[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Unser Blick über den Forenrand.
Benutzer/innen-Avatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 210
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 12.08.2018 00:14

Zur Einsteigerbox: meiner Meinung nach entspricht die Box "DSA Klassik", welches als Einsteigerversion von DSA5 bereits 2013 angekündigt wurde, siehe https://de.wiki-aventurica.de/wiki/DSA5-Geschichte.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8763
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zorni » 12.08.2018 08:29

Also die Einsteigerbox soll so um die 40€ rum kosten. Zum Inhalt weiß ich noch nichts.
Die Kunst des Schwarzen Auges bezieht sich primär auf DSA5 Bilder (laut Buchrücken). Dort steht geschrieben:
Das Schwarze Auge glänzt seit der 5. Edition mit atemberaubenden Farbillustrationen, die den Betrachter noch tiefer in die Welt Aventuriens abtauchen lassen.

Dieses Artbook enthält über 500 Illustrationen und bietet einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Zum krönenden Abschluss stellen sich einige Illustratoren in ihrem Werdegang vor, sodass ihr die Gesichter hinter der farbenprächtigen Welt der 5. Edition von Das Schwarze Auge kennen lernt.

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 112
Registriert: 01.07.2017 21:12

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 12.08.2018 09:24

toedlicherErnst hat geschrieben:
11.08.2018 23:43
Der Tiergefährten-Band ist in meinen Augen völlig überflüssig und bedient die Fraktion der Spieler, die sich wie in einem Computerspiel gerne mit allen möglichen Wertehaufen schmücken. Mehrwert für das Spiel? Kommt mir nicht mit Tipps, wie man seinen treuen Hund oder Vertrauten besser einbinden kann. Persönlich empfinde ich die Hunde, Katzen und Äffchen als nervige Gimmicks, die den anderen Spielern nur Spielzeit rauben.
Der Reaktion der Spieler gestern auf der Keynote bist du mit der Meinung zwar nicht alleine, aber auch deutlich in der Minderheit. Die Ankündigung kam ziemlich gut an.

Ich meine wir reden von DSA, dem System, wo die Spieler alles in Regel gepackt haben wollen, und zwar jeden Aspekt möglichst einzeln und extra (Da reicht bei dem aventurischen Heilfleisch kein Talent für Wunden und Krankheiten, nein, da müssen für die Sonderfälle Zähner und KNochen gefälligst auch extra Talente her, in die man AP stecken kann - weil Zähne irdisch ja auch nicht vom Allgemeinmediziner behandelt werden können etc.) Ulisses macht da letztlich das, was ihnen nach der Menge des Feedback als sinnvollerscheint, um den Laden zu finanzieren. Deswegen kommt der ganze 4.1-Regelballsast, den man ja mal über Bord geworfen hatte, ja nunauch in den Bänden wie den Kompendien wieder :ups:

Aber das wird dann OT hier...

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8763
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zorni » 12.08.2018 09:29

@Zelemas Bist du heute noch auf der RatCon?

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 112
Registriert: 01.07.2017 21:12

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 12.08.2018 09:40

@Zornbold Nope, leider nicht. Ich konnte es für gestern noch einrichten, weil am Freiagabend ein Termin geplatzt ist. Aber zwei mal die knapp 470 Kilometer hin und zurück zu fahren wäre dann etwas übertrieben. Wobei heute - abgesehen von der Keynote - die für mich tatsächlich interessanteren Panels wären.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8763
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zorni » 12.08.2018 09:43

Schade, unser rasender Reporter ist leider auch nicht mehr da. Hätte gerne schnell die Infos aus dem Einen oder Anderen Panel gehabt. Da das Netz (Twitter und so) was das Thema RatCon angeht ziemlich inaktiv ist, können wir dann heute wohl nicht vor den offiziellen Kanälen tickern, aber okay.

Falls doch jemand heute noch dort ist und uns unterstützen will, meldet euch einfach kurz!

toedlicherErnst
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 62
Registriert: 11.08.2013 19:24
Geschlecht:

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von toedlicherErnst » 12.08.2018 12:12

Zornbold hat geschrieben:
12.08.2018 08:29
Das Schwarze Auge glänzt seit der 5. Edition mit atemberaubenden Farbillustrationen, die den Betrachter noch tiefer in die Welt Aventuriens abtauchen lassen.
Bei einem Fantasyrollenspiel war mir bisher der Inhalt wichtiger als die visuelle Darstellung. Natürlich darf so etwas wie in er ersten Myranorbox nicht geschehen - ein guter Text fesselt jedoch deutlich stärker als die Zeichnung eines talentierten DSA5 Illustrators.

Auf diese Entwicklung habe ich vor zwei Jahren in einem anderen Thread hingewiesen: Disney lässt grüßen.

Tiyadan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 364
Registriert: 13.08.2009 17:07

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 12.08.2018 14:36

Wurde eigentlich irgendwas zum geplanten Schatten der Macht gesagt?
Da sollte ja laut dieser Vorschau das CF schon seit fast 2 Wochen laufen...

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8763
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zorni » 12.08.2018 14:37

Das CF startet in kürze hieß glaube ich auf der RatCon.

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 112
Registriert: 01.07.2017 21:12

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 12.08.2018 14:57

Ja, die Aussage gestern war, das sie ihre Probleme leider nicht rechtzeitig in den Griff bekommen hätten, das CF aber in Kürze dann starten solle.

Welcher Art die Probleme genau waren ist btw. auch vorher nicht kommuniziert worden, es hieß immer nur "technisch" wenn ich das richtig mitbekommen habe.

GTStar
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 54
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von GTStar » 12.08.2018 18:30

Zelemas hat geschrieben:
12.08.2018 14:57
Ja, die Aussage gestern war, das sie ihre Probleme leider nicht rechtzeitig in den Griff bekommen hätten, das CF aber in Kürze dann starten solle.

Welcher Art die Probleme genau waren ist btw. auch vorher nicht kommuniziert worden, es hieß immer nur "technisch" wenn ich das richtig mitbekommen habe.
Es geht um das Let's Play zum Spiel, wo sie die Mechaniken vorstellen wollen. Das ist noch nicht fertig. Und bei einem Brettspiel ist es eben wichtig zu zeigen, wie es funktioniert.
Zornbold hat geschrieben:
11.08.2018 14:53
Die freut sich sicher über chinesische Chemiespielzeuge ;D
Die haben doch ein Prüfsiegel. Sonst gäbe es wohl schon viel länger welche. Sind also nicht "chemischer" als alles andere, was hier offiziell aus China verkauft wird ;)
Farmelon hat geschrieben:
11.08.2018 23:13
Okay, danke sehr. das kommt jetzt doch unerwartet. jedenfalls für mich. Das Basisregelwerk sollte doch quasi schon DSA5 light sein, einfach und unkompliziert und vor allem mit allem kompatibel.
Einer der großen Knackpunkte beim Pro und Contra DSA 4 und 5 war doch auch oft genau das, wo immer angeführt wurde das Basisregelwerk für 4/4.1 wäre nicht kompatibel mit den Wegebänden und das wäre bei DSA5 jetzt besser und voll kompatibel. Grundregelwerk eben, kein Einsteigerregelwerk. Wie sieht denn da die Begründung von Ulisses aus, weswegen neben dem Grundregelwerk nun ein Einsteigerregelwerk nötig ist? Und wird das kompatibel mit dem Grundregelwerk sein?
Da ich mich mit Markus Plötz seit Jahren (auch schon vor DSA 5) immer wieder über das Thema unterhalte, kann ich sagen, dass das schon für DSA 4 angedacht war, so eine Light-Version für komplette Neulinge anzubieten. Zelemas hat das Prinzip, warum so eine Box sinnvoll ist, ja schon gut beschrieben. Von daher war es nur eine Frage der Zeit, wann die endlich kommt. Zum jetzigen Zeitpunkt sehr überraschend (soll ja vor Weihnachten noch erscheinen), aber umso schöner, dass es endlich was wird. Mein Stand von der letzten RatCon war aber schon die Aussage vom Mingers, dass sie dran arbeiten.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8763
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zorni » 12.08.2018 18:34

Letzter Eintrag des Tickers:

Zur DSA5 Einsteigerbox: Diese wird mehrere Abenteuer, Archetypen, Würfel und abgesteckte DSA 5-Regeln beinhalten. Kostenpunkt 39,95€.

Auch eine Mini-Kampagne wird es darin geben und 4 Solo-Abenteuer (für jede Klasse eines: Krieger, Magier, Zwerg, Elf).

Benutzer/innen-Avatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 210
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 12.08.2018 18:53

Ich versuche mich mal an einer Kurz-Zusammenfassung des "Was bringt die Zukunft?"-Panels:

1. Havena (ausführlich vorgestellt): die ersten 80 Seiten der Spielhilfe lagen im Vor-Layout vor - der Band ist laut Niko recht weit fertiggestellt. Die normale SH wird zwei eingelegte Stadt-/Landkarten mitbringen, unter anderem von Havena mit Unterstadt (also wie die alte DLH-Karte, aber neu und überarbeitet). Insgesamt sind recht viele der Karten und Handouts fertig. Die Handouts im Kartenpaket (z.B. Zollschein, Urkunden etc.) wird es einmal ausgefüllt geben und einmal blanko. Das Abenteuer "Grauen aus der Tiefe" ist fertig und wartet nur noch auf das End-Layout der Spielhilfe, damit die Seitenverweise gesetzt werden können. Die SH wird Regeln für Charyptoroth-Pakte (entnommen aus Magie III) und karmales Wirken der Numinoru-Priester enthalten.

2. Einsteiger-Box: es wurde nochmal bekräftigt, dass die Regeln eine abgespeckte Version von DSA5 darstellen. So gibt es z.B. keine Sammelproben oder Qualitätsstufen - Proben sind entweder gelungen oder nicht. Auch die verschiedenen Status hat man weggelassen. Die Box beinhaltet vier fertige Archetypen (Krieger, Magier, Zwerg, Elfe), auf deren Charakterbögen sich auch Regelerläuterungen finden lassen. Die beigelegten Abenteuer bauen aufeinander auf: erst vier Solo-Abenteuer für die Archetypen, in denen die Spieler Tutorial-mäßig in die für sie relevanten Regeln eingeführt werden. Dann ein sehr einsteiger-gerechtes erstes Gruppenabenteuer, in dem der Spielleiter stark an die Hand genommen wird. Als nächstes folgt ein Gruppenabenteuer mit erhöhtem Freiheitsgrad und schließlich ein paar Abenteuerskizzen, die für eine Kampagne genutzt werden können. Alle Abenteuer sind inhaltlich miteinander verwoben.

3. Tiergefährten-Spielhilfe: diverse Illustrationen wurden vorgestellt. Der Band wird Möglichekeiten bieten, Vertrautentiere, aber auch andere Tiergefährten mit mehr Leben zu füllen. Sonst ist bei mir nicht viel hängengeblieben... :rolleyes:

4. Flusslande: die RSH kommt mit den üblichen Begleiterscheinungen (Heldenbrevier mit schönen Illus, Abenteuer, Rüstkammer etc.). Ein nicht geringer Teil der RSH betrachtet die Zwerge mit Xorlosch, da "ohne Zwerge die Flusslande nicht funktionieren würden" (Zitat Niko). Eine separate Zwergen-RSH wie "Angroschs Kinder" ist momentan nicht geplant, aber vielleicht nimmt man sich des Themas im Rahmen der blauen Spielhilfe-Reihe an (nur halt nicht so umfangreich wie eine RSH). Teilweise kann man die von Steffen Brandt gezeichneten Karten und Pläne in dem auf der Con erstmalig vorgestellten Artwork-Band bewundern (z.B. isometrischer Plan von Xorlosch - Ersteindruck: großartig!).

5. Magie III: hier gibt es Regeln für das ganze unheilige Gezücht (Dämonenbeschwörung, Geister, Golems, Chimären, Pakte). Die Paktregeln wurden überarbeitet. Schleichender Verfall funktioniert jetzt anders: je häufiger man Paktgeschenke einsetzt, desto schwächer wird man. Auffrischen kann man der nur, indem man eine Weile auf den aktiven Einsatz der Paktgeschenke verzichtet oder indem man einen Kreis weiterhüpft. Minderpakte wurden auch irgendwie überarbeitet. Außerdem im Regelband: Borbaradianer, Animisten (also die ganzen Naturvölker-Besessenen, nicht aber die karmalen Schamanen), Druiden, Geoden (!) und Zibiljas. Alle Traditionen erhalten wie gewohnt Traditionsartefakte. Evtl. kommt noch der eine oder andere Stabzauber für Gildenmagier dazu, das ist aber abhängig vom zur Verfügung stehenden Platz - insgesamt liegt der Fokus aber auf den o.g. Traditionen.

6. Abenteuer: in 2018 kommt noch ein Abenteuer im Süden Aventuriens. Es handelt sich wohl nicht um die Al'Anfa-Kampagne, deren Veröffentlichung sich noch hinziehen wird. Allgemein hat man die Strategie für Kampagnen insofern geändert, als dass die gesamte Kampagne geoutlined sein muss, bevor der erste Band veröffentlicht wird. Die Sternenträger-Kampagne wird 6 dicke Abenteuer umfassen.

Abschließend hat Niko eingeräumt, dass man sich mit einigen Aussagen zur RSH-Schlagzahl 2018 übernommen hat und dass 2019 die Anzahl der RSH auf jeden Fall aufgestockt wird. Momentan plant man mit 3, vielleicht sogar 4 RSH im kommenden Jahr. An den Projekten wird parallel gearbeitet.

GTStar
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 54
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von GTStar » 12.08.2018 18:59

Danke für den Bericht Amaryllion :6F:

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 112
Registriert: 01.07.2017 21:12

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 12.08.2018 19:12

Amaryllion hat geschrieben:
12.08.2018 18:53
Allgemein hat man die Strategie für Kampagnen insofern geändert, als dass die gesamte Kampagne geoutlined sein muss, bevor der erste Band veröffentlicht wird.
Das halte ich für eine wirklich sehr gute Entscheidung, um Brüche zu verhindern.


Ansonsten danke für den ausführlichen Bericht.

GTStar
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 54
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von GTStar » 12.08.2018 19:27

Zelemas hat geschrieben:
12.08.2018 19:12
Amaryllion hat geschrieben:
12.08.2018 18:53
Allgemein hat man die Strategie für Kampagnen insofern geändert, als dass die gesamte Kampagne geoutlined sein muss, bevor der erste Band veröffentlicht wird.
Das halte ich für eine wirklich sehr gute Entscheidung, um Brüche zu verhindern.


Ansonsten danke für den ausführlichen Bericht.
Der Hintergrund ist eher, dass sichergestellt ist, dass die Bände im festen Rhythmus erscheinen können (z.B. alle 2 Monate einer). Inhaltlich war auch die Theaterritter-Kampagne schon vollständig vorbereitet. Aber eben nicht so, dass es nicht doch zu Verzögerungen kam.

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 112
Registriert: 01.07.2017 21:12

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 12.08.2018 20:10

Nun ja, auch Verzögerungen, die eine gleichmäßige Veröffentlichung unterbrechen, sind letztlich ein Bruch. Andere Brüche können durch ausscheidene Autoren oder Redakteure auftreten, die bei so einer Vorgehensweise dann zumindest ersetzt werden können, wobei der "Ersatz" dann nochmal über alles rüber kann, und so ein einheitlicher Stil gewahrt bleiben kann. Hat halt diverse Vorteile, aber wenn alles glatt läuft ist der von dir genannte Punkt sicherlich der, der richtig zieht.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 28661
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 12.08.2018 21:04

Danke für die Zusammenfassungen und berichte an das News-Team und alle anderen die hier was beigetragen haben! :6F:

Das der Bilderband nur DSA5-Zeichnungen umfasst war klar. Bei allem früheren gibt es ja meist die Frage über Bildrechte. Das ist ja mit ein Grund warum keine oder kaum alte Bilder bei DSA5 wiederverwendet werden, ist das selbe Prinzip weswegen alle Texte neu geschrieben werden anstatt wie von DSA3 zu DSA4 wo möglich einfach zu kopieren. Inzwischen sichert sich Ulisses ja alle nötigen Rechte bei Zeichnern und Autoren direkt, damit die auch später damit alles mögliche machen können ohne nachverhandeln zu müssen und nicht das Problem zu haben das man nicht mehr weiß was von wem ist und man es deswegen nicht verwenden kann und sollte.

Benutzer/innen-Avatar
Rimaldo
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 211
Registriert: 07.02.2011 10:43

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Rimaldo » 13.08.2018 09:13

Zelemas hat geschrieben:
12.08.2018 09:24


Ich meine wir reden von DSA, dem System, wo die Spieler alles in Regel gepackt haben wollen, und zwar jeden Aspekt möglichst einzeln und extra...
Meiner Erfahrung navh ist es doch eher anders herum. Die Spieler die ich kenne sind alle extrem genervt von dem Regelwust..

Das war doch eigentlich auch mal die Prämisse von DSA 5 . Alle Regeln in einem Regelband, keine Regeln in den Quellenbüchern. Schade daß es jetzt genau andersrum gekommen ist.

Benutzer/innen-Avatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8527
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Raskir » 13.08.2018 10:08

Die Prämisse war, Abenteuer nur mit dem Grundregelwerk spielen zu können.
Wenn man (typisch deutsch) mit allen (unnötigen) Zusatzregeln spielen will, dann sollte man sich auch nicht über das Geblätter beschweren.
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

GTStar
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 54
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von GTStar » 13.08.2018 10:20

Es gab verschiedenene Ansätze, die in der Entstehung von DSA 5 kommuniziert wurden, aber der von Raskir genannte, endgültige Ansatz besteht seit mindestens des Erscheinens des Regelwerks.

Ich selber hätte als Alles-Sammler auch gerne die komprimierte Variante, sehe aber ein, dass für viele Spieler der gewählte Ansatz vermutlich der einfachste ist.

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 112
Registriert: 01.07.2017 21:12

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 13.08.2018 10:37

Rimaldo hat geschrieben:
13.08.2018 09:13
Meiner Erfahrung navh ist es doch eher anders herum. Die Spieler die ich kenne sind alle extrem genervt von dem Regelwust..
Dann geht wohl keiner der Spieler, die du kennst, zur RatCon? Der Großteil der Anwesenden bei Keynote und Kompendium waren da ziemlich positiv gestimmt war die weiteren Regelmöglichkeiten durch Tiefgefährten und Kompendium II angeht. Mehr Begeisterung löste fast nur der Plüsch-Greif aus (und bei einigen der Plüsch-Gotongi :borbi: ) :lol:

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8763
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zorni » 13.08.2018 10:43

Zelemas hat geschrieben:
13.08.2018 10:37
Mehr Begeisterung löste fast nur der Plüsch-Greif aus
Wobei ich mir jetzt gerade nicht sicher bin, ob das für das Publikum spricht :devil:

Benutzer/innen-Avatar
Rimaldo
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 211
Registriert: 07.02.2011 10:43

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Rimaldo » 13.08.2018 10:49

Zelemas hat geschrieben:
13.08.2018 10:37
Dann geht wohl keiner der Spieler, die du kennst, zur RatCon? Der Großteil der Anwesenden bei Keynote und Kompendium waren da ziemlich positiv gestimmt war die weiteren Regelmöglichkeiten durch Tiefgefährten und Kompendium II angeht. Mehr Begeisterung löste fast nur der Plüsch-Greif aus (und bei einigen der Plüsch-Gotongi :borbi: ) :lol:
Tatsächlich ging dieses Jahr keiner hin. Ich wollte fahren, hab dann aber freitags abends zu lange Netflix geschaut, und war Samstag früh zu faul in den Zug zu steigen...

Letzten Endes hätte es sich für mich auch nicht gelohnt... Mit Plüsch Gotongis und nem Art-Band wäre ich wohl nicht zufrieden gewesen. Hatte auf eine schöne neue Kampagne als Mysterie-Produkt gehofft...

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1122
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 13.08.2018 10:52

Danke an die Berichterstatter! :cookie:


Gab es Aussagen, mit welchen Regionalspielbänden es weitergeht?

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 112
Registriert: 01.07.2017 21:12

Auszeichnungen

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 13.08.2018 11:04

Faras Damion hat geschrieben:
13.08.2018 10:52
Gab es Aussagen, mit welchen Regionalspielbänden es weitergeht?
Nicht wirklich. Flusslande ist klar, alles andere wird dann Spekulation.

Logisch wären wohl Bornland, weil die Theaterritter-Kampagne durch ist. Thorwal evtl., weil schon viel drüber gesprochen wurde. Inoffiziell (also so quasi unter vier bis sechs Augen) gab es Andeutungen, die den Südosten Aventuriens betreffen (aber das könnte auch nochmals Stadtbände a la Havena bedeuten - Khunchom/Thalusa evtl. Und das war wirklich nur ganz dünn angedeutet, da gebe ich nicht viel drauf aktuell). Mehr weiß ich auch nicht von der Con

Den tiefen Süden kann man wohl weit nach hinten schieben, es wäre irre, Al'Anfa unhd Co in einer RSH zu beschreiben, wenn die Kampagne noch auf sich warten lässt

GTStar
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 54
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Errungenschaften

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von GTStar » 13.08.2018 11:19

Ja, die südlichen Städte kommen sicher erst nach der Kampagne. Das Südmeer könnte davon allerdings unabhängig sein, das bekommt ja ne eigene RSH und hat schon ihr Cover. Khom dito. Und das Orkland auch.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8763
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zorni » 13.08.2018 11:24

Die Gestade des Gottwals war auf der RatCon 17 für 2018 angekündigt, ich denke das wird dann nach Flusslande die nächste sein.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1122
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 13.08.2018 11:54

Danke, Leute! :cookie:

Und noch eine Frage:
Wurde etwas zu Myranor gesagt?

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 8763
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

[DSAnews.de] RatCon 2018 – Programm und Ankündigungen

Ungelesener Beitrag von Zorni » 13.08.2018 11:55

Mywhat? :dance: :???: :lol:

Antworten