DSA4 Gefangen im Vergessen

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7625
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.05.2018 09:42

Rahjades nickt verstehend, auch wenn sie nie eine richtige Familie hatte, bringt einen der Schmerz sie zu verlieren sicher fast um. Das gleiche wenn sie Geist verlieren würde. "Tut mir leid um deine Familie, ich kann mir denken wie es schmerzt. Doch lass die Finger von Dämonen, vermutlich würden sie dich reinlegen und deine Familie nicht wirklich zurückbringen. Aber wir sollten dann wohl gehen" Fragend blickt sie dabei in die Runde.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
myrkur
Posts in diesem Topic: 34
Beiträge: 1636
Registriert: 23.12.2009 20:07
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von myrkur » 26.05.2018 22:00

Ihr habt mein tiefempfundenes Mitleid, werter Tulamide. , schaltet sich Friedgut nun in das Gespräch ein.
Der Verlust eurer jungen Familie hat euch auch eurer Heimat beraubt, und ich werde zur gütigen Mutter beten, dass SIE euch eine neue Heimat schenken möge.
Den weisen Worte des Fräulein Rahjades solltet Ihr jedoch Gehör schenken. Verschließt euch vor den Einflüsterungen der Niederhöllischen! Niemals werden sie euch den Frieden bringen können, nach dem euer Herz verlangt, denn nur Chaos und Unstetigkeit ist ihre Natur.
Allein die Göttlichen Geschwister sind es, an die Ihr euer Sehnen richten mögt.

In diesen Worten spricht ganz offensichtlich der Klosterschulunterricht aus eurem hochgewachsenen Begleiter.
Die Mutter Travia ist gütig, und ein jeder, der es von Herzen begehrt, wird in die Familie IHRER Kinder aufgenommen werden.
Wenn Ihr es wünscht werde ich mich dafür einsetzen, dass wir eurem Umherirren ein Ende bereiten und ihr euer Leben wieder im Schoße einer Gemeinschaft zum Besseren wenden könnt.

Das heißt... sobald wir ebenfalls aus diesem Kloster entlassen werden.

Dabei schwindet der Tonfall des Predigers plötzlich und Friedgut klingt wieder in sich gekehrt als würde er laut nachdenken.
Dafür würden wir gerne einmal mit dem Abt sprechen, doch an Galvus scheitern all unsere Bemühungen.
Vielleicht sollten wir unser Glück einmal versuchen, wenn der Herr Galvus bereits mit euch beschäftigt ist.
Trefft Ihr in denn regelmäßig oder bekommt Ihr einen Termin bei ihm?

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 2318
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 30.05.2018 10:29

Welch ein Gänsegeschnatter der Barbar da von sich gibt...wäre er doch lieber bei seinen Äxten geblieben. Sein Plan ist aber nicht schlecht...wie Onkel Nebahath einmal gesagt hat: ‚auch die einfachsten Leute können gute Ideen haben und der überlegene Geist des Kophta erkennt das.‘ denkt er sich.“Das ist ein guter Vorschlag!“ fügt er hinzu.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 2229
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 01.06.2018 10:34

Adub'ters Zimmer
Schweigend hört Adub'ter Rahjades und Friedgut zu. Eine einzelne Träne rollt ihm dabei über das Gesicht, doch sagt er nichts dazu. Auf die Frage antwortet er nur kurz: "Ich soll täglich nach dem Mittagessen zu ihm kommen.", bevor er sich wieder in sein Schweigen hüllt und ihr sein Zimmer verlasst.

Euer Flur
Als ihr nach dem Gespräch mit Adub'ter auf eueren Flur zurückkehrt, um den heutigen Tag langsam zu beenden, seht ihr, das dort ziemlich viel los ist. Einer der Zwillinge, Balko, steht vor der Tür zu Isabellas Zimmer, aus der gerade die Novizin Dythlinde und der andere Zwilling, Bardwin, kommen, letzterer mit einer Fackel in der Hand. "Nein, hier drinnen ist es auch nicht ", erklärt die Novizin dem großen Mann, der draußen gewartet hatte, bevor sie euch bemerkt und sich an euch wendet: "Guten Abend, wo seid ihr den zu so später Stund noch gewesen?", frägt sie in freundlichem Plauderton.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7625
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 01.06.2018 11:49

Vermutlich etwas Schutz suchend schiebt Rahjades ihre Hand in die von Elysia und beobachtet die Diener Borons etwas misstrauisch. Als diese auf sie zukommen, blickt Rahjades etwas verträumt zu der Halbelfe und meint lächelnd. "Also wir beide waren nur noch etwas spazieren. Der Sonnenuntergang und der Sternenhimmel sind hier in den Bergen einfach wundervoll"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4507
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 02.06.2018 23:15

"Ihr erinnert euch aber schon daran, dass der Abt meistens ohne Besinnung ist. Und noch immer hinter einer verschlossenen Tür. Und jeder andere uns dort ebenfalls rauswirft und anschließend im Keller einsperren lässt, wenn wir es erneut probieren? Da braucht es nicht einmal einen Herrn Galvus zu", gibt sie ihre Meinung zu dem gefassten Plan kund.
"Interessant fand ich eher, dass Galvus wohl regelmäßig mit ihm redet. Mit uns tut er das nicht. Warum mit ihm? Die Sache stinkt doch. Oder besser: Der Al´Anfaner stinkt gen Himmel."

Als sie dann zurück auf ihre Etage kommen, bleibt sie überrascht stehen.
"Spazieren, ja. Und wenn ich schon ein so schönes Zimmer bekommen habe, darf ich im Gegenzug fragen, warum man es durchsucht? Und gleich mit Leibwächtern anrückt?", mit dem Kopf deutet sie auf die beiden Zwillinge, auch wenn sie nur zu Schwester Dythlinde spricht.
"Was genau ist denn nicht in meinem Zimmer?"

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 2318
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 03.06.2018 14:00

Mahwad will gerade eine ähnliche Erklärung auf die Frage geben, hält dann aber ein als seine Begleiterinnen antworten und die wichtigste Frage gleich stellen. Wer ist hier auf welcher Seite....das Spiel wird komplizierter.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 2229
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 05.06.2018 09:24

Euer Flur
Dythlinde wirkt etwas nervös, als sie antwortet. "Leibwächter? Nein, die beiden helfen mir doch nu beim Suchen. Es ist nur so... Schwester Garwana hatte vorhin bemerkt, das eines unserer.... Lager.... aufgebrochen wurde. Daher hat sie mich geschickt, dass ich kurz überprüfe, ob das gestohlene nicht von jemandem in einem der Zimmer versteckt wurde. Aber macht euch keine Sorgen, hier ist nichts, also gehen wir auch gleich ins nächste Stockwerk zum Suchen. "
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7625
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.06.2018 15:09

Rahjades sieht sie (gespielt) bestürzt an. "Es wurde eingebrochen? Was wurde denn gestohlen? Das ist ja furchtbar und wer würde so etwas denn tun?" Sie blickt ihr dabei direkt in die Augen, legt ihre Hand nun aber um Elysias Hüfte und kuschelt sich an die Halbelfe, wie um dort Schutz zu sachen, ganz die schwache Frau mimend.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4507
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 06.06.2018 21:04

Wenn man weiß was gestohlen wurde, kann man wohl recht leicht sagen, wer es hat. Wie weltfremd sind die hier eigentlich? Oder deutete der entwendete Gegenstand wirklich auf mich hin?
Immerhin, die Grundidee die gerade in ihrem Kopf entsteht war vielleicht zu gebrauchen: Man konnte so leicht andere Leute in die Einzelzellen im Keller bringen und damit aus dem Weg räumen. Was klauen und bei ihm oder ihr verstecken. Scheint hier eine gute Chance auf Erfolg zu versprechen.

So schweigt sie und wartet auf Dythlinde´s Antwort auf die Frage ihrer ´Mitinsassin´.

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 2318
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 09.06.2018 15:21

Eine Diskussion ob nun etwas gestohlen wurde oder nicht ist unter Mahwads Würde und er überlässt es seinen Begleiterinnen sich mit dieser lästigen Götterdienerin zu befassen. Ein Kophta stiehlt nichts, er mag es sich nehmen aber hat es sicher nicht nötig in eine Zelle einzubrechen und etwas zu nehmen

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 91
Beiträge: 2229
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 10.06.2018 15:45

Euer Flur
"Ach, nichts was groß von Bedeutung wäre, ein altes Tagebuch eines ehemaligen Gastes hier. Wer es war wissen wir noch nicht. In euren Zimmern war zumindest nichts, also seid ihr schon mal fürs erste aus dem Schneider, keine Sorge. Falls ihr aber etwas gesehen oder gehört habt, dürft ihr uns das gerne sagen.", gibt sie euch noch mit auf den Weg, bevor sie und die Zwillinge sie langsam auf den Weg nach unten machen, um weitere Zimmer zu durchsuchen.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4507
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 13.06.2018 20:22

"Na dafür, dass es NICHTS ist, machen sie ´ne ziemliche Welle, finde ich."
Da Schwester Dythlinde aber wohl nicht weiter über die Sache sprechen will, spart sie sich alle Fragen.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7625
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 18.06.2018 19:18

Rahjades wartet ab, bis Dythlinde und ihre Begleiter gänzlich außer Hörreichweite sind. "Ein Tagebuch eines Patienten? Wozu sollte jemand das Tagebuch eines Verrückten stehlen? Aber wir haben wohl kaum eine Chance es vor ihr zu finden"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Eisenhans
Posts in diesem Topic: 109
Beiträge: 2318
Registriert: 29.04.2016 15:22

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Eisenhans » 20.06.2018 19:33

"In diesem Kloster scheinen sich auch die nicht verrueckten auch so wenig logisch zu benehmen wie die Verreuckten. Wie wollen wir dieses Thema weiter verfolgen?" denkt der Tulamide laut.

Benutzer/innen-Avatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 4507
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 20.06.2018 21:00

"Das Kloster ist riesig und wenn der Dieb schon etwas länger hier ist, kennt er bestimmt Tausend Plätze ein Buch zu verstecken", wirft sie ein. "Es in seinem Zimmer aufzubewahren, wäre sicherlich das Dümmste an Alternativen.
Die einzige Chance haben wir eher, wenn wir jemanden sehen, der sich wegschleicht oder aus einer seltsamen Richtung zurück kehrt.
Oder es ist im Geweihtentrakt, dann können wir 100 Jahre suchen."

Isabella seufzt.
"Von daher schlage ich vor, wir gehen Schlafen."

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 134
Beiträge: 7625
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Gefangen im Vergessen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 20.06.2018 21:59

Rahjades nickt zu dem Vorschlag. "Gute Idee und vielleicht fällt uns ja dann morgen beim Frühstück jemand auf, der sich auffällig benimmt. Heute würden wir wohl wirklich nichts mehr rausfinden. Also eine gute Nacht" Sie lächelt kurz in die Runde und würde erneut sanft Elysias Hand ergreifen und die Halbelfe leicht hinter sich mit ins Zimmer ziehen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Antworten