Orden und Bünde

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Benutzer/innen-Avatar
Lion88
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 18
Registriert: 27.04.2015 18:50
Wohnort: Speyer

Orden und Bünde

Ungelesener Beitrag von Lion88 » 22.12.2017 22:31

Hey Leute,

ich hab da mal eine Frage. Mir ist bekannt, dass Aventurien groß und vielfältig ist. Auch ist mir bekannt, dass es viele Orden und Bünde gibt. Meine Frage bezieht sich darauf, ob es auch einen Orden oder einen Bund gibt, der den zwölf Götterkult eint, nach einigen Hundert Jahren zerstört wird oder wurde und danach noch im verborgenen Tätig ist?

Für die History Fan´s, ja meine Idee ist an die Geschichte und Gerüchte der Templer angelehnt. Trotzdem würde ich es gerne wissen.
Den Zwölfen zum Gruße

Lion

Benutzer/innen-Avatar
Thymian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 81
Registriert: 07.11.2017 16:04
Wohnort: München

Errungenschaften

Orden und Bünde

Ungelesener Beitrag von Thymian » 23.12.2017 11:36

Nicht direkt.

"Den Zwölfgötterkult einigt" der Bund des Wahren Glaubens. Den gibt es aber noch, und er ist eher obskur. Der Bund ging aber aus den Jünger der Illumnestra hervor, was angemessen mythisch und uralt ist.

Der Theaterritter-Orden war ein Bund, der irdisch am ehesten mit dem Livonischen oder Deutschen Orden vergleichbar ist, und nach rund dreihundert Jahren von den Priesterkaisern zerschlagen wurde. Der bornische Adel führt seine Wurzeln bis heute auf die Theaterritter zurück. Obacht: Die Theaterritter sind nach offizieller Setzung die Guten, taugen also nur eingeschränkt als Assassin's Creed-Templer.
Auch Satinav fragt das Leben nicht, dem er Stunde für Stunde und Atemzug für Atemzug raubt - und doch:
Ohne sein Vorüberschreiten gäbe es kein Wachsen, wäre Leben nicht Leben, sondern Vorhanden-Sein.

Benutzer/innen-Avatar
Lion88
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 18
Registriert: 27.04.2015 18:50
Wohnort: Speyer

Orden und Bünde

Ungelesener Beitrag von Lion88 » 24.12.2017 00:00

Ich habe vor ein paar Jahren angefangen einen Orden zu entwerfen, der dem Bund des wahren Glaubens vermutlich recht nahe kommt. Wobei ich dann auch erst mal stehen geblieben bin.

Eine Rang-Struktur ist mehr oder weniger vorhanden. Auch die Aufgabenverteilung innerhalb dieses Ordens ist relativ klar. Was mir schwer fällt ist eher den Orden ein Ursprungs Jahr zu geben so wie diverse andere Hintergrund Informationen auf dafür fest zuhalten.
Den Zwölfen zum Gruße

Lion

Antworten