Die Suche ergab 2 Treffer

von Talron
19.08.2011 17:14
Forum: Smalltalk
Thema: Bimmel bimmel Kirchenglocke
Antworten: 133
Zugriffe: 4402

Re: Bimmel bimmel Kirchenglocke

@Eulenspiegel
Nein, ohne das erste Gebot würden die restlichen 9 Gebote auf einen Polytheismus hinauslaufen.
Ja und was ist da das Problem?
Gott eins sagt: Du sollst nicht töten.
Kriegsgott sagt: Du sollst töten, wenn....

Jedes der Gebote ließe sich durch ein Gebot eines anderen Gottes ausheben, ohne das es etwas unmoralisches wäre.
Von welchem Gebot sprichst du hier?
Du sollst nicht töten und du sollst nicht stehlen. Beides Situationsbedingt...
Was ist bitteschön der Unterschied zwischen "nach dem Streben, was der Nachbar hat" und "den Nachbar beneiden"?
Wir sind schon OT, das wäre dann etwas zu viel. Das würde jetzt glaube ich auch zu lange dauern, sich darauf zu einigen...
Ein Religionsunterricht sollte dich im Idealfall auf die ersten beiden Studienfächer vorbereiten: Theologie und Religionswissenschaften.
Ein Ethikunterricht sollte dich dagegen im Idealfall auf das letztgenannte Studienfach vorbereiten: Philosophie.
Naja, es hängt vom Lehrer ab. Ein guter Lehrer in Religion bereitet dich besser auf ein Philosophiestudium vor als ein schlechter Ethiklehrer. Das nimmt sich wahrlich nicht viel. Die menge an Behandeltem Material ist schlicht viel zu gering um wirklich einen Unterschied zu machen. Ich meine 80% der sachen im Philosophiestudium haben auch einen christlich/jüdischen Hintergrund...
von Talron
19.08.2011 15:46
Forum: Smalltalk
Thema: Bimmel bimmel Kirchenglocke
Antworten: 133
Zugriffe: 4402

Re: Bimmel bimmel Kirchenglocke

@Eulenspiegel
  • Gerade das 1. Gebot "Du sollst keine anderen Götter haben neben mir." halte ich für problematisch.
  • Das 2. Gebot ist zwar nicht schlimm, aber daran halte ich mich meistens sowieso nicht.
  • Das 3. Gebot ist so eine Sache. Das Gebot kann man so oder so auslegen...
  • Beim 4. Gebot kommt es auf die Eltern an: Es gibt vernünftige Eltern, die durchaus verehrungswürdig sind, und es gibt Eltern, wo das Jugendamt mal vorbeischauen sollte.
  • Das 5. Gebot finde ich richtig.
  • Das 6. Gebot halte ich für überflüssig. Aber ich bin sowieso kein Freund der Ehe und halte sie für überholt.
  • Das 7. und 8. Gebot finde ich richtig.
  • Dem 9. und 10. Gebot gegenüber bin ich zwiespältig. Ist der Bruch dieser beiden Gebote doch die Triebfeder des Kapitalismusses.
  • Ohne dieses Gebot kann man sich die ganzen zehn Gebote streichen. Denn die ganze moral würde auf folgendes Hinauslaufen: "Du sollst nicht töten, außer der Befehl kommt von den "richtigen" Leuten".
  • "Du sollst den Feiertag heiligen?"
  • Ich denke es ist auf die "normale" Situation ausgelegt. Und das ehren gilt ja nicht für die Mitarbeiter des Jugendamtes
  • Naja, ohne Ehe, macht das gebot keinen Sinn...
  • Aber auch hier kommt es, natürlich auf die Situation an. Nicht wahr?
  • Nicht so ganz. Es heißt ja nicht du sollst nicht streben, sondern du sollst nicht neiden. Neiden ist eher die negative Seite davon...
Sorry, aber mal im Ernst: Reli oder Ethik ist völlig egal.
Was für einen Lehrer man hat, das macht den Unterschied.

Wenn man einen Lehrer hat der Moral objektiv behandeln kann ist der Unterricht sinnvoll, wenn man so ne Pfeife hat die einfach mal nach ihrem "Gefühl" irgendeinen Scheiß nachlabert den sie(bezieht sich auf die Pfeife) irgendwo gefunden hat, dann nicht.
Zugegeben bei letzterem ist Reli natürlich besser, da man sich dann wenigstens gezwungener maßen mit einem Buch beschäftigen muss, dass eine ziemlich hohe bedeutung für unseren Kulurkreis hat. (Sprich der Lehrer diene Zeit nicht zu 100% verschwenden kann)

@marit
Mal im Ernst: Warum sollte man in Deutsch Krabat oder in Englisch Harry Potter lesen?