Suche Abenteuer mit/für/in...

Der Plot will es! Diskussionen und Anregungen zu offiziellen und inoffiziellen Abenteuern.
Rodmalas
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 16
Registriert: 13.03.2017 13:17

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Rodmalas » 29.08.2018 00:39

Grüß euch,

benötige mal (wieder) ein wenig Hilfe der Schwarmintelligenz.
Meine Gruppe ist in Breitenbruck, gerade aus Greifenfurt raus und auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Wir spielen gerade gegen 1000BF. Langfristig ist Phileasson das Ziel, aber ich muss ja noch ein paar AP "unterfüttern" ;)

Gibts da zufällig was Schickes, was ich einstreuen kann in der Gegend? Gerne auch kostenlose ABs die man leicht ummünzen kann.

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 1594
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 29.08.2018 00:45

Rodmalas hat geschrieben:
29.08.2018 00:39
Grüß euch,

benötige mal (wieder) ein wenig Hilfe der Schwarmintelligenz.
Meine Gruppe ist in Breitenbruck, gerade aus Greifenfurt raus und auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Wir spielen gerade gegen 1000BF. Langfristig ist Phileasson das Ziel, aber ich muss ja noch ein paar AP "unterfüttern" ;)

Gibts da zufällig was Schickes, was ich einstreuen kann in der Gegend? Gerne auch kostenlose ABs die man leicht ummünzen kann.



Der Wolf von Winhall würde sich anbieten :)
Oder eines der anderen frühen ABs. Muss man halt etwas aufpolieren :)

Thorgrimma
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 622
Registriert: 16.01.2013 17:58

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Thorgrimma » 29.08.2018 09:23

Die Frage ist, ob du dich bei den Abenteuern an die zeitlichen Vorgaben hälst, also wirklich etwas altes spielen willst. Der Weg vom Greifenfurtschen nach Thorwal wird euch wahrscheinlich direkt über Nostria/Andergast führen, oder würden deine Helden sogar untenrum über den Greifenpass wandern? Nur in letzterem Fall könntest du Abenteuer spielen, die zeitlich um 1000 BF angesiedelt sind, z.B. die alten Havenaabenteuer. Für Greifenfurt und Andergast gibts leider nur neuere Abenteuer, für ersteres eigentlich fast gar nichts...

In Greifenfurt selbst wäre das Kurzabenteuer "Geisterstunden" aus Rückkehr zum Schwarzen Keiler möglich.

Für Nostria und Andergast gibt es aber mittlerweile recht viele Abenteuer, die sich auch gut auf dem Weg erleben lassen und die nicht unbedingt zeitlich gesetzt sind:
- Schlachtfest aus Flüstern der Wälder
- Im Bann des Eichenkönigs
- Ogerzähne und Hühnerdiebe aus Verwunschen und Verzaubert
- Stille Wasser aus Skaldensänge
- Fischerfest aus Feenstaub und Fabelwesen
- Begeisterter Neuanfang
- Die Zuflucht und der Fluch von Burg Dragenstein (hier müsste ein neuer Gegenspieler gefunden werden, da der eigentliche 1000 BF noch nicht da ist - denke, das ist aber machbar)

Theoretisch könntest du auch Abenteuer örtlich umplazieren: Soweit ich mich erinnere, muss Tage des Namenlosen nicht ortsgebunden in Tobrien stattfinden, auch Der Erbe von Kranick aus Rückkehr zum Schwarzen Keiler oder Der Reigen der 5 Schwestern aus Fluch vergangener Zeiten oder Drachentöter aus Stadtstreicher oder zwei Abenteuer aus Dämmerstunden können irgendwo gespielt werden

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 1594
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 29.08.2018 14:11

Thorgrimma hat geschrieben:
29.08.2018 09:23
Die Frage ist, ob du dich bei den Abenteuern an die zeitlichen Vorgaben hälst, also wirklich etwas altes spielen willst. Der Weg vom Greifenfurtschen nach Thorwal wird euch wahrscheinlich direkt über Nostria/Andergast führen, oder würden deine Helden sogar untenrum über den Greifenpass wandern? Nur in letzterem Fall könntest du Abenteuer spielen, die zeitlich um 1000 BF angesiedelt sind, z.B. die alten Havenaabenteuer. Für Greifenfurt und Andergast gibts leider nur neuere Abenteuer, für ersteres eigentlich fast gar nichts...

In Greifenfurt selbst wäre das Kurzabenteuer "Geisterstunden" aus Rückkehr zum Schwarzen Keiler möglich.

Für Nostria und Andergast gibt es aber mittlerweile recht viele Abenteuer, die sich auch gut auf dem Weg erleben lassen und die nicht unbedingt zeitlich gesetzt sind:
- Schlachtfest aus Flüstern der Wälder
- Im Bann des Eichenkönigs
- Ogerzähne und Hühnerdiebe aus Verwunschen und Verzaubert
- Stille Wasser aus Skaldensänge
- Fischerfest aus Feenstaub und Fabelwesen
- Begeisterter Neuanfang
- Die Zuflucht und der Fluch von Burg Dragenstein (hier müsste ein neuer Gegenspieler gefunden werden, da der eigentliche 1000 BF noch nicht da ist - denke, das ist aber machbar)

Theoretisch könntest du auch Abenteuer örtlich umplazieren: Soweit ich mich erinnere, muss Tage des Namenlosen nicht ortsgebunden in Tobrien stattfinden, auch Der Erbe von Kranick aus Rückkehr zum Schwarzen Keiler oder Der Reigen der 5 Schwestern aus Fluch vergangener Zeiten oder Drachentöter aus Stadtstreicher oder zwei Abenteuer aus Dämmerstunden können irgendwo gespielt werden


Super Aufzählung. Hatte die "zeitlosen ABs" vergessen :)


Je nach dem, wie man "Spoilern" möchte, könnte man vermutlich noch "Quelle der Geister" und "Ein Traum von Macht" einbauen.
Vor allem letzteres hat schon einen direkten Bezug zu den Hochelfen und geht recht Zeitlos *grübel*

kullerkaefer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 18
Registriert: 20.02.2018 09:31
Geschlecht:

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von kullerkaefer » 03.09.2018 12:06



Hallo zusammen
Vorweg, bitte Spoilert das vorgeschlagene Abenteuer nicht. Da ich selbst einer der Spieler sein werde. Ich versuche auf diesen Weg ein geeignetes Abenteuer für einen Spieler zu finden, welcher sich als Spielleiter versuchen will.

Das Abenteuer sollte wenn möglich den Spielleiter "an die Hand nehmen und führen".
Wenn möglich, sollte das Abenteuer in 1-2 Sitzungen abgeschlossen sein. Also nicht mehr als insgesamt ca. 10-12 Stunden gehen. Vorzugsweise ein Oneshot AB.

Folgende Abenteuer kommen leider nicht mehr in Frage: Efferdors Fluch (Schade, hätte ich geahnt das bereits so früh einer der Neulinge sich zum Meistern anbietet wäre das hier perfekt gewesen), Der Schwarze Turm, Über den Greifenpaß, Hexenreigen, Offenbarung des Himmels


Wenn sie Spaß am leiten hatte und weiterhin Interesse besteht wird Sie die Spielsteinkampagne leiten, vorerst will sie einfach "mal rein schnuppern" bevor solch ein Kampagnen Band begonnen wird.

Edit: Es dürfen natürlich auch Inoffizielle kostenlose Abenteuer vorgeschlagen werden.

Ort/Region: Vorzugsweise Mittelreich, aber auch andere Orte sind möglich. Wie Andergast, Nostria und auch Aranien.
Zeit: Gerne Zeitunabhängig, sonst nach JdF
Art des Abenteuers: Kein Stadt AB (zu viele NPCs), sonst offen.

Charaktere
Mittelländischer Schaukämpfer/Gaukler
Mittelländischer Mechanikus
Hügelzwergischer Wirt
Al'Anfaner Seekriegsmagier


Vielen Dank & Gruss

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 1111
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Auszeichnungen

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 03.09.2018 13:05


DSA5: "Verräter & Geächtete" ist ein super Band für Einsteigermeister und das erste Abenteuer der Anthologie spielt in Greifenfurt, passt also auch von der Region.
DSA4: "Die Weisse Berg" Kampagne dauert leider zu lange, aber "Die Quelle der Geister" ist ganz solide und für Einsteiger geeignet.

Tiyadan
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 359
Registriert: 13.08.2009 17:07

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Tiyadan » 03.09.2018 13:10

Festlichkeit und Ogerwanst aus Pfade nach Aventurien sollte sich an einem Abend machen lassen, spielt in Andergast.
Zitat aus der wiki-aventurica:
Ein wirklich sehr einfaches Abenteuer, dass man in sehr kurzer Zeit durchspielen kann. Trotz der Einfachheit gefällt mir die Geschichte sehr gut und die Ausgestaltung ist ebenfalls gut gelungen. Die Anforderungen an die Spieler und die Helden sind nicht sehr hoch und dennoch klingen die wichtigen Aspekte von DSA an. Als Lückenfüller oder eben für Einsteiger ideal geeignet.

Torian
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2004 18:21
Wohnort: Aachen Rothe-Erde

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Torian » 05.09.2018 17:20

Ich suche ein Abenteuer für Einsteigercharaktere DSA4.1, das nicht unendlich lange dauert und für neue Spieler*innen in Aventurien Lust auf Mehr macht.
Zuletzt geändert von Torian am 05.09.2018 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 1594
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 05.09.2018 17:37

Torian hat geschrieben:
05.09.2018 17:20
Ich suche ein Abenteuer für Einsteigercharaktere DSA4.1, das nicht unendlich lange dauert und für neue Spieler*innen in Aventurien Lust auf Mehr macht.
Bitte Farbe nicht vergessen. Ich nehm mal 8000FF

Oft angepriesen ist hier die Spielsteinkamapgne, wobei ich die tatsächlich nur teilweise gelungen finde.
Frage ist auch immer: Was für Helden hast du dabei und was für Abenteuer mögen deine Spieler. Für die
einen macht ein spannender Krimi total Bock auf mehr... bei anderen lösen Rätsel brechreiz aus.

Vielleicht kannst du da ja Infos nachreichen.

Eine schöne Option für Neulinge ist "Geisterstunden" in "Rückkehr zum Schwarzen Keiler".
Ist ein recht einfacher Plot, der je nach dem wunderbar erweiterbar ist. Auch "Begeisterter Neuanfang" ist zu empfehlen.

Gibt sicher noch andere, aber Preisfrage bleibt: Komplexer Plot mit vielen Herausforderungen die Lust auf mehr machen
oder einfacher Plot, der komplizierte Sachverhalte ausblendet und Lust auf mehr macht, weil man noch mehr entdecken möcht.

(Geisterstunden kombiniert hier, je nach Auslegung des Plots und etwaiger Erweiterungen, beides recht schön
Man lernt Magie kennen, gibt Grusel, aber auch Humor und einen Detektivplot zu lösen :)

Torian
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2004 18:21
Wohnort: Aachen Rothe-Erde

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Torian » 05.09.2018 17:44

Wolfio hat geschrieben:
05.09.2018 17:37
Torian hat geschrieben:
05.09.2018 17:20
Ich suche ein Abenteuer für Einsteigercharaktere DSA4.1, das nicht unendlich lange dauert und für neue Spieler*innen in Aventurien Lust auf Mehr macht.
Bitte Farbe nicht vergessen. Ich nehm mal 8000FF

Oft angepriesen ist hier die Spielsteinkamapgne, wobei ich die tatsächlich nur teilweise gelungen finde.
Frage ist auch immer: Was für Helden hast du dabei und was für Abenteuer mögen deine Spieler. Für die
einen macht ein spannender Krimi total Bock auf mehr... bei anderen lösen Rätsel brechreiz aus.

Vielleicht kannst du da ja Infos nachreichen.

Eine schöne Option für Neulinge ist "Geisterstunden" in "Rückkehr zum Schwarzen Keiler".
Ist ein recht einfacher Plot, der je nach dem wunderbar erweiterbar ist. Auch "Begeisterter Neuanfang" ist zu empfehlen.

Gibt sicher noch andere, aber Preisfrage bleibt: Komplexer Plot mit vielen Herausforderungen die Lust auf mehr machen
oder einfacher Plot, der komplizierte Sachverhalte ausblendet und Lust auf mehr macht, weil man noch mehr entdecken möcht.

(Geisterstunden kombiniert hier, je nach Auslegung des Plots und etwaiger Erweiterungen, beides recht schön
Man lernt Magie kennen, gibt Grusel, aber auch Humor und einen Detektivplot zu lösen :)

Das sind bislang noch unbeantwortbare Fragen. Beinahe alle Teilnehmer*innen sind DSA und Rollenspiel Neulinge. Alle sind sehr gesellschaftsspielaffin. Ich denke mal Rätsel lösen ist ja per se Lust-auf-mehr-machend. Wenn die Regeln noch nicht sitzen und mensch nicht genau weiß, wie er/sie sich in einer Rollenspielwelt verhalten soll, muss es jedoch halbwegs trivial bleiben.
"Geisterstunden" zieh ich mir auf jedenfall mal rein, schon mal vielen Dank!

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 1594
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 05.09.2018 17:50

Torian hat geschrieben:
05.09.2018 17:44
Das sind bislang noch unbeantwortbare Fragen. Beinahe alle Teilnehmer*innen sind DSA und Rollenspiel Neulinge. Alle sind sehr gesellschaftsspielaffin. Ich denke mal Rätsel lösen ist ja per se Lust-auf-mehr-machend. Wenn die Regeln noch nicht sitzen und mensch nicht genau weiß, wie er/sie sich in einer Rollenspielwelt verhalten soll, muss es jedoch halbwegs trivial bleiben.
"Geisterstunden" zieh ich mir auf jedenfall mal rein, schon mal vielen Dank!


Geisterstunden hat halt den massiven Vorteil im Vergleich zu "Begeisterter Neuanfang", dass zwar Magie vorkommt, man jedoch
nicht gleich davon erschlagen wird (Mindergeisterplage, Trollschamane, etc sind doch etwas... magischer ;) )
Da ist ein Magier oder Scharalatan der eine Spukheimsuchung vorgaukelt doch eher was ;)

Torian
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 23
Registriert: 06.07.2004 18:21
Wohnort: Aachen Rothe-Erde

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Torian » 05.09.2018 17:53

Wolfio hat geschrieben:
05.09.2018 17:50
Torian hat geschrieben:
05.09.2018 17:44
Das sind bislang noch unbeantwortbare Fragen. Beinahe alle Teilnehmer*innen sind DSA und Rollenspiel Neulinge. Alle sind sehr gesellschaftsspielaffin. Ich denke mal Rätsel lösen ist ja per se Lust-auf-mehr-machend. Wenn die Regeln noch nicht sitzen und mensch nicht genau weiß, wie er/sie sich in einer Rollenspielwelt verhalten soll, muss es jedoch halbwegs trivial bleiben.
"Geisterstunden" zieh ich mir auf jedenfall mal rein, schon mal vielen Dank!


Geisterstunden hat halt den massiven Vorteil im Vergleich zu "Begeisterter Neuanfang", dass zwar Magie vorkommt, man jedoch
nicht gleich davon erschlagen wird (Mindergeisterplage, Trollschamane, etc sind doch etwas... magischer ;) )
Da ist ein Magier oder Scharalatan der eine Spukheimsuchung vorgaukelt doch eher was ;)


Korrekt, danke dir! :) Probier ich aus!

Benutzer/innen-Avatar
vanDyck
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 114
Registriert: 17.08.2015 09:46
Geschlecht:

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von vanDyck » 09.09.2018 21:27

Ich suche ein (etwas längeres) Abenteuer welches als Abschluss für eine Reihe von Athologieabenteuern (aus Elfen-, Feen-, evtl. Zwergenanthologiebänden und unter Barbaren) dienen soll. Idealerweise wär das Abenteuer im Norden und für eine Gruppe die schwerpunktmäßig gut in der Wildnis und im (Fern-)Kampf ist geeignet. (Auelfischer Kämpfer, halbelfischer Söldner/Schütze, Tierkrieger (Otter), Einbrecherin (Magiedilletant) und Zwergischer Prospektor). Die Helden haben fast alle als neue Charaktere angefangen und werden wohl nicht mehr ca. 3000 AP erreichen.

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 1594
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 09.09.2018 21:50

vanDyck hat geschrieben:
09.09.2018 21:27
Ich suche ein (etwas längeres) Abenteuer welches als Abschluss für eine Reihe von Athologieabenteuern (aus Elfen-, Feen-, evtl. Zwergenanthologiebänden und unter Barbaren) dienen soll. Idealerweise wär das Abenteuer im Norden und für eine Gruppe die schwerpunktmäßig gut in der Wildnis und im (Fern-)Kampf ist geeignet. (Auelfischer Kämpfer, halbelfischer Söldner/Schütze, Tierkrieger (Otter), Einbrecherin (Magiedilletant) und Zwergischer Prospektor). Die Helden haben fast alle als neue Charaktere angefangen und werden wohl nicht mehr ca. 3000 AP erreichen.



Welche Abenteuer bzw Anthologien hast du denn geplant bisher?

Benutzer/innen-Avatar
vanDyck
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 114
Registriert: 17.08.2015 09:46
Geschlecht:

Errungenschaften

Suche Abenteuer mit/für/in...

Ungelesener Beitrag von vanDyck » 10.09.2018 06:33

Bisher gespielt sind "Tod eines Geschichtenerzählers" aus Feenstaub und Fabelwesen aus dem wir gerade "Das Fischerfest" spielen, "Das Lied der Weide" aus auf Elfenpfaden, auf jeden Fall werde ich wohl noch "Hauer und Horn" aus unter Barbaren spielen und warscheinlich auch aus diesem Band Feuer und Eis. Falscher Feind aus den Elfenpfaden ist auch noch eine Option. Aus diesen 3 Anthologien und zusätzlich evtl. Kar Domadrosch werden ich wohl noch das ein oder andere weitere Abenteuer spielen, aber weiter ist noch nichts genaues geplant.

Antworten