Sammlung von Aspekten und Anrufungen

Moderator: Raskir


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sammlung von Aspekten und Anrufungen
BeitragVerfasst: 24.11.2012 01:38 
Offline

Registriert: 20.07.2011 21:01
So, nach Torben Bierwirths Idee stell ich mal einen Sammelthread für alle Aspekt-Anrufungs Ideen auf.

Die Listen basieren auf Ordnung ins Chaos (OiC) Seiten 82ff.

Formatierung

- Eine neue Idee wie im kFkA mit einer Farbe versehen
- [Aspekt] [Anrufung][newline][ - Beschreibung]
- WS* bezeichnet dabei die Wirkungsstärke
- Diskussionen zu dieser spezifischen Anrufung dann eben in der jeweiligen Farbe fortführen
- Bei Anregungen etc. zum Thread selbst bitte Schwarz verwenden

Beispiel:

Vor Tod Schützen
- Rettet von der Schwelle des Todes, solange die LeP nicht unter -WS gesunken ist.


Liste der Anrufungen

Aspekt Kanalisieren
Aspekt Stärken
Aspekt Erzwingen
Aspekt Binden
Mit Aspekt Beseelen
Vor Aspekt Schützen

Liste der Gottheiten
Anmerkung: Bei einigen Gottheiten stehen in OiC keine Aspekte. Die sind in grau gelistet. Die Farben haben nichts mir gewünschten Farben im weiteren Thread zu tun sondern sind nur dazu da, die Aspektliste übersichtlicher zu machen

Ankhatep
Aves
Bishdariel
Boron
Brazoragh
Bylmaresh
Chrysir
Efferd
Firun
Hesinde
Himmelswölfe
Ifirn
Ingerimm
Kamaluq
Kor
Levthan
Marbo
Mokoscha
Namenloser
Nandus
Numinor
Ojo'Sombri
Peraine
Phex
Praios
Rahja
Rondra
Satuaria
Shinxir
Simia
Swafnir
Tairach
Travia
Tsa
Ucuri

Liste an Aspekten
Anmerkung: Viele der Aspekte sind sehr nah aneinander und überschneiden sich stark. Ich hab jetzt erstmal die Liste so beibehalten wie in OiC, kann sie aber eventüll kürzen wenn ich solche Dinge wie "Krankheit" und "Krankheiten" zusammenfasse.

Aasvögel [Marbo]
Abenteuer [Aves]
Abrichten [Ankhatep]
Ackerbau [Peraine][Tsa]
Ästhetik [Hesinde]
Alchimie [Hesinde][Mokoscha]
Anfang [Ifirn]
Arbeit [Peraine]
Askese [Firun]
Astrologie[Hesinde]
Athletik [Numinor][Shinxir][Swafnir]
Aufmerksamkeit [Mokoscha][Ojo'Sombri]
Aufopferung [Peraine]
Ausdauer [Peraine]
Ausgelassenheit [Swafnir]
beherrschtes Feuer [Ingerimm]
belebte Natur [Firun][Ifirn][Satuaria][Tsa]
Bergbau [Ingerimm]
Besonnenheit [Chrysir][Rondra][Ucuri]
Beständigkeit [Ingerimm][Shinxir]
Bestattung [Boron]
Betrug [Levthan]
Bildung [Nandus]
Blut [Boron][Brazoragh][Kor][Rahja][Rondra]
Brünstigkeit [Levthan]
Chimären [Kor]
Demut [Praios]
Diebstahl [Bylmaresh][Namenloser][Phex]
Disziplin [Bylmaresh][Firun][Shinxir]
Dunkelheit [Boron]
Ehre [Rondra][Swafnir]
Ehrlichkeit [Praios][Simia][Ucuri]
Eigennutz [Levthan]
Eigensinn [Phex]
Einsicht [Nandus]
Eis [Firun]
Ekstase [Levthan][Rahja]
Elemente [Hesinde]
Emotionen [Efferd]
Entdeckung [Aves][Numinor]
Entdeckungen [Aves]
Entfernung [Chrysir]
Entschlossenheit [Ucuri]
Erdbeben [Ingerimm]
Erde [Satuaria]
Erfindungen [Simia]
Erfolg [Namenloser]
Erinnerung [Bishdariel][Marbo][Namenloser]
Erkenntnis [Bishdariel][Hesinde][Nandus][Simia]
Erneurung [Simia][Tsa]
Eroberung [Kor]
Erz [Shinxir][Ingerimm]
Familie [Travia]
Farben [Tsa]
Fels [Ingerimm]
Fernkampf [Ifirn]
Finsternis [Namenloser]
Fleiss [Ingerimm][Mokoscha]
Fliegen [Chrysir][Praios]
Flucht [Phex]
Flüsse [Efferd]
Flugtiere [Chrysir]
Formation [Shinxir]
Freiheit [Aves][Hesinde][Nandus][Phex][Tsa]
Freude [Rahja]
Freundschaft [Travia]
Frieden [Travia]
Friedfertigkeit [Travia][Tsa]
Fruchtbarkeit [Ankhatep][Brazoragh][Levthan][Peraine][Satuaria][Tsa]
Fruchtlosigkeit [Kor]
Frühling [Ifirn]
Führung [Shinxir]
Fürsorge [Travia]
Gastfreundschaft [Travia]
Geburt [Satuaria][Tsa]
Gedächtnis [Ingerimm]
Gedankenschärfe [Mokoscha]
Geduld [Ingerimm][Numinor][Ojo'Sombri][Shinxir]
Gefühle [Satuaria]
Gefühlskälte [Kor]
geheimer Kampf [Phex]
Geheimnisse [Bylmaresh][Hesinde][Marbo][Mokoscha][Namenloser][Nandus][Ojo'Sombri][Phex][Ucuri]
Geister [Boron][Marbo]
Gelehrsamkeit [Hesinde]
Gemeinschaft [Hesinde][Ingerimm][Mokoscha][Shinxir][Swafnir][Travia]
Gemeinsinn [Travia]
Gerechtigkeit [Praios]
Geschicklichkeit [Ingerimm]
Gesetz [Praios]
Gewitter [Rondra]
Gift [Bylmaresh][Hesinde][Namenloser][Satuaria]
Glück [Aves][Phex][Travia]
Gnadenlosigkeit [Kor]
Grenzenlosigkeit [Numinor][Tsa]
Gruppengefühl [Shinxir]
Güte [Ifirn]
Härte [Ingerimm]
Handel [Aves][Mokoscha][Phex][Simia]
Handwerk [Ingerimm][Simia]
Harmonie [Rahja]
Hass [Namenloser]
Haushalt [Simia]
Heilung [Ifirn][Mokoscha][Peraine][Satuaria][Tsa]
Heimat [Travia]
Heimlichkeit [Bylmaresh][Namenloser][Nandus][Ojo'Sombri][Phex]
Heimtücke [Bylmaresh][Namenloser][Phex]
Hellsicht [Hesinde][Nandus][Ojo'Sombri][Praios]
Herausforderung [Kor]
Herdfeuer [Travia]
Herrschaft [Brazoragh][Chrysir][Namenloser][Ojo'Sombri][Phex][Praios][Ucuri]
Herrschaft über das Meer [Numinor]
Herrschaft über Natur [Ankhatep]
Hierarchie [Praios]
Hilfsbereitschaft [Ifirn][Peraine][Travia]
Himmel [Numinor][Praios]
Hingabe [Rahja]
Hinterlist [Chrysir][Ojo'Sombri]
Hornträger [Brazoragh]
Humor [Phex]
Humus [Peraine]
Improvisation [Nandus]
Impulsivität [Levthan]
Informationen [Phex][Ucuri]
innere Ruhe [Peraine]
innere Stärke [Mokoscha]
Intrigen [Bylmaresh][Chrysir][Levthan][Namenloser][Nandus][Ojo'Sombri][Phex]
Jagd [Ankhatep][Brazoragh][Firun][Ifirn][Rondra][Satuaria]
Jugend [Satuaria][Simia]
Kampf [Chrysir][Kor][Rondra][Shinxir]
Kampf gegen Echsen [Aves]
Kampf gegen Geschuppte [Ingerimm]
Kampfmagie [Kor]
Kampfrausch [Brazoragh][Swafnir]
Kinder [Peraine]
Klugheit [Hesinde]
Körper [Ankhatep][Bishdariel][Brazoragh][Levthan][Mokoscha][Peraine][Rondra][Shinxir]
körperliche Härte [Firun]
körperliche Kontrolle [Rahja]
körperliche Stärke [Kor]
Körperlichkeit [Ankhatep]
Konstitution [Ingerimm]
kontrolliertes Feuer [Simia]
Kraft [Ankhatep][Brazoragh][Efferd][Ingerimm][Swafnir]
Krankheit [Marbo][Satuaria]
Krankheiten [Peraine]
Kreativität [Rahja][Simia]
Krieg [Kor][Shinxir]
Kunst [Hesinde][Rahja][Simia]
langfristiges Wissen [Bishdariel]
Leben [Satuaria][Tsa]
Lebenslust [Chrysir]
Leidenschaft [Rahja]
Lethargie [Marbo]
Licht [Praios]
Liebe [Rahja]
List [Nandus][Phex][Shinxir]
Lüge [Bylmaresh][Namenloser][Phex]
Luft [Chrysir][Efferd]
Lust [Levthan][Rahja]
Macht [Levthan][Namenloser][Ojo'Sombri]
Männlichkeit [Brazoragh][Levthan]
Magie [Hesinde][Ojo'Sombri][Phex]
Magiebann [Praios]
Meer [Efferd][Swafnir]
Meeressäuger [Swafnir]
Meuchelei [Ojo'Sombri]
Mitleid [Travia]
Mond [Phex]
Musik [Aves][Rahja]
Mut [Ingerimm][Rondra][Shinxir][Swafnir]
Nacht [Boron][Phex]
Nahrung [Ankhatep][Peraine][Travia]
natürlicher Kreislauf [Peraine]
Naturgewalten [Brazoragh][Swafnir]
Navigation [Numinor]
Nebel [Chrysir][Phex]
Neuanfang [Tsa]
Neubeginn [Simia]
Norden [Firun]
Opferbereitschaft [Ifirn][Mokoscha][Shinxir]
Ordnung [Praios][Shinxir][Ucuri]
Orientierung [Ifirn]
Pferde [Rahja]
Pflanzen [Peraine]
pflanzliche Fruchtbarkeit [Peraine]
Planung [Nandus][Numinor][Ojo'Sombri]
Prophezeiung [Bishdariel][Boron][Hesinde][Marbo][Nandus][Numinor][Ojo'Sombri][Phex][Praios][Rondra]
Rache [Namenloser]
Rätsel [Nandus]
Raubtiere [Rondra]
Rausch [Bishdariel][Brazoragh][Marbo][Rahja]
Recht [Praios]
Rechtskunst [Phex]
Regen [Chrysir]
Reise [Aves][Ifirn][Mokoscha][Swafnir][Ucuri]
Reiten und Reittiere [Aves]
Robustheit [Brazoragh]
Ruhe [Bishdariel][Boron][Numinor]
Schaffenskraft [Brazoragh]
Schatten [Phex]
Schicksal [Aves][Bishdariel][Efferd][Hesinde]
Schläue [Nandus][Phex]
Schlaf [Bishdariel][Boron][Marbo]
Schlangen [Hesinde]
Schnee [Firun][Ifirn]
Schnelligkeit [Ucuri]
Schönheit [Levthan][Rahja]
Schöpfungskraft [Simia][Tsa]
Schrift [Hesinde][Mokoscha][Nandus][Ucuri]
Schutz [Bylmaresh][Rondra][Shinxir]
Schwarminsekten [Mokoscha]
Schweigen [Boron]
Seefahrt [Aves][Efferd][Numinor][Swafnir]
Seelen [Bishdariel][Boron][Marbo]
Seelenfrieden [Marbo][Travia]
selbst erlangtes Wissen [Aves]
Selbstsucht [Namenloser]
Sieg [Kor][Numinor][Ucuri]
Sinneswarnehmung [Rahja]
Sonne [Praios]
Spinnentiere [Bylmaresh]
Sprache [Hesinde]
Stärke [Brazoragh][Bylmaresh][Firun][Ingerimm][Levthan][Namenloser]
Stahl [Ingerimm]
Standhaftigkeit [Ingerimm][Praios]
Sterben/Vergehen [Peraine]
Sterne [Hesinde][Phex]
Stille [Bishdariel]
Strategie [Nandus][Numinor][Shinxir]
Sturm [Chrysir]
Suche [Aves][Ojo'Sombri]
Süden [Praios]
Täuschung [Bylmaresh][Namenloser]
Taktik [Nandus][Shinxir]
Tanz [Rahja]
Tapferkeit [Rondra]
Tiere [Satuaria]
Tod [Boron][Marbo]
Totenruhe [Boron]
Tradition [Ingerimm]
Traditionen [Rondra][[Swafnir][Travia]
Traum [Bishdariel][Boron][Marbo]
Treue [Mokoscha][Shinxir][Swafnir][Travia][Ucuri]
Triumph [Numinor][Ucuri]
Überleben [Ankhatep][Brazoragh][Firun][Ifirn]
Übersicht [Chrysir][Shinxir]
unbeherrschte Emotionen [Levthan]
unbelebte Natur [Firun][Peraine]
Unendlichkeit [Numinor]
Ungestümtheit [Swafnir]
Untod [Marbo]
Veränderung [Hesinde]
Verantwortung [Peraine]
Verborgenes [Nandus]
Verborgenheit [Mokoscha][Ojo'Sombri]
Vereinigung [Satuaria]
Verfall [Marbo]
Verführung [Namenloser]
Vergänglichkeit [Marbo]
Vergangenes [Bishdariel][Hesinde]
Vergangenheit [Marbo]
Vergessen [Bishdariel][Boron]
Vergnügen [Levthan]
Verhandlung [Numinor]
Vernunft [Numinor]
Verrat [Namenloser]
Verschwiegenheit [Ucuri]
Verständigung [Hesinde][Mokoscha][Ucuri]
Versuchung [Levthan][Namenloser]
Viehzucht [Rahja]
Vögel [Aves]
Vulkane [Ingerimm]
Wachsamkeit [Praios][Ucuri]
Waffen [Rondra]
Wahnsinn [Marbo]
Wahrheit [Praios][Ucuri]
Wandel [Hesinde]
Wanderschaft [Aves]
Wandlung [Tsa]
Wasser [Efferd]
Wasserlebewesen [Efferd]
Wehrhaftigkeit [Bylmaresh]
Weiblichkeit [Satuaria]
Weisheit [Nandus][Swafnir]
Weite [Numinor]
Wetter [Efferd][Numinor][Rondra]
Wettkampf [Ankhatep][Brazoragh][Shinxir][Swafnir]
Widerstandsfähigkeit [Ankhatep][Kor][Marbo][Mokoscha][Ojo'Sombri][Travia]
Wiedergeburt [Tsa]
wilde Tiere [Ankhatep][Brazoragh]
wildes Feuer [Ingerimm]
Wildheit [Efferd][Firun]
Wildnis [Ifirn]
Wind [Chrysir][Numinor]
Winde [Efferd]
Winter [Firun]
Wissen [Hesinde][Nandus][Ojo'Sombri][Ucuri]
Worttreue [Kor]
Wut [Brazoragh][Kor]
zerstörendes Feuer [Shinxir]
Zerstörung [Chrysir][Efferd][Kor][Namenloser]
Ziel [Ucuri]
Zorn [Brazoragh][Ingerimm][Kor][Rondra]
Zügellosigkeit [Levthan]
Zufriedenheit [Travia]
Zukunft [Tsa]
Zwang [Levthan]

_________________
Meister einer Grupe aus: Thorwaler Soldat, Tulamidischer Dieb, Mittelländischer Gildenmagier, Auelfischer Kämpfer


Zuletzt geändert von Lorizean am 07.12.2012 14:58, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: [Aspekt] Kanalisieren
BeitragVerfasst: 24.11.2012 01:39 
Offline

Registriert: 20.07.2011 21:01
Aspekt Kanalisieren:

Gift kanalisieren
- andere durch Berührung vergiften, Gift Stufe WS (Wirkung ungefähr wählbar), Sekundärauswirkungen des Giftes (Eigenschaftsmali) bauen sich nach Meisterentscheid erst nach und nach ab (nach Beendigung der Wirkungsdauer)

- Giftwolke hervorrufen ähnlich einem Miasmasphaero; WS SP(A) einmalig, Übelkeit: Selbstbeherrschung +WS um nicht kampfunfähig zu werden, WS Schritt Radius; Geweihter erleidet halben Schaden und halben Aufschlag auf die Probe (wenn nicht anderweitig geschützt); nicht für längere Dauer möglich.

_________________
Meister einer Grupe aus: Thorwaler Soldat, Tulamidischer Dieb, Mittelländischer Gildenmagier, Auelfischer Kämpfer


Zuletzt geändert von Lorizean am 07.12.2012 15:03, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: [Aspekt] Stärken
BeitragVerfasst: 24.11.2012 01:40 
Offline

Registriert: 20.07.2011 21:01
Aspekt Stärken:

_________________
Meister einer Grupe aus: Thorwaler Soldat, Tulamidischer Dieb, Mittelländischer Gildenmagier, Auelfischer Kämpfer


Zuletzt geändert von Lorizean am 24.11.2012 02:41, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: [Aspekt] Erzwingen
BeitragVerfasst: 24.11.2012 01:41 
Offline

Registriert: 20.07.2011 21:01
Aspekt Erzwingen:

_________________
Meister einer Grupe aus: Thorwaler Soldat, Tulamidischer Dieb, Mittelländischer Gildenmagier, Auelfischer Kämpfer


Zuletzt geändert von Lorizean am 24.11.2012 01:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: [Aspekt] Binden
BeitragVerfasst: 24.11.2012 01:41 
Offline

Registriert: 20.07.2011 21:01
Aspekt Binden:


Gift binden
- Ein Ort oder ein Gegenstand werden von einer miasmatischen Aura umgeben; Aufhalten in WS Schritt vom Zentrum des Ortes oder Gegenstands ruft eine Übelkeit hervor, die zum Zentrum hin immer stärker wird; WS SP(A)/KR im Zentrum; der Schaden nimmt jeden Schritt um 1 ab.



Hingabe binden
- Wenn ich Hingabe binde würde ich es von den anderen Aspekten abhängig machen was die Wirkung ist. So dass bspw. ein Ort entsteht, an dem jeder Musiker bezaubernd spielen kann, sich aber auch in der Musik verliert (Erleichterung Muszieren WS Punkte/Malus weltliche Talente -WS; Verlassen des Ortes lässt die Wirkung fließend abklingen). Eine Analogie zu Kunst oder Viehzucht o.ä. lässt sich ja leicht ziehen.

_________________
Meister einer Grupe aus: Thorwaler Soldat, Tulamidischer Dieb, Mittelländischer Gildenmagier, Auelfischer Kämpfer


Zuletzt geändert von Lorizean am 07.12.2012 15:02, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: [Aspekt] Rufen
BeitragVerfasst: 24.11.2012 01:42 
Offline

Registriert: 20.07.2011 21:01
Mit Aspekt Beseelen:


Mit Gift beseelen
- die Haut wird giftig/leicht ätzend: Berührung des Geweihten an beliebiger Hautstelle mit der Haut verursacht WS/2 SP(A). Im waffenlosen Kampf richtet der Geweihte dementsprechend auch mehr Schaden an. Bei längerer Dauer werden auch Gegenstände (nicht zuletzt auch die Kleidung des Geweihten) in Mitleidenschaft gezogen.



Mit Hingabe beseelen:
- Der Geweihte fuehlt sich besonders nah zu seiner Gottheit - Entrueckung steigt zusaetzlich um WS* x 2 (x 5?)

_________________
Meister einer Grupe aus: Thorwaler Soldat, Tulamidischer Dieb, Mittelländischer Gildenmagier, Auelfischer Kämpfer


Zuletzt geändert von Lorizean am 07.12.2012 15:02, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Vor [Aspekt] Schützen
BeitragVerfasst: 24.11.2012 01:42 
Offline

Registriert: 20.07.2011 21:01
Vor Aspekt Schützen:

Vor Tod Schützen
- Rettet von der Schwelle des Todes, solange die LeP nicht unter -WS* gesunken ist.

_________________
Meister einer Grupe aus: Thorwaler Soldat, Tulamidischer Dieb, Mittelländischer Gildenmagier, Auelfischer Kämpfer


Zuletzt geändert von Lorizean am 24.11.2012 04:17, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2012 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2008 11:44
Gift kanalisieren ([Bylmaresh][Hesinde][Namenloser][Satuaria])
- andere durch Berührung vergiften, Gift Stufe WS (Wirkung ungefähr wählbar), Sekundärauswirkungen des Giftes (Eigenschaftsmali) bauen sich nach Meisterentscheid erst nach und nach ab (nach Beendigung der Wirkungsdauer)

-Giftwolke hervorrufen ähnlich einem Miasmasphaero; WS SP(A) einmalig, Übelkeit: Selbstbeherrschung +WS um nicht kampfunfähig zu werden, WS Schritt Radius; Geweihter erleidet halben Schaden und halben Aufschlag auf die Probe (wenn nicht anderweitig geschützt); nicht für längere Dauer möglich


Mit Gift beseelen ([Bylmaresh][Hesinde][Namenloser][Satuaria])
- die Haut wird giftig/leicht ätzend: Berührung des Geweihten an beliebiger Hautstelle mit der Haut verursacht WS/2 SP(A). Im waffenlosen Kampf richtet der Geweihte dementsprechend auch mehr Schaden an. Bei längerer Dauer werden auch Gegenstände (nicht zuletzt auch die Kleidung des Geweihten) in Mitleidenschaft gezogen.


Gift binden ([Bylmaresh][Hesinde][Namenloser][Satuaria])
- Ein Ort oder ein Gegenstand werden von einer miasmatischen Aura umgeben; Aufhalten in WS Schritt vom Zentrum des Ortes oder Gegenstands ruft eine Übelkeit hervor, die zum Zentrum hin immer stärker wird; WS SP(A)/KR im Zentrum; der Schaden nimmt jeden Schritt um 1 ab.


Wenn falsch formatiert dann bitte ändern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2012 18:05 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008 00:01
Mich würde eure Meinung zum Aspekt Hingabe im Rahja-Kult interessieren, den ich mit meinem spätgeweihtem Spielercharakter (Kult des Nordens) bisher noch nicht sinnvoll nutzen konnte.
Insbesondere habe ich Probleme mit der Abgrenzung zum ebenfalls gewählten Aspekt der Leidenschaft, die sich bei näherer Betrachtung lediglich in Details zu unterscheiden scheinen: Leidenschaft ist "körperlicher", während Hingabe eher die geistige Selbstaufgabe beinhaltet.

Eine der wenigen sinnvollen Anwendungen, scheint mir in Form einer karmalen Hilfestellung von selbst auferlegten Schwüren, ähnlich der mißbräuchlichen Selbstnutzung der Liturgie Eidsegen zu liegen.

Über einen allgemeinen Gehirnsturm über diesen Aspekt wäre ich dankbar.

_________________
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2012 18:58 
Offline

Registriert: 20.07.2011 21:01

Erste Ideen:

Hingabe erzwingen:
- Das Opfer fuehlt sich dem Geweihten gegenueber verfallen. Regeltechnisch wie ein Bannbaladin mit WS* ZfP*

Hingabe staerken:
- Die Zielperson widmet sich mit grosser Hingabe Ihrem Projekt - der TaW im jeweiligen Handwerkstalent steigt um WS*

Hingabe staerken (Ziel mindestens PP):
- Die (meist 2) Zielpersonen spuehren grosse Hingabe fuereinander - alle Proben, die direkt der anderen Person dienen (Meisterentscheid - beispielsweise koerperliche/Kampftalente zur Rettung aber auch Kunstwerke als Geschenke schaffen etc.) sind um WS* erleichtert, ebenso alle Gesellschaftlichen Proben untereinander. Allerdings sind gesellschaftliche Proben gegenueber anderen um WS*/2 erschwert (hier evtl. Zahlen anpassen?). Sollte sich die andere Person in Gefahr oder nicht in der Naehe befinden, benoetigen alle Proben, die nicht direct zum Helfen/Aufsuchen dienen, eine Selbstbeherrschungsprobe +WS*

Mit Hingabe beseelen:
- Der Geweihte fuehlt sich besonders nah zu seiner Gottheit - Entrueckung steigt zusaetzlich um WS* x 2 (x 5?)


_________________
Meister einer Grupe aus: Thorwaler Soldat, Tulamidischer Dieb, Mittelländischer Gildenmagier, Auelfischer Kämpfer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2012 19:32 
Offline

Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Vielleicht eine Übernahme von Leid (Wunden, Gift, Krankheit, ...) von einem anderen, ähnlich wie beim Leidensbund? Gegebenenfalls halt etwas abgeschwächt...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2012 20:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008 00:01
@Lorizean: Die hier genannte Nutzung ist meiner Ansicht nach vollkommen legitim, aber eigentlich genauso gut vom Aspekt Leidenschaft abzudecken- in der regulären Rahja-Kirche heißt der Handwerkssegen nicht umsonst Hauch der Leidenschaft, der eine intensive Beschäftigung mit dem geünschten Mirakeltalent auslöst. Gerade die dritte Anwendung gefällt mir allerdings sehr gut und halte ich für einen Mystiker für überaus passend, auch wenn das ebenfalls mit Leidenschaft abbildbar wäre.

@Gorbalad: Das gefällt mir sehr gut- bringt, im Gegensatz zu Leidenschaft, ein wenig Martyrium in den Aspekt rein. Darauf könnte man aufbauen. Die Skalierung ergibt sich ja aus der Wirkstärke, marginale Wunder sind ja tatsächlich... marginal in ihren Auswirkungen. :ijw:

Insgesamt scheinen mir die beiden Aspekte eine recht große Schnittmenge zu haben. Darauf sollte bei der Auswahl definitiv geachtet werden.
Fällt euch für Macht binden ein weiterer Effekt über ein Ankh-el-Hawwa ähnliches Artefakt auf karmaler Basis hinaus ein?


Das werden übrigens noch einige Fragen mehr. Schön, mal mit ein paar anderen Interessierten diskutieren zu können. :wink:

_________________
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie


Zuletzt geändert von Torben Bierwirth am 26.11.2012 20:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2012 21:03 
Offline

Registriert: 08.03.2011 21:57
Wohnort: Wien
Noch besser als körperliches Leid passt vielleicht seelisches...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2012 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2008 11:44
Wenn ich Hingabe binde würde ich es von den anderen Aspekten abhängig machen was die Wirkung ist. So dass bspw. ein Ort entsteht, an dem jeder Musiker bezaubernd spielen kann, sich aber auch in der Musik verliert (Erleichterung Muszieren WS Punkte/Malus weltliche Talente -WS; Verlassen des Ortes lässt die Wirkung fließend abklingen). Eine Analogie zu Kunst oder Viehzucht o.ä. lässt sich ja leicht ziehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.11.2012 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Hingabe = das Streben stärken um seinen Ziel näher zu kommen, eher auf materieller Ebene. Sich einem "Tun" unterwerfen, das Ziel nicht aus den Augen verlieren.
Leidenschaft = eher auf geistiger Ebene, Leiden teilen, Leiden lindern, Leiden stärken, Empfindungen erhöhen, Sensibilität erhöhen, Gefühle stärken ...






*edit: falsche Farbe


Zuletzt geändert von Lokwai am 29.11.2012 10:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.11.2012 01:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2008 11:44
Ich spiele einen Geweihten einer erfundenen Gottheit u.a. mit dem Aspekt: Unwetter. Der Aspekt versteht sich als Einschränkung zum Aspekt Wetter und dürfte in sofern auch z.B. für Efferd, Numinor und Rondra von Belang sein, in Form von Sturm auch für Chrysir.
Wie würdet ihr die WS bei der Herbeirufung Unwetter kanalisieren einschätzen? Wie wirkt sich ein marginaler, ein beeindruckender oder ein epochaler Effekt aus?

Grüße,
Savertin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.11.2012 19:00 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008 00:01
Sturm und Unwetter würde ich tatsächlich weitestgehend als synonym bezeichnen.

Bei der Zonenvariante war mein erster Gedanke, sich an der Wettermeisterschaft mit Wirkungsstärke ZfP* zu orientieren. Nach einem Blick in den LC musste ich feststellen, dass die ZfP* weitestgehend irrelevant sind und der Zauber keinen Crunch bietet. :rolleyes:
Ich würde mich ggf. dennoch an den Wetterstufen orientieren (3 Punkte Wirkungsstärke (WSt*) pro Änderung) und den verbliebenen WSt* einen Aeolitus Variante Sturm Effekt mit WSt* ZfP* zugestehen. Ein WSt* starker Aerosphaero wäre ebenfalls denkbar.

Bei Anwendung auf P würde ich von einem Aerofaxius bzw. Zorn der Luft mit WSt* ZfP* ausgehen.

_________________
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.12.2012 09:11 
Offline

Registriert: 03.07.2011 20:09
Ich würde für die Zonenvariante die Windhose nutzen.
WST = Windgeschwindigkeit
Ziel = Z
Rest nach Bedarf (OiC S. 81)

Marginal: In Z Wind der Stärke 3 erzeugen

Beeindruckend: In Z Wind der Stärke 15 erzeugen (Wirkung: LCD S.286)
ODER In ZZ Wind der Stärke 9 erzeugen (Wirkung: LCD S.286)
ODER Andere Kombination nach OiC 80ff.

Epochal: In ZZZ Wind der Stärke 15 erzeugen (Wirkung: LCD S.286)
ODER In ZZZZ Wind der Stärke 9 erzeugen (Wirkung: LCD S.286)
ODER Andere Kombination nach OiC 80ff.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.12.2012 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2008 11:44
Interessant was das Kollektiv für Ideen hat, dankeschön dafür. Irgendwie war meine Vorstellung/Idee bisher nur in Richtung:
- leichter Regen/leichte Prise;
- Regen/Wind;
- starker Regen/steife Prise/verringerte Temperatur;
- Wolkenbruch/starker Wind/heftiges Unwetter (Blitze);
- Sintflutartiger Wolkenbruch/Landstriche in kurzer Zeit unter Wasser/Sturm/Gewitter.
Das ganze bei einem Wirkungsradius von WS Meilen (was mir jetzt gerade extrem groß vorkommt; hab mich da wohl etwas überschätzt :censored: ).

edit:
Torben Bierwirth hat geschrieben:
Bei Anwendung auf P würde ich von einem Aerofaxius bzw. Zorn der Luft mit WSt* ZfP* ausgehen.

Ein Blitz, ab beeindruckendem Effekt auch aus dem Himmel auf P wäre sicherlich auch stylisch (aufgestuft auf PP allerdings auch ziemlich mächtig).


Zuletzt geändert von Savertin Delazar am 01.12.2012 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.12.2012 22:58 
Offline

Registriert: 03.07.2011 20:09
Machen wir erst einmal ein Brainstorming zum Begriff Unwetter:
Blitze, v
Donner, v
Regen, v
Wind, vv
Wolken, v
Wetterleuchten, v
Elmsfeuer, v
Temperatursturz, v
Tiefdruck,
(hat wer noch was?)

Dann fragen wir uns was man davon verwenden kann und markieren es mit v, mit vv markieren wir was wir bereits beschrieben haben.

Lasst uns mal Blitze formulieren:
Mein Vorschlag 1WS = 1SP durch Blitztreffer aus bewölktem oder klaren Himmel, Nebeneffekt: Donnergrollen, Ziel P

marginal: 3SP; Beeindruckend 15SP; Epochal 40SP => könnte etwas schwach sein, Gegenvorschläge?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2012 22:55 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2011 22:31

Hagel und Schneesturm wären ebenfalls noch Varianten.

_________________
Ilaris - ein Regelsystem für Aventurien.
Neu: Ilaris - ein weihnachtliches Update


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.12.2012 14:17 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008 00:01

Bei "Unwetter" würde ich in erster Linie tatsächlich erst einmal an Wind/Regen denken und erst höheren Stufen "vernichtendere" Effekte wie Hagel und Blitzschlag zugestehen.

Marginale Effekte könnten einem Elektroschock (3SP) gleichkommen. In der Personenvariante ist die Anwendung aber denkbar. Auch hier würde ich den echten Blitzschlag aus heiterem Himmel als beeindruckenden Effekt einordnen, also W20+5 SP + metallischer RS.
Das ist der übliche Schaden für Blitzschläge karmaler wie magischer Natur, weshalb die Aufstufung vor allem bzgl. der Anzahl an Zielpersonen sinnvoll erscheint.

Auffällige Effekte machen bei Blitzen meiner Ansicht nach weniger Sinn.

_________________
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Göttlicher Aspekt Magie
BeitragVerfasst: 04.12.2012 00:12 
Offline

Registriert: 10.08.2011 08:52
Mich würde mal interessieren was ihr beim Aspekt Magie (haben Hesinde, Ojo'Sombri und Phex) erlauben würdet, da man mit Magie ja so ziemlich alles anstellen kann scheint mir dieser Aspekt potentiell völlig übermächtig.


Zuletzt geändert von Torben Bierwirth am 04.12.2012 00:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2012 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2008 11:44
Danke Ancaron und Torben und Curthan für die vielfältigen Ideen. Ich denke es müssen nicht alle Varianten als Wirkung ausformuliert werden.

Die einfachste Sache wäre vermutlich die entsprechend kritische Anrufung nicht zu erlauben (Aspekt kanalisieren).
Schutz vor Magie -> MR+WS und/oder Aurapanzer mit WS Punkten oder gardianumähnlicher Effekt (3xWS Schildpunkte scheinen angemessen) fallen mir da ein.
Beseelung mit Magie könnte einen Effekt bspw. ähnlich dem körperlose Reise hervorrufen oder aber andere "mystische" Fähigkeiten bereitstellen.

Insgesamt sehe ich es bei diesem Effekt (noch mehr als bei den anderen) als zwingend erforderlich an mit dem Meister Rücksprache zu halten und die Möglichkeiten ein wenig einzuschränken.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2012 19:55 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008 00:01
Betrachtet man den Aspekt mit minimaler Restriktion, dann lässt man nicht zu, jeden Zauberspruch und jedes Ritual damit ausführen zu können.

  • Bei Schutz vor Magie würde ich tatsächlich von WS ZfP* Gardianum, zusätzlicher Magieresistenz oder auf höheren Stufen einem Aurapanzer/Geisterpanzer ausgehen.

  • Die Beseelung/Stärkung sehe ich als "Handwerkssegen" für Zaubersprüche, also eine Messe im Vorfeld eines Großrituals, einer Artefakterschaffung o.ä. an. Im Alltag dürfte das vor allem als marginaler Effekt in Anlehnung an eine Variante zwölfgöttlicher Segnungen relevant werden.

  • Die Bindung könnte magische Waffen, zusätzliche mTP oder Rüstungen mit mRS erschaffen. Gesegnete Meditationsräume wären ebenfalls denkbar.

Generell würde ich mich an aventurischen Feiertagen/Madafesten orientieren und mich durch die Absichten der Gläubigen dort inspirieren lassen.

_________________
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2012 20:14 
Offline

Registriert: 10.08.2011 08:52
Ok Schutz ist natürlich harmlos, aber die anderen?

Kanalisieren könnte man natürlich verbieten mit der Begründung das Magie nicht (halb)stofflich ist. Das würde vermutlich das Größte Problem beseitigen.

Prinziep stärken müsste mMn AsP Regenerieren und ZfP bereitstellen, ersteres ist vielleicht noch balanciert (das KaP schwerer zu beschaffen sind als AsP) zweiteres dürfte gehöriges Missbrauchspotential bieten.

Willen erzwingen könnte vermutlich AsP rauben (bzw. Regeneration unterbinden), Zauberproben erschweren und Artefakte zerstören. Defintiv ziemlich mächtig, aber nicht Spiel zerstörend.

Macht Binden müsste eigendlich ermöglichen Magische Artefakte zu erschaffen, was mir irgendwie nicht geheuer ist. (Sollte man vielleicht auf MR-Artefakte und einmal AsP-Speicher beschränken)

Bei Beseelen hab keine wirkliche Idee was das machen könnte.



Zuletzt geändert von Ein Dämon auf Abwegen am 04.12.2012 20:17, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2012 20:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008 00:01
Beseelung dürfte vor allem für Priester, die gleichzeitig Magier sind interessant sein.

Artefakterschaffung mit Macht binden würde ich nicht zulassen. Als bindenden Spruch (karmaler Arcanovi-Ersatz) vielleicht, aber keine "Generierung" von Zaubersprüchen aus dem Nichts. Eher noch eine Segnung für irgendwelche profanen magischen Werkzeuge, also Beschwörungskerzen oder Beschwörungskreide.


saddlebrown für einen Pferdepriester aus Teshkal. :)

  • Mittels Göttliche Essenz kanalisieren (Pferde) soll, in Anlehnung an den Weiße Mähn, ein flexibles Reittier herbeigerufen werden. Würdet ihr ein normales Reitpferd, anders als das Tier beim Zauber ohne übernatürliche Eigenschaften, als auffälligen oder beeindruckenden Effekt einstufen, ab welchem Grad ein ausgebildetes Streitross und ab wann ein übernatürliches Fortbewegungsmittel wie im Elfenzauber gewähren? Wie sieht ein epochaler Effekt aus?

  • Soll ein verletztes Reittier (jaja, Redakteur der Initiative zur Rettung der Kavallerie, da geht schonmal was zu Bruch :ijw: ) geheilt werden, würdet ihr eher zu göttliches Prinzip stärken oder göttliche Essenz kanalisieren greifen?
    Ab welchem Grad können damit auch regeltechnische Wunden durch Handauflegen geheilt werden?

  • Wie wirkt sich ein Schutzgebet auf ein Reittier aus? RS, Gardianum-ähnlicher persönlicher Schutzschild mit WS ZfP*? Völlig andere Wirkungen?

    Für einen kollektiven Gehirmsturm bin ich wie immer dankbar, gerade, weil es um ein paar hypothetische Anwendungen bisher selten genutzter Aspekte und Anrufungen geht.


_________________
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie


Zuletzt geändert von Torben Bierwirth am 04.12.2012 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2012 00:00 
Offline

Registriert: 10.08.2011 08:52

Das Herbeizaubern eines Lebewesens aus dem Nichts erscheint mir irgendwie unpassend, weiß nicht ob ich das als Stofflichen Aspekt zulassen würde. (Ehr das Herbeirufen eines normalen Pferds aus der Umgebung).

Heilen mMn ehr über Prinziep stärken, du beschwörst ja nichts stoffliches herbei.

Zitat:
Wie wirkt sich ein Schutzgebet auf ein Reittier aus? RS, Gardianum-ähnlicher persönlicher Schutzschild mit WS ZfP*? Völlig andere Wirkungen?
Du meinst "Schutz vor Reittieren"? Ich würd mich ehr an dem Kugelrituale "Schutz vor Untoten" oder dem Geodenritual "Macht des Lebens" orientieren.



Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2012 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2008 11:44

zur "Kanalisation" ( :censored: )/Kanalisierung : Ein "Pferd aus dem Nichts" erscheint mir jetzt auch ziemlich krass.
Eine Behandlung dem weiße Mähn gleich (Erscheinung wo es nicht sichtbar ist) würde ich vermutlich ab auffällig erlauben (leicht dressiertes Pferd), Schlachtross ab beeindruckend.
Wäre es evtl. eine Idee wert, dass es in jenem Rahjakult ein heiliges Pferd gibt, das herbeigerufen werden kann? Ich stelle mir da gerade so was vor wie ein mystisches Erscheinen des Donnersturmwagens oder das Herbeirufen von heiligen Artefakten (Armalion, etc.). Da würde sich dann als Mindeststufe grandios anbieten, wobei das Pferd halt dann auch erstmal nicht verschwindet (bis es woanders gebraucht wird), so dass sich der 1pKaP schon rentiert. Dieses heilige Pferd sollte dann natürlich auch das Non-Plus-Ultra-Pferd sein... da kennst du dich ja gut aus ;) .

Heilung würde ich auch über Prinzip stärken abhandeln, wie mein Vorredner meinte. Es sollte damit auch möglich sein typische Eigenschaften von Pferden (Ausdauer, KO, KK, Geschwindigkeit) weiter zu stärken, so dass normale Pferde schnell übernatürlich werden. (+WS/2 Punkte auf die Eigenschaften, Ausdauer + WS*2 oder Geschwindigkeit +WS würde sich mMn anbieten, aber auch da kennst du dich besser aus, gerade mit den Basiswerten).

Ich schließe mich dem Dämon ebenfalls an, dass Schutz als Schutz vor Pferden gilt und bei diesem Aspekt somit vermutlich nur selten Sinn macht, wobei... eine Schlacht mit Kavallerie kann damit vermutlich erfolgreich unterbunden werden, wenn die Pferde vor der Schutzzone scheuen.

Bei einer Beseelung würde ich zuerst die Eigenschaften und dann die Form Stück für Stück übernehmen. Verwandtschaften mit Zaubern in etwa dieser Reihenfolge: Movimento, Axxeleratus (länger wirkend, nicht so stark), Attributo KO, KK, Salander (einzelne Körperteile, z.B. Hufe), Adlerschwinge (Pferd); auf höheren Stufen sicherlich auch kombinierte Effekte. Unter Beseelung dürfte sicherlich auch die "Pferdesprache" fallen, so dass der Pferdeflüsterer am ehesten mit diesem Prinzip umsetzbar wäre ;) .


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.12.2012 00:57 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2008 00:01

  • Ich dachte vor allem an ein karmales Gegenstück zu diversen Reitdämonen oder elementaren Reittieren, die auch jederzeit auf Abruf beschworen oder herbeigerufen werden können.
    Es geht dabei also nicht um ein derisches Lebewesen, sondern eine künstliche Entität, ähnlich der beschworenen Schlange der Grad-II Hesinde-Liturgie Schlangenstab, jedoch ohne Immunitäten.

    Die Anregungen zum "Erscheinen" entsprechend Weiße Mähn sind naheliegend und werde ich wohl so ansprechen. Nachdem es sich vermutlich ohnehin um eine längere Zermonie handelt, machen einige Minuten Ankunft auch nichts mehr aus.

  • Danke für die Korrektur bei "Göttlichen Schutz erflehen". Ich hatte in Erinnerung, dass sich damit auch die angerufenen Aspekte schützen lassen, wie im Beispiel mit der Anrufung von Selbstbeherrschung zum Schutz vor Wunden gedacht.
    Bei der angedachten Anwendung, den Aspekt Pferd zum Schutz eines Tieres anzurufen, müsste selbstverständlich 1 Grad aufgestuft werden, um die Zielperson von K auf P zu erweitern.

  • Die Ideen zur Beseelung gefallen mir außerordentlich gut- das sind überwiegend Dinge, die gerade für einen Mystiker sehr stilvoll sein können. Da wäre interessant, sich zu (Teil-) Verwandlungen oder Attributsboni Gedanken zu machen, oder ob sich letztere vllt. mit Aspekten wie Kraft und Stärke ins Gehege kommen.
    Wie würdest Du das im Spiel handhaben? Mir erscheint da spontan vor allem eine kleine Segensanrufung (marginaler Effekt, z.B. KK/KO/GS +1) angebracht, spätestens ab einem beeindruckenden Wunder würden ja übermenschliche, erm... überequine ( :censored: ) KK/KO/GS-Werte erreicht, die dann passenderen Aspekten vorbehalten bleiben können.

_________________
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie


Zuletzt geändert von Torben Bierwirth am 05.12.2012 02:58, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 98 Beiträge ] 




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
dsaforum.de hosted by hartware.net
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN, DERE, MYRANOR, THARUN, UTHURIA und RIESLAND sind eingetragene Marken der Significant Fantasy Medienrechte GbR.
Ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Ulisses Medien und Spiel Distribution GmbH ist eine Verwendung der genannten Markenzeichen nicht gestattet.

[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de