Des Braunbärs Atelier

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Benutzer/innen-Avatar
Braunbär
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 347
Registriert: 20.08.2013 12:54

Errungenschaften

Des Braunbärs Atelier

Ungelesener Beitrag von Braunbär » 02.05.2015 16:58

Salut!

Da sich bei mir mittlerweile über mehrere Threads selbsterstelltes Kartenmatierial angesammelt hat, erstelle ich diesen Thread um denjenigen die durch eine Nutzung vielleicht den Spielspaß ihrer Gruppe mehren wollen einen schnelleren Überblick zu gewähren :o)

Kritik und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht. Copyrighttechnisch dürft ihr die Daten von meiner Seite aus gerne privat nutzen, solange meine Signatur nicht entfernt wird.

Für andere Nutzungen bitte Absprache über PN mit mir.


http://www.dsaforum.de/download/file.ph ... ungeon.JPG
http://www.dsaforum.de/download/file.ph ... hemist.jpg (Karte zum AB der Alchemist)
http://www.dsaforum.de/download/file.ph ... loster.jpg
http://www.dsaforum.de/download/file.ph ... 0II%20.JPG
download/file.php?id=3125&mode=view/201 ... hop%20-%20
Zuletzt geändert von Braunbär am 11.06.2018 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
Aventurien hat keine Verbraucherzentrale für geprellte Paktierer.
Des Braunbärs Atelier

Benutzer/innen-Avatar
Laila saba Azila
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.2015 10:55

Re: Des Braunbärs Atelier

Ungelesener Beitrag von Laila saba Azila » 02.06.2015 11:56

Hallo Braunbär,
Ich bin gerade über deine Karten gestolpert und ich muss sagen, sie gefallen mir gut. =)
Und da bisher noch keiner was dazu geschrieben hat, gebe ich nun mal Rückmeldung was mir zu den Karten im Kopf herumschwirrt.

Die Dungeonkarte hat nicht so meinen Geschmack getroffen. Ich finde da ist der Übergang zwischen Grün und Grau überall etwas gleichmäßig. Und auch der rote Teil (Ich gehe mal davon aus, dass es sich um Blut handelt, ist immerhin Belhalhars Dungeon) ist mir zu gleichmäßig. Hier und da hätten vielleicht ein paar hellere und dunklere Stellen gut gepasst. Die Maserung des Bodens gefällt mir jedoch sehr gut.

Das einzige was mir bei den drei letzten fehlt ist der Maßstab (Oder bin ich blind?)

Der Weg außerhalb des Gehöfts bei der Alchemisten Karte sieht im Vergleich zum Rest ein wenig lieblos aus. Da würde sich vielleicht noch ein wenig Struktur anbieten (Die Ansatzweise schon vorhanden ist)

Die Kloster Landkarte mit dem Pentagramm gefällt mir total gut! Da hast du dir wirklich Mühe gegeben. Die Schattierungen sind in 99% der Fälle der gut gelungen. Es gibt da nur ein kleines Häuschen, das zu fliegen scheint ;) (Links zwischen den oberen beiden Wegen)

Bei der zweiten Landkarte fällt doch stark auf, dass die Mauer teilweise um das Städtchen fliegt. (Oder ist das gewollt? Ich weiß nicht um welches Abenteuer es sich da handelt)


Im Allgemeinen gefällt mir bei allen die unterschiedliche Strukturgebung sehr gut. Das Gras ist kein grüner Einheitsbrei und es sind kleine Hügel zu erkennen. In den Häusern kann man sehr gut unterschiedliche Böden erkennen und weiß sofort, dass es sich um verschiedene Arten Stein und Holz handelt. Die Schattierung ist auch gut gelungen und soweit ich es gesehen habe überall auf der gleichen Seite.
Das Siegel sieht auch sehr stylisch aus.

Ich finde es immer sehr schön, wenn Fans sich die Mühe machen eigene Zeichnungen der Karten zu erstellen. Und wenn dabei dann sowas raus kommt ist es besonders schön. Ich habe bei sowas leider zwei linke Hände ^^
Ich hoffe, ich konnte dir hiermit konstruktive Anregungen bieten.

Viele Grüße

Benutzer/innen-Avatar
Braunbär
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 347
Registriert: 20.08.2013 12:54

Errungenschaften

Re: Des Braunbärs Atelier

Ungelesener Beitrag von Braunbär » 11.05.2017 17:49

Auch wenn die Antwort etwas gedauert hat - merci ;)
Aventurien hat keine Verbraucherzentrale für geprellte Paktierer.
Des Braunbärs Atelier

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6909
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Des Braunbärs Atelier

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.05.2017 19:18

Die Stadtkarte finde ich optisch schön, allerdings sind mir vom 'stadtplanerischen' her ein paar Punkte aufgefallen... :oops:

- Die Stadt liegt völlig im Grünen, keine Felder, keine Herbergen vor der Stadt, keine Gärten in der Stadt.
- Der Fluss fließt einfach so durch. Kein Flusshafen, keine Mühlen etc, dafür gibt es viele Brücken. Brücken sind aber teuer in Bau und Unterhalt und Wasser nutzt man eigentlich.
- Es gibt um den Marktplatz herum viele Straßen – eigentlich sind Wege teuer und verbrauchen (gerade in Nähe des Marktplatzes meist sehr teure) Grundstücke. Sehr viele Gebäude sind vorne und hinten durch eine Straße erschlossen, es gibt keine Hinterhöfe Die Strassenbreite scheint ihrer „verkehrsbedeutung“ oft auch nicht angemessen. Entweder deutlich zu groß oder zu klein.
- Die großen Gebäude im Nordwesten und am Nordufer des Flusses sind nicht durch Wege erreichbar, ebenso im Westen bei der Stadtmauer.
- Das große Kloster liegt schwer erreichbar am Ende einer engen Stichgasse.
- Die Stadtmauer umschließt extrem viel Raum, der scheinbar nicht genutzt wird. Die Wehranlagen wirken für die Stadtgröße stark überdimensioniert. Das Fehlen von Vorwerken fällt auf, (Keine Gräben, Wälle, Hecken. Wehrtaktisch sind viele Türme scheinbar unsinnig platziert. Daher wirkt die Mauer eher wie Dekoration als wie eine dem Schutz der Stadt dienende Wehrkonstruktion.
- Das türmebewehrte Nordtor so nah am Osttor scheint überflüssig – da gibt es keine Straße. Warum liegen zwei Tore so nah beieinander? Tore sind Schwachpunkte in der Verteidigung, davon baut man so wenig wie möglich und so viel wie nötig.
- Der Marktplatz ist riesig – warum?
- Insgesamt wirkt die Stadt nicht „gewachsen“ weder um das Kloster herum, um den Marktplatz herum, an der Hauptstraße entlang oder an den Fluss geschmiegt. „Geplant“ wirkt sie aber auch nicht.

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3147
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Des Braunbärs Atelier

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.06.2018 12:35

@Braunbär
Da Du diesen Thread in deiner Signatur hast - gibt es "neue" Werke?
Hat Euer Held das Zeug zum Lehrmeister? Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister

Benutzer/innen-Avatar
Braunbär
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 347
Registriert: 20.08.2013 12:54

Errungenschaften

Des Braunbärs Atelier

Ungelesener Beitrag von Braunbär » 11.06.2018 12:41

Salut!
download/file.php?id=3125&mode=view/201 ... hop%20-%20 stammt noch von mir, aber das ist auch nicht neu, sondern runde vier Jahre alt ;)

So richtig viel habe ich in den letzten drei Jahren nicht mit Rollenspiel gemacht wenn ich ehrlich bin ;)
Nach dem Rauskommen der HA war ich etwas - ähm - nennen wir es gefrustet über DSA, und da ich mittlerweile als Selbstständiger viel um die Ohren habe, ist das Hobby etwas zu kurz gekommen. Meine damaligen Mitspieler und ich spielen momentan eher Brettspiele (so etwas wie Arkham Horror und Konsorten).

Ich habe noch einen Spielplan für ein selbstgebautes Brettspiel von einem Freund erstellt, dass man als Karte nutzen könnte. Ich frage ihn mal ob er ein Problem damit hat wenn ich das hier poste. War mein Geschenk an ihn zum 30. Geburtstag ;)
Aventurien hat keine Verbraucherzentrale für geprellte Paktierer.
Des Braunbärs Atelier

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3147
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Des Braunbärs Atelier

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.06.2018 12:52

Ja, wäre sicher interessant! :wink:
Hat Deine Selbständigkeit auch mit dem graphischen Gewerbe zu tun?
Hat Euer Held das Zeug zum Lehrmeister? Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister

Benutzer/innen-Avatar
Braunbär
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 347
Registriert: 20.08.2013 12:54

Errungenschaften

Des Braunbärs Atelier

Ungelesener Beitrag von Braunbär » 11.06.2018 14:27

Horasischer Vagant hat geschrieben:
11.06.2018 12:52
Ja, wäre sicher interessant! :wink:
Hat Deine Selbständigkeit auch mit dem graphischen Gewerbe zu tun?
Ich bin RL freiberuflicher Architekt. Da ist es öfters mal ganz praktisch wenn man Photoshop ordentlich bedienen kann ;)

Wobei ich mittlerweile bei digitalen Darstellungen auf gerenderte und/oder fotografierte 360°-Darstellungen (habe dafür eine VIRB von Garmin) übergegangen bin die ich dann mit "Panotour" in Virtual-Reality-Endgeräte packe :)

Kann man sehr coole Dinge mit machen. Ich benutze das mittlerweile auch schon zur Baustellendokumentation, da du auf zweiachsigen 360°-Bildern halt echt alles siehst.

Wie man das allerdings für DSA Material nutzen könnte wüsste ich nicht ;)
(es sei denn irgend ein Ultra-Crack baut ein 3D-Modell von Aventurien und modelliert die Kraftlinien rein :lol: )

Edit:
Sollte sich da irgendwer berufen fühlen coolen 360° Content zu basteln:
Ich habe hier eine kommerzielle Vollversion von "Panotour Pro" und würde damit auch mal das ein oder andere an Community-Artwork verarbeiten wenn Bedarf besteht ;).
Aventurien hat keine Verbraucherzentrale für geprellte Paktierer.
Des Braunbärs Atelier

Antworten