DSA4 Der Fluch des Flussvaters

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 13473
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 17.06.2018 18:10

"Finstere Utulu-Schamanen zum Beispiel? Ich denke, die werden wir hier im Norden ohnehin nicht treffen. Aber wer weiß, vielleicht liegt ja ein dunkler Fluch irgendeines Waldmenschengötzen auf dem Ding", mutmaßt Cosmas ins Blaue hinein. "Ausgestellt in einem Hesindetempel würde mir die Maske allerdings auch besser gefallen denn als Spielball zwischen keine Ahnung wem."

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 83
Beiträge: 16241
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 17.06.2018 18:38

"Ja, sonderlich freundlich wirkt die Maske wirklich nicht. Das erinnert mich an einen Eingeborenen-Stamm, dem wir bei unserer Expedition einst im Dschungel begegneten .... ganz unangenehme Zeitgenossen. Aber lassen wir das - solche Masken sind mir da zumindest nicht unter gekommen. Die Frage ist, was machen wir jetzt? Erst mal los gehen und schauen, ob wir was über das Äffchen raus finden und über die Maske?"

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 20.06.2018 19:20

Pherian betrachtet das Bild der Maske eine Weile. "Ich denke sie kommt von den Waldmenschen. Diese Art von Masken habe ich schon waehrend meiner Zeit in Al'Anfa gesehen....normalerweise als Trophaen." fuegt er hinzu. "Ein dressierter Affe sollte hier in Havena ja nicht allzu ueblich sein. Wollen wir uns einmal im Hafen umhoeren, denke schon das koennte ein Matrose sein."

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 8219
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 20.06.2018 21:55

Fiana nickt. "War sonst noch etwas in der Truhe? Wenn nicht, lasst uns doch gehen, bevor wir noch länger in dem Zimmer rumstehen" Sie wartet noch kurz eine Antwort ab und wendet sich dann zum gehen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 83
Beiträge: 16241
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 21.06.2018 10:32

Kheidarion schüttelt den Kopf. "Nein mehr war da nicht. " Dann folgt er Fiana nach draußen, als ihm noch etwas einfällt "Sollten wir uns vielleicht noch mal das Haus des Toten ansehen? Und diesen Diener befragen?"

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 13473
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 21.06.2018 10:39

"Gute Idee. Am Besten wir teilen uns auf. Eine Gruppe geht zum Haus und die andere zum Hafen", schlägt Cosmas vor.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 802
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 24.06.2018 17:00

Zordan Andersins Haus

Das Haus liegt im kleinbürgerlichem Viertel Unterfluren, wo sich gutverdienende Handwerker und Händler niedergelassen haben. Diejenigen, die es zu echtem Wohlstand gebracht haben, bewohnen hier sogar Villen mit großzügigen Gärten und einer Schar von Dienstboten. In Unterfluren wohnen auch viele Zugezogene, so kann man hier auch den zwergischen Schmied, wie den horasischen Glasbläser und den nivesischen Bogenbauer antreffen.
Das Haus selber ist ein schmales, zweistöckiges Fachwerkhaus, welches rechts und links an identische Wohnhäuser grenzt und auf den ersten Blick nur eine Tür zur Straße offenbart. Nach hinten hinaus befindet sich noch ein kleiner, aber kaum gepflegter Garten mit einem Plumpsklo, einem kleinen Kräuterbeet und ein Apfelbaum. Über eine niedrige Mauer kommt man links und rechts in die Nachbargärten, die von ähnlicher Größe sind, und am anderen Ende in einen kleinen, unbelebten Fußweg zwischen den Hinterhöfen.

Hafen

Der Weg von der Pension führt zu Anfang für beide Gruppe noch in die gleiche Richtung , doch dann begeben sich Fiana und Leonore nach rechts durch den Nalleshof zum Hafen. Dort in den Gassen des Nalleshofs hört man allerlei verschiedenste Sprachen, denn dort wimmelt es geradzu von Seeleuten. Hier steht auch das Haus der Efferdbrüder, deren Bund in Havena gegründet wurde. Ebenso findet man hier den erst 1016 BF eingeweihten Ingerimm-Tempel, das jüngste Gotteshaus der Stadt.
Über eine Brücke würde man dann noch den ‚Südhafen‘ erreichen, der die Funktion, des bei der Großen Flut untergegangenen ‚Alten Hafens‘ übernommen hat.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 83
Beiträge: 16241
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 24.06.2018 22:08

Kheidarion bleibt immer wieder stehen, um die "entzückende albernische Architektur" zu bewundern und muss einmal gar von Cosmas erinnert werden, dass sie gerade auf wichtiger Mission sind. Im Garten von Zordan Andersins Haus sieht der Prinz sich mit einem Stirnrunzeln um: "Ich versteh ja nun nicht wirklich viel davon ... mein kriminalistisches Wissen stammt hauptsächlich aus Romanen, aber - korrigier mich, wenn ich falsch liege - mir kommt das schon so vor als ob man hier relativ leicht ungesehen flüchten könnte, wenn man wollte..."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 13473
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 28.06.2018 19:09

"Wenn ich einen Kriminalroman schreiben würde, würde ich die Häuser auch exakt so beschreiben", stimmt Cosmas zu. "Nur auf die Idee mit dem Affen wäre ich nicht gekommen."

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 53
Beiträge: 381
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 28.06.2018 19:39

Hafen

Leonore schaut sich in der Stadt um und nutzt die Chance sich etwas um zu sehen bevor es weiter mit denn Ermittlungen geht
"Wisst ihr genau wo wir anfangen sollen zu suchen Fiana? ich bin mir selbst nicht ganz sicher da ich nicht zuviel Aufmerksamkeit auf uns ziehen will"

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 8219
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 28.06.2018 21:04

Fiana zuckt etwas mit den Schultern. "Ich weiß nicht, vielleicht ein paar Leute nach dem Affen fragen? Hafenarbeiter sind vielleicht gut oder bei den Efferdbrüdern"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 83
Beiträge: 16241
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 28.06.2018 22:03

Zordan Andersins Haus

Etwas abwesend winkt der Prinz einer älteren Frau zu, die aus einem der Nachbargärten neugierig zu den beiden Zyklopäern herüber schaut, jedoch rasch den Blick abwendet, als Kheidarion zu ihr schaut. "Hm, und was machen wir jetzt?", fragt er Cosmas: "Schauen, ob wir diesen Muktar irgendwo finden? Oder befragen wir erst einmal die Nachbarn, ob sie etwas Ungewöhnliches gesehen haben?"

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 802
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 29.06.2018 00:52

Haus Andersin

Hinein in die Bewunderung der Architektur und der Umgebung öffnet sich die Haustür und ein etwa zwei Schritt großer, glatzköpfiger Moha steht vor euch. Leicht verwundert schaut er auf die Versammlung vor seiner Tür. Auch kann man bei aufmerksamer Beobachtung bemerken, dass hinter den Fenstern der anderen Häuser neugierige Leute zuschauen. „Ja?“ kommt es gedehnt von dem Moha.
Muktar.jpg

Hafen

Im Hafen herrscht geschäftiges Treiben waren Personen und Waren aus aller Herren Länder. Bunt gemischt ist das Volk und auch die Gerüche. Für Leonore ist das eher normal, während Fiana schon mit dem Lärm und dem Gewühle ihre Probleme hat. Doch gibt es auch hier und dort so etwas wie Marktstände, wo man Kundschaft und Fragen nicht abgeneigt wäre.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 83
Beiträge: 16241
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 29.06.2018 14:55

Haus Andersin

"Hoppla", entfährt es dem Prinzen, als die Tür aufgeht und dieser riesige Moha plötzlich vor ihnen steht, legt sich eine Hand aufs Herz. "Habt ihr mich aber erschreckt!" Er mustert den Mann - durchaus beeindruckt - einmal von oben bis unten, dann hat er sich soweit wieder gefangen und bemüht sich um eine angemessen ernste Miene: "Gehe ich recht in der Annahme, dass ihr Muktar seid?" Ein kurzer Seitenblick zu Cosmas: "Wir hätten da ein paar Fragen an euch...es geht um den Tod eures Herren, Zordan Andersin, Boron sei seiner Seele gnädig."

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 13473
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 30.06.2018 18:49

Haus Andersin

Auch Cosmas kommt nicht umhin den dunklen Moha oder Utulu, auf jeden Fall aber Hünen zu mustern, nachdem dieser die Tür geöffnet hat. Wir hätten uns vorher überlegen sollen, was wir eigentlich sagen..., seufzt er innerlich und lässt erst einmal Kheidarion reden. Und wenn wir nicht ausgerechnet in Havena wären, wäre es einfacher.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 802
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 30.06.2018 23:41

Haus Andersin

Muktar schaut ob des ‚Geschwafels‘ ein wenig genervt oder auch irritiert, doch dann kommt in einem beeindruckendem Bass die Frage, „Und wer wünscht Antworten auf Fragen?“ – Nun das ist durchaus berechtigt, denn ihr habt euch nicht vorgestellt und in Anbetracht der Situation könnte da ja auch der Mörder vor der Türe stehen.

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 53
Beiträge: 381
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 01.07.2018 00:06

Hafen

Leonore nickt kurz und schaut sich am Hafen um nach einem Hafen Vorsteher oder jemanden der hier sehr oft unterwegs ist.
"Sag Fiana siehst du hier irgendwo vielleicht jemanden der oft hier ist? sowas wie einen Hafenmeister? ich denke dort haben wir hohe Chancen"

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 02.07.2018 14:22

Zordan Andersins Haus

Pherian grüßt den Moha freundlich. ”Pherian Marix. Ich kannte Euren Herrn aus Grangor und wollte ihn heute besuchen als ich gestern von der Tragödie hörte was ihm passiert ist.” erklärt er seine Answesenheit.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 8219
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 02.07.2018 14:50

Hafen

Fiana ist gerade viel mehr damit beschäftigt den vielen Menschen auszuweichen und duckt sich immer wieder zwischen den Mengen hindurch und ist irgendwann eher am Rand gelandet. "Ähm, keine Ahnung. Es sind hier so viele. Hafenmeisterei klingt sicher gut" Weiterhin blickt sie sich etwas hektisch um, auf der Suche nach einem guten Weg durch diese Menge.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer


Abwesend von 20.9. bis 28.9.

Benutzer/innen-Avatar
Scorpia
Posts in diesem Topic: 53
Beiträge: 381
Registriert: 23.12.2017 14:30
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Scorpia » 09.07.2018 13:42

Hafen

Leonore nickt und schaut sich dann auch um in der Hoffnung die Hafenmeisterei zu finden denn wer weiß besser was auf dem Hafen los ist als diese
"Hier ist ja ein regen treiben, lange ist es her das ich mich durch solche Massen kämpfen musste, der Handel muss hier wirklich aufblühen"

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 802
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 10.07.2018 12:50

Hafen

Im Südhafen, den die meisten Schiffe, die Havena anlaufen, anlaufen, findet man die Niederlassungen der Lotsengilden, mehrere Werften, die größten Lagerhäuser der Stadt, die Zollbrücke und dort nebenan auch die Hafenmeisterei für den Südhafen. Jeder der drei Häfen Havenas (Seehafen, Südhafen und Binnenhafen) hat seine eigene Hafenmeisterei. Dort werden die Schiffsregister geführt, Hafengebühren kassiert und Passagen gebucht. Nach ein wenig suchen finden Fiana und Leonore das ansehnliche Steingebäude der Hafenmeisterei, in dem selbst auch reger Betrieb herrscht …..

Haus Andersin

Muktar nickt unmerklich zu Pherians Worten – vielleicht hat er den Namen wirklich schon mal gehört – schaut aber immer noch fragend zu Cosmas und Kheidarion, die keinerlei Anstalten machen, sich vorzustellen. Ob er jetzt annimmt, daß die Beiden zu Pherian gehören oder nicht, bleibt verborgen, aber zumindest läßt er sie nicht vor der Tür stehen, hat aber ein wachsames Auge auf beide. Bei seiner beeindruckenden Größe und Statur, ist man auch bestens beraten, vorsichtig zu sein.
„Nun denn folgt mir bitte.“ Er führt euch dann, nachdem die Tür wieder geschlossen wurde in den ersten Raum auf der rechten Seite und heißt euch Platz nehmen. „Ihr habt Fragen? Dann meint ihr also, der Magier sei nicht der Schuldige?“ beginnt er dann das Gespräch. Völlig entspannt (wirklich völlig entspannt?) lehnt sich Muktar auf seinem Stuhl zurück, die Stimme von Trauer schwer, wenn er die Geschichte erzählt und aufgebracht, wenn es um den Magister geht. „Über Nacht war ich nicht im Haus zugegen. Der Herr benötigte meine Dienste nicht. Am Morgen fand ich ihn dann oben im Arbeitszimmer erschlagen an seinem Schreibtisch sitzend und verständigte daraufhin sofort die Stadtwache. Am Abend allerdings ließ ich diesen Magier zu Herrn Andersin. Bei dem Gespräch war ich nicht dabei, doch konnte man irgendwann den Streit bis hinunter in die Küche hören. Und kurze Zeit später stürmte der Magier wutentbrannt aus dem Haus.“ damit endet Muktars Rede erst einmal und er mustert euch ebenso, wie ihr ihn.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 83
Beiträge: 16241
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 10.07.2018 15:11

Haus Andersin

Ob der Seeprinz nun so geistesgegenwärtig ist, seinen Namen nicht zu nennen oder einfach nur verpeilt, lassen wir einmal offen. Auf Muktars Blick hin lächelt er also nur freundlich und folgt ihm dann gemeinsam mit den anderen ins Haus, wo er neugierig den Blick schweifen lässt. "Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass der Magus zu einem Mord fähig ist.", erwidert er auf Muktars erste Frage hin. "Aber sagt - worum ging es bei dem Streit der beiden? Und ist euch sonst noch in letzter Zeit vielleicht etwas aufgefallen? Irgendwas Ungewöhnliches?"

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 13473
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 11.07.2018 08:08

Haus Andersin

"Zumindest macht er nicht den Eindruck, als könne er jemanden erschlagen", schränkt Cosmas die Worte Kheidarions noch ein und fügt dann selbst noch eine Frage an Muktar an. "Ihr habt Euch also nicht direkt nachdem der Magus das Haus verlassen hat, noch einmal nach dem Wohlbefinden Eures Herrn erkundigt? Obwohl Ihr den hitzigen Streit gehört habt?"

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 802
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.07.2018 10:40

Haus Andersin

Nachdem sich beide nicht vorstellen, ernten sie zumindest eine hochgezogene Augenbraue und bleiben in Muktars Beachtung. "Nun, ...." erklärt er fast so freundlich, als spräche er zu einem Kinde, ".... da ich nicht im Raum zugegen war, als mein Herr den Magister empfing, sondern unten in der Küche, konnte ich nicht vernehmen, worüber die Beiden stritten." - Wenn dem so ist, stimmt das natürlich. - "Und natürlich habe ich noch einmal nach dem Herrn gesehen, bevor ich das Haus verließ. Einfach so zu gehen, wer macht das denn?" - Nun darüber scheint er ehrlich entrüstet. - Dann denkt er nach, bevor er Kheidarions Frage beantwortet. "Hm, ungewöhnlich? Hm, da war in letzer Zeit immer mal wieder so ein Bettler hier in der Straße, doch mein Herr sagte, ich solle mir keine Gedanken machen." - Bettler in dem Viertel sind dann schon eher ungewöhnlich. -

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 13473
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 12.07.2018 11:23

Haus Andersin

"Also war Euer Herr wohlauf, als Ihr gegangen seid", wiederholt Cosmas nachdenklich. "Dann war nicht der Magister, dann wart Ihr der Letzte, der Herr Andersin zuletzt lebendig gesehen hat. Um ihn zu töten, hätte der Magister also noch einmal zurückkommen müssen. War die Tür offen? Oder eines der Fenster? Einen Einbruch scheint es ja nicht gegeben zu haben, oder?"

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 802
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.07.2018 12:40

Haus Andersin

„Nun, ich hatte den Abend frei und verbrachte ihn in einer Taverne. Deshalb habe ich auch keinen Lärm hören können, wenn es denn welchen gegeben hat. Als ich sehr spät oder eher früh zurückkam, war im Haus alles ruhig und so wie immer, so begab ich mich zu Bett. Als ich dann den Herrn am nächsten Morgen wecken wollte, war er nicht in seinem Bett. Als ich schließlich im Arbeitszimmer nachsah, fand ich die Leiche, wie gesagt und habe die Garde geholt. Auf die Fenster habe ich dabei nicht geachtet.“ - Wolltet ihr das jetzt alles wissen? -

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 13473
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 12.07.2018 18:21

Haus Andersin

Cosmas mustert den Diener eine Weile. "Ihr könnt also nicht sagen, ob nach dem Mord irgendetwas anders war als vorher? Oder war gar nichts anders?", fragt er noch einmal nach. "Dann müsste der Mörder sehr geschickt gewesen sein. Ich hoffe, ich rufe jetzt keine schlimmen Erinnerungen wach, aber: Gab es Blut oder ist Euer Herr unblutig gestorben? Mein Begleiter hier ist ein Medicus. Deshalb interessiert uns das. Wurde der Tote schon in die Obhut eines Borontempels gegeben?"

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 802
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 12.07.2018 22:04

Haus Andersin

Leicht entsetzt (vielleicht auch nur gespielt) antwortet Muktar, "Meinem Herrn wurde der Schädel eingeschlagen. Das blutet schon ordentlich." - Ja, da war doch was. Hieß es nicht, das Gesicht sei nicht mehr zu erkennen gewesen? - "Oh ja, der Herr ist schon im Borontempel und wird morgen verbrannt." - Ups, das ging jetzt aber schnell. - "Es war natürlich unordentlich im Arbeitszimmer und auf dem Schreibtisch."

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2372
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 13.07.2018 01:11

Haus Adersin

Pherian nickt bei den Fragen und Antworten seiner Gefährten und beobachtet den Gegenüber recht genau. “Sagt, darf ich etwas weiter ausholen? Was war eigentlich die Verbindung des Magiers zu Eurem Herrn. Welche Geschäfte hatten die beiden denn und wie oft haben sie sich gesehen?“

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 802
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Fluch des Flussvaters

Ungelesener Beitrag von Shanna » 13.07.2018 01:48

Ja da scheint Muktar in seinem Element. " Die beiden sind des Öfteren zusammen auf Expeditionen gegangen. Bei der letzten allerdings war der Magister nicht mit dabei, nur seine Wohlgeboren Henricus von Rommilys, ein gemeinsamer Bekannter, welcher verstarb." - Nun der Magister bezeichnete ihn eher als Freund. - "Oft war mein Herr Geldgeber, doch reiste er gerne auch mit."

Antworten