Seite 6 von 6

Optolyth Heldengenerator

Verfasst: 10.04.2018 21:29
von Turelion
zu 3.: Vor dem Konvertieren hätte ich keine Angst. Ich spreche aus der Erfahrung, mein eigenes DSA3-Excel-Tool, das nur noch in Form von Ausdrucken vorliegt, umzustricken – übrigens auch sehr verschachtelt ;-). Aber das ganze Programm muß ja an den Zugriffsstellen umgeschrieben werden. Das würde mir eher Muffensausen machen.

Optolyth Heldengenerator

Verfasst: 16.04.2018 01:09
von Elytherion
Update 1.0.2
  • Ein Problem mit der korrekten Anzeigen von Listenelementen bei Sonderfertigkeiten (und Vor- und Nachteilen) wurde behoben.
  • Shortcuts sind nun nicht mehr global verfügbar und behindern dadurch keine anderen Programme mehr.
  • Ein neu geladener Held mit Stigma (Albino) wird nun nicht mehr immer auf die Standard-Augenfarbe für Albinos zurückgesetzt.
  • Ein Schreibfehler in der Beschreibung der misslungenen Probe des Talents Fahrzeuge wurde behoben.
  • Eigenschaftsänderungen im Eigenschaften-Tab funktionieren wieder. Bitte überprüft aber eure Charaktere, falls diese Funktion bei euch zuvor zu einem Problem geworden ist!
  • Die Profession des Korgeweihten hat nun korrekte Angaben zur Prinzipientreue und Verpflichtungen.
macOS
  • Das Programm wird beim Schließen nun vollständig beendet.
@Turelion

Es ist halt ein großer Haufen Arbeit. Und aktuell ist es nicht so, dass dadurch die App wirkliche Schäden nimmt, daher fokussiere ich mich aktuell lieber auf die neuen Features und besonders auch Bugs. Mit der Konvertierung kann ich mich beschäftigen, wenn es nichts zu tun gibt... ^^

LG Ely

Optolyth Heldengenerator

Verfasst: 18.04.2018 09:22
von Assaltaro
Hm, ich finde die Sonderfertigkeit Fächersprache nicht. Wurde die vergessen oder bin ich zu doof?

Optolyth Heldengenerator

Verfasst: 18.04.2018 09:42
von Elytherion
Hmm, eigentlich sollte die enthalten sein! :x Etikette hast du auf 8, oder?

Ansonsten: Findest du die Sonderfertigkeit im Wiki? (Also dem in der App)

Optolyth Heldengenerator

Verfasst: 18.04.2018 11:45
von Assaltaro
Ok dann weiß ich meinen Fehler. Wollte nen Charakter nur von dem selbstrechnenden PDF abtippen.

Wenn man halt am Ende negative AP hat und Talente senkt ohne Korrelationen mit Sonderfertigkeiten zu überprüfen....

Optolyth Heldengenerator

Verfasst: 29.04.2018 10:43
von Glumbosch
Ich bin ob der technischen Raffinesse dieses Programms beeindruckt. Aber ich komme mit dem Bedienkonzept nicht so ganz klar, oft weiß ich nicht wo ich hinklicken muss um weiter zu kommen. Gibt es einen Bestimmten Grund nicht das Userinterface wie beim selbstrechnende PDF zu gestallten?

Ich fände es toll wenn es die Option gäbe, dass zusätzlich zum Heldendokument eine Seite mit Zauber,Lithurgien und Sonderfertigkeiten erstellt wird. Wenn ich das richtig sehe, sind die Infos aus dem Wiki bereits eingebaut.

Optolyth Heldengenerator

Verfasst: 29.04.2018 11:00
von Elytherion
Kannst du vielleicht näher erläutern, an welchen Stellen du nicht weiterkommst? Dann kann ich mir nämlich diese Stellen anschauen und anpassen. :3

Ich habe mich bewusst gegen einen Editor direkt auf dem Zettel entschieden, aus mehreren Gründen. Performance ist einer davon. Ein weiterer ist, dass die ganzen Kontrollelemente sehr viel kleiner als aktuell wären. 32 Pixel sind für Buttons, die in unserem Zeitalter vielleicht auch mal per Finger angesprochen werden, Minimum. Kleiner dürfen sie nicht sein. Die Elemente auf dem Heldenbogen sind vielleicht 16 Pixel groß. Das ist viel zu klein. Klar, ranzommen kann man auf dem Heldenbogen auch. Aber auf 200% oder mehr geht die Übersicht flöten. Dadurch, dass sie ganzen Listen eben nicht direkt auf dem Heldenbogen editiert werden, kann ich zudem in diesen Listen eine stärkere visuelle Hierarchie aufbauen und Elemente unterbringen, für die auf dem Heldenbogen kein Platz mehr wäre, weil er bereits jetzt überfüllt ist. Zu diesen Elementen zählen die Infobuttons für Wikieinträge sowie die Such- und Filterfunktionen. Der Heldenbogen ist vielleicht zu Darstellung von Informationen geeignet, zur Bearbeitung dieser jedoch nicht. Jedenfalls nicht in meinen Augen.

Meinst du, dass die Infotexte mit ausgedruckt werden würden? In diesem Fall: Steht bei mir schon auf meiner Liste ^^ Es würde aber vermutlich nicht nur auf eine einzige Zusatzseite hinauslaufen ^^ ;) Bei Zaubern und Liturgien muss vorübergehend leider weiterhin mit den Kurzinfos in der Tabelle ausgekommen werden.

Optolith Heldengenerator

Verfasst: 04.06.2018 21:47
von Pahlavan
Ich nerve nur ungern mit feature requests, aber ich frage mal vorsichtig an:

Wäre es möglich, in Zukunft Fokusregeln einzeln anstatt nur mit dem ganzen Buch abzuwählen? Ich hatte das Problem, dass ich einen Charakter erstellen wollte, der die Kampfstil Fokusregeln nicht verwendet, so dass er erweiterte SFs normal lernen kann, und das schien nicht zu funktionieren, weil die Bücher mit besagten SF auch die Regel zu Kampfstilen enthalten.

Und: werden wir in Zukunft auch die Rüstkammer 2 im Prorgamm sehen?

Entschuldige, falls das irgendwo schon beantwortet war, und danke für das exzellente Programm!

Optolith Heldengenerator

Verfasst: 04.06.2018 22:04
von Elytherion
Alles gut, Feature Requests Nerven nicht ;)

Prinzipiell macht es wenig Sinn, Fokusregeln abzuwählen, da sie nur ergänzen, nicht verändern. Optionale Regeln hingegen schon, weshalb man auch einige Optionen dazu hat, aber nicht alle. Auf lange Sicht werde ich alle für Charakterwerte relevante Optionalregeln implementieren. Und dazu gehört auch das Deaktivieren der Beschränkung erweiterter SF auf die Stile. Also ja, wird irgendwann gehen, ich kann nur nicht sagen, wann das der Fall sein wird :/

Früher oder später werden alle Bücher implementiert – auch Wege der Vereinigungen – und damit auch die Rüstkammer 2.

Alles gut :) Freut mich, dass es dir so sehr gefällt!!! :) :)

Optolith Heldengenerator

Verfasst: 13.06.2018 19:57
von JaXt0r
Hi @Elytherion,

klasse Tool, was du da geschaffen hast. Auch die Technologien sind gut gewählt.

Du schreibst davon, dass du dein Programm nicht auf GitHub öffentlich stellen darst. Daraufhin habe ich die AGBs vom Scriptorium gelesen und interpretiere es so, dass keine offizielle Informationen enthalten sein dürfen, richtig?
Jetzt ist bei Software natürlich immer die Frage wie viel muss man genau weglassen, damit es ok ist.
Wenn du also z.B. alle Werte in eine Datei auslagerst, die du nicht hochlädst, dann sollte es doch machbar sein.

Hintergrund ist, dass ich als Informatiker und begeisterter DSAler auch gerne Pull Requests zu deinem Programm erstellen würde und dich somit bei Issues unterstützen.

Wenn du auch Interesse an Supportern deines Tools hast, dann lass uns doch bei Ulisses nochmal direkt nachfragen. Das letzte mal hatte ich schon Lizenzfragen für das Wiki geklärt. Hier waren sie auch sehr verständnisvoll und positiv in ihrer Antwort. Ich denke wenn wir ihnen klar die Abgrenzungen nennen (Programm ist so ohne reale Wertetabellen, also nicht 1:1 herunterlad- und ausführbar), dann stoßen wir hier auch auf offen Ohren.

Setzt natütlich voraus, dass du auch daran interessiert bist, dass dein Tool unter Mithilfe weitergepflegt wird. :wink:


Viele Grüße
JaX

Optolith Heldengenerator

Verfasst: 13.06.2018 22:30
von Elytherion
Moin!

Dankeschön!!! :)

Ich hatte diesbezüglich schon einmal Ulisses angeschrieben, auch mit dem Hinweis, dass die Tabellen nicht enthalten wären, habe aber trotzdem eine Absage erhalten. Da dies schon etwas her ist, kann es aber auch sein, dass sich die Meinung dazu geändert hat. Interessiert - allein schon für Code Reviews, falls jemand das mag - an einem Public Repo wäre ich aber allemal.

So oder so: Da mein Code in einem privaten Repo auf GitHub liegt, könnte ich dich dort auch hinzufügen. Wenn du einen Clone erstellen solltest, müsste dieser dann aber natürlich auch privat sein.

Wenn du magst, komm doch einfach mal auf den Discord-Server für meine App (https://discord.gg/TQkqF4V), da können wir uns einfacher austauschen. BTW, an alle: Wer mag oder wem es besser passt, kann dem Server natürlich auch joinen ;)

LG Ely