnidentität für einen geheimen Vogtvikar
Antworten: 30
Zugriffe: 2263

Re: Tarnidentität für einen geheimen Vogtvikar

Ups.
Ehrlich gesagt ist mir das gar nicht aufgefallen - ich hab den Thread zufällig über Google gefunden. :)

Wie dem auch sei: sei mal nicht praiotischer als der Lichtbote. ;)
von Quintian
12.11.2016 11:57
Forum: Hintergründe, Kontinente und Globulen
Thema: Tarnidentität für einen geheimen Vogtvikar
Antworten: 30
Zugriffe: 2263

Re: Tarnidentität für einen geheimen Vogtvikar

Laut Phex-Vademecum ist es auch eine ganz gute Idee, sich in der Offensichtlichkeit zu verstecken. Einer meiner Phexgeweihten ist ein Händler mit allerlei phexgefälligen Amuletten, sucht aber stets selbst nach Geweihten, weil er von denen "etwas lernen will". Denkbar wäre auch Fahrendes Volk, etwa e...
von Quintian
21.06.2016 14:22
Forum: Rollenspiel & Spielwelten
Thema: Betrügen am Spieltisch
Antworten: 37
Zugriffe: 6327

Re: Betrügen am Spieltisch

Zum Beispiel, wenn alle eine erschwerte Klettern-Probe würfeln müssen, fragt man die Ergebnisse ab, nur bei jenem Spieler erklärt man Augenzwinkernd, dass das unnötig sei, weil er der "Herr über die Statistik" sei. Bitterböse...! :D Die Idee ist echt klasse, grausam, aber witzig xD @topic: Schummel...